Hochschule 21

Beiträge zum Thema Hochschule 21

Panorama
Die meisten Menschen möchten im Alter so lange wie möglich in den eigenen vier Wänden leben. Präventive Hausbesuche können dahingehend unterstützen

Pilotprojekt für Ü-80-Jährige geplant
So lange wie möglich zuhause leben

lt. Landkreis. So lange wie möglich in den eigenen vier Wänden leben und nicht ins Pflegeheim ziehen müssen - damit dieser Wunsch für möglichst viele Menschen in Erfüllung gehen kann, soll laut Niedersachsens Sozial- und Gesundheitsministerin Carola Reimann (SPD) noch in diesem Jahr ein Pilotprojekt starten. Die Idee: Stadtmitarbeiter besuchen Senioren ab 80 Jahren präventiv zuhause und geben Tipps zur altersgerechten Ausstattung der Wohnung sowie Hinweise auf Hilfsangebote in der Nähe sowie...

  • Buxtehude
  • 21.01.20
Wirtschaft
Beim Spatenstich griffen zur Schaufel: (v. li.) Jens Wrede (Geschäftsführer WLH), Stefanie Salata (Volksbank Lüneburger Heide), Manfred Cohrs (Aufsichtsratsvorsitzender WLH), Landrat Rainer Rempe, Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse und René Meyer (stv. Geschäftsführer WLH)
3 Bilder

Spatenstich im TIP Innovationspark Nordheide
"Wir wollen Forschung sichtbar machen"

os. Buchholz. "Der Bedarf nach Gewerbeflächen ist immens. Wir wollen ein Gebiet schaffen, in dem wir Forschung und Entwicklung sichtbar machen und gleichzeitig den hohen Pendlerzahlen etwas entgegensetzen." Das sagte Jens Wrede, Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung im Landkreis Harburg (WLH), am Dienstag beim symbolischen Spatenstich für den TIP Innovationspark Nordheide in Buchholz. Rund 70 Gäste aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft kamen zu der Veranstaltung, mit dem das...

  • Buchholz
  • 08.11.19
Panorama
Gemeinsam gegen Einsamkeit im Alter (v.li.): Uschi Reinke, Bürgermeisterin Katja Oldenburg-Schmidt und Prof. Dr. Barbara Zimmermann gehören zum Organisationsteam der Veranstaltung  Foto: tk

Veranstaltung zu einem wichtigen Thema: Einsamkeit im Alter nimmt zu

Veranstaltung "Zusammen ist man weniger allein" in der Hochschule 21 / Jetzt anmelden tk. Buxtehude. Der Titel "Zusammen ist man weniger allein" ist gleichzeitig der Leitsatz der Veranstaltung am Montag, 11. März, in der Hochschule 21 in Buxtehude. Die Interessengemeinschaft "Barrierefreies Buxtehude" und die Hansestadt Buxtehude laden dazu gemeinsam ein. Dass Barrierefreiheit und Alterseinsamkeit viel miteinander zu tun haben, ist für die Organisatoren der Veranstaltung klar. Wer im Alter...

  • Buxtehude
  • 01.03.19
Politik
Sie stehen für Nachhaltigkeit (v.li.): Wirtschaftsförderin Kerstin Maack, Hochschulgeschäfsführer Dr. Rolf Jäger, Klimaschutzmanagerin Ann-Kathrin Bopp, Hochschulmitarbeiterin Karina Witten, Erster Stadtrat Michael Nyveld und Prof. Uwe Pfeiffer Foto: Hansestadt Buxtehude

Gewerbe-Forum "Energie und Klimaschutz": Nachhaltigkeit für den Mittelstand

Jetzt für das Gewerbe-Forum "Energie und Klimaschutz" anmelden / Experten berichten aus ihrer Unternehmenspraxis nw/tk. Buxtehude. Die dritte Auflage des Gewerbe-Forums „Energie und Klimaschutz“ findet am Donnerstag, 7. Februar, 17 Uhr, in der Hochschule 21 statt. Unter dem Titel „Ressourceneffizienz durch Digitalisierung“ berichten Unternehmerinnen und Unternehmer aus ihrer Praxis. „Ökologisches, soziales und ökonomisches Handeln gehen Hand in Hand und ist nicht nur eine verwaltungsinterne...

  • Buxtehude
  • 30.01.19
Wirtschaft
Bei der Geldübergabe (v.li.): Wolfgang Schult (Sparkasse), Helga Anselmino und Dr. Charlotte Thiel (Reit- und Fahrverein Stade), Inga Schröder (Grundschule Campe), Carolin von der Höden (Hochschule21) und Andreas Stascheit (Schlemmen & Sparen)

Für guten Zweck geschlemmt

Sparkasse Stade-Altes Land spendet Gutscheinheft-Erlös sb. Stade. Zum 20. Mal hatte der Rasta Verlag aus Seevetal mit seinem Schlemmer- und Gutscheinheft "Schlemmen & Sparen" in diesem Jahr zum Shopping und Restaurantbesuch mit Preisnachlass eingeladen. Der Verkauf der Hefte erfolgte u.a. über die Sparkasse Stade-Altes Land. Aus der Verkaufsaktion stellt das Kreditinstitut stets Geld für einen guten Zweck zur Verfügung. Insgesamt wurden jetzt 1.358 Euro übergeben. Der Reit- und...

  • Stade
  • 21.11.18
Politik
Wissenschaftsminister Björn Thümler (re.) und CDU-Generalsekretär und Stader Kreischef 
Kai Seefried im Dialog mit den Delegierten Fotos: tk
3 Bilder

Die CDU-Basis im Kreis Stade will beim Spitzenpersonal stärker mitreden

Stader CDU-Kreisparteitag diskutiert Merkel-Nachfolge und strategische Ausrichtung tk. Buxtehude. Die Delegierten des Stader CDU-Kreisparteitags können zwar den oder die neue Bundesvorsitzende der CDU nicht mitwählen, was sie erwarten, machten sie am Samstag in der Hochschule 21 aber deutlich: Ein Ruck müsse durch die CDU gehen, die Flügel müssten geeint werden und neue Impulse sollten Wähler zurückgewinnen. "Für die CDU ist das eine Wende", sagte der Kreisvorsitzende und...

  • Buxtehude
  • 13.11.18
Panorama
Als erste absolvieren Pia Lückert (li.) und Soumaija Tahir den neu geschaffenen dualen Ausbildungsgang Pflege

Pflegekräfte der Zukunft im Krankenhaus Buchholz und an der „hochschule21“

Pia und Soumaija - die ersten dualen Studentinnen nw. Buchholz/Buxtehude. Pia Lückert (21) und Soumaija Tahir (23) sind „Versuchskaninchen“. Und froh darüber. Als erste absolvieren sie den neu geschaffenen dualen Ausbildungsgang Pflege an der Gesundheits- und Krankenpflegeschule Buchholz und der privaten „hochschule21“ in Buxtehude. Jetzt sind sie mitten im vierten Semester. In zweieinhalb Jahren werden sie sowohl ein Examen als Gesundheits- und Krankenpflegerin als auch einen...

  • Buchholz
  • 02.02.18
Politik
Positiv ist Matthias Herwede (Dritter v. re.) die gute Zusammenarbeit mit den Studenten der 
Hochschule 21 in Buxtehude in Erinnerung geblieben

Horneburgs Samtgemeinde-Bürgermeister blickt zurück und voraus auf wichtige Ereignisse

lt. Horneburg. Im vergangenen Jahr ist viel passiert in der Samtgemeinde Horneburg, doch ein Ereignis hat für Samtgemeinde-Bürgermeister Matthias Herwede alles andere vorläufig in den Schatten gestellt. "Im Oktober ist unser Auszubildender Robin Lüssenhop im Alter von nur 19 Jahren plötzlich verstorben", sagt Herwede. Das sei für alle ein schwerer Schock gewesen, und es werde einem bewusst, wie unwichtig manch anderes dagegen sei. Der angehende Verwaltungsfachangestellte hatte zuletzt noch an...

  • Stade
  • 02.01.18
Panorama
Studentin Julia Großhardt (Mitte) erzielte mit Kommilitonin Johanna Hoekl den zweiten Platz
2 Bilder

Jork: Neues Gewand für den Altländer Markt

Studenten der Hochschule 21 in Buxtehude stellen Entwürfe vor ab. Buxtehude/Jork. Über eine neue Gestaltung des Altländer Marktes in Jork hatten sich 22 Studentinnen und Studenten der Hochschule 21 gemeinsam mit der Arbeitsgruppe Gemeindliche Entwicklungsplanung der Gemeinde Jork Gedanken gemacht. Ihre kreativen Entwürfe präsentierten sie jetzt anlässlich eines Studentenwettbewerbs vor Publikum, darunter auch Jorker Politiker und Verwaltungsangestellte. Den ersten Platz erzielten die...

  • Buxtehude
  • 13.12.17
Panorama
Stolz auf den Abschluss: die Absolventinnen und Absolventen

Examen bestanden: Abschlusszeugnisse für Physiotherapeuten aus Stade und Buxtehude

tp. Stade. Die staatlich anerkannte Fachschule für Physiotherapie der Elbe-Kliniken Stade-Buxtehude hat kürzlich Studenten des gemeinsamen dualen Bachelorstudiengangs Physiotherapie der Hochschule 21 und der Elbe-Kliniken in einer Feierstunde Berufsurkunden und Zeugnisse in der Physiotherapie überreicht. Die Studenten hatten zuvor ihre erste große, umfangreiche und staatliche Prüfung in der Fachschule für Physiotherapie der Elbe-Kliniken Stade-Buxtehude vor dem Prüfungsausschuss des...

  • Buxtehude
  • 10.11.17
Politik
Ob Elke Twesten am Wahlsonntag zu ihren neuen CDU-Parteifreunden nach Hannover fährt, macht sie auch vom Wahlergebnis abhängig

Elke Twesten: Hörsaalbank statt Landtagssessel

(bc). Wie geht es eigentlich der Frau, die für das politische Erdbeben in Niedersachsen verantwortlich war? Elke Twesten (54) war mit ihrem Übertritt von der Grünen- zur CDU-Fraktion (das WOCHENBLATT berichtete) Auslöser für die vorgezogenen Landtagswahlen. Das WOCHENBLATT erreichte sie am Telefon. „Danke, mir geht es gut, ich bin nach wie vor fest davon überzeugt, im Sinne meiner Wähler gehandelt zu haben. Ich bin keine Verräterin“, sagt Elke Twesten mit Blick auf die zigfachen...

  • Buxtehude
  • 13.10.17
Panorama
Mit Begeisterung beim MINT-Camp dabei: ein Teil der 16 Mädchen starken Gruppe in den Räumen der Hochschule 21
2 Bilder

Soroptimist Club Buxtehude organisiert MINT-Camp für Mädchen

Teilnehmerinnen sagen: „Wir sind schlau und können das auch“ ab. Buxtehude. Sie interessieren sich für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik, folgen aufmerksam Vorträgen oder berechnen am Computer Brücken, die anschließend die Last eines Lkw tragen müssen: 16 pfiffige Mädchen im Alter von 14 und 15 Jahren nahmen jetzt an einem MINT-Camp an der Hochschule 21 in Buxtehude teil. Neben ihrem Interesse an den nach wie vor von Jungen dominierten Bereichen hatten sie ganz...

  • Buxtehude
  • 29.07.17
Panorama
Flankieren die neue Spitze (v. li.): Dr. Rolf Jäger, Geschäftsführer der Hochschule 21, Maike Bielfeldt, Vorsitzende des Aufsichtsrates, Prof. Dr. Steffen Warmbold, Prof. Dr. Barbara Zimmermann und Prof. Dr. Helmut Marquardt

Hochschule 21: Prof. Steffen Warmbold einstimmig gewählt

Wechsel an der Spitze an der Hochschule 21 in Buxtehude ab. Buxtehude. ab. Buxtehude. Prof. Dr. Steffen Warmbold (40) ist der neue Präsident der Hochschule 21 in Buxtehude. Die Gesellschafterversammlung wählte jüngst einstimmig den vom Senat vorgeschlagenen Kandidaten. Prof. Barbara Zimmermann, Leiterin des Fachbereichs Gesundheit, bleibt Vizepräsidentin. Prof. Dr. Steffen Warmbold wurde 1976 in Hannover geboren und studierte an der Fachhochschule Wilhelmshaven/Oldenburg/Ostfriesland...

  • Buxtehude
  • 24.06.17
Panorama
Die Hochschule 21 ist inzwischen eine private Hochschule mit rund 1.000 Studierenden

Studierende kritisieren die Hochschule 21

Zu schnelles Wachstum und Missstände in der Organisation / Die Hochschulleitung weist die Vorwürfe zurück tk. Buxtehude. Die Hochschule 21 (HS21) in Buxtehude gilt als Erfolgsgeschichte: 2005 als staatliche Fachhochschule vor dem Aus, hat sie sich zur privaten Hochschule mit rund 1.000 Studierenden entwickelt. Jetzt üben Studierende* aus den Baustudiengängen Kritik an der HS21. Sie sei so schnell gewachsen, dass die Infrastruktur damit nicht Schritt halte, die interne Organisation sei in...

  • Buxtehude
  • 16.06.17
Service

Für angehende Studenten: Mathekursus online absolvieren

tk. Buxtehude.Die Hochschule 21 (HS21) hat sich dem Verbund von 20 Hochschulen und Universitäten angeschlossen, die zukünftigen Studierenden kostenlos den Online-Mathematik-Brückenkursus ("OMB+") anbieten. Dabei werden Mathekenntnisse aufgefrischt und vertieft. Dieses Angebot ist grundsätzlich für alle Schülerinnen und Schüler offen, wurde aber speziell für die angehenden Studis in den ingenieurswissenschaftlichen Studiengängen entwickelt. "OMB+" bietet Beispiel. Übungen zum Selbstlösen und...

  • Buxtehude
  • 07.04.17
Panorama
Seit 2009 an der HS21 und ab Herbst Professor in Wolfsburg: Prof. Dr.-Ing. Torsten Uelzen

Der Präsident der Hochschule 21 geht

Prof. Dr.-Ing. Torsten Uelzen verlässt die Hochschule 21 tk. Buxtehude. Die Hochschule 21 (HS21) in Buxtehude verliert ihren Präsidenten: Prof. Dr.-Ing. Torsten Uelzen wechselt im September zur Ostfalia Hochschule. Am Standort in Wolfsburg übernimmt er die Professur für Wirtschaftsingenieurwesen und wird in den Bereichen Digitalisierung und Industrie 4.0 forschen. "Mit 41 ist es Zeit, noch einmal etwas anderes zu machen", sagte Uelzen dem WOCHENBLATT. Als Präsident der HS21 und...

  • Buxtehude
  • 03.02.17
Panorama

Prof. Dr.-Ing. Torsten Uelzen verlässt die Hochschule 21

tk. Buxtehude. Der Präsident der Hochschule 21 geht von Bord: Prof. Dr.-Ing Torsten Uelzen wird im September eine Professur an der Ostfalia Hochschule in Wolfenbüttel übernehmen. Trotz der neuen beruflichen Herausforderung spricht Uelzen davon, dass er mit einem weinenden Auge Buxtehude verlässt. Mehr lesen Sie am Samstag im Wochenblatt und am Freitag auf dieser Seite.

  • Buxtehude
  • 01.02.17
Panorama
"Eine für die Region einzigartige Kunst" (v. li.): Bürgermeisterin Katja Oldenburg-Schmidt, der Bundestagsabgeordnete Oliver Grundmann (CDU), Prof. Dr. Albrecht Beyer vom Förderverein Rotary Club Buxtehude, Dieter Kunze von der Deutschen Stiftung Denkmalschutz und Dr. Rolf Jäger, Geschäftsführer der Hochschule21

Buxtehude: Schmuckelemente werden restauriert

Sgraffiti an der Fassade der Hochschule21 müssen aufgearbeitet werden ab. Buxtehude. Die Schmuckelemente an der Fassade der Hochschule21 in Buxtehude werden restauriert. Die Arbeiten an den sogenannten Sgraffiti, die das unter Denkmalschutz stehende Gebäude zieren, sollen im Frühjahr des neuen Jahres beginnen. Bereits im Frühjahr 2016 hatte ein Expertenteam festgestellt, dass Restaurationsarbeiten an den Kunstwerken erforderlich sind. Um das Ausmaß der benötigten Aufarbeitung und der Kosten...

  • Buxtehude
  • 04.01.17
Panorama
Vertreter der Hochschule und der Stadt stellen das gemeinsame Projekt vor (v. li.): Prof. Dr. Barbara Zimmermann, Prof. Dr. Torsten Uelzen, Bürgermeisterin Katja Oldenburg-Schmidt, Verena Wein-Wilke, Araon Tüxen, Stefan Bartels, Rabea Woestmann, Adella Mosberger, Kirsten winkler und Dr. Christian Hesse

Buxtehuder Studis planen einen Spielplatz

Ein Projekt der Hochschule 21 und der Stadt mit Chance auf Umsetzung tk. Buxtehude. Diese Projekt hat unterschiedliche Akteure zusammengebracht: Bau- und Physiotherapie-Studierende der Hochschule 21 (HS21) und Spielplatzplaner der Buxtehuder Stadtverwaltung. Gemeinsam haben sie den Spielplatz "An der Rehwiese" neu geplant. Ein Projekt, das wahrscheinlich nicht in der Schublade verschwindet, sondern umgesetzt werden kann. Das HS21-Projekt hatte das Ziel, verschiedene Studiengänge...

  • Buxtehude
  • 17.11.16
Panorama
Sie kümmern sich um die Interessen der Studierenden an der HS21 (v. li.): Jessica Spangenberg, Benjamin Mix, Dennis Wilmes und Larua Penning

Semesterbeginn an der Hochschule 21: Studis als engagierte Starthelfer

Semesterbeginn an der Hochschule 21: Vertretung der Studiernden erleichtert den Start tk. Buxtehude. "Wir erleichtern den Erstsemestern den Einstieg in ihr Studium", sagt Jessica Spangenberg. Die angehende Architektin ist Mitglied der Studierenden-Vertretung (Stuver) der Hochschule 21 (HS21). Die Kneipentour durch Buxtehudes Altstadt ist dabei Kult, doch die erfahrenen Studis leisten viel mehr, als "nur" Spaß zum Semesterbeginn zu bieten: "Wir sind schon länger dabei und geben unser Wissen...

  • Buxtehude
  • 07.10.16
Politik
Disskussionsrunde über Gemeinsamkeiten in der Metropolregion (v.l.): Hamburgs Bürgermeister Olaf Scholz, Petra Tiemann (SPD-Landtagsabgeordnete), Kersten Schröder-Doms (SPD Stade), Hochschulpräsident Prof. Dr. Thorsten Uelzen, Astrid Bade (SPD Buxtehude) und (re.) Tobias Handke (SPD-Kreistagschef in Winsen). Auf dem Podium dabei (Zweite.v.re.) Sophia Jacobsen, Airbus Betriebsratsvorsitzende, die über nachlassende Bewerbungen für freie Azubi-Stellen sprach

SPD-Wahlkampf mit Olaf Scholz: "Gemeinsam sind wir erfolgreicher"

Olaf Scholz als Wahlkampfhelfer für die SPD in den Landkreisen Stade und Harburg tk. Buxtehude. Endspurt im Kommunalwahlkampf für die SPD in den Landkreisen Harburg und Stade: In der Hochschule 21 in Buxtehude gab es am Mittwochabend von Hamburgs Regierendem Bürgermeister Olaf Scholz prominente, politische Unterstützung während der Diskussionsrunde "Wir handeln. Gemeinsam im Norden." Seine zentrale Botschaft als Bürgermeister der Hauptstadt in der Metropolregion Hamburg: "Gemeinsam sind wir...

  • Buxtehude
  • 02.09.16
Wirtschaft
Das Team, das den innovativen Flieger entwickeln wird

Die Hochschule 21 hebt ab

HS21 ist an der Entwicklung eines neuen Leichtflugzeugs beteiligt tk. Buxtehude. Zwei Firmen und die Hochschule 21 (HS21) haben sich zusammengetan: Unter Federführung von Luft- und Raumfahrtingenieur Jörg Hollmann, Chef der Firma JH Aircraft aus Buxtehude, wird ein so genanntes Leichtflugzeug entwickelt, das die Konkurrenz in Sachen Leistungsfähig hinter sich lassen soll und für einen Markt in Europa und die USA produziert werden wird. Hintergrund: Es gibt strenge Vorgaben in Sachen...

  • Buxtehude
  • 19.08.16
Politik
Das Thema Schule sorgt immer für heftige Diskussionen

Reichlich Zündstoff: Debatte zur Schulpolitik in der Hochschule 21

jd. Buxtehude. Um die Schulpolitik in Niedersachsen dreht sich die Sitzung des Kreiselternrates am Dienstag, 31. Mai, um 20 Uhr in der Hochschule 21 in Buxtehude (Harburger Straße 6). Eingeladen sind zwei Landespolitiker, die sich mit der niedersächsischen Schullandschaft bestens auskennen: Für die Regierungskoalition wird der Vize-Sprecher des Kultus-Arbeitskreises in der SPD-Landtagsfraktion, Uwe Santjer aus Cuxhaven, dabei sein. Die Opposition vertritt Kai Seefried, schulpolitischer Sprecher...

  • Buxtehude
  • 28.05.16
Panorama
In anderen europäischen Ländern können Patienten direkt zum Physiotherapeuten gehen - der Umweg über den Arzt entfällt.
2 Bilder

Podiumsdiskussion in Buxtehude über die Zukunft der Physiotherapie

tk. Buxtehude. Wer unter ständigen Rücken- oder Nackenschmerzen leidet, geht zum Arzt. Der kann - muss aber nicht - zum Physiotherapeuten weiterleiten. In anderen europäischen Ländern ist das anders. Dort können sich Patienten direkt an Physiotherapeuten wenden. Ist das auch für das deutsche Gesundheitswesen der Weg? Darüber wird am Dienstag, 24, Mai, um 18 Uhr in der Hochschule 21 (HS21) diskutiert. "Zukunftsperspektiven für den Beruf des Physiotherapeuten" heißt die Veranstaltung. Nicht...

  • Buxtehude
  • 20.05.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.