Beiträge zum Thema Grundschule

Politik
Vor dem Kindergarten: Bürgermeister Horst Deede (li.) und Ratsherr Stefan Köpcke     Foto: tp

Tempo-Bremse fürs Dorf

Ortsrats-Mehrheit in Wiepenkathen fordert innerorts Höchstgeschwindigkeit von 30 Stundenkilometern tp. Wiepenkathen. Die Ortsratsmitglieder in Wiepenkathen lassen nicht locker und setzen sich erneut für eine Tempobegrenzung von 30 Stundenkilometern innerhalb der Stader Ortschaft ein. Auf der jüngsten Ortsratssitzung beschloss das Gremium mit der Mehrheit der UBLS und der SPD, die Verkehrsmaßnahme bei der Stader Stadtverwaltung zu beantragen. Den Befürwortern geht es dabei insbesondere um die...

  • Stade
  • 04.12.18
Politik
Der neue Übungsplatz   Fotos: tp
5 Bilder

Auf dem neuen Verkehrsübungsplatz in Stade geht es rund

Kreisstadt investiert 185.000 Euro tp. Stade. Auf dem Gelände der Grundschule und des Bildungshauses im Stader Stadtteil Hahle wurde ein neuer Verkehrsübungsplatz eingeweiht. In die moderne Anlage wurden insgesamt 185.000 Euro investiert. Auf der Fläche, die sich zur Schulung von Kindern zwischen drei und zehn Jahren eignet, gibt es Ampeln, Zebrastreifen, Parkplätze, Fahrzeuge und Co. - und auf einem Kreisel geht's rund. Der Kurs führt einer Sitzecke sowie an Spiel- und Sportanlagen vorbei. Die...

  • Stade
  • 19.10.18
Panorama
Hoch-Stimmung auf dem geschmückten Anhänger der Ottenser Hippies im "Flower Power"-Stil
5 Bilder

Bäcker und Hippies gaben Vollgas in Ottensen

Eine tolle Dorfgemeinschaft: Ernteparade begeisterte / Vier Wagen aus Rübke tp. Ottensen. Die Oldtimer-Trecker knatterten und gaben Gas beim farbenfrohen Ernte-Umzug durch Buxtehude-Ottensen. Unter einem Dutzend phantasievoll geschmückten Wagen waren dieses Mal gleich vier Anhänger aus Rübke: "Das freut uns sehr", war Haupt-Organisatorin Bettina Priebe begeistert. Als neue Vorsitzende des ausrichtenden Vereins Ottenser Erntekronenbinder führte sie erstmals Regie bei der Vorbereitung des...

  • Apensen
  • 25.09.18
Panorama
Vereins-Chef Heinz Mügge aus 
Düdenbüttel   Foto: De Plattdüütschen

Geld für ehrenamtliche Platt-Experten im Landkreis Stade

Verein aus Düdenbüttel fördert Einsatz an Kitas und Schulen tp. Düdenbüttel. Nicht nur fordern, sondern auch selbst etwas tun. So sieht es der Verein „De Plattdüütschen“. Deshalb haben der Verein mit Sitz in Düdenbüttel und der Landkreis Stade in den vergangenen 15 Jahren für die Erteilung rund 6.500 Plattdeutsch-Unterrichtsstunden gemeinsam 100.000 Euro an die ehrenamtlichen Platt-Experten an Grundschulen ausgezahlt. Hinzu kommen diverse Unterrichtsmaterialien und Fortbildungen. Künftig wird...

  • Stade
  • 24.07.18
Panorama
Junge sportler beim wohltätigen Lauf

Aktion "Kinder laufen für Kinder"

Spendenlauf für Klinik-Clowns an der Grundschule in Himmelpforten tp. Himmelpforten. "Kinder laufen für Kinder": Unter diesem Motto stand kürzlich der Spendenlauf an der Grundschule in Himmelpforten. Lokale Sponsoren bedachten jede gelaufene Runde mit großzügigen Spenden. Das Geld fließt in die Aktion "Klinik-Clowns". Spaßmacher treten ehrenamtlich in Krankenhäusern auf, um den Kindern den Aufenthalt dort zu erleichtern.

  • Stade
  • 12.06.18
Politik
Gemeindedirektor Ralf Handelsmann (re.), Bürgermeister Hans-Ulrich Schumacher (li.) und Deutschlehrerin Antje Kortzack unterzeichneten den Kooperationsvertrag. Mirja Thiede (Grundschule, hi. v. li.), Meike Beck (Bücherei) und Grundschüler waren dabei   Fotos: tp

"Leo Lesepilot" ist der Renner in Fredenbeck

Spaß an Büchern: Vorzeige-Projekt jetzt auch für Drittklässler / Vertrag unterzeichnet tp. Fredenbeck. Die Grundschule und die Bücherei der Gemeinde Fredenbeck setzen ihr gemeinsames Vorzeige-Projekt "Leo Lesepilot" fort. Am vergangenen Freitag unterzeichneten Gemeindedirektor Ralf Handelsmann, der Fredenbecker Bürgermeister Hans-Ulrich Schumacher und Deutschlehrerin Antje Kortzack einen Kooperationsvertrag. Nachdem das Lese-Einstiegs-Projekt im vergangenen Jahr mit den Klassen eins und zwei...

  • Stade
  • 22.05.18
Panorama
Viele Helfer beim Schulhof-Aktionstag

Der Schulhof ist wieder blitzsauber

tp. Himmelpforten. Fleißig waren kürzlich die freiwilligen Teilnehmer beim Schulhofaktionstag und Gartentag an der Grundschule in Himmelpforten. Eltern, Schüler und Lehrer reinigten und pflegten den Pausenhof und die Klassengärten. Die Schulfrühstück-AG versorgte die Helfer mit Kaffee, Tee und kalten Getränken.

  • Stade
  • 20.04.18
Panorama
Nach dem Brand mussten Sanitäranlagen und weitere Räume gereinigt werden: Schulleiterin Ilka Rauch im Jungen-WC, wo das Feuer ausbrach
3 Bilder

Kokelei auf der Jungen-Toilette in Mulsum

Unbekannter legt Feuer im Sanitärbereich / Grundschule evakuiert / Unterricht fiel aus tp. Mulsum. "Hurra, Hurra, die Schule brennt": Nur im Song der Band Extrabreit ist das ein lustiges Szenario. In der Grundschule in Mulsum brachte ein Unbekannter mit leichtsinniger Zündelei die Schüler und ihre Lehrer in Gefahr. Vermutlich ein Schüler hatte am vergangenen Donnerstag gegen 12.20 Uhr in der Jungen-Toilette mit einem Feuerzeug gespielt und dabei den Brand entfacht. Der Täter hatte eine Rolle...

  • Stade
  • 16.01.18
Politik
Bürgerin im Dienst: Marlies von Pothen

Schul-Experten sind in Stade gefragt

Drei CDU-Anträge: Arbeitsgruppe Schulplanung, Bürger im Dienst und Integration sind wichtige Themen tp. Stade. Gleich drei Anträge stellt die CDU-Fraktion im Rat der Stadt Stade an die Stadtverwaltung. Es geht um neue Arbeitsgruppen zur Planung der Schulen in der neuen Heidesiedlung Riensförde, die personelle Stärke der Freiwilligen-Streife "Bürger im Dienst" und um die Integration von Kindern ohne Deutschkenntnisse. Einen aktuellen Sachstandsbericht über die Tätigkeit der Bürger im Dienst im...

  • Stade
  • 17.10.17
Politik
Präsentierten das Konzept des Bildungshauses (v. li.): Schulleiter Marc Rohde und die Kita-Leiterinnen Kathrin Hirsch, Christa Ahlers und Sonja Untiedt

Lob für Vorbild-Konzept in Hahle

Fünf Jahre Bildungshaus: Ausschussmitglieder begeistert von der Kooperation zwischen Schule und Kita tp. Stade. Lernwerkstätten, Spracherziehung, individuelle Betreuung von Vorschülern bis zur Einschulung - nur drei Vorzüge des Bildungshauses Hahle. Viel Lob für das Vorbildkonzept der städtischen Einrichtung, bei der die Grundschule in dem Stader Stadtteil mit drei Kindertagesstätten kooperiert, bekamen die Leiter am vergangenen Mittwochabend von den Mitgliedern des Schulausschusses. Anlässlich...

  • Stade
  • 08.09.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.