Alles zum Thema Groß Thun

Beiträge zum Thema Groß Thun

Politik
Traumhaftes Naherholungsgebiet für gestresste Stader: die Barger Heide

Stade: Barger Heide wird Naturschutzgebiet

bc. Stade. Die Barger Heide - ein beliebtes Naherholungsgebiet für Spaziergänger, Reiter und Hundehalter, das im Süden an die Ortsteile Groß Thun und Barge angrenzt - wird künftig per Verordnung als Naturschutzgebiet (NSG) ausgewiesen. Das hat einstimmig der Umweltausschuss des Kreistages empfohlen. Gefordert wird das Gebiet von der EU. Die entsprechende Richtlinie stammt bereits aus dem Jahr 1992. Bis Ende 2018 müssen Fauna-Flora-Habitat-Gebiete als hoheitliche Schutzgebiet gesichert werden....

  • Stade
  • 30.05.17
Panorama
Grabungsleiterin Andrea Finck zeigt auf einen besonderen Fund: Hier befand sich in eine Feuerstelle in einem Gebäude
5 Bilder

Vorburg-Siedlung von Stade entdeckt

Stadt-Archäologie findet lang gesuchte Siedlungsreste sb. Stade. Die berüchtigte Stecknadel im Heuhaufen haben jetzt Stades Stadtarchäologe Dr. Andreas Schäfer und sein Team gefunden. Auf einem Bauplatz im Stadtteil Groß Thun, nur rund 200 Meter von der ehemaligen Burgfestung "Schwedenschanze" entfernt, entdeckten die Forscher Reste einer Vorburg-Siedlung. "Danach haben wir viele Jahre gesucht", freut sich Dr. Andreas Schäfer. Denn den Archäologen war schon immer klar: Zu jedem...

  • Stade
  • 03.08.16
Panorama
Überflutet: die Schwinge-Wiesen zwischen      Groß Thun und Wiepenkathen

Vogelrast nach Regen in den Schwinge-Wiesen in Stade

tp. Stade. Selbst der nasskalte Februar bietet wunderschöne Naturerlebnisse. Regen überflutete die Schwinge-Wiesen zwischen den Stadtteilen Groß Thun und Wiepenkathen in Stade. In den Lachen setzten sich Wildgänse zur Rast. Der Hobby-Naturfotograf Reinhard Paulin hielt das Winter-Idyll mit seiner Kamera fest.

  • Stade
  • 26.02.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.