Kultur

Beiträge zum Thema Kultur

Service

Vorverkauf für kulturelles Highlight
Sommerliches Open-Air-Kabarett in Harsefeld

sla. Harsefeld. Nachdem der Termin zweimal verschoben werden musste, kommt am Freitag, 3. Juni, ab 19.30 Uhr (Einlass ab 19 Uhr) endlich Lutz von Rosenberg Lipinsky mit seinem Programm „Demokratur – oder Die Wahl der Qual“, das bei gutem Open-Air-Wetter vor dem Amtshof in Harsefeld präsentiert wird. Der Kartenvorverkauf hat begonnen, Eintrittskarten für 15 Euro gibt es in der Bücherei und in der S+R Bücherstube in Harsefeld.

  • Harsefeld
  • 23.05.22
  • 4× gelesen
Service
Die Appeltown Washboard Worms brennen darauf, auf der Bühne mit Publikum ihren 40. Bandgeburtstag zu feiernAppeltown_Washboard_Worms_ce_Juergen_Bockholdt_42-21 Kopie

Konzert
Appeltown Washboard Worms feiern ihren 40. Geburtstag in Wenzendorf

Boogie-Woogie-Skiffle-Rock-Session auf dem Hof Oelkers Endlich wird gefeiert: Die Appeltown Washboard Worms begehen an Himmelfahrt, Donnerstag, 26. Mai, ihren 40. Bandgeburtstag. Mit einer dreistündigen Session wird die Band aus dem Landkreis Harburg ab 11 Uhr auf dem Hof Oelkers (Klauenburg 6) in Wenzendorf die Halle zum Kochen zu bringen. Neben den aktuellen Musikern der Band haben sich auch zwei ehemalige angesagt: Michel Rausch, Boogie-Pianist aus dem Alten Land, spielt in den Pausen auf...

  • Hollenstedt
  • 20.05.22
  • 29× gelesen
Panorama
Der Altländer Shanty-Chor in seinem Element

Etliche aktuelle Auftritte
Volles Programm der Altländer Shantys

sla. Lühe. Der Altländer Shantychor wird in den nächsten Monaten wieder verstärkt für maritime Stimmung sorgen. Wer gestern und heute den Auftritt auf dem Hamburger Messegelände bei "Online Marketing Rockstars" (OMR), der größten Wissens- und Inspirations-Plattform für die Digital- und Marketingszene in Europa, verpasst hat, findet weitere Gelegenheit: Etwa am nächsten Sonntag, 22. Mai, beim Leuchtturmfest in Grünendeich. Die Erlöse dieser Veranstaltung werden der Ukraine-Hilfe gespendet. Vom...

  • Lühe
  • 17.05.22
  • 22× gelesen
Service
Kabarettist Christian Ehring trat kürzlich in der ausgebuchten HPS-Aula auf
3 Bilder

Highlights trotz Corona
Erfolgreiche Saison für den Buxtehuder Kleinkunst-Igel

sla. Buxtehude. "Auf die vergangene Saison blicken wir positiv zurück", erklärt der Vorsitzende des Keinkunst-Igel-Vereins, Achim von Arciszewski. Zwar seien der Aufwand und die Einschränkungen durch Corona erheblich gewesen, aber dennoch konnten alle geplanten Veranstaltungen durchgeführt werden. Das sei insbesondere für die Künstler äußerst positiv gewesen, die ansonsten durch die Pandemie nur sehr wenige Auftritte hatten, resümiert Arciszewski. Aber auch für die Zuschauer waren die...

  • Buxtehude
  • 17.05.22
  • 14× gelesen
Service
Lettgallen vor zehn Jahren beim Besuch im Museumdorf in Bliedersdorf
2 Bilder

Besuch aus Lettland
Lettische Kulturveranstaltung in Bliedersdorf

sla. Bliederdorf. Im Sinne der Völkerverständigung besuchte vor rund zehn Jahren eine Gruppe Lettgallen mit ca. 40 Künstlern und Handwerkern aus Ludza den Verein „Bäuerliches Hauswesen Bliedersdorf e. V.“ und gestaltete gemeinsam mit dem Verein einen besonderen Markt im Museumsdorf an der Dohrenstraße in Bliedersdorf. Dieses Ereignis wird nun wiederholt - und alle freuen sich auf ein Wiedersehen bei einer „Lettischen Kulturveranstaltung“ am Donnerstag, 19. Mai, von 14 bis 17 Uhr beim...

  • Horneburg
  • 13.05.22
  • 75× gelesen
Service
v.li: Nick Reinartz (Altstadtverein), Jörg Eisebraun /Förderverein) und Robert Kamprad (Altstadtverein)
2 Bilder

Kulturprogramm im Buxtehuder Fleth
Ewer Margareta feiert 125-jähriges Jubiläum

pm. Buxtehude. Der Ewer Margareta ist eines der Schmuckstücke der Hansestadt Buxtehude. In diesem Jahr feiert das denkmalgeschützte Schiff seinen 125. Geburtstag. Der Stapellauf der Margareta fand nämlich vor genau 125 Jahren, am 11. Mai 1897, statt. Zur Feier dieses Jahrestags haben sich der Eigner des Ewers, der Altstadtverein Buxtehude, sowie der Förderverein Buxtehuder Hafen und Este, der sich um die Instandhaltung der Margareta kümmert, ein besonderes Jubiläums-Programm überlegt. Über den...

  • Buxtehude
  • 10.05.22
  • 47× gelesen
Service
Seilartistin Mariann vom "Ungarischen Blut" eröffnet das Straßenkunst Festival in diesem Jahr
2 Bilder

Straßenkunst in der Buxtehuder Altstadt
Donnerstags auf dem Petri-Platz

pm. Buxtehude. Der Petri-Platz im Herzen der Buxtehuder Altstadt ist mit seiner schönen Architektur ein echtes Kleinod. Deshalb haben sich der Altstadtverein Buxtehude und der Verein Buxtehuder Kleinkunst-Igel auf die Fahnen geschrieben, den Petri-Platz mit mehr Leben zu füllen. Ein wöchentliches Straßenkunst Festival, das sich von Mai bis September erstreckt, soll dabei helfen. Bereits im letzten Jahr organisierten die Vereine ein Straßenfest im kleinen Rahmen und stießen dabei auf positive...

  • Buxtehude
  • 04.05.22
  • 55× gelesen
Panorama

Ausgebuchte Halepaghen-Aula
Christian Ehring begeistert Buxtehuder

sla. Buxtehude. Auf Einladung des Kleinkunst-Igels kam TV-Kabarettist Christian Ehring (Extra3, ZDF-heute-Show) nach Buxtehude und begeisterte in der ausgebuchten HalepaPughen-Aula das Publikum. Nicht nur Corona war das Reizthema in seinem zweistündigen Solo-Programm "Antikörper". Auch die aktuellen Geschehnisse in der Ukraine sowie die Weltpolitik nahm Ehring aufs Korn. Sein fiktiver Freund Justus, der jetzt Querdenker ist, bot reichlich Erzählstoff zur Lage der Nation. Aber auch am Flügel...

  • Buxtehude
  • 22.03.22
  • 17× gelesen
Panorama
Auch die Buxtehuder "Newcomer-Band "Tha Blu Hive" begeisterte das Publikum

Endspurt bei "My Six Stages"
Wiedersehen mit Band von „The Voice Kids“

sla. Buxtehude. Bei der anstehenden fünften Stage der Veranstaltungsreihe "My Six Stage" im Buxtehuder Freizeithaus am Samstag, 19. März, ab 19 Uhr, gibt es ein Wiedersehen mit der Band „Batteries of Rock“, die bereits im TV-Format „The Voice Kids“ zu sehen war. Gemeinsam mit „Visite Ma Tente“ aus Stade und „Pure Tonic“ werden sie die Arenabühne rocken. Den Abschluss bildet die sechste Stage am Samstag, 26. März, mit „Quadrophobia“, „Hey Nille“ und „Skyshaper“. Tickets gibt es für 5 Euro bei...

  • Buxtehude
  • 16.03.22
  • 34× gelesen
Service
Das Bundejugendballett wurde 2011 von John Neumeier gegründet

Bundesjugendballett kommt nach Jork
Tanz in der Kirche

sla. Jork.Das Bundesjugendballett aus Hamburg, das 2011 von John Neumeier gegründet wurde, gastiert am letzten Märzwochenende, Samstag, 26.März, 17 Uhr, und Sonntag, 27. März, 16 Uhr, in derSt. Matthias-Kirche in Jork. Die Compagnie, die in dieser Saison ihr zehnjähriges Jubiläum feiert, sucht sich ihre Bühne immer wieder aufs Neue und tanzt auch auf Festivals, in Schulen, Seniorenresidenzen, Clubs, Kirchen und im Gefängnis. Die acht Tänzerinnen und Tänzer haben eine professionelle Ausbildung...

  • Jork
  • 16.03.22
  • 27× gelesen
Panorama
Vielseitig aktiv: Fotograf, Produzent und Co-Festivalleiter Dieter Klar, hier bei einem Vortrag in der Stader Wilhadi-Kirche während des Internationalen Musikfestivals
2 Bilder

Zurück zur Kultur-Normalität
"Interview der Woche" mit Musikfestival-Veranstalter Dieter Klar

ce. Buxtehude. Fotograf, Fotojournalist, Produzent, Co-Leiter eines international angesehenen Kulturevents: Dieter Klar (84) aus Buxtehude ist vielseitig unterwegs - und der Schwiegersohn einer TV-Legende. Im "Interview der Woche" sprach WOCHENBLATT-Redakteur Christoph Ehlermann mit dem Allround-Talent über seine Aktivitäten und über die Hürden, die er dabei in Corona-Zeiten nehmen muss. WOCHENBLATT: Herr Klar, Ihr Name ist fest verbunden mit dem Internationalen Musikfestival (IMF) Buxtehude,...

  • Buxtehude
  • 18.02.22
  • 190× gelesen
Service
Ursula Buschhorn als Nathalie und Peter Kremer als Markus in dem Theaterstück "Nathalie küsst".

Französische Komödie
Theaterstück "Nathalie küsst" kommt nach Buxtehude

jul. Buxtehude. Das gefühlvolle Theaterstück "Nathalie küsst", nach dem Erfolgsroman von David Foenkinos wird am Mittwoch, 2. Februar, um 20 Uhr auf der Halepaghen-Bühne, Konopkastraße 5, in Buxtehude aufgeführt.  Nathalies Leben könnte nicht perfekter sein. Sie hat ihre große Liebe geheiratet und einen tollen Job. Plötzlich stirbt ihr Mann bei einem Unfall. In tiefer Trauer verschließt Nathalie sich für eine lange Zeit vor der Außenwelt. Als sie eines Tages ihren neuen Kollegen Markus küsst,...

  • Buxtehude
  • 26.01.22
  • 25× gelesen
Service
Stefan Gubser (spielt den Luzernen Kommissar Reto Flückinger in der Krimireihe "Tatort")  als Xaver und Regula Grauwiller als Mathilda in dem Theaterstück "Die Deutschlehrerin"

Halepaghen-Bühne Buxtehude
"Die Deutschlehrerin" - ein bewegendes Theaterstück

jul. Buxtehude. Das fesselnde und raffinierte Theaterstück "Die Deutschlehrerin" nach dem Roman von Judith W. Taschler wird am Mittwoch, 9. Februar, um 20 Uhr auf der Halepaghen-Bühne, Konopkastraße 5, in Buxtehude aufgeführt.  Die schmerzhafte Trennung von ihrer einstigen großen Liebe wirft Mathilda aus der Bahn. Sie erleidet einen Nervenzusammenbruch und hat Schwierigkeiten, zurück in ein glückliches Leben zu finden. Als Deutschlehrerin versucht sie einen Neustart in einer anderen Stadt und...

  • Buxtehude
  • 25.01.22
  • 33× gelesen
Service
Das Theaterstück beschäftigt sich mit Fragen zu dem Sinn des Lebens.

Halepaghen-Bühne Buxtehude
Theaterstück über den Sinn des Lebens

jul. Buxtehude. Das Theaterstück "Was man von hier aus sehen kann" von Mariana Lekys wird am Samstag, 12. Februar, um 20 Uhr auf der Halepaghen-Bühne in Buxtehude, Konopkastraße 5, aufgeführt. In einer familiären Atmosphäre werden die alltäglichen Fragen über den Sinn des Lebens, über die Liebe, Leben und Tod, erörtert. Was würden die Menschen tun, wenn sie nur noch einen Tag zu leben hätten? Tickets gibt es im Kulturbüro im Rathaus, Breite Straße 2,  und unter Tel. 04161-5012323, für 17,50 bis...

  • Buxtehude
  • 25.01.22
  • 32× gelesen
Service

Kulturforum Buxtehude
Lesung: Gedanken zum Potenzial des Nihilismus

sv. Buxtehude. Dr. Elmar Dod referiert am Mittwoch, 1. Dezember, ab 19.30 Uhr im Kinosaal des Kulturforums Buxtehude, Hafenbrücke 1, über sein Buch "Der unheimlichste Gast wird heimisch". Nihilismus, Friedrich Nietzsches "unheimlichster aller Gäste" ist nicht gerne gesehen, aber allerorts in der modernen Gesellschaft angekommen. Elmar Dod beschreibt diese radikale Ablehnung von Wert und Sinn alles Bestehenden in der Vielfalt ihrer Aspekte. Trotz seines negativen Images birgt der Nihilismus ein...

  • Buxtehude
  • 26.11.21
  • 11× gelesen
Service
Sie legen sich nicht auf eine Musikrichtung fest: Whale in the Desert feiern den Release ihres neuen Songs "Camel" Fotos: WITD
2 Bilder

Buxtehuder Band
Konzert: "Whale in the Desert" im Kulturforum

sv. Buxtehude. Wer sich zwischen Hip Hop, Rock, Soul und Pop nicht entscheiden möchte, ist bei der Band "Whale in the Desert" genau richtig. Im Buxtehuder Kulturforum am Hafen, Hafenbrücke 1, bieten die jungen Künstler am Freitag, 26. November, ab 20 Uhr für zehn Euro Eintritt ein buntes Konzertprogramm. Im Anschluss wird der Release des neuen Songs "Camel" gefeiert. Es gilt die 2G-Regel. Whale in the Desert wurde 2015 zunächst als gemeinsames Musikprojekt in Buxtehude gegründet. Seit dem...

  • Buxtehude
  • 19.11.21
  • 41× gelesen
Service
Das Karlsruher Schloss ist einer von vielen Höhepunkten in der badischen Fächerstadt
2 Bilder

Reise
Kultur, Shoppen und Wellness in Karlsruhe: Fünf Tipps für einen Kurzurlaub

(djd/tw). Durch Museen schlendern, Kulinarisches genießen, Radausfahrten unternehmen und nach Herzenslust shoppen. Wer im Spätherbst ein lohnenswertes Ziel für einen Städtetrip sucht, sollte sich Karlsruhe vormerken. Die badische Fächerstadt bietet viele Sehenswürdigkeiten und abwechslungsreiche Freizeitmöglichkeiten. Vielfältige Eindrücke versprechen etwa diese Unternehmungen: Tipp 1 - Radausflug entlang des Radrundwegs Pamina-Rheinpark Nord: An noch schönen Herbsttagen können Aktivurlauber...

  • Buchholz
  • 29.10.21
  • 58× gelesen
Panorama
Dieter Klar hofft, dass sich aus dem Kreis der Ehrenamtlichen vom Kulturforum noch Menschen finden, die Verantwortung im Vorstand übernehmen wollen. Sonst droht das Aus

Gründungspräsident Dieter Klar appelliert an Mitglieder
Buxtehuder Kulturforum droht das Aus

tk. Buxtehude. "Über den Zustand, dass ich mir Sorgen mache, bin ich schon hinaus", sagt Dieter Klar. Diese Aussage sollte alle Kulturfans und Freunde des Kulturforums alarmieren. Wenn der Gründungspräsident und Programmmacher des Kulturforums ein Ende nicht ausschließt, dann ist Alarmstufe Rot. Die Jahreshauptversammlung, die am vergangenen Donnerstag hätte stattfinden müssen, wurde verschoben. Offenbar gibt es noch immer kein Team, das den Verein ehrenamtlich leiten will. Angesichts dieser...

  • Buxtehude
  • 05.10.21
  • 240× gelesen
Service

Eventmanagement - wie plant man einen Livestream?

Veranstaltungen und andere Events waren in den letzten Monaten kaum möglich. Im digitalen Zeitalter können jedoch Konzerte, Bühnenshows und andere kulturelle oder sportliche Ereignisse auch per Livestream übertragen werden, sodass das Publikum zwar nicht in einem Auditorium sitzt, aber das Programm ganz bequem vom heimischen Sofa aus miterleben kann. Die Bedeutung von Livestreams in Bereichen wie Kultur und Sport Obwohl der Livestream eine praktische Möglichkeit ist, die Anzahl der Zuschauer...

  • Buxtehude
  • 05.07.21
  • 27× gelesen
Panorama
Die rollende Bühne mit dem Bühnengerüst während der Bauphase: So sind Kulturveranstaltungen im Freien möglich

Hier rollt die Kultur durch die Stadt
Theater im Hinterhof in Buxtehude präsentiert fertigen Bühnen-Wagen

Kultur und Theater sind von der Corona-Krise arg gebeutelt. In dem kleinen Buxtehuder Theater im Hinterhof wurde man daher kürzlich kreativ und stellte eine Corona-konforme Bühne auf die Räder, die jetzt erstmals im Pfarrgarten als Bühne für den Himmelfahrt-Gottesdienst der Gemeinde Neukloster zum Einsatz kam. Wie berichtet, war die Initialzündung für eine rollende Bühne im Herbst der Auftritt von Bluesman Tom Shaka auf einem zur Bühne umfunktionierten Ackerwagen des Marktbeschickers Wilfried...

  • Buxtehude
  • 18.05.21
  • 87× gelesen
Panorama
Aktuell die erfolgreichsten Slampoeten Norddeutschlands: Mona Harry und Michel Kühn

Vom Norden, Möwen und anderen Dingen
Poetry-Slam auf der Halepaghen-Bühne mit Mona Harry und Michel Kühn

Mit Mona Harry und Michel Kühn präsentieren der Kleinkunstigel und die Stadtbibliothek Buxtehude am Samstag, 7. November, 20 Uhr, in der Halepaghen-Aula eine Slam-Lesebühne mit zwei der talentiertesten Nordlichtern, die Texte und Gedichte über den Norden und andere Kuriositäten des Alltags vortragen. Mona Harry und Michel Kühn, die derzeit bekanntesten und erfolgreichsten Slam-Poeten Norddeutschlands, präsentieren Slam-Poetry, literarisches Kabarett und Kurzgeschichten – klangvoll, rhythmisch,...

  • Buxtehude
  • 20.10.20
  • 317× gelesen
Panorama
Viel Auswahl: Thorsten Lange und Andrea Fritz präsentieren ein abwechslungsreiches Programm
2 Bilder

Vielfältige Kultur in Buxtehude

Das neue Programm des Kulturbüros ist fertig / Zum letzen Mal "Rock meets Classic" sc. Buxtehude. Die Bretter, die die Welt bedeuten, sind auch in der Hansestadt Buxtehude zu finden: Das neue Theater- und Konzertprogramm für die kommende Saison 2019/ 2020 steht in den Startlöchern. Kultur hautnah erleben ist auf der Halepaghen-Bühne sowie auf weiteren Schauplätzen in Buxtehude und in Kooperation mit dem Stadeum Stade für alle Interessierten möglich. Mal lachen, mal weinen - für jeden ist etwas...

  • Buxtehude
  • 10.04.19
  • 492× gelesen
Panorama
Das Stadeum

Stadeum: Auch Babys müssen hier bezahlen

bc. Stade. Babys, die Eintritt fürs Kindertheater zahlen müssen: Eine Praxis, die jüngst eine Mutter in Buxtehude auf die Palme brachte (das WOCHENBLATT berichtete). Daraufhin ruderte die Stadt zurück und versprach, künftig keinen Eintritt mehr für Babys und Kleinkinder zu verlangen, sofern sie keinen eigenen Sitzplatz brauchen. Im größten Veranstaltungszentrum der Region, im Stadeum in Stade, wird das explizit anders gehandhabt. Hier zahlen Babys seit einer Umstellung vor einiger Zeit für jede...

  • Buxtehude
  • 28.02.17
  • 292× gelesen
Politik

Kulturförderung und Gesundheit im Landkreis Stade

nw. Stade. Mit dem Thema "Gesundheitsregion" beschäftigen sich am Montag, 10. Februar, die Mitglieder des Ausschusses für Gesundheit Soziales und Sport. Die Sitzung beginnt um 15 Uhr im großen Sitzungssaal des Stader Kreishauses (Am Sande 2). Auf der Tagesordnung stehen außerdem ein Sachstandbericht über den Härtefonds Familienplanung für Frauen in besonderen Notsituationen“ und Vereinbarungen zum Hafenärztlichen Dienst sowie zur Übernahme von Aufgaben der Betreuungsstelle durch den...

  • Buxtehude
  • 07.02.14
  • 118× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.