Hobbyfotograf

Beiträge zum Thema Hobbyfotograf

Service
Peter Hakelberg und Vanessa Heider, Veranstaltungsmanagerin der Samtgemeinde, präsentieren die ersten Stücke der Ausstellung Foto: Samtgemeinde Horneburg

Ins rechte Licht gerückt
Fotokünstler Peter Hakelberg stellt seine Werke im Horneburger Rathaus aus

jab. Horneburg. Peter Haky ist sein Künstlername, unter dem schon einige Horneburger den Hobby-Fotografen kennen gelernt haben. In den sozialen Netzwerken konnte er bereits mit Aufnahmen des Fleckens auf sich aufmerksam machen. Mit bürgerlichem Namen heißt er Peter Hakelberg, ist 37 Jahre alt und stammt aus Horneburg. Nun eröffnet er zum ersten Mal eine Ausstellung seiner Motive. Seine Liebe zur Fotografie entdeckte Hakelberg erst vor einigen Jahren. 2015 begann er, sich vermehrt mit der...

  • Horneburg
  • 02.05.19
Panorama
Basstölpel in einer Kolonie auf der Insel Helgoland
2 Bilder

"Seevogel des Jahres 2016" vor der Linse

tp. Stade. Die Seevogelarten Basstölpel und Lumme hat Naturfreund und Hobbyfotograf Reinhard Paulin aus Stade in sein Herz geschlossen. Bei einem Ausflug nach Helgoland kam ihm der Basstölpel, "Seevogel des Jahres 2016", vor die Linse. Seit 1991 ist der Basstölpel Brutvogel auf Helgoland. Typisch für diese Spezies sind große Kolonien mit mehreren tausend Brutpaaren, die ihre Nester am liebsten auf steilen Felsinseln bauen.

  • Stade
  • 22.12.15
Panorama

Die Stader Johnniskirche auf Fotos

tp. Stade. Bilder der beleuchteten Johnniskirche zeigt der Stader Hobbyfotograf Eckart Buck-Emden bis zum Jahresende im Gemeindehaus am Sandersweg 69 in Stade. Die Fotos sind montags, mittwochs und freitags von 9 bis 11 Uhr sowie mittwochs von 15.30 uns 17 Uhr zu sehen.

  • Stade
  • 26.10.15
Panorama
Begeistert von Frachtschiffreisen: Henning Köhlert
5 Bilder

Urlaub zwischen Containern

lt. Horneburg. Unvergessliche 18 Tage auf dem Atlantik hat Henning Köhlert (65) hinter sich. Der Realschullehrer im Ruhestand aus Horneburg fuhr auf dem Containerschiff "Santa Cruz" von Hamburg nach Buenos Aires (Argentinien). Unter dem Kommando des Kapitäns Birger Möller aus Buchholz schipperte Köhlert als einziger "Tourist" vorbei an Madeira, La Palma, den Kapverden und der brasilianischen Inselgruppe Fernando de Noronha und fühlte sich am Ende der Reise fast wie ein Teil der 24-köpfigen...

  • Horneburg
  • 01.03.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.