Ingomar Schumacher-Hahn

Beiträge zum Thema Ingomar Schumacher-Hahn

WirtschaftAnzeige
Die DSW-Geschäftsführer Klaus Waldvogel (li.), Ingomar Schumacher-Hahn und Petra Diesing vor dem Neubau
3 Bilder

Neubau mit ausgefeilter Energietechnik
Erstes Plusenergie-Wohnhaus in Stade

sb. Stade. Ein ganz besonderer Gebäudekomplex entsteht derzeit in Stade an der Teichstraße auf einem ehemaligen Gärtnereigelände. Die DSW Immobilien GmbH & Co. KG errichtet dort zwei KfW-40plus-Mehrfamilienhäuser, die bereits heute die für 2045 angestrebte Klimaneutralität erfüllen. Das bedeutet: keine CO₂-Emission für Strom, Heizung und Warmwasser. "Es wird voll und ganz auf Nachhaltigkeit gesetzt", sagt Ingomar Schumacher-Hahn, einer der drei DSW-Geschäftsführer. Nach erfolgreicher...

  • Stade
  • 09.11.21
  • 219× gelesen
Wirtschaft
Grundsteinlegung (v. li.): Architektin Petra Diesing, der städtische Planungs-Chef Nils Jacobs, Architektin Hildegard Weber Hagen, der Abteilungsleiter für Bauaufsicht bei der Stadt Stade, Guido Scheven, und Ingomar Schumacher-Hahn
2 Bilder

Wohnen in der wachsenden Stadt Stade

Platz für 50.000 Bürger / Innerorts und am Stadtrand: Stade expandiert / Grundstein für Mehrfamilienhaus „Nachbarschaft+“ gelegt tp. Stade. Die Einwohnerzahl von 50.000 gilt unter großen Konzernen als untere Marke für Firmen-Neuansiedlungen. Zur Stärkung der Wirtschaftskraft des Standortes Stade schieben Politik und Verwaltung mit Hochdruck die Steigerung der Bevölkerungszahl von rund 47.000 auf die „magische Grenze“ an. Neben dem Neubaugebiet am Stadtrand in Riensförde steht die sogenannte...

  • Stade
  • 30.06.15
  • 927× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.