Genossenschaft

Beiträge zum Thema Genossenschaft

Das könnte Sie auch interessieren:

Service
2 Bilder

Inzidenz fünf Werktage in Folge über 50 / Aktuell liegt der Wert aber wieder darunter
Testpflicht für Ungeimpfte: Im Landkreis Stade gilt ab Donnerstag die 3G-Regel

jd. Stade. Jetzt hat es auch der Landrat per Allgemeinverfügung amtlich verkündet: Im Landkreis Stade gilt ab Donnerstag, 21. Oktober, wieder die erweiterte 3G-Regel. Grund sind die gestiegenen Corona-Zahlen. Am Dienstag lag die Sieben-Tage-Inzidenz am fünften Werktag in Folge über dem Grenzwert von 50. Nach der Corona-Verordnung des Landes treten Beschränkungen in Kraft, wenn die Inzidenz fünf Werktage in Folge die 50er-Marke überschreitet. Am heutigen Mittwoch, 20. Oktober, ist die...

Blaulicht
Äußerst realistisches Übungsszenario: Mit einem Knall steht plötzlich das Nachbargebäude in Flammen
18 Bilder

Übung der Freiwilligen Feuerwehren der Samtgemeinde Jesteburg
Brandstifter in Jesteburg

as. Jesteburg. Samstagabend, 17.45 Uhr: Polizei und Feuerwehr werden zur ehemaligen Kampfsportsschule Nordheide an der Schützenstraße/Ecke Schierhorner Weg in Jesteburg gerufen. Der Anrufer soll gedroht haben, die Kampfsportschule in Brand zu setzen. Dichter Rauch dringt aus dem Gebäude. Eine Mülltonne explodiert.  Dieses Szenario ist Teil eines spektakulären Übungseinsatzes, den die Freiwillige Feuerwehr der Samtgemeinde Jesteburg jetzt durchgeführt hat. Mit pyrotechnischen Effekten haben "die...

Panorama
Die Ampelanlage an der K13 ist weitgehend fertiggestellt. Es müssen aber noch Restarbeiten ausgeführt werden

Kreisstraße zwischen Dibbersen und Vaensen
Wann wird die Ampel eingeschaltet?

os. Dibbersen. Droht Buchholz eine weitere Ampel-Dauerbaustelle? Diesen Eindruck bekommen derzeit Passanten, die an der Kreisstraße 13 zwischen der Buchholzer Ortschaft Dibbersen und der Kernstadt unterwegs sind. Die Ampelanlage an der Ausfahrt der Brauerstraße ist zwar weitgehend fertiggestellt, in Betrieb ist sie aber noch nicht. Wie berichtet, errichtet die Wirtschaftsförderung im Landkreis Harburg (WLH) die neue Anlage. Sie kommt damit laut WLH-Geschäftsführer Jens Wrede dem Wunsch der...

Service

Wildunfälle, was tun?
Unfallgefahr durch die Zeitumstellung – Wildtiere kennen keine Winterzeit.

Wissenschaftler werten über 30.000 Datensätze des Tierfund-Katasters aus. Besonders risikoreich ist die Zeit von 6 bis 8 Uhr morgens. Ende Oktober wird die Uhr wieder auf Winterzeit umgestellt. Somit erhöht sich die Gefahr für Wildunfälle drastisch!„Die Wildtiere sich an ihren Tagesablauf gewohnt und ziehen zu bestimmten Zeiten in andere Reviere und überqueren hierbei die Straßen.“ So Bernard Wegner von der Jägerschaft LK Harburg. Zudem hat sich die Siedlungs- und Verkehrsflächen in den letzten...

Panorama
An rund 40 Wochenenden, in ca. 7.000 Arbeitsstunden, haben ehrenamtliche Helfer etwa 1.200 Tonnen Material bewegt - die Hälfte davon mit Schaufel und Schubkarre. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Das Leuchtturmprojekt "JestePark" spricht Besucher aller Altersgruppen an, die sicher nicht nur aus Jesteburg anreisen werden
39 Bilder

Eine Oase, nicht nur für Lütte
Der JestePark ist eröffnet

as. Jesteburg. Nach unzähligen ehrenamtlich geleisteten Arbeitsstunden, viel Muskelkraft und Schweiß kommt jetzt ein Mammutprojekt zum Abschluss: Am Samstag übergab der Förderverein Jesteburger Spielplätze den "JestePark am Seeveufer" (Seeveufer) in Jesteburg der Öffentlichkeit. Aus einem maroden Spielplatz ist ein Leuchtturmprojekt geworden: Auf 7.500 Quadratmetern erstreckt sich jetzt eine naturnahe Bewegungs-, Spiel- und Erholungslandschaft für Kinder und Jugendliche. Ort der Begegnung...

Panorama
Kommen diese Woche wieder zu Dreharbeiten nach Immenbeck: Die Schauspieler Sven Martinek (li.) und Ingo Naujoks. Auf dem Archivfoto mit ihrer Kollegin Julia Schäfle

Straßensperrung für "Morden im Norden"
In Immenbeck wird wieder gemordet

tk. Buxtehude. Wenn Krimifans von dieser Straßensperrung hören, wird es vermutlich klingeln: Am Donnerstag und Freitag, 21. und 22. Oktober, wird die Immenbecker Straße von 8 bis 19 Uhr, freitags sogar von 11 bis 23 Uhr gesperrt. Der Grund: Dreharbeiten. Vor genau zwei Jahren war Immenbeck ebenfalls für zwei Tage dicht. Für die Krimiserie "Morden im Norden" wurde dort eine Szene mit den beiden TV-Kommissare Finn Kiesewetter (Sven Martinek) und Lars Englen (Ingo Naujoks) gedreht. Dieses Mal sind...

Panorama
Ab Dezember fahren statt des Erixx auf der Heidebahnstrecke Züge der Deutschen Bahn Regio AG

DB übernimmt Erixx-Strecke
Kartenautomaten werden abgebaut

bim. Handeloh. Der Fahrkartenautomat für den Erixx am Bahnhof in Handeloh wird am 9. November abgebaut, der DB-Automat dort am 10. November aufgebaut. Am Büsenbachtal erfolgen Ab- und Aufbau am 17. bzw. 18. Nobember, informierte Handelohs Bürgermeister Heinrich Richter. An diesen Tagen gebe es jeweils keine Möglichkeit, Fahrkarten zu erwerben. Hintergrund: Die Deutsche Bahn Regio AG wird ab Dezember 2021 Betreiberin des neuen "Dieselnetzes Niedersachsen-Mitte". Die beiden Bahnnetze "Heidekreuz"...

Panorama
Bereits am Wochenende nach der Genossenschaftsgründung erfolgten drei nachträglichen Beitritte, die Jan-Hinnerk Meinen von der Gründungsinitiative auf der Tafel vorm Gasthaus vermerkt. Wer auch Mitglied werden möchte, meldet sich bei Bürgermeister Andreas Maack Foto: Uns Harmstörp

Bürger retten Gasthaus
Maacks Gasthaus wird gerettet! 125 Mitglieder gründen die Genossenschaft Uns Harmstörp eG

as. Harmstorf. Die Gründungsversammlung der Genossenschaft "Uns Harmstörp" zur Rettung von Maacks Gasthaus in Harmstorf war ein voller Erfolg: 125 Gründungsmitglieder haben am Freitag auf der Satzung unterschrieben und insgesamt 150 Anteile gezeichnet. "Wir sind absolut überwältigt von diesem positiven Ergebnis", freut sich Harmstorfs Bürgermeister Andreas Maack. "Wir haben jetzt eine sehr gute Basis für den dauerhaften Erhalt des Gasthauses." Hintergrund: Wirtin Gabi Meyer musste den Betrieb...

  • Jesteburg
  • 05.10.21
  • 149× gelesen
Panorama
Wollen "Maacks Gasthaus" in Harmstorf erhalten und hoffen auf viele Mitstreiter: Jan-Hinnerk Meinen (li.) und Jörg Fischer von der Genossenschaftsinitiative "Uns Harmstörp" laden ein zur Gründungsversammlung Foto: Meinen
2 Bilder

Gründungsversammlung am 1. Oktober
Eine Genossenschaft soll "Maacks Gasthaus" erhalten

as. Harmstorf. Den Bürgerinnen und Bürgern der Gemeinde Harmstorf droht eine Situation, wie sie sich bundesweit in den vergangenen Jahren in vielen Kommunen ergeben hat: Das einzige Gasthaus des Dorfes wird geschlossen, die Gemeinschaft verliert ihren zentralen Treffpunkt, das soziale Miteinander der Gemeinde wird nachhaltig verändert. Das wollen engagierte Harmstorfer verhindern: mit der Gründung der Genossenschaft "Uns Harmstörp e. G." zur Rettung des örtlichen Gasthauses in Harmstorf. Die...

  • Jesteburg
  • 24.09.21
  • 120× gelesen
Panorama
Präsentieren stolz die neue Orts-Chronik für die Gemeinde Hanstedt: Lektorin Beate Carle (v. li.), Autorin Dr. Kai Rump, Archivarin Ulrike Harms, Bürgermeister Gerhard Schierhorn, Gemeindedirektor Olaf Muus und Grafiker Marcus Walczynski
2 Bilder

Eine Fundgrube für jeden Anwohner und Zugezogenen
Die Gemeinde Hanstedt veröffentlicht ihre erste Chronik

sv. Hanstedt. Nach drei Jahren intensiver Recherchearbeit ist es nun endlich so weit: Die Gemeinde Hanstedt hat eine eigene Orts-Chronik. Auf 487 Seiten beleuchtet der Band die Geschehnisse, Kriegszeiten, Heimatkunde und die Kirchengeschichte in Hanstedt. "Wir wollten die Orts-chronik mit einem wissenschaftlichen Anspruch angehen", sagt Gemeindedirektor Olaf Muus. "Gleichzeitig wollten wir aber auch, dass die Geschichte gut lesbar wird, damit das Lesen Spaß macht." Für ihre Recherche haben...

  • Hanstedt
  • 21.09.21
  • 109× gelesen
Panorama
Mitglieder der „Plattdüütschen Runn siet 1967“ kamen zu einem gemeinsamen Erinnerungsfoto vor Maack’s Gasthaus in Harmstorf zusammen

Ein letztes Erinnerungsfoto
"Maack's Gasthaus" schließt / "Plattdüütsche Runn" jetzt in der alten Schule

as. Harmstorf. Ein letztes Gruppenfoto vor dem geliebten Gasthaus: Mitglieder der „Plattdüütschen Runn siet 1967“ versammelten sich jetzt in Harmstorf vor "Maack's Gasthaus", wo sie sich seit über 50 Jahren zu unzähligen Klönschnacks getroffen und gemeinsam viele schöne und gesellige Stunden verbracht hatten. Jetzt muss Betreiberin Gabi Meyer aus gesundheitlichen Gründen das Gasthaus schließen (das WOCHENBLATT berichtete). Luise Hering, Leiterin der Platt-Runde, bedankte sich mit herzlichen,...

  • Jesteburg
  • 17.09.21
  • 78× gelesen
Panorama
Wollen "Maacks Gasthaus" gemeinsam mit den Harmstorfern für den Ort erhalten (v. li.): Die jetzigen Betreiberinnen Hildegard und Gabriele Meyer sowie Jan-Hinnerk Meinen und Jörg Fischer von der Genossenschaftsinitiative
3 Bilder

Maack's Gasthaus ist die Seele des Ortes
Harmstorfer gründen Genossenschaft, um Traditionsgasthaus vor der Schließung zu bewahren

as. Harmstorf. Harmstorf geht neue Wege: Um ihr geliebtes "Maack's Gasthaus" (Hauptstraße 22) vor der Schließung zu bewahren, wollen Harmstorfer jetzt eine Genossenschaft gründen - und hoffen auf viele Mitstreiter. "Maacks Gasthaus": Das ist für viele Harmstorfer nicht nur Tradition, sondern auch Familiengeschichte. Liebespaare, die sich im Tanzsaal beim Schützenfest oder Faslam finden, die anschließende Hochzeitsfeier, Jubiläen, Familientreffen oder Kindergeburtstage auf der Kegelbahn - der...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 06.07.21
  • 1.203× gelesen
  • 1
Service
Beim Kochen dürfen die Bewohner gerne mithelfen

Betreut und selbstbestimmt leben
Das Seniorenhaus Horneburg bietet tolle Wohnform für Senioren - mit Unterstützung des Vereins Methusalem unterstützt

Wir brauchen eine Pflegeeinrichtung vor Ort - das war vor zehn Jahren die Idee des Vereins Methusalem in Horneburg. Als der Einrichtungsleiter und Projektentwickler Martin Adebahr davon hörte, war er Feuer und Flamme: Er legte dem Verein ein Konzept vor, nach dem die Bewohner der Einrichtung ähnlich wie in einer Wohngemeinschaft in Wohngruppen leben. Mit fachkundiger Pflege und unter hauswirtschaftlicher Betreuung können die Bewohner nach Lust und Laune beim Kochen und im Haushalt mitmachen. So...

  • Buxtehude
  • 23.06.21
  • 33× gelesen
Service
Das Deutsche Haus ist ein wichtiger Bestandteil der Mulsumer Ortsmitte

Für Erhalt der Gaststätte und Kneipe "Deutsches Haus"
Mulsumer Dorfinitiative jetzt offiziell eine Genossenschaft

sb. Mulsum. Einen wichtigen Schritt hat die Initiative zur Fortführung des Deutschen Hauses in Mulsum gemacht: Seit dem 16. Februar ist sie eine offiziell eingetragene Genossenschaft. "Der Verwaltungsakt hat seit Gründung der Genossenschaft knapp sieben Monate gedauert", sagt Stefan Allers vom Genossenschafts-Vorstand. "Durch den Eintrag sind jetzt auch die rechtlichen Voraussetzungen für den Empfang öffentlicher Gelder geschaffen." Rückblick: Die Genossenschaft wurde im Juni 2020 gegründet, um...

  • Fredenbeck
  • 26.02.21
  • 70× gelesen
Politik
Knapp 700 Haushalte profitieren von den Neuinvestitionen

Neuinvestitionen können starten
Kreis genehmigt Förderantrag von Wasserleitungsgenossenschaft Brackel

ce. Brackel. Zur Generalversammlung hatte kürzlich die Wasserleitungsgenossenschaft Brackel in die Festhalle eingeladen. Da diese groß genug ist, konnten die Corona-bedingten Abstandsregeln eingehalten werden. Der Jahresabschluss für 2019 mit einer Summe von 399.000 Euro wurde von den Mitgliedern genehmigt, Vorstand und Aufsichtsrat Entlastung erteilt. Vorsitzender Detlef Meyer berichtete, dass der Landkreis Harburg eine Wasserförderung von 130.000 Kubikmeter/Jahr für 30 Jahre genehmigt habe....

  • Hanstedt
  • 11.11.20
  • 223× gelesen
Panorama
Die Gründungsversammlung fand am 12. Juni statt
2 Bilder

Dorfgenossenschaft im Endspurt
Für Kauf des "Deutschen Hauses" in Mulsum fehlen nur noch zehn Prozent

sb. Mulsum. "Gelebte Dorfgemeinschaft" ist in der heutigen Zeit, in der viele täglich weite Wege zur Arbeit zurücklegen müssen und wenig Zeit zuhause verbringen, oft nur eine Worthülse. Vereine und soziale Institutionen verzeichnen immer weniger Mitstreiter, das Feierabendbier wird vor dem heimischen Fernseher statt in der Dorfkneipe getrunken und oft kennt man den Mitbürger zwei Straßen weiter schon gar nicht mehr. Nicht so in Mulsum. Hier hat die Dorfgemeinschaft etwas ganz Besonderes auf die...

  • Fredenbeck
  • 11.08.20
  • 239× gelesen
Wirtschaft
Die Vorstandsmitglieder Martin Adebahr (li.) und Alexander Lipnicki mit Schriftführerin Angelika Adebahr

Wohnen im Alter
Neuer Wohnraum für Senioren: Genossenschaft "Wohnpark Königshof" in Harsefeld gegründet

Wohnraum für Senioren zu schaffen und im Bereich Pflege ein innovatives Versorgungs- und Servicekonzept umsetzen - das ist das Ziel der Genossenschaft "Wohnpark Königshof", die sich Mitte Mai für Harsefeld gegründet hat. Die Mitglieder planen, ein Gebäudeensemble mit Haupthaus und vier ein- und zweigeschossigen Bungalows auf einem großzügig bemessenen Grundstück zu errichten. Es werden 70 Seniorenwohnungen in der Größe von 36 bis 90 Quadratmeter zur Miete, aber auch zum Erwerb (Dauerwohnrecht)...

  • Harsefeld
  • 23.05.20
  • 1.416× gelesen
Wirtschaft
Die Saatzucht-Generalversammlung sorgt immer für eine volle Festhalle

Fair mit Landwirten umgehen - Generalversammlung der Stader Saatzucht: Vorstand zieht "zufriedenstellende" Bilanz

jd. Stade/Harsefeld. Davon können Inhaber von Aktien großer Dax-Unternehmen wie Deutscher Bank oder Commerzbank nur träumen: Während bei den zwei Großbanken die Wertpapierbesitzer leer ausgehen, schüttet die Stader Saatzucht ihren Anteilseignern eine Dividende von satten drei Prozent aus. Möglich ist das, weil die Geschäfte bei der Saatzucht gut laufen. Mit 264 Millionen Euro Umsatz, 1,7 Millionen Euro Gewinn, knapp 2.500 Mitgliedern und mehr als 400 Mitarbeitern zählt das Stader Unternehmen zu...

  • Harsefeld
  • 02.12.16
  • 196× gelesen
Panorama
Dr. Martin Kleinfeld ist Vorstandsvorsitzender der Stiftung
2 Bilder

Das ist einmalig in Deutschland

Genossenschaftliches Archiv ist seit 15 Jahren Stiftung / Sammlung umfasst 150 Jahre Geschichte. mum. Hanstedt. Das Genossenschaftliche Archiv in Hanstedt begeht in diesen Tagen ein kleines Jubiläum. Vor 15 Jahren wurde die Sammlung in die Rechtsform einer Stiftung überführt. Am 19. November 2001 traten die Vorstände von sechs regionalen Volksbanken, die das GenoArchiv bisher getragen hatten, am damaligen Sitz des Archivs in Egestorf zusammen und beschlossen, die „Stiftung Genossenschaftliches...

  • Jesteburg
  • 19.11.16
  • 331× gelesen
Panorama
Vereins-Kassenwart Manfred Kutz mit zwei Gefrierbeuteln voll Leber
5 Bilder

Ein Kehdinger zwischen Ludern und Eisbären

60 Jahre Kalthausgemeinschaft Drochtersen: Manfred Kutz (78) ist Herr über 135 Kühltresore tp. Drochtersen. Säue, Bullen, Böcke - eine Organisation in Kehdingen macht sie alle kalt. Seit 60 Jahren gibt es die Kalthausgemeinschaft Drochtersen. Herr über die 135 Tresore ist seit 1979 Manfred Kutz (78), Kassenwart des Vereins. Der korrekte Ex-Buchhalter wohnt ein paar Schritte entfernt vom Kalthaus nahe der Schule. Das Gemeinschaftskühlhaus, eines der letzten seiner Art im Landkreis Stade, fiel...

  • Drochtersen
  • 12.03.16
  • 282× gelesen
Panorama
Michael Röhl, Paul Wünsch, Thomas Teichard und Alex Schneider (v.li.) legen letzte Hand an
2 Bilder

Wohngemeinschaft als Lebensmittelpunkt: das Horneburger Seniorenhaus

jd. Horneburg. Selbstbestimmtes Leben im Alter: Das Seniorenhaus Horneburg hat ein zukunftsweisendes Konzept Wohnen im Alter: Dieses Thema wird in Zukunft immer wichtiger. Dabei geht es um frische Ideen und neue Konzepte. Denn die Zeiten, in denen die Altersheime eher Verwahranstalten glichen, sind längst vorbei. Ein Beispiel, wie ältere Menschen in einer angenehmen, ganz auf ihre Bedürfnisse ausgerichteten Umgebung ein würdevolles und weitgehend selbstbestimmtes Leben führen können, ist das...

  • Horneburg
  • 19.06.15
  • 228× gelesen
Wirtschaft
Lieber grün-gestreift als kleinkariert: Hans-Jürgen Brunkhorst, Henning Ehlers, Ralf Löhden und Axel Lohse (v.li.) bilden die Führungsspitze der Stader Saatzucht

Gewinne werden investiert

jd. Harsefeld. Generalversammlung der Stader Saatzucht: Genossenschaft steckt erhebliche Summen in die Modernisierung. Die größte Agrar-Genossenschaft in der Region blickt auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2013/14 zurück. Die Stader Saatzucht erzielte mit 298 Millionen Euro den bisher höchsten Umsatz in der Firmengeschichte - obwohl die Preise für landwirtschaftliche Erzeugnisse wie Kartoffeln oder Milch in den vergangenen Monaten rückläufig waren. Unterm Strich bleibt dem Unternehmen, das...

  • Harsefeld
  • 08.12.14
  • 317× gelesen
Politik
Unterzeichneten den Genossenschaftsvertrag: Martin Adebahr (li.) und Hans-Jürgen Detje

"Seniorenhaus Horneburg": Flecken tritt Genossenschaft bei

lt. Horneburg. Der Flecken Horneburg gehört jetzt zu den Mitgliedern der Genossenschaft "Seniorenhaus Horneburg". Bürgermeister Hans-Jürgen Detje und Martin Adebahr, Vorstandsmitglied der Genossenschaft, unterzeichneten kürzlich einen entsprechenden Vertrag. Der Flecken beteiligt sich mit dem obligatorischen Genossenschaftsanteil in Höhe von 500 Euro sowie mit einem Darlehen in Höhe von 10.000 Euro. "Wir mussten nicht lange überlegen, dieses tolle Projekt zu unterstützen", sagt Hans-Jürgen...

  • Horneburg
  • 30.12.13
  • 203× gelesen
Wirtschaft
3 Bilder

Stader Saatzucht auf Expansionskurs

jd. Stade/Harsefeld. Die Stader Genossenschaft investierte im abgelaufenen Geschäftsjahr fast sechs Millionen Euro. Die Stader Saatzucht befindet sich in jeder Hinsicht auf Expansionskurs: Das genossenschaftlich organisierte Unternehmen dehnt sich in der Fläche aus und wagt den Sprung auf Hamburger Gebiet, es erweitert sein Tankstellen- und Geschäftsstellennetz, es erhöht seine Beteiligung an anderen Firmen im Agrarsektor, es investiert in neue Technik und es toppt den Rekordumsatz des...

  • Harsefeld
  • 06.12.13
  • 1.002× gelesen
Panorama
Sind fleißig am Planen (v. li.): Angelika und Martin Adebahr, Eike Eggerling und Astrid Rehberg

"Seniorenhaus Horneburg": Genossenschaft ist einen großen Schritt weiter

lt. Horneburg. Auf dem Weg zum Bau eines Pflegeheims von Senioren für Senioren auf einer gut 6.000 Quadratmeter großen Fläche im Horneburger Neubaugebiet am Böttcherring (das WOCHENBLATT berichtete) ist die vor rund einem Jahr gegründete Genossenschaft "Seniorenhaus Horneburg" wieder einen großen Schritt weiter. Der Bauantrag wurde beim Landkreis Stade gestellt, die Baustraße ist angelegt worden. Außerdem ist die Genossenschaft jetzt offiziell im Genossenschaftsregister Tostedt eingetragen....

  • Horneburg
  • 19.11.13
  • 814× gelesen
Wirtschaft
Volles Haus in der Hochschule 21 bei einer Infoveranstaltung zu Windenergie

BürgerEnergie Buxtehude: Das Thema Windkraft interessiert

tk. Buxtehude. Das Thema Windenergie kommt an: Mehr als 90 Besucher kamen zur Informationsveranstaltung der Genossenschaft BürgerEnergie Buxtehude, die kürzlich in der Hochschule 21 (HS21) stattfand. Genossenschaftsvorstand Robert Neumann erklärte technische und rechtliche Details des geplanten Windparks der Stadtwerke Buxtehude an Daensen.

  • Buxtehude
  • 03.06.13
  • 325× gelesen
Panorama
Das Planungsteam des Seniorenhauses um Martin Adebahr (auf dem Bagger stehend)

Bagger am Seniorenhaus

lt. Horneburg. Die Vorarbeiten für den Bau des Seniorenhauses in Horneburg (das WOCHENBLATT berichtete) laufen auf Hochtouren. Eine Stader Baufirma hat bereits den ersten Abschnitt des Böttcherrings ausgebaut und ist nun mit der Erschließung der weiteren Ringstraße beschäftigt, an der das Seniorenhaus stehen wird. Zur Senkung des Grundwasserspiegels wird zunächst eine Drainage in die Erde eingelassen. Im weiteren Verlauf werden Schmutz- und Regenwasserkanäle eingebaut sowie Trinkwasser-, Strom-...

  • Horneburg
  • 07.04.13
  • 216× gelesen
Panorama
Mit dieser Illustration wirbt die Genossenschaft für das Seniorenhaus Horneburg
2 Bilder

Jetzt sind die Bürger gefragt

Seniorenhaus Horneburg / Genossenschaftsmitglieder gesucht / Große Info-Veranstaltung im Februar lt. Horneburg. Auf dem Weg zum Bau des geplanten Seniorenhauses in Horneburg (das WOCHENBLATT berichtete) sind jetzt die Bürger gefragt. Das in der Region einmalige Projekt kann nämlich nur realisiert werden, wenn sich genug Bürger, Vereine und Unternehmen an der gemeinnützigen "Genossenschaft Seniorenhaus Horneburg" beteiligen. Mindesteinsatz: 500 Euro für einen Genossenschaftsanteil und ein...

  • Horneburg
  • 22.01.13
  • 273× gelesen
Wirtschaft
Die Stader Saatzucht hielt in der Harsefelder Festhalle ihre Generalversammlung ab.
2 Bilder

Neuer Rekordumsatz bei der "Stader Saatzucht"

jd. Stade/Harsefeld. Die "Stader Saatzucht" möchte - wirtschaftlich gesehen - künftig eine höhere "Ernte" einfahren: Die Genossenschaft hat sich zum Ziel gesetzt, das Verhältnis zwischen Umsatz und Betriebsergebnis zu verbessern. "Wir müssen uns bemühen, bei den Gewinnmargen mehr Kante zu geben", erklärte Vorstandsmitglied Axel Lohse jetzt auf der Generalversammlung in Harsefeld. Ansonsten zeigte sich die Saatzucht-Spitze mit den Zahlen des Geschäftsjahres 2011/12 mehr als zufrieden. Lohses...

  • Buxtehude
  • 05.12.12
  • 944× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.