Gewerbegebiet Heidenau

Beiträge zum Thema Gewerbegebiet Heidenau

Politik

Heidenau
Gewerbegebiets-Erweiterung und Wohnbebauung

bim. Heidenau. Die Gemeinde Heidenau soll einen Antrag auf Flächennutzungsplanänderung bei der Samtgemeinde Tostedt für eine Erweiterung des Gewerbegebietes an der K15 um rund 61.350 Quadratmeter - anschließend an das bestehende Kühllager des Molkereikonzerns - stellen. Das hat der Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung bei einer Gegenstimme mehrheitlich beschlossen. Anlass war, dass zwei Unternehmen ihren Ansiedlungswillen bekundet hatten, eines auf rund 38.350 Quadratmetern, eines auf rund...

  • Tostedt
  • 06.11.19
Panorama

In Heidenau
Kühllager-Zuwegung "verlässt" den Acker

bim. Heidenau. Erfolg für Landwirt Jörg Prigge (Foto): Wie berichtet, wurde die Zuwegung für die vergrößerte Kühlhalle des benachbarten Molkerei-Konzerns im Heidenauer Gewerbegebiet unmittelbar auf die Grenze zu den landwirtschaftlichen Flächen seiner Familie gebaut, die dazugehörige Böschung sogar auf den Acker. Am Donnerstag gab es nun ein erneutes Treffen zwischen sechs Vertretern des Projektleiters DSV sowie Familie Prigge und Werner Maaß vom Landvolk. "Wir sind zu einer Einigung gekommen:...

  • Tostedt
  • 17.09.19
Panorama
Der rote Pflock markiert die Grundstücksgrenze. Die Fläche links davon gehört Landwirt Jörg Prigge
2 Bilder

Gewerbegebiet Heidenau
Auf Grenze gebaut: "Der Bauer ist der Dumme"

bim. Heidenau. Jörg und Jorge Prigge sind sauer: Die Zuwegung für die vergrößerte Kühlhalle des benachbarten Molkerei-Konzerns im Heidenauer Gewerbegebiet wurde unmittelbar auf die Grenze zu ihren landwirtschaftlichen Flächen gebaut. Die abschüssige Böschung, die notwendig ist, damit das Regenwasser ortsnah abfließen kann, wurde sogar auf Prigges Ackerfläche angelegt. Damit, so beklagen die Landwirte, sei ihnen auf einer Länge von rund 150 Metern und einer Breite von einem Meter Ackerfläche...

  • Tostedt
  • 10.09.19
Blaulicht
Der auf die Fahrbahn laufende Kraftstoff wurde abgestreut und eine weitere Ausbreitung in das Siel verhindert

Im Gewerbegebiet Heidenau
Feuerwehr verhindert Umweltschaden

bim. Heidenau. Einen größeren Umweltschaden verhinderten erfolgreich die Freiwilligen Feuerwehren aus Heidenau und Trelde am Montagmittag im Gewerbegebiet in Heidenau. Aus bislang ungeklärter Ursache schlug der Fahrzeugtank eines Kleintransporters leck, im Folgenden ergossen sich die ca. 100 Liter Diesel aus dem Tank- und Kraftstoffsystem auf die Straße. Als die Wehren eintrafen, war bereits ein nicht unerheblicher Teil des Kraftstoffs in das Siel gelangt und drohte, in ein angrenzendes,...

  • Tostedt
  • 31.05.19
Politik
UWG-Mitglied Klaus Lachmann  Foto: Lachmann

Gewerbegebiet Heidenau
Weiter Bedenken gegen Gewerbeansiedlung

bim. Heidenau. Wenn es um die Ansiedlung von Gewerbetreibenden geht, will die Gemeinde Heidenau genau wissen, wer kommt, wie viele Arbeitsplätze geschaffen werden und wie die künftige Verkehrsbelastung aussieht. Bei der Ansiedlung sollen auch die Bürger eingebunden werden. In einer Einwohnerversammlung am morgigen Donnerstag, 16. Mai, stellt eine Firma sich vor. Dieses Unternehmen werde allerdings keine neuen Arbeitsplätze schaffen, sondern lediglich eine Standortverlagerung durchführen. Somit...

  • Tostedt
  • 15.05.19
Politik
Hinter der Halle des Molkereiriesen Arla könnte das 
Gewerbegebiet Heidenau erweitert werden

Bürgerversammlung
Welches Gewerbe soll sich in Heidenau ansiedeln?

bim. Heidenau. Das ist transparent und bürgerfreundlich: Bevor der Gemeinderat Heidenau über die Ansiedlung eines Unternehmens hinter der Kühlhalle des Molkereiriesen Arla entscheidet, findet eine Bürgerversammlung statt - und zwar am kommenden Donnerstag, 16. Mai, um 19.30 Uhr im "Heidenauer Hof". Der Gemeinderat Heidenau hatte sich bereits im vergangenen September aufgrund von vielen Anfragen ansiedlungswilliger Gewerbebetriebe grundsätzlich mit dem Thema Erweiterung des Gewerbegebiets...

  • Tostedt
  • 11.05.19
Politik
Das Gewerbegebiet Heidenau soll nun nicht mehr um 15 Hektar neben der "Arla"-Halle erweitert werden

Gewerbegebiet Heidenau: 15 Hektar-Erweiterung ist vom Tisch

bim. Heidenau. Das Gewerbegebiet in Heidenau wird vorerst nicht - wie noch im September mehrheitlich vom Rat beschlossen - hinter der Kühlhalle des Molkerei-Riesen "Arla" um 15 Hektar erweitert. Das hat der Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung einstimmig beschlossen. Vielmehr sollen sich Unternehmen, die im Heidenauer Gewerbegebiet ansiedeln möchten, zunächst im nicht öffentlich tagenden Verwaltungsausschuss und vor einer Entscheidung durch den Rat in einer Einwohnerversammlung vorstellen....

  • Tostedt
  • 08.01.19
Politik

Gewerbegebietserweiterung und Konzentrationsflächen für Windenergie

bim. Tostedt. Im Gewerbegebiet Heidenau an der Kreisstraße 15 in Nähe des Autobahnanschlusses möchte ein Unternehmen ein Kühllager errichten. Dafür ist eine zusammenhängende Gewerbefläche von rund 3,2 Hektar nötig, die nur am Ende des Wendehammers der Straße "Stellheide" zur Verfügung gestellt werden könnte. Vorausgesetzt, das Gewerbegebiet wird um 1,8 Hektar erweitert und der Fächennutzungsplan entsprechend geändert. Mit dem Thema befasst sich der Umwelt-, Bau- und Planungsausschuss der...

  • Tostedt
  • 06.05.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.