Alles zum Thema Jahrgangshäuser

Beiträge zum Thema Jahrgangshäuser

Panorama
Die Oberschule in Jesteburg kommt offensichtlich gut an. Aber muss dort wirklich jeder Schüler aufgenommen werden?

Erfolg auf Kosten anderer

Jesteburger Oberschule platzt nach zwei Jahren schon aus allen Nähten. mum. Jesteburg. Sind das nun gute oder schlechte Nachrichten? Obwohl die Oberschule in Jesteburg erst im Herbst 2014 offiziell eröffnet wurde (zuvor wurde zwei Jahre in einem Provisorium unterrichtet), platzt sie schon jetzt aus allen Nähten. Offensichtlich kommt das Modell an. Aber: Wie das WOCHENBLATT erfahren hat, musste bereits für das aktuelle Schuljahr ein Gruppenraum „geopfert“ werden. Um die 92 angemeldeten Jungen...

  • Jesteburg
  • 21.06.16
Panorama
Die Jahrgangshäuser sollten eigentlich jetzt bezogen werden

Baupfusch an der IGS Roydorf

thl. Winsen. Die Stadt Winsen hat jetzt nach der Luhebrücke ihre "zweite Elbphilharmonie" - die neuen Jahrgangshäuser der Integrierten Gesamtschule (IGS) in Roydorf. Eigentlich sollten die ersten Räumlichkeiten, in denen die Jahrgänge Fünf und Sieben einziehen sollen, bereits im Sommer 2014 fertig sein. Doch daraus wurde nichts. Nächster Termin: Dezember 2014. Dieser schien auch eingehalten worden zu sein. Doch der unabhängige Sachverständige, der den Bau für den Landkreis Harburg als Träger...

  • Winsen
  • 30.01.15
Politik

Neue Sporthalle im Buchholzer Schulzentrum

Schulausschuss empfiehlt neue Raumplanung für IGS und Albert-Einstein-Gymnasium os. Winsen/Buchholz. Der Kreis-Schulausschuss war sich schnell einig: Einstimmig votierten die Politiker auf der jüngsten Sitzung für eine neue Raumplanung an der IGS und am Albert-Einstein-Gymnasium (AEG) in Buchholz. Im Schulzentrum am Buenser Weg soll u.a. eine neue Dreifeld-Turnhalle gebaut werden. Die IGS wird in Zukunft Räume der benachbarten Förderschule Birkenschule mitnutzen. Diese nimmt ab dem...

  • Buchholz
  • 20.06.14
Panorama
Zwei Geschosse plus Staffelgeschoss: der Entwurf für die drei neuen IGS-Jahrgangshäuser in Winsen
2 Bilder

Weichen wurden gestellt für IGS-Ausbau in Winsen und Buchholz

ce. Winsen. Womöglich noch in diesem Jahr starten die Bauarbeiten für die Erweiterung der Integrierten Gesamtschulen (IGS) in Winsen-Roydorf und Buchholz. Abgeschlossen sein sollen die insgesamt rund 7,5 Millionen Euro teuren Maßnahmen im Herbst 2014. Die Weichen wurden jetzt mit der Vertragsunterzeichnung für die Auftragsvergabe durch den Landkreis Harburg im Winsener Kreishaus gestellt. Nach einem europaweiten Ausschreibungsverfahren hat der Landkreis Planung, Bau und Finanzierung der...

  • Winsen
  • 13.12.13
Politik
Auf dieser Fläche sollen die Jahrgangshäuser errichtet werden

Zoff wegen Schulerweiterung in Roydorf

thl. Roydorf. Einige Bürger in Roydorf sind derzeit auf Zinne. Grund ist ein Beschluss des Winsener Stadtrates zur Erweiterung der Integrierten Gesamtschule (IGS) am Rämenweg. Wie das WOCHENBLATT berichtete, will der Landkreis Harburg als Schulträger südlich der Realschule drei so genannte zweigeschossige Jahrgangshäuser bauen, die Laubengängen miteinander verbunden sind. Zudem gibt es östlich der Schule eine Option für zwei weitere Häuser. Und das stößt bei den Anwohner sauer auf. Sie...

  • Winsen
  • 30.07.13