Gegen Rassismus

Beiträge zum Thema Gegen Rassismus

Politik
Aufklären und ins Gespräch kommen: Die Omas gegen Rechts stehen bis zur Bundestagswahl in der Stader Innenstadt
2 Bilder

Die Wahlen 2021 im Blick
Stader Omas gegen Rechts machen sich gegen Rassismus stark

jab. Stade. Sie wollen sich nicht von ihren Enkeln fragen lassen, warum sie nichts getan hätten: Die Omas gegen Rechts setzen sich gegen Rassismus und Antisemitismus ein. Ganz besonders liegt ihnen das Thema jetzt vor den Bundestags- und Kommunalwahlen am Herzen. Zwar waren die wenigsten der "Omas" von den Gräueln des Zweiten Weltkrieges direkt betroffen, aber ihnen ist klar: Das darf nie wieder passieren. Seit vier Wochen stehen die Omas jeden Montag in der Stader Innenstadt auf dem Platz vor...

  • Stade
  • 31.08.21
  • 311× gelesen
Politik
Mit diesem Plakat wird zur Demonstration eingeladen

Samstag in Buchholz
Demo gegen rassistische Hetze

os. Buchholz. Zur Demonstration "Buchholz bleibt bunt - gegen rassistische Hetze und Gewalt" lädt ein breites Bündnis u. a. aus Bündnis für Flüchtlinge, antifaschistische Erholungs- und Begegnungsstätte Heideruh, Fridays for Future und "Aufstehen gegen Rassismus Hamburg" ein. Sie findet am Samstag, 29. August, ab 15 Uhr auf dem Peets Hoff in der Buchholzer Innenstadt statt. Auslöser für die Demo sei ein Vorfall in der Nacht vom 25. auf den 26. Juli, bei dem zwei Menschen von einer Gruppe von...

  • Buchholz
  • 27.08.20
  • 1.007× gelesen
Service

Die Welt kämpft gegen Rassimus

Rassismus ist ein Problem, mit dem sich die Menschheit seit längerer Zeit konfrontiert sieht. Vor allem in jüngerer Vergangenheit nimmt die Sensibilität für dieses Thema immer mehr zu. Verhaltensweisen, die vor einer Weile noch gesellschaftlich akzeptiert waren, sind es heute nicht mehr. Auch in Niedersachsen finden regelmäßig Der Tod eines Mannes in den USA hat jetzt aber für einen weltweiten Aufschrei gesorgt. Am 25. Mai 2020 wurde der Afroamerikaner George Floyd in Minneapolis verhaftet. Er...

  • Buxtehude
  • 10.06.20
  • 165× gelesen
Panorama
Stellen sich gegen Fremdenfreindlichkeit (v. li.): Lucas Miemietz (Jusos), Emilia Schwotzer (JuLis), Till Schrader (GJ) und Jonas Becker (JU)

Ein Zeichen gegen Rassismus setzen

(as). Mit einem Videoappell auf Social-Media distanzieren sich die Kreisverbandsvorsitzenden von der „Jungen Union“ (JU), den „Jungen Liberalen“ (JuLis), der „Grünen Jugend“ (Gj) sowie den „Jusos“ im Landkreis Harburg von Extremismus jeglicher Art und setzen ein Zeichen gegen Rassismus. In ihrem gemeinsamen Video fordern sie die Zuschauer auf, bei Extremismus nicht wegzusehen und Haltung zu zeigen. Sie zeigen sich entsetzt über die immer neuen extremistischen Angriffe und wollen sich u.a. gegen...

  • Winsen
  • 20.09.19
  • 270× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.