Winter

Beiträge zum Thema Winter

Panorama
Von Eis und Schnee umhüllt: Osterglocken in der Bahnhofstraße
2 Bilder

Schneefall und Temperatureinbruch
Und plötzlich ist es wieder Winter

sla. Buxtehude. Obwohl der Wetterbericht es bereits angekündigt hatte, trauten viele in Buxtehude und Umgebung am Donnerstagmorgen ihren Augen nicht. Dicke Schneeflocken fielen vom Himmel und sorgten für eine weiße Schneelandschaft. Ein Schock für so manchen Autofahrer und für die ersten Frühblüher. Osterglocken in der Buxtehuder Bahnhofstraße gerieten regelrecht in Schockstarre und der Stadtpark verwandelte sich für wenige Stunden in ein Winterwunderland.

  • Buxtehude
  • 31.03.22
  • 33× gelesen
Panorama
Seit Wochen hängt eine dichte Nebeldecke über den Landkreisen Harburg und Stade

Trüb, trüber, Winter 2021/2022
Nur Niesel und Nebel: laut Deutschem Wetterdienst deutlich weniger Sonnenstunden als erwartet

(as). Eine graue Wolkendecke hängt gefühlt seit Wochen über den Landkreisen Harburg und Stade. Statt weißer Winterlandschaft im Sonnenschein nur Niesel und trübes Wetter. Aber ist dieser Winter tatsächlich trüber als in den Vorjahren? Oder sind wir im dritten Corona-Jahr dem Pandemie-Blues erlegen und nehmen die schönen Sonnentage einfach nicht mehr wahr? "Die Daten unserer Referenzmessstation am Hamburger Flughafen Fuhlsbüttel zeigen, dass Sie mit Ihrem Eindruck recht gut liegen", sagt Oliver...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 04.02.22
  • 79× gelesen
Service
Die häufigsten Arten bei der Stunde der Wintervögel 2022
Video

Die bundesweite Top Ten der häufigsten Arten
„Stunde der Wintervögel“ 2022: Haussperling, Kohl- und Blaumeise und Amsel auf den vorderen Plätzen

Rund 176.000 Menschen zählten über 4,2 Millionen Tiere (nw/tw). Wer bei der „Stunde der Wintervögel“ mit Fernglas und Meldebogen dabei war, hat im Durchschnitt 35,5 Vögel gesichtet, die zu durchschnittlich 8,7 Arten gehören. Das zeigt das Endergebnis der diesjährigen bundesweiten Aktion, die im Januar stattgefunden hat. Der NABU und sein bayerischer Partner Landesbund für Vogelschutz (LBV) hatten bereits zum zwölften Mal zur winterlichen Vogelzählung eingeladen. Rund 176.000 Menschen haben...

  • Buchholz
  • 27.01.22
  • 158× gelesen
Service
Anlieger müssen Geh- und Radwege, die an ihr Grundstück grenzen, vom Schnee befreien

Gemeinde Neu Wulmstorf gibt Übersicht
Winterdienst: Wer hat Räumpflicht?

sv/nw. Neu Wulmstorf. Immer wieder überraschte der Winter in den vergangenen Wochen mit plötzlichem Schneefall. Die extremen Witterungsverhältnisse vorangegangener Winter haben zu vielen Einschränkungen der Mobilität der Einwohner geführt. Viele Straßen, Gehwege und Plätze waren zum Teil schwer passierbar. Auch Anliegerpflichten wurden dabei nicht immer ordnungsgemäß wahrgenommen. Die Gemeinde Neu Wulmstorf gibt einen Überblick über die wichtigsten Regeln zum Winterdienst: Wer ist in der...

  • Neu Wulmstorf
  • 11.01.22
  • 37× gelesen
Service

Winterurlaub in der Pandemie
Tourismusbranche zieht positives Fazit

(lm). Die Wintersaison 2021 lief im Gastgewerbe trotz Corona besser als erwartet. Die Lüneburger Heide GmbH vermeldet, dass in den vergangenen Monaten unter Pandemie-Bedingungen ähnliche Zahlen eingefahren wurden, wie vor Corona.  Ferienwohnungen an der Küste waren besonders beliebt, Hotels hatten das Nachsehen, ein Großteil der Betten blieb hier leer. In das Jahr 2022 blickt die Tourismusbranche in Niedersachsen mit Zuversicht. Bereits jetzt seien bis zu 70 Prozent der Unterkünfte an der Küste...

  • Rosengarten
  • 10.01.22
  • 14× gelesen
Service
Baumfällarbeiten können optimal im Winter ausgeführt werden

Baumeigenschaften sind wichtig
Schnitt und Fällung: Tipps zur Baumpflege im Winter

In Vergangenheit wurde häufig empfohlen, Bäume im Winter zu beschneiden. Heutzutage schlägt die moderne Baumpflege einen anderen Weg ein. Generell gilt nun die Vegetationsperiode zwischen Frühling und Sommer als besserer Zeitpunkt. Unter anderem, weil möglichen Frostschäden an den offenen Schnittstellen vorgebeugt wird und diese auch schneller verheilen können. Das primäre Ziel ist es letztlich, Bäume artgerecht zu stärken und möglichst schonend zu erhalten. Folglich spielt nicht nur der...

  • Buchholz
  • 16.12.21
  • 31× gelesen
Wirtschaft
Ein Mähdrescher fährt bei Klecken im Landkreis Harburg die Maisernte

Landwirtschaft
Untypisches Bild: Bauern ernten Mais im Dezember

(ts). Ungewöhnlich für diese Jahreszeit: Ein Mähdrescher fährt bei Klecken im Landkreis Harburg die Maisernte ein. In der Regel ernten Landwirte den Körnermais im Oktober oder November. Doch die Äcker waren im Herbst von starken Niederschlägen durchweicht, dass Erntemaschinen auf den Feldern nicht fahren konnten. Im Dezember brachte Schneefall eine unerwünschte Feuchtigkeit. In diesen Tagen versuchen die Bauern noch, den letzten verbliebenen Körnermais einzuholen. So außergewöhnlich sei die...

  • Rosengarten
  • 10.12.21
  • 118× gelesen
  • 1
Service
Eltern können im Einzelfall auch selbst entscheiden, ob ihr Kind bei extremen Witterungsbedingungen zuhause bleiben soll

Radio, Internet, Twitter und App
So informiert Stade bei Winter-Schulausfall

sv. Landkreis Stade. Die Temperaturen sinken, der erste Schnee ist bereits gefallen: Der Winter steht vor der Tür. Eis und Schnee können den Weg zur Schule allerdings erschweren. An solchen Tagen gilt es, mehr Zeit für den Schulweg einzuplanen. Denn nur bei extremer Witterung fällt der Präsenzunterricht aus. Die Erziehungsberechtigten dürfen im Einzelfall jedoch selbst entscheiden, ihre Kinder zu Hause zu behalten, wenn sie auf dem Schulweg eine unzumutbare Gefährdung durch extreme...

  • Stade
  • 08.12.21
  • 104× gelesen
  • 1
Service

Glatteis und extremer Schneefall
Wie erfahren Schüler und Eltern, ob die Schule ausfällt?

(lm). Heftiger Schneefall und Glatteis stellen die Verkehrsbetriebe im Winter oft vor Probleme. Extreme Wetterbedingungen im Winter beeinflussen dabei besonders den Schulunterricht im Landkreis Harburg. Wie erfahren Schüler und Eltern, ob bei Glatteis und starkem Schneefall der Unterricht stattfindet? Die Entscheidung, ob der Präsenzunterricht ausfällt, und die Pflicht, die Betroffenen zu informieren, liegt bei der Kreisverwaltung in Winsen. Ein Schulausfall wird bis spätestens sechs Uhr...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 03.12.21
  • 17× gelesen
Politik
Radwegschäden, Laub, vielleicht bald Eis und Schnee: Die Radwege müssen in den kommenden Wochen besonders gepflegt werden

ADFC appelliert an den Landkreis Harburg: Radwege auch im Winter instand halten

(lm). Jüngst berichtete das WOCHENBLATT über die maroden Zustände der Radwege im Landkreis Harburg. Daraufhin hat der Kreisverband des Allgemeinen Deutschen Fahrradclubs (ADFC) eine Stellungnahme zum Zustand der Radwege veröffentlicht, in der die Klubverantwortlichen den dringenden Appell an den Landkreis Harburg richten, die Radwege im nahenden Winter instand zu halten. "Das Radwegenetz des Landkreises hat außerorts eine Länge von rund 250 Kilometern. Bei einer erwarteten Lebensdauer von 30...

  • Buchholz
  • 30.11.21
  • 61× gelesen
Service
Ein Laubhaufen dient zahlreichen Tieren als Unterschlupf, wenn es kälter wird
2 Bilder

Laub, Totholz und Co. helfen vielen Tieren durch den Winter

(nw/tw). Die kalte Jahreszeit kündigt sich an, den Novembernebeln folgen die Nachtfröste. Eine Zeit, in der viele Menschen im Garten harken, abschneiden, häckseln und mehr. Aber das, was aufgeräumt wird, wäre durchaus geeignet, vielen Tieren im Garten zu helfen. „Äste, die in einer ruhigen Ecke des Gartens zu einem Haufen aufgestapelt werden, sind wahre Archen", sagt Rüdiger Wohlers vom NABU Niedersachsen. Darin finden in der kalten Jahreszeit zum Beispiel Insekten oder Igel einen Unterschlupf....

  • Buchholz
  • 23.11.21
  • 17× gelesen
Service
Wo ist hier die Bremse? Mit Schneegleitern in der Haake, 1963 Foto: Nolde
12 Bilder

Klirrende Kälte und glühende Wangen
"Auf Eis und Schnee": Sonderausstellung im Freilichtmuseum am Kiekeberg widmet sich dem Wintervergnügen

as. Ehestorf. Skifahren - dafür reist man in die Berge. Dass es bis in die 1970er Jahre in unserer Region eine rege Wintersportszene gab, ist heute kaum noch vorstellbar. Dabei gab es in der "Neugrabener Schweiz" eine richtige Rodelbahn, und in den Harburger Bergen fuhr man mit dem Skilift zur Piste. Winter, in denen man auf zugefrorenen Seen Schlittschuh laufen, auf Langlaufskiern die Heidelandschaft durchqueren und im Schnee den Deich hinab rodeln kann, gibt es in den Landkreisen Harburg und...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 12.11.21
  • 55× gelesen
Panorama
Bei der Inventur werden die Tiere gezählt, vermessen und gewogen

Winterfest nach der Inventur
Wildpark Schwarze Berge hat sich auf die kalte Jahreszeit vorbereitet

lm. Vahrendorf. Der Wildpark Schwarze Berge macht sich bereit für die Wintermonate. Auf den knapp 50 Hektar des ganzjährig geöffneten Tierparks werden dafür die Außengehege mit Wärmelampen ausgestattet, Futtervorräte werden aufgefüllt und die Stallanlagen werden mit Stroh und Heu eingedeckt. Das Heu hilft den Tieren dabei, ihren Energieverbrauch in der kalten Jahreszeit zu senken, während das Stroh eine isolierende Schicht auf dem kalten Boden bildet. Die Reptilien des Parks ziehen in ihr...

  • Rosengarten
  • 05.11.21
  • 33× gelesen
WirtschaftAnzeige
Filialleiterin Inka Bock berät gerne

Die neuen Schuhtrends bei K+K sind da
Schuhe in Stade: Markenvielfalt zu fairen Preisen

wd. Stade. Passend zur neuen Herbst- und Wintersaison bietet das K+K Schuh-Center in Stade, Hansestraße 21, tolle Trends, Klassiker und eine große Markenvielfalt zu fairen Preisen – für die ganze Familie. Bei den Damen-Schuhmodellen der Herbst-/Winterkollektion ist von klobigen Stiefeln mit derben Sohlen über 60s-Boots und Schuhen mit Accessoires, wie Schmucksteinen, Ketten oder Taschen, alles dabei. Wer lieber zarte Töne bevorzugt, wählt in dieser Saison aus der Nude-Farbpalette. Ein...

  • Stade
  • 02.11.21
  • 104× gelesen
Wirtschaft
Defekte Dachziegel sollten noch vor dem Winter ausgetauscht werden

Die Immobilie fit machen
Wintercheck fürs Haus: Schwachstellen noch vor Kälteeinbruch überprüfen

(agrar-PR) - Kälte, Wind und Feuchtigkeit setzen nicht nur Menschen, Tieren und Pflanzen zu. Auch Gebäude leiden unter ihnen. Deshalb sollten Eigentümer vor dem Wintereinbruch die gefährdeten Stellen ihres Hauses unter die Lupe nehmen. Wer jetzt noch Schäden behebt, schützt seine Immobilie und verhindert gravierende Feuchteprobleme in der Zukunft. Dipl.-Ingenieur Thomas Molitor, stellvertretender Technischer Leiter des Sanierungsspezialisten ISOTEC, kennt die Schwachstellen von Gebäuden in- und...

  • Buchholz
  • 27.10.21
  • 121× gelesen
Panorama
Im Harsefelder Klosterpark soll in diesem Jahr der traditionelle Winterzauber veranstaltet werden, allerdings mit mehr Abstand als in den vergangenen Jahren

Weihnachtsmarkt soll fast wie gewohnt stattfinden
Winterlicher Zauber im Klosterpark geplant

jab. Harsefeld. Bei Schmalzkuchen- und Glühweinduft durch den Harsefelder Klosterpark spazieren - das wünschen sich wohl die meisten Bürger, wenn sie an die Vorweihnachtszeit denken. Denn der Winterzauber im historischen Ambiente gehört im Flecken schließlich dazu. Das Stadtmarketing hat nun grünes Licht gegeben und steckt bereits mitten in der Planung. Am Wochenende vor dem Nikolaustag wird es gemütlich und besinnlich im Herzen von Harsefeld. Rund um den Klosterpark stehen dann die...

  • Harsefeld
  • 26.10.21
  • 246× gelesen
Service
Ein trockener, sonniger Tag eignet sich gut für den Herbstcheck rund ums Haus

Die Immobilie sollte auf die kalte Jahreszeit gut vorbereitet sein
Mit Räucherstäbchen durch das Haus

(sb/be.p). Als Sturmtief Xavier im Oktober 2017 mit Spitzen von 177 Kilometern pro Stunde über den Brockengipfel fegte, waren es im flachen Hannover ebenfalls noch heftige 114 Kilometer pro Stunde. Ob und wann es solche Windstärken erneut geben wird, ist schwer vorauszusagen. Fest steht, der Herbst ist eine klassische Unwettersaison. Zunehmend bringt er auch heftigen lokalen Starkregen mit sich. Damit Haus und Grundstück möglichst wenig Schaden nehmen, ist es an der Zeit, sie unter diesem...

  • Stade
  • 22.09.21
  • 85× gelesen
Panorama
Winderwunderland überall in der Region Fotos (4): Leonie Laudien
6 Bilder

Von Schnee-Chaos keine Spur: Unsere Region zeigt sich momentan als herrliches Winterwunderland - hier einige Impressionen
So schön ist der Winter (immer noch) bei uns

sla. Das von den Wetterdiensten am letzten Wochenende angekündigte Schnee-Chaos blieb in unserer Region zum Glück weitgehend aus. Stattdessen wurden wir mit klirrender Kälte, weißen Schneeflocken und strahlendem Sonnenschein erfreut. Etliche Spaziergänger, Jogger und Rodler nutzten diese Woche das herrliche Winterwetter, das uns voraussichtlich auch an diesem Wochenende mit Sonne verwöhnen wird.

  • Buxtehude
  • 13.02.21
  • 93× gelesen
Wirtschaft
Freude nach der Freisprechung (v.li.): Joshua Stanislawski, Sebastian Schröder, Sixten Schantini, Luca Leon Schnittger, Mel Benjamin Backhaus, Alexander Will, Ahmet Doruk, Fabio Putensen, Tim Niclas Möller, Phillip Jänsch und Justin Wegner

Prüfungen unter erschwerten Bedingungen
Elf Auszubildende wurden Jung-Gesellen / Corona-Hygienevorschriften wurden eingehalten

Die Freude über die bestandenen Prüfungen war den Jung-Gesellen im Gesicht abzulesen. Elf Auszubildende der Sanitär-, Heizungs-, Klima-, Klempner- und Wassertechnik waren freigesprochen worden. Horst-Helmut Beecken, Lehrlingswart der Innung und Vorsitzender des Prüfungsausschusses, freute sich ebenfalls: "Wir haben durchgehend befriedigende Ergebnisse. Die Auszubildenden mussten unter den Corona-Hygienebedingungen ihre Prüfungen ablegen. Das ist eine zusätzliche Belastung für alle Beteiligten...

  • Buchholz
  • 12.02.21
  • 87× gelesen
Service
Bei Glätte und Schneefall müssen Gehwege 1,5 Meter breit geräumt werden

Wer ist dran mit Schnee fegen?
Räum- und Streupflicht in der Samtgemeinde Jesteburg

as. Jesteburg. Mit dem ersten Schnee in diesem Jahr setzt auch wieder die Räum- und Streupflicht ein. Während öffentliche Straßen von der Samtgemeinde geräumt werden, sind die Anlieger in der Regel für den Gehweg zuständig. Jedes Jahr wieder entbrennen unter Nachbarn Diskussionen darüber, wer wann wo zu räumen hat. Das WOCHENBLATT hat bei der Allgemeinen Vertreterin des Samtgemeinde-Bürgermeisters, Petra Buzina, nachgefragt. Folgende Regeln gelten in der Samtgemeinde Jesteburg: • Bei Glätte und...

  • Jesteburg
  • 09.02.21
  • 32× gelesen
Panorama

Den Schnee genießen
Mit dem Pferdeschlitten durch Hanstedt

Endlich ein Winter mit viel Schnee! Das nutzten Ines Merten und ihr Mann gleich aus und holten nach vielen Jahren den Pferdeschlitten wieder aus der Scheune. Mit den Kaltblutpferden vorgespannt, genossen sie die verschneite Natur bei Fahrten nach Undeloh und Wilsede oder zum Töps bei Hanstedt.

  • Hanstedt
  • 09.02.21
  • 33× gelesen
Panorama
29 Bilder

Winterwunderland in der ganzen Region

(tw). Schneemann bauen, Schlitten fahren und knirschenden Schnee unter den Füßen: Eine wunderschöne Winterpracht lockte am Wochenende auch den letzten Stubenhocker an die frische Luft. Bei herrlichstem Sonnenschein genossen die WOCHENBLATT-Leser den Schnee und hielten dies in eindrucksvollen oder auch lustigen Bildern fest. Eine Auswahl der Fotos - auch von Redaktionskollegen - sehen Sie hier. Weitere sind auf unserer Internetseite in dem Beitrag „Schnee satt: So schön ist der Winter!“ zu...

  • Buchholz
  • 02.02.21
  • 106× gelesen
Service

Im Zwiebellook durch den Winter

(wd/azetpr). Trotz kalter Temperaturen kann man einiges tun, um gut durch den Winter zu kommen. Mütze, Handschuhe, Schal und warme Socken zählen dabei zu den unerlässlichen Winterbasics. Im Lagenlook lassen sich Temperaturunterschiede, draußen kalt und drinnen warm, effektiv ausgleichen. Bewegung tut zu jeder Jahreszeit gut und hält auch die Gelenke fit. Auch die angewandten Corona-Hygieneregeln – Desinfektion, Handhygiene, Mundschutz und Lüften – schützen im Winter vor Viren und Bakterien. Die...

  • Stade
  • 26.12.20
  • 83× gelesen
Panorama
Bilder wie diese werden gesucht:
Winter auf dem Stöckter Brack
2 Bilder

Neue Sonderausstellung "Auf Eis und Schnee" entsteht
Kiekebergmuseum sucht Schlitten und Winterfotos

as. Ehestorf. In der Sonderausstellung „Auf Eis und Schnee. Schlittenfahrt und Kufenlauf“, die im nächsten Winter im Freilichtmuseum am Kiekeberg in Ehestorf gezeigt werden soll, steht das winterliche Vergnügen im Vordergrund. Dafür sucht Nicole Naumann aus der Abteilung Volkskunde Ski, Schlittschuhe und Schlitten aus der Region. Außerdem freut sie sich über Fotografien, eigene Filme, Adventskalender oder Liedtexte, die den Winterspaß behandeln. „Am wichtigsten sind die persönlichen Geschichten...

  • Rosengarten
  • 27.11.20
  • 126× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.