Hamsterkäufe

Beiträge zum Thema Hamsterkäufe

Panorama

Kommentar der WOCHENBLATT-Redaktionsleiter
Vorsicht in Zeiten der Krise ist gut, Panik aber nicht

Deutschland steht fast still und wir sollten denen danken, die für uns weiterarbeiten. Hätten wir Experten geglaubt, die nach den ersten Corona-Fällen im weit entfernten China angekündigt hätten, dass Deutschland Mitte März fast stillsteht? Wahrscheinlich nicht. Und jetzt ist es so: Grenzen dicht, Geschäfte geschlossen, Kitas und Schulen abgesperrt. Die Bundesliga pausiert und selbst im noch so kleinsten Verein herrscht Ruhe auf dem Fußballplatz. Vielleicht sollten wir künftig, ohne...

  • Stade
  • 21.03.20
Panorama
Leere Regale beim Klopapier. Einige Kunden haben sich mit Vorräten eingedeckt, die monatelang ausreichen

WOCHENBLATT fragt bei Händlern in der Region nach: Es droht kein Versorgungsengpass
Hamstereinkäufe wegen Corona sind nicht notwendig

(sb). Desinfektionsmittel ist schon längst ausverkauft und auch Klopapier ist nur noch schwer zu bekommen. Aufgrund der Corona-Pandemie neigen immer mehr Bürger zu Hamstereinkäufen und bevorraten sich mit allem, von dem sie glauben, es in den kommenden Wochen zu benötigen. Das WOCHENBLATT hat bei Kaufleuten in der Region nachgefragt, wie der Handel auf die erhöhte Nachfrage reagiert und ob es vielleicht bald nichts mehr zu kaufen gibt. • Bei famila in Stade begannen die Vorratseinkäufe Ende...

  • Stade
  • 18.03.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.