++ A K T U E L L ++

Telefonanlage defekt - WOCHENBLATT in Buchholz derzeit telefonisch nicht erreichbar

Hamburger Sparkasse

Beiträge zum Thema Hamburger Sparkasse

Panorama

Gemeinsame Aktion der Haspa und Pflege Trude
Wieder ein Wunschbaum für Senioren in Buxtehude

wd. Buxtehude. Wie in den beiden Vorjahren laden der ambulante Pflegedienst Trude und die Haspa in Buxtehude zur Wunschbaumaktion für Senioren ein. "Wir wissen von vielen älteren Menschen, die keine Angehörigen haben und sich nur wenig leisten können", sagt Heidi Kettler (Foto), gemeinsam mit ihrem Mann Jan Kettler (Foto re.) Inhaber des Pflegedienstes. Ab sofort können Senioren bei der Haspa, Bahnhofstraße 24, ihre Weihnachtswünsche entweder selbst auf den bereitgelegten, nummerierten Herzen...

  • Buxtehude
  • 27.11.20
Wirtschaft

So bringt Sparen Spaß: Mit dem Haspa Mäusekonto lernen Kinder den Umgang mit Geld

Mit dem Haspa MäuseKonto lernen Kinder bis zum 14. Geburtstag, mit Geld und Konto umzugehen. "Auch Kinder haben ihre ganz speziellen Wünsche", erklärt Robert Timmann, Leiter der Filiale Bahnhofstraße 24 in Buxtehude. "Um sich diese erfüllen zu können, werden sie oftmals von ihren Eltern zum Sparen animiert. Die Haspa unterstützt die Kleinen dabei durch attraktive Anreize." So gebe es nicht nur ein Begrüßungsgeschenk zur Kontoeröffnung, sondern auch stattliche drei Prozent Zinsen bis zu einer...

  • Buxtehude
  • 19.07.17
Wirtschaft
Mit dem HasperJoker wird das Auffinden verlorener Schlüssel leichter

Ein Konto mit Mehrwert: Der HaspaJoker bietet viele Vortiele

Mit mehr als 650.000 HaspaJoker-Konten bietet die Hamburger Sparkasse (Haspa) eines der erfolgreichsten Mehrwertbanking-Programme in Europa an. „Der HaspaJoker bietet neben zahlreichen Bankleistungen eine Vielzahl von zusätzlichen Services und Vergünstigungen. So sparen Konten-Inhaber z.B. bei der Buchung ihres Urlaubs über den Reise-Shop bis zu sieben Prozent auf den Reisepreis", sagt Robert Timmann, Leiter der Buxtehuder Haspa-Filiale, Bahnhofstraße 24. Rund 85.000 Buchungen von...

  • Buxtehude
  • 23.09.16
Panorama
Ohne Schlips und ohne Kostüm: Robert Timmann, Haspa-Filialleiter in Buxtehude, und seine Stellvertreterin Maike Door zeigen den neuen Dresscode
2 Bilder

Jetzt geht es der Krawatte an den Kragen

(bc). Wenn man sich auf etwas verlassen konnte, dann auf Banker mit Schlips und Kragen. Als erstes Geldinstitut in der Region bricht die Hamburger Sparkasse (Haspa) nun mit der Krawatten-Konvention. Seit wenigen Wochen darf Mann einen legereren Kleidungsstil ohne den Kulturstrick tragen. Haspa-Filialen können freiwillig entscheiden, ob sie beim Dresscode "Business Casual" mitmachen wollen oder nicht. Die Buxtehuder Geschäftsstelle ist dabei. Die Zeiten, als Filialleiter Robert Timmann...

  • Buxtehude
  • 13.05.16
Wirtschaft
Robert Timmann ist Filialleiter der Haspa Buxtehude

Warum die Bank "Robert" heißt

jeder Haspa-Filiale in Hamburg, aber auch in Buxtehude waren und sind Plakate zu finden, auf denen steht: "Meine Bank heißt …" Es folgen Vornamen wie Birga-Maria, Carsten, Ebru, Sven oder Robert. "Damit wollen wir deutlich machen, welche Menschen hinter der Haspa stehen", sagt Robert Timmann, Filialleiter in Buxtehude. Menschliches Banking und Nähe zu den Kunden seien schon immer Grundwerte der Haspa gewesen. Mit der Werbekampagne wolle die Haspa zeigen, dass sie die persönlichste Bank ist....

  • Buxtehude
  • 25.08.15
Wirtschaft
Schnittstelle zur Bankkompetenz: Andreas Meier (v. li.), Lena Höter und Marcus Sattler

Geballte Finanzkompetenz: Haspa intensiviert in Zusammenarbeit mit Buxtehuder Wirtschaft

Die Süderelbe-Region hat sich zum Motor der gesamten Metropolregion entwickelt. Damit das so bleibt, sind neben einer wachsenden Infrastruktur und einer professionellen Wirtschaftsförderung auch Liquidität und Finanzkompetenz gefragt. „Unsere Mission ist es, Unternehmer optimal zu unterstützen – einerseits durch ein kompetentes Team vor Ort in Buxtehude, anderseits durch die Ressourcen, die die Haspa als wichtigster Mittelstandsfinanzierer der Region bietet“, erklärt Marcus Sattler, der als...

  • Buxtehude
  • 17.03.14
Wirtschaft
Robert Timmann (hi. re.) von der Haspa Buxtehude überreicht den Kindern des Waldkindergartens einen Scheck über 500 Euro

Haspa in Buxtehude unterstützt den Waldkindergarten

Die Kindergartengruppe des Waldkindergartens Neukloster freut sich über eine großzügige Spende. Für den Kauf des neuen Bauwagens gab es 500 Euro. Robert Timmann von der Hamburger Sparkasse in Buxtehude überreichte den begeisterten Kindern den Scheck. Anschließend nahmen ihn die Kinder an die Hand und zeigten ihm ihren Wald und den alten Bauwagen „Frieda“. Dieser ist aus Altersgründen nicht mehr nutzbar. Umso größer ist die Freude, dass durch diesen Beitrag die Anschaffung eines neuen Bauwagens...

  • Buxtehude
  • 17.09.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.