Beiträge zum Thema Fridays for Future

Politik
Der Korso fuhr auch über die Bendestorfer Straße
2 Bilder

Demonstration in Buchholz: Auf dem Fahrradsattel für den Klimaschutz

os. Buchholz. Etwa 150 Radfahrer haben am vergangenen Samstag an der Fahrraddemonstration unter dem Motto "Aufwachen! Klimaschutz! Machen!" in Buchholz teilgenommen. Vom Parkplatz des Bades Buchholz am Holzweg machten sie sich in einem von der Polizei begleiteten Korso auf einen ca. 4,5 Kilometer lange Tour durch die Innenstadt. Angesichts von mehr als 40 Prozent CO₂-Emissionen, die laut Buchholzer Klimabilanz durch den Verkehr verursacht werden, brauche man in der Nordheidestadt eine...

  • Buchholz
  • 08.06.21
  • 369× gelesen
Politik
Auf dem Platz Am Sande hielten die Teilnehmer die Mahnwache ab

Weitere Aktionen geplant
Mahnwache gegen die Küstenautobahn in Stade abgehalten

jab. Stade. Rund 45 Personen haben auf dem Platz "Am Sande" in Stade gegen die Küstenautobahn A20 demonstriert. Ziel der Mahnwache war für die Teilnehmer, sich klar gegen den Bau der Autobahn zu positionieren. Die geplante Strecke verlaufe zu Großteilen durch Moore, die als CO₂-Speicher dienen. "Wenn Deutschland seine gesetzten Klimaziele erreichen will, ginge der Schritt mit dem Bau in die falsche Richtung", so die Verantwortlichen. Außerdem würden wichtige Flächen von...

  • Stade
  • 02.06.21
  • 233× gelesen
Blaulicht
Die Hakenkreuze auf der Straße. Mittlerweile sind sie mit schwarzer Farbe übermalt

Winsen: Jetzt ermittelt der Staatsschutz

thl. Winsen. Die Terminankündigung für die Fahrrad-Demo, die die "Fridays for Future"-Aktivisten rund um das Schulzentrum Winsen mit Farbe auf Straßen und Wege gesprüht haben (das WOCHENBLATT berichtete), war offenbar anderen Personen ein Dorn im Auge. Unbekannte sprühten in der Straße Hinterm Bruch weiße Hakenkreuze über die Ankündigung. Jetzt ermittelt der Staatsschutz. Hinweise zu den Verursachern werden unter Tel. 04181 - 2850 entgegengenommen.

  • Winsen
  • 23.03.21
  • 202× gelesen
Panorama

Moment mal
Paradebeispiel für Umweltschutz in Winsen

"Smearfinches for Future" statt "Fridays for Future"! Für ihre Fahrraddemo am 19. März im Rahmen des globalen Klimastreiks haben die selbsternannten Winsener Klima-Aktivisten an den Schulen wieder mächtig die Werbetrommel gerührt. Und liefern dabei ein Paradebeispiel für Umweltschutz. Denn die Schüler haben dabei auch das Thema Nachhaltigkeit nicht aus den Augen gelassen. Rund um das Schulzentrum haben sie ihren Demotermin auf die Straßen geschmiert. Natürlich mit wasserfester Farbe, damit ein...

  • Winsen
  • 20.03.21
  • 99× gelesen
Panorama
Rund 32 Millionen Menschen besuchten vergangenes Jahr die niedersächsischen Wälder

Waldwanderung und Klimastreik klären über den CO₂-Fußabdruck auf
So wichtig ist der Wald

(sv/nw). Zum Tag des Waldes am 21. März weist Norbert Leben, Vorsitzender der Forstwirtschaftlichen Vereinigung Nordheide-Harburg, auf die Bedeutung der Wälder in Niedersachsen, nicht nur für den Kilmaschutz, sondern auch für die Erholung und Rohstoffversorgung der Bürger hin. Um die vielfältigen Funktionen des Waldes interessierten Waldbesuchern näherzubringen, lädt die Forstwirtschaftliche Vereinigung Nordheide Harburg am Sonntag, 21. März, um 9.30 Uhr zu einer Waldwanderung ein. Im...

  • Hanstedt
  • 19.03.21
  • 133× gelesen
Panorama
Schon am Montagmittag war eine Vielzahl der Bäume abgeholzt   Foto: thl
2 Bilder

Zwischen Südertor und Rathausspitze geht es los
Winsen 2030 - Baustart beunruhigt Kaufleute

thl. Winsen. Während in der Innenstadt die vorbereitenden Arbeiten für die Umsetzung des Projektes "Winsen 2030" mit der Neugestaltung der Haupteinkaufsstraßen laufen, mehren sich die Stimmen gegen dieses Vorhaben. "Ist es wirklich sinnvoll und erstrebenswert, tonnenweise noch gutes Material gegen Steine aus Asien, gegen hohe C0₂-Kosten, auszutauschen?", fragt Laura Jansen von der "Fridays for Future"-Bewegung. "Und dazu möglichst insektenunfreundliche Bäume (Magnolien) neu zu pflanzen, in...

  • Winsen
  • 23.02.21
  • 1.868× gelesen
Politik
Die "Fridays for Future"-Bewegung ist zurück auf Stades Straßen
2 Bilder

Mahnwache vor der BBS
"Fridays for Future" sind wieder zurück auf Stades Straßen

jab. Stade. Lang war es still um die "Fridays for Future"-Bewegung in Stade. Einen ersten Versuch mit einem neuen Organisationsteam, um auf sich aufmerksam zu machen, starteten die jungen Aktivisten vergangene Woche vor den Berufsbildenden Schulen (BBS) an der Glückstädter Straße in Stade. Mit Sprüchen wie "Wir sind jung und brauchen die Welt" oder "Die Uhr tickt" zeigten sie vor allem "Wir sind immer noch da". Anmeldung erfolgte über soziale Medien Rund 30 Personen kamen zur Mahnwache, um die...

  • Stade
  • 16.02.21
  • 191× gelesen
Politik

Die Grünen fordern Förderungsausstieg - Online-Veranstaltung zu Öl und Gas

(sv/nw). Die Grünen im Landtag fordern den Ausstieg aus der Öl- und Gasförderung und laden daher zu einer Online-Veranstaltung am Dienstag, 15. Dezember, um 18 Uhr ein. Gemeinsam mit Julia Verlinden (energiepolitische Sprecherin der Grünen im Bundestag), Emily Karius (Fridays for Future Niedersachsen), Birgit Münkner (BI No Moor Gas) und Bernd Ebeling (Umweltexperte und kritischer Sachverständiger) soll darüber diskutiert werden, warum die „heimische“ Förderung von Erdöl und Erdgas beendet...

  • Buchholz
  • 11.12.20
  • 88× gelesen
Panorama

Ein Jahr "Parents for Future" in Buchholz
Störfaktor gegen ein "Weiter so"

os. Buchholz. Ein positives Fazit zum einjährigen Bestehen zieht die Buchholzer Ortsgruppe der Initiative "Parents for Future" (P4F). Ihr erklärtes Ziel ist die Unterstützung der "Fridays-for-Future"-Bewegung im Klimaschutz. Ein Schwerpunkt von "Parents for Future" in den vergangenen zwölf Monaten war der Besuch von Ausschuss- und Ratssitzungen, um in den Einwohnerfragestunden Beschlüsse unter Beachtung des Klimaschutzes einzufordern. "Besonders für die Beratungen im Stadtentwicklungsausschuss...

  • Buchholz
  • 21.10.20
  • 119× gelesen
Panorama
Die Steine der Corona-Schlange im Bultweg   Foto: thl

Kolumne: "Rundgang durch Winsen"
Demonstranten mit Doppelmoral?

Die wohl leider letzten warmen Tage des Jahres haben mich auf meinem "Rundgang durch Winsen" begleitet. Unterwegs traf ich Leserin Pauline Schmalfeldt, die fürchterlich über die Zustände auf dem Parkplatz an der Albert-Schweitzer-Straße schimpft. "Die Leute laden hier alles ab, was nach ihrer Meinung Sperrmüll ist", sagt sie und zeigt auf einen großen Haufen Schrott. Neben Fahrrädern, Waschmaschinen und kaputten Glastüren steht auch ein ausgeschlachtetes Autowrack auf dem Parkplatz. "Das...

  • Winsen
  • 06.10.20
  • 407× gelesen
Politik
Nach langer Pause rief die "Fridays for Future"-Bewegung wieder zu einer Demo in Stade auf
2 Bilder

Globaler Klimastreik
"Fridays for Future"-Demo auf dem Stader Pferdemarkt

jab. Stade. Lange war es still um die "Fridays for Future"-Bewegung in Stade. Doch zum weltweiten Klimastreik am Freitag kamen rund 100 Demonstranten zusammen - und machten dabei diesmal nicht mit einem Marsch und Sprechchören auf sich aufmerksam. Sowohl Schüler als auch Erwachsene trafen sich auf dem Pferdemarkt zu einem Sitzstreik. Denn durch die strengen Corona-Vorschriften war ein Protestzug durch die Stadt mit Sprechchören und Gesang nicht möglich. Stattdessen wurde mit Trommeln, Megaphon...

  • Stade
  • 27.09.20
  • 300× gelesen
Politik
Blick von Dach der Haspa-Filiale: Die Demonstranten kamen auf dem Innenstadtplatz Peets Hoff zusammen
10 Bilder

250 Teilnehmer bei Klimaschutzdemo in Buchholz
Fridays for Future: Sarg als Warnung vor Klimatoten

os. Buchholz. "Die Extremwetterereignisse der vergangenen Jahre dürfen nicht zum traurigen Standard werden. Es kann so nicht mehr weitergehen!" Das sagte Niclas Schwab von der Buchholzer Initiative Fridays for Future am Freitagmittag bei der Klimaschutzdemonstration "#KeinGradWeiter" in der Nordheidestadt. Rund 250 Menschen beteiligten sich an der Veranstaltung, die an drei Stellen in Buchholz startete und als Sternmarsch zur Abschlusskundgebung auf dem Innenstadtplatz Peets Hoff führte. Die...

  • Buchholz
  • 25.09.20
  • 718× gelesen
Politik
Die In als stiller Protest beim globalen Klimastreik in Buxtehude - mehr als 300 Teilehmer*innen waren dabei
7 Bilder

Kundgebung zum globalen Klimastreik mit 300 Teilnehmern
Fridays for Future Buxtehude ist noch immer laut

tk. Buxtehude. Sie sind nicht leiser geworden: "Fridays for Future Buxtehude" hatte am Tag des globalen Klimastreiks zur Corona-kompatiblen Demo auf den Buxtehuder Schafmarktplatz aufgerufen und mehr als 300 Teilnehmerinnen und Teilnehmer waren gekommen. Mit Abstand und Mund-Nasen-Schutz, aber nicht zu überhören, forderten sie: "Kein Grad weiter". Mehrere Rednerinnen und Redner machten deutlich, dass jetzt gehandelt werden muss - international, national aber gerade auch kommunal. Dass in...

  • Buxtehude
  • 25.09.20
  • 524× gelesen
Politik

Fridays for Future ruft am 25. September zur Demonstration in Buchholz auf
"#KeinGradWeiter": Sternmarsch für den Klimaschutz

os. Buchholz. Unter dem Motto "#KeinGradWeiter" lädt die Buchholzer Ortsgruppe der Initiative Fridays For Future am Freitag, 25. September, zu einer Klimademonstration ein. Die Teilnehmer fordern die Einhaltung des Pariser Klimaschutzabkommens, welches besagt, dass der globale Temperaturanstieg nicht über 1,5 Grad im Vergleich zu vorindustriellen Werten steigen dürfe, um Wetterextreme und den Anstieg des Meeresspiegels zu minimieren. Die aktuellen Maßnahmen der Bundesregierung seien nicht...

  • Buchholz
  • 22.09.20
  • 162× gelesen
Politik
Mit Plakaten wie "Rassismus tötet" und "Nationalität? Mensch!" machten die Bürger am Peets Hoff in Buchholz Front gegen Alltags-Rassismus
7 Bilder

"Buchholz bleibt bunt": Mehr als 200 Menschen demonstrierten gegen Rassismus

os. Buchholz. "Unsere Aufgabe ist es, den Opfern von Rassismus, die sich nicht selbst wehren können, eine Stimme zu verleihen!" Das sagte Bea Trampenau von der Antifaschistischen Bildungs- und Erholungsstätte Heideruh am vergangenen Samstag bei der Anti-Rassismus-Demonstration "Buchholz bleibt bunt" auf dem Peets Hoff in Buchholz. Mehr als 200 Bürger folgten dem Aufruf eines breiten Bündnisses, dem neben der Heideruh u. a. das Bündnis für Flüchtlinge Buchholz, die Grüne Jugend, die Jusos, die...

  • Buchholz
  • 01.09.20
  • 573× gelesen
Politik
Mit diesem Plakat wird zur Demonstration eingeladen

Samstag in Buchholz
Demo gegen rassistische Hetze

os. Buchholz. Zur Demonstration "Buchholz bleibt bunt - gegen rassistische Hetze und Gewalt" lädt ein breites Bündnis u. a. aus Bündnis für Flüchtlinge, antifaschistische Erholungs- und Begegnungsstätte Heideruh, Fridays for Future und "Aufstehen gegen Rassismus Hamburg" ein. Sie findet am Samstag, 29. August, ab 15 Uhr auf dem Peets Hoff in der Buchholzer Innenstadt statt. Auslöser für die Demo sei ein Vorfall in der Nacht vom 25. auf den 26. Juli, bei dem zwei Menschen von einer Gruppe von...

  • Buchholz
  • 27.08.20
  • 1.005× gelesen
Panorama
Rund 70 Radfahrer demonstrierten für mehr Klimaschutz

Fahrraddemo für einen schnelleren Kohleausstieg

os. Buchholz. Mit einer Fahrraddemonstration haben sich zum zweiten Mal nach der Premiere am 5. Juni Buchholzer Bürger für mehr Klimaschutz eingesetzt. Rund 70 Radfahrer folgten am vergangenen Freitag der Einladung der Initiative "Fridays for Future" und fuhren, begleitet von der Polizei, auf einer rund sechs Kilometer langen Strecke quer durch die Buchholzer Innenstadt. Unter dem Motto "Kettenreaktion" forderten die Demonstranten u. a. einen schnelleren Ausstieg aus der Kohleproduktion und...

  • Buchholz
  • 14.07.20
  • 69× gelesen
Panorama
135 Bürger fuhren - begleitet von der Polizei - einmal quer durch Buchholz. Hauptorganisator Herbert Maliers (re.) bildete die Spitze des Konvois
12 Bilder

Fahrrad-Demo in Buchholz für den Klimaschutz

os. Buchholz. "Wir wollen zeigen, dass es auch in Zeiten der Corona-Krise möglich ist, die Aufmerksamkeit wieder auf den Klimaschutz zu richten." Das sagte Hauptorganisator Herbert Maliers am vergangenen Samstag, bevor sich eine große Kolonne von Fahrradfahrern vom Parkplatz des Schwimmbades auf eine rund sechs Kilometer lange Tour durch die Nordheidestadt begab. Zu der Fahrraddemo für den Klimaschutz hatten die Buchholzer Gruppen von Greenpeace, BUND, Fridays for Future und Parents for Future...

  • Buchholz
  • 09.06.20
  • 236× gelesen
Blaulicht

Konvoi
135 Radfahrer demonstrieren in Buchholz für Klimaschutz

ts. Buchholz. 135 Radfahrer haben nach Angaben der Polizei am Samstag, 6. Juni, auf einer sechs Kilometer langen Radtour für den Klimaschutz demonstriert. Die Demo verlief ohne Zwischenfälle. Die Teilnehmer hielten ausreichend Abstand voneinander und trugen jeweils einen Mund-und Nasenschutz. Zu dem Fahrradkonvoi hatten die Buchholzer Gruppen von Greenpeace, BUND, Fridays for Future und Parents for Future aufgerufen.

  • Buchholz
  • 07.06.20
  • 56× gelesen
Service

Für den Klimaschutz
Fahrraddemo in Buchholz

os. Buchholz. Zu einer Fahrraddemonstration für den Klimaschutz laden die Buchholzer Gruppen von Greenpeace, BUND, Fridays for Future, Parents for Future und der Verein Buchholz fährt Rad ein. Start am Samstag, 6. Juni, ist am 11.55 Uhr auf dem Parkplatz am Buchholz Bad (Holzweg). Von dort führt die rd. sechs Kilometer lange Route in gemütlichem Tempo durch die Stadt. Ziel ist die St.-Paulus-Kirche. Es wird keine Abschlusskundgebung geben. Alle Teilnehmer müssen einen Mund-Nasen-Schutz...

  • Buchholz
  • 02.06.20
  • 26× gelesen
Panorama
Auch an der Steinbecker Straße riefen die Teilnehmer der Aktion zu mehr Klimaschutz auf

Einsatz für den Klimaschutz

os. Buchholz. Aktivisten der "Parents for Future" und der "Delfinbotschaft" haben am vergangenen Freitag in Buchholz die weltweiten Aktionen der Jugendlichen von "Fridays for Future" zur Forderung nach mehr Klimaschutz unterstützt. Vor dem Krankenhaus an der Steinbecker Straße, an der Hamburger Straße sowie an der Soltauer Straße vor der Canteleubrücke stellten sich die Teilnehmer mit selbstgemalten Schildern in einem Abstand von jeweils fünf Metern an die Straße, um Aufmerksamkeit bei den...

  • Buchholz
  • 29.04.20
  • 39× gelesen
Politik
Pause vorbei: Mit Transparenten und Plakaten geht die "Fridays for Future"-Bewegung wieder demonstrieren

"Fridays for Future"-Bewegung geht wieder regelmäßig auf die Straße
Sie suchen viele Mitstreiter

jab. Stade. Wochenlang war es still rund um die Bewegung "Fridays for Future". Doch nun sind sie zurück und treten wieder auf der Straße für ihre Forderungen nach einer besseren Klimapolitik ein. Mit deutlich weniger Demonstranten als gewohnt zog der Protestzug wieder vom Stadeum los in Richtung Pferdemarkt. "Leider hat es diesmal nicht richtig mit der Werbung geklappt", sagt Helen Oltmann aus dem Stader Organisationsteam. Doch das werden sie in Zukunft wieder stärker verfolgen, damit beim...

  • Stade
  • 04.03.20
  • 281× gelesen
Politik
Helena Marschall spricht im Kreishaus über Fridays for future

Winsen
Helena Marschall kommt in den Landkreis

bim. Winsen. Dürre, Starkregen und lange Hitzephasen - das sich verändernde Klima macht sich auch in Deutschland vielfach bemerkbar und richtet Schäden in Millionenhöhe an. Gegen die Klimapolitik und für die Einhaltung der Klimaziele protestieren vor allem Jugendliche mit der Aktion „Fridays for future“. Helena Marschall, eine der führenden deutschen Aktivistinnen der Bewegung, kommt in den Landkreis Harburg. Sie wird am Donnerstag, 5. März, ab 16.30 Uhr im Winsener Kreishaus anlässlich des...

  • Winsen
  • 21.02.20
  • 257× gelesen
Panorama
Die kleine Gruppe der Klimaaktivisten stand verloren vor dem Rathaus, zeigte sich aber trotz allem kämpferisch   Foto: thl

Ist Winsen nicht reif für den Klimawandel?

Klima-Demo mit wenig Teilnehmern und noch weniger Zuschauern thl. Winsen. "Auch wenn wir nur wenige Leute sind, wir machen jedenfalls etwas." Kämpferisch für ihre Sache gaben sich die Mitglieder der Winsener "Fridays for Future" (FFF)-Bewegung, die für vergangenen Freitag zu einer Demo vor dem Rathaus aufgerufen hatte. Leider erfüllte die Anzahl der Demonstranten die Vorurteile vieler Menschen, die in der FFF-Bewegung nur eine Horde Schulschwänzer sieht. Nur ein gutes Dutzend Aktivisten, davon...

  • Winsen
  • 14.01.20
  • 105× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.