Gottesdienst

Beiträge zum Thema Gottesdienst

Service

Ökumenischer Gottesdienst in den Harsefelder Klosteranlagen

bo. Harsefeld. Die evangelische Kirche Harsefeld lädt am Pfingstmontag, 1. Juni, um 11 Uhr zum ökumenischen Open-Air-Gottesdienst mit Posaunenklängen und Luftballon-Aktion in den Klosteranlagen ein. Zu dem Gottesdienst am Pfingstsonntag, 31. Mai, um 10 Uhr in der St. Marien- und Bartholomäi-Kirche ist eine Anmeldung über die Homepage www.kirche-harsefeld.de erforderlich.

  • Harsefeld
  • 29.05.20
Service

Corona-Lockerungen
Zwei Gottesdienste bieten in Harsefeld Platz für alle

bo. Harsefeld. Erstmals dürfen wieder Gottesdienste in den Kirchen stattfinden. Damit die Abstandsregeln eingehalten werden können, aber trotzdem alle Platz finden, bietet die evangelische Kirchengemeinde Harsefeld am Sonntag, 10. Mai, gleich zwei Gottesdienste an: um 10 Uhr und um 11 Uhr. Wer teilnehmen möchte, meldet sich im Kirchenbüro unter Tel. 04164 - 811361 oder auf www.kirche-harsefeld.de an. Aufgrund der Hygienevorschriften müssen Besucher eine Alltagsmaske tragen.

  • Harsefeld
  • 08.05.20
Panorama
Sängerin Heike Hellwege  Foto: tp
  2 Bilder

Kirchenband in Himmelpforten: Ein Sound wie im Radio ist das Ziel

"Horizont" bringt Pep in die Gottesdienste "Punkt 5" / Spaß beim Proben / Musiker gesucht tp. Himmelpforten. Der Gottesdienst "Punkt 5" an jedem zweiten Sonntag im Monat hat in der St. Marien-Kirche in Himmelpforten schon Tradition. Wenn Hausband "Horizont" um Sängerin Heike Hellwege (44) alte Kirchenlieder in modernem Sound anstimmt, herrscht in der Kirche häufig Top-Stimmung bei vollem Haus. Bekannte kirchliche Lieder wie "Halleluja" ähnlich klingen zu lassen wie Popmusik aus dem Radio...

  • Stade
  • 07.03.18
Panorama
Die Stadtkantorei Stade singt zur Wiedereinweihung
  5 Bilder

Führungen und Segenswort

Altstadtkiche St. Wilhadi in Stade umfassend renoviert / Großes Fest zur Wiedereinweihung tp. Stade. Die mittelalterlichen Altstadtkirche St. Wilhadi in Stade wurde für 400.000 Euro umfassend saniert. Den Erfolg der 400.000 Euro teuren Baumaßnahme im Innenraum des Gotteshauses feiert die Gemeinde mit der Wiedereinweihung am Samstag, 2. September. Hier das Festprogramm: • 14 Uhr: Gottesdienst zur Einweihung der Kirche und zum Abschluss der ökumenischen Aktion "Worte bewegen" mit...

  • Stade
  • 29.08.17
Panorama
In den Augen mancher Zeitgenossen gar nicht so abwegig: Die Kirche als Location buchen wie ein Hotel
  2 Bilder

Die Kirche als Kulisse - Trauung als Lifestyle-Event?

(mi). Wer kirchlich heiratet, ist gläubig und möchte seine Partnerschaft vor Gott und mit Gottessegen bekunden. Doch daneben scheint es einen neuen Trend zu geben: Immer öfter erhalten Kirchen in der Region Anfragen von Heiratswilligen, die keine Kirchenmitglieder sind, aber dennoch ein Gotteshaus inklusive Trauung „buchen“ möchten. Wird die Trauung zum Lifestyle-Event? Das WOCHENBLATT hat bei verschiedenen Kirchenvertretern nachgefragt. Kirchliche Trauung liegt im Trend -...

  • Rosengarten
  • 21.10.16
Panorama
Soll für locker-leichte Begegnungen mit dem Glauben sorgen: die aufblasbare Kirche
  3 Bilder

Alles andere als "heiße Luft": Harsefelder Kirchengemeinde stellt für vier Tage ein "Gummi-Gotteshaus" auf

jd. Harsefeld. Hier wird die Kirche mal nicht im Dorf gelassen: Die evangelische Kirchengemeinde in Harsefeld richtet vom 25. bis 28. August ein Fest der Begegnung und des Miteinanders aus - mitten im Neubaugebiet am Redder. Auf einer bisher unbebauten Fläche zwischen den Wohnhäusern wird sogar eine Kirche aufgebaut. Die ist praktischerweise aufblasbar. In das "Gummi-Gotteshaus" passen rund 150 Personen. Da dieser Platz bei vielen Aktionen sicher nicht ausreicht, kommt daneben ein großes...

  • Harsefeld
  • 10.08.16
Panorama
Vom Korb der Harsefelder Drehleiter wird Pastorin Hanna Rothermundt predigen

Drehleiter als "Himmelsleiter": Gottesdienst bei der Harsefelder Feuerwehr

jd. Harsefeld/Ahlerstedt. Zwei besondere Gottesdienste feiern am morgigen Himmelfahrtstag (5. Mai) die Kirchengemeinden in Harsefeld und Ahlerstedt: • In Harsefeld wird die Drehleiter der Feuerwehr die "Himmelsleiter" darstellen. Die knapp 30 Meter hohe Leiter soll symbolisch eine Brücke schlagen zwischen irdischen Gefilden und himmlischen Sphären. Für diesen "Himmelsleiter"-Gottesdienst, der um 10 Uhr auf dem Gelände der Freiwilligen Feuerwehr Harsefeld (Auf der Herde) stattfindet, tauscht...

  • Harsefeld
  • 04.05.16
Service
Gänseblümchen gelten seit dem frühen Christentum als Symbol für die Reinheit der Jungfrau Aaria

Radelnd den Frühling genießen: Entlang der Fernradroute Mönchsweg beginnt es zu blühen

(jd). Laut Wettervorhersage soll sich die Sonne in den kommenden Tagen rar machen. Doch die Temperaturen in zweistelliger Höhe, die für diese Woche angekündigt werden, lassen darauf hoffen, dass bald der Frühling Einzug hält. Wer die ersten Anzeichen des Frühlings bewusst wahrnehmen möchte, sollte sich auf seinen Drahtesel schwingen und eine ausgedehnte Radtour unternehmen. Dafür bietet sich der Mönchsweg an. Diese 540 Kilometer lange Radfernroute quer durch den Norden verbindet mehr als...

  • Harsefeld
  • 28.03.16
Panorama
Pastor Hermann Heinrich

Innehalten und nachdenken: Am kommenden Mittwoch feiern die Protestanten Buß- und Bettag

(jd). Es ist ein fast vergessener Feiertag: 1995 wurde in Deutschland der Buß- und Bettag als gesetzlicher Feiertag abgeschafft, um die Kosten für die damals neu eingerichtete Pflegeversicherung zu kompensieren. Großen Protest gab es nicht: Die meisten konnten mit dem arbeitsfreien Tag mitten im tristen November ohnehin wenig anfangen. Schließlich wurde er spöttisch als "Bett-Tag" bezeichnet. Doch in der evangelischen Kirche wird der Buß- und Bettag, der immer auf den Mittwoch vor dem...

  • Harsefeld
  • 13.11.15
Panorama
Pastorentochter Paula ist begeistert: Sie kann auf dem neuen Weg von der Kirche mit ihrem Roller hinuntersausen
  2 Bilder

Neuer Blick auf die Ahlerstedter Kirche

jd. Ahlerstedt. Am Sonntag steht das Gotteshaus im Mittelpunkt: Ahlerstedter Kirchengemeinde feiert 150-jähriges Jubiläum. "Hier kann ich ganz toll mit meinem Roller runterflitzen" - Die kleine Paula ist begeistert vom frisch errichteten Fußweg, der vom Parkplatz zur Ahlerstedter Kirche führt. Die Fünfjährige, die sich riesig über die neue Spielmöglichkeit freut, ist die Tochter des örtlichen Pastors. Papa Detlef Beneke freut sich ebenfalls - natürlich für seine Tochter, aber auch für seine...

  • Harsefeld
  • 01.07.15
Panorama
Der Halbzeit-Gottesdienst in der Ahlerstedter Kirche brachte den Zuhörern viel Freude

Bewohner der Seniorenresidenz am Auetal genießen des „Halbzeit“-Gottesdienst

Zum ersten Mal hat das Team der Seniorenresidenz am Auetal in Ahlerstedt mit ihren Bewohnern am „Halbzeit“-Gottesdienst in der Kirche Ahlerstedt teilgenommen. Dieser Gottesdienst findet jeden ersten Sonntag im Monat statt und wird von einem Vorbereitungskreis gestaltet. Nach einem gemütlichen Spaziergang durch die Gemeinde Ahlerstedt trafen Bewohner, Angehörige und Mitarbeiter der Seniorenresidenz gegen 10 Uhr in der Kirche ein. Plätze in den vorderen Reihen waren bereits für sie reserviert....

  • Harsefeld
  • 25.02.15
Panorama
Die Harsefelder Kirche war für Pastor Flade immer eine Stütze. Jetzt nimmt er Abschied
  2 Bilder

"Ich habe hier alles gesagt"

jd. Harsefeld. "Jegliches hat seine Zeit", heißt es in der Bibel. Für den Harsefelder Pastor Gerald Flade ist es nun an der Zeit, Abschied zu nehmen. Der evangelische Seelsorger verlässt die Stätte, an der er immerhin 18 Jahre gewirkt hat. Im August übernimmt er eine neue Pfarrstelle in Eldagsen, einem Ort südlich von Hannover. Am Sonntag, 20. Juli, sagt Flade den Harsefeldern offiziell "Tschüss": Um 14 Uhr wird er im Rahmen eines Gottesdienstes verabschiedet. Der Pastor betrachtet seine...

  • Harsefeld
  • 18.07.14
Panorama
Die Weihnachts-Gottesdienste feiert die evangelische Gemeinde noch in ihrer Kirche. Im Januar geht es dann ins katholische Gotteshaus
  2 Bilder

Ein tolles Beispiel gelebter Ökumene: Evangelische Christen in Harsefeld feiern Gottesdienste in katholischer Kirche

jd. Harsefeld. "Für mich hat Ökumene Priorität", erklärte Papst Franziskus vor wenigen Tagen. In einem Interview bezeichnete das Oberhaupt der katholischen Kirche die Annäherung der christlichen Konfessionen als einer seiner wichtigsten Aufgaben. Diese neuen Töne aus Rom machen Hoffnung, dass die von den Kirchenoberen verordnete Trennung zwischen den einzelnen Glaubensrichtungen im Christentum irgendwann überwunden wird. Ein beeindruckendes Beispiel, wie gut Ökumene funktionieren kann, ist...

  • Harsefeld
  • 17.12.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.