Imkerei

Beiträge zum Thema Imkerei

Service

Klönschnack im Fösterhuus
Imkerei und Wildbienen

as. Klecken. Der Verein Postkutsche Lüneburger Heide lädt ein zum Klönabend im Olen Fösterhuus (Am Forsthaus 1) im Klecker Wald. Am Mittwoch, 6. Juli, um 19.30 Uhr berichten Angelika Stöver und Manfred Meyer vom Imkerverein Harburg-Seevetal über die Imkerei, das Leben der Wildbienen, Insektenhotels, einem geplanten Lehrpfad am Fösterhuus und mehr. Gäste sind willkommen, der Eintritt ist frei.

  • Rosengarten
  • 28.06.22
  • 8× gelesen
Panorama
Die Imkerei ist für die Schüler des neunten Jahrgangs ein spannender Wahlpflichtkurs
2 Bilder

Eckermann-Realschule in Winsen
Heute ist Weltbienentag – Ein großer Tag für ein kleines Tier

Seit rund zwei Jahren gibt es an der Johann-Peter-Eckermann-Realschule in Winsen die Schulimkerei. In zwei Wahlpflichtkursen betreuen 40 Schülerinnen und Schüler gemeinsam mit ihren beiden Lehrkräften Pia Schmidt und Christian Witte, die eigentlich Deutsch und Englisch unterrichten, rund 120.000 Bienen und erlernen von der Pike auf das Imkern. Was Kindern sonst mittels Büchern oder digitalen Medien vermittelt würde, lernen die Jugendlichen, wie so oft an der Realschule, durch einen...

  • Winsen
  • 19.05.22
  • 48× gelesen
Panorama
Ihr Interesse für wild lebende Honigbienen ist groß: Birte Flemme vor ihrer Behausung für diese Insekten
2 Bilder

Staderin Birte Flemme setzt sich für den Erhalt und das natürliche Leben der Insekten ein
Ein Zuhause für wilde Honigbienen

jab. Stade. Schon immer hat sich Birte Flemme aus Stade für Honigbienen interessiert. Viele Dokumentationen hat sie sich angesehen und war einfach fasziniert von den kleinen, Honig produzierenden Insekten. Je mehr sie sich mit ihnen auseinandersetzte, umso größer wurde der Wunsch, sich für einen nachhaltigen Artenschutz einzusetzen. Inzwischen ist sie sogar Besitzerin einer der Natur nachempfundenen Bienenbehausung. Lange dachte Flemme, wie viele andere auch, dass Imkern vor allem der...

  • Stade
  • 27.07.21
  • 495× gelesen
Panorama
Hobbyimker und Lehrer Christian Witte beim Bienenvolk   Foto: Neises

Winsener Schüler sind fasziniert von den Bienen

thl. Winsen. Anlässlich des Weltbienentages hatte die Schulimkerei der Johann-Peter-Eckermann-Realschule einmal ihre Türen für alle Schüler geöffnet, um ihnen einen Einblick in die Welt der Bienen zu verschaffen. Neben interessanten Informationen rund um die Honigbiene konnten die Jugendlichen auch einmal einen Blick in den Bienenstock werfen und mit ein wenig Glück auch die Bienenkönigin erkennen. "Nach dem Winterschlaf summt und brummt es schon gewaltig in unserem kleinen Bienengarten",...

  • Winsen
  • 25.05.21
  • 109× gelesen
Panorama
Einsteiger sollten einen Grundkursus absolvieren und sich einen Imkerpaten an die Seite stellen, bevor sie mit der Bienenhaltung beginnen

Grundkursus und Betreuung durch Imkerpaten empfohlen
Beim Imkern nicht experimentieren

lm. Buchholz. In der beliebten VOX-Sendung "Die Höhle der Löwen", bei der junge Start-up-Unternehmer um Kapital für ihr Produkt werben, wurde vor Kurzem die "Easy BeeBox" vorgestellt. Die beiden jungen Gründer aus Bad Fallingbostel werben damit, dass jeder ohne besondere Vorkenntnisse mit der Box Bienen zuhause halten kann. Beim Imkerverein Buchholz wird die Marktneuheit mit gemischten Gefühlen betrachtet. Auf der einen Seite sei es positiv, dass sich gerade junge Menschen vermehrt für die...

  • Buchholz
  • 24.04.21
  • 210× gelesen
Service

Setzt sich für artgerechte Bienenhaltung ein
Heiner Schönecke fordert Imkerschein

(lm). Für die CDU steht fest: Die Haltung von Bienen gilt heutzutage als praktizierter Naturschutz. Dabei ist es egal, ob auf dem Land, in der Stadt oder in der Bienen-AG in der Schule geimkert wird. Der CDU-Abgeordnete Heiner Schönecke plädiert daher für die Einführung eines Imkerscheins. "Es wird heute an vielen Stellen geimkert und gerade im städtischen Raum ist das Freizeitimkern ein Trend, der bereits Tierschützer auf den Plan gerufen hat. Deshalb wollen wir uns mit dem...

  • 20.03.21
  • 85× gelesen
Panorama
Imkerin Wiebcke Huffmeyer
zeigt eine Wabe
2 Bilder

Grünendeich: Stadt-Bienen produzieren mehr Honig

Erstaunliche Erkenntnis: Imkerin Wiebcke Huffmeyer über den diesjährigen Honig-Ertrag  ab. Grünendeich. ab. Grünendeich. Eine Drohne bettelt eine weibliche Biene um Futter an und wird komplett ignoriert - bei Imkerin Wiebcke Huffmeyer aus Grünendeich hat die „Drohnenschlacht“ begonnen: Den männlichen Honigbienen, die alleine der Fortpflanzung dienen, sich weder um den Nachwuchs kümmern noch einen Stachel besitzen und sogar gefüttert werden müssen, wird jetzt der Zugang zu den Bienenstöcken...

  • Buxtehude
  • 05.08.17
  • 485× gelesen
Panorama

"Bienen sind Leben": Jungimker freuen sich über Starterpaket

lt. Stade. Über eine Grundausbildung im Bereich Imkerei, eine Grundausrüstung und zwei Bienenvölker freuen sich die Gewinner des Projekts "Bienen sind Leben", das die Kreissparkasse Stade einmal im Jahr in Kooperation mit der BUND-Kreisgruppe Stade und dem Kreisimkerverein Stade initiiert. Gewonnen haben Swantje Gundlach aus Ritsch, Klaus Elfers aus Oederquart und Kirsten Kruse aus Stade. Sie werden an sieben Wochenenden zusammen mit 27 weiteren Teilnehmern zunächst die Grundlagen der...

  • Stade
  • 17.01.14
  • 273× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.