Alles zum Thema Leuphana Universität Lüneburg

Beiträge zum Thema Leuphana Universität Lüneburg

Wirtschaft
Bei der Preisverleigung (v.li.): Andreas Schramm (Mittelständische Beteiligungs Gesellschaft Niedersachsen), Carsten Henningsen (Volksbank Lüneburger Heide eG und 1. Vorsitzender der Crowdfundinginitiative Heide-Elbe e.V.), Wiebke Wenzel (IHK Lüneburg-Wolfsburg), Christin Hamester und Gesche Gerhard (JaaLL - Jaa Lecker Rockt, 2. Platz), Maren Brandt (Make Monday Sunday, 1. Platz) und Detlef Franzen (Appelboom, 3. Platz)

Heidecrowd-Contest
Zwei Gewinner aus dem Landkreis Harburg

(bim). Die Gewinner des Heidecrowd-Contests stehen jetzt fest. Auf der Internetplattform www.heidecrowd.de hatten zehn Gründerinnen und Gründer ihre Projekte vorgestellt und um finanzielle Unterstützung geworben. Platz eins und 2.500 Euro erhält die Lüneburgerin Maren Brandt für ihre Kleiderkollektion "Make Monday Sunday" für jede Frau und jeden Anlass, sie sammelte 13.056 Euro von 139 Unterstützern. Die Zweit- und Drittplatzierten stammen aus dem Landkreis Harburg. Unter dem Namen „JaaLL –...

  • Winsen
  • 08.06.19
Politik
Ortsbürgermeister Christian Horend (2. v. li.) mit (v. li.) René Meyer und Wilfried Seyer (WLH) bei der Info-Veranstaltung

"Dibbersen ist der richtige Standort für den Technologie- und Innovationspark"

mi. Buchholz. In Dibbersen wurden jetzt den Bürgern die Pläne vorstellt, das Gewerbegebiet Vaenser Heide II (Erweiterung) mit dem „Technologie und Innovationspark“ (TIP) bis zur „B75 neu“ an den Ort heranzurücken. Das Vorhaben löste bei den rund 60 Bürgern im Gasthaus Frommann gemischte Gefühle aus. Die größtge Befürchtung: Statt wie angedacht innovative Forschungsunternehmen anzusiedeln, könnten irgendwann Großhallen das Entree Dibbersens dominieren. Ortsbürgermeister Christian Horend (CDU)...

  • Buchholz
  • 04.08.17
Panorama
Universitätspräsident Sascha Spoun (li.) besuchte Geschäftsführer Wolfgang Bauhofer in der Zukunftswerkstatt
3 Bilder

Präsident der Leuphana Universität zu Besuch in der Zukunftswerkstatt Buchholz

as. Buchholz. „Am Besten lernt man mit Spaß“, sagt Prof. Dr. Sascha Spoun. Der Präsident der Leuphana Universität Lüneburg besuchte die Zukunftswerkstatt in Buchholz, um sich vor Ort das Lernkonzept des außerschulischen Lernstandortes für MINT-Themen (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik) erklären zu lassen. „Die Verbindung der Lebenswirklichkeit mit dem Schulstoff, der Bezug zum Alltag ist hier gelungen“, äußerte sich Spoun begeistert. Im Programm „Science Kitchen“ lernen die...

  • Rosengarten
  • 21.04.17
Panorama
Seiger Mauritz Fethke (re.) erklärt, wie der technische Rüssel (unten) computergesteuert einen Ball greift

Erfolg bei "Jugend forscht"

Zwei erste Plätze für Stader Gymnasiasten tp. Stade. Erneut nahmen Schüler des Stader Gymnasiums Athenaeum mit großem Erfolg am Regionalwettbewerb "Jugend forscht" teil. Die cleveren Gymnasiasten um den von der Jury als "Talentförderer" ausgezeichneten Lehrer Dr. Hans-Otto Carmesin nahmen nach der zweitägigen Veranstaltung an der Leuphana-Universität in Lüneburg elf Preise entgegen. Zwei Teams qualifizierten sich mit dem ersten Platz in ihrer Rubrik für den Landeswettbewerb in...

  • Stade
  • 15.02.17
Panorama
Simon Hagmann ist seit Oktober verantwortlich für den Bereich Bildung für Nachhaltige Entwicklung beim Verein Naturparkregion Lüneburger Heide
2 Bilder

"Nicht immer nach Hamburg!"

Auf Simon Hagmann (32) wartet eine spannende Aufgabe. Der Hamburger, dessen Stelle auf drei Jahre befristet ist und sowohl aus EU-Mitteln, als auch vom Verein Naturparkregion Lüneburger Heide finanziert wird, soll Projekte aus dem Bildungsbereich Landkreis übergreifend koordinieren. „Ich möchte aber auch dabei helfen, neue Konzepte zu entwickeln“, so der Hamburger. (mum). "Wenn Lehrer aus dem Landkreis Harburg mit ihren Schülern etwas in puncto Natur und Umwelt machen wollen, dann fahren sie...

  • Jesteburg
  • 20.01.17
Panorama

Wissenschaftlich bestätigt: Zukunftswerkstatt Buchholz macht Spaß!

mi. Buchholz. Jetzt ist es wissenschaftlich bewiesen: Das Programm der Zukunftswerkstatt Buchholz macht Spaß! Zu diesem Ergebnis kamen Studenten der Leuphana-Universität Lüneburg, die mit der Zukunftswerkstatt kooperiert. Die angehenden Wissenschaftler hatten das Programm des außerschulischen Lernorts im Rahmen eines Seminars in Augenschein genommen. „Dass sogar die Sicherheitseinführungen für die teilnehmenden Kinder spannend sind, hatten die Studierenden nicht erwartet“, kommentierte Dr....

  • Rosengarten
  • 07.10.16
Panorama
Die Oberschule in Jesteburg kommt offensichtlich gut an. Aber muss dort wirklich jeder Schüler aufgenommen werden?

Erfolg auf Kosten anderer

Jesteburger Oberschule platzt nach zwei Jahren schon aus allen Nähten. mum. Jesteburg. Sind das nun gute oder schlechte Nachrichten? Obwohl die Oberschule in Jesteburg erst im Herbst 2014 offiziell eröffnet wurde (zuvor wurde zwei Jahre in einem Provisorium unterrichtet), platzt sie schon jetzt aus allen Nähten. Offensichtlich kommt das Modell an. Aber: Wie das WOCHENBLATT erfahren hat, musste bereits für das aktuelle Schuljahr ein Gruppenraum „geopfert“ werden. Um die 92 angemeldeten Jungen...

  • Jesteburg
  • 21.06.16
Panorama
Alexandra Waldau
2 Bilder

Winsener Studentin auf Tuchfühlung mit US-Präsident Barak Obama

thl. Winsen. "Das war ein unvergessliches Erlebnis. Ich war selber schon immer ein politischer Fan Obama’s, ihn aber auch persönlich zu treffen und sich direkt mit seinen Worten zu befassen, hat mir wiederum eine neue Perspektive auf die Politik gegeben", sagt Alexandra Waldau (20) aus Winsen. Für die Studentin der Leuphana-Uni in Lüneburg ging ein Traum in Erfüllung: Sie durfte den amerikanischen Präsidenten Barak Obama in Hannover live erleben. "Unsere Uni durfte zehn Leute abstellen, die...

  • Winsen
  • 30.04.16
Panorama

„Die A20 bringt nichts“

bc. Himmelpforten. Professor Dr. Peter Pez, Kulturraumforscher an der Leuphana-Universität Lüneburg, referierte auf Einladung der "Schutzgemeinschaft ländlicher Raum Nord-West" in Himmelpforten über regionalwirtschaftliche Effekte der geplanten A20. Sein Ergebnis: Diese Autobahn könne keine wirtschaftlichen oder verkehrlichen Vorteile für die Region bringen. Lediglich in der Bauphase könnte es kurzzeitige Beschäftigungseffekte geben, von denen aber eher überregionale Betriebe profitieren...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 25.11.14
Politik

Doch keine Uni in Winsen?

thl. Winsen. Das geplante Kompetenzzentrum Wasserwirtschaft der Leuphana Universität Lüneburg im Winsener Luhe Park ist vorerst gescheitert. Das teilte Wirtschaftsförderer Matthias Wiegleb auf Nachfrage im zuständigen Fachausschuss mit. Die Wirtschaftsförderungsgesellschaft Landkreis Harburg (WLH) bemühe sich allerdings um ein anderes Finanzierungskonzept. Hierzu solle im Herbst berichtet werden, hieß es.

  • Winsen
  • 26.08.14
Wirtschaft
Stolz auf den Preis: Jens Drexler (li.), Prokurist und Marketing-Experte bei der Volksbank Stade-Cuxhaven, und der für Öffentlichkeitsarbeit zuständige Veranstaltungskaufmann Christian Boldt
3 Bilder

Preis für "Talk im Tresor"

Uni Lüneburg belohnt Volksbank Stade-Cuxhaven für cleveres Erklärfilm-Angebot tp. Stade. SEPA, Altersvorsorge, Fonds, Energiewende: Für viele junge Menschen sind diese Begriffe aus der Wirtschafts- und Finanzwelt böhmische Dörfer. Mit ihren modernen Erklärfilmen der Reihe "Talk im Tresor" bringt die Volksbank Stade-Cuxhaven Licht ins Dunkel. Die frische und auf jugendliche Zuschauer abgestimmte Reihe von Internet-Clips wurde jetzt mit dem zweiten Platz des Ideenwettbewerbs für digitale...

  • Stade
  • 25.03.14
Panorama
Die Kunststätte Bossard teilt sich mit dem Vermessungsbüro Kiepke (Lüneburg) den ersten Platz im Wettbewerb "Digitale Kommunikation" der Leuphana Universität Lüneburg

Digitale Kommunikation: Bossard hat die Nase vorn!

mum. Jesteburg-Lüllau. Große Ehre für die Kunststätte Bossard: Der "Tempel" teilt sich mit dem Vermessungsbüro Kiepke (Lüneburg) den ersten Platz im Wettbewerb "Digitale Kommunikation" der Leuphana Universität Lüneburg. Die Kunststätte überzeugte die Jurymitglieder aus Wissenschaft und Wirtschaft mit einer Museums-App, die sie zusammen mit Schülern des Gymnasiums Tostedt entwickelt hat (das WOCHENBLATT berichtete). Die Kunststätte Bossard hat in einem Kooperationsprojekt mit dem Gymnasium...

  • Jesteburg
  • 21.03.14
Wirtschaft

"Nur" Zusammenarbeit mit der Uni

thl. Winsen. Die Leuphana Universität will nicht in das geplante Innovationszentrum im Luhe Park in Winsen einziehen. Das schreibt Wilfried Seyer, Geschäftsführer der Wirtschaftsförderungsgesellschaft im Landkreis Harburg (WLH), im öffentlichen Newsletter der Gesellschaft. Er weist aber darauf hin, dass es sehr wohl Gespräche mit der Uni gebe. Denn man strebe gemeinsam eine spezielle Projektpartnerschaft zum Thema Wasserwirtschaft an. Über Innovationszentrum soll ein direkter Zugang zu...

  • Winsen
  • 27.09.13
Panorama
Prof. Peter Pez

"Probieren, probieren, probieren"

Verkehrsexperte Peter Pez zeigt Möglichkeiten zur Umgestaltung der Hittfelder Ortsmitte kb. Hittfeld. Die Hittfelder Ortsmitte muss für Fußgänger und Radfahrer attraktiver werden: So lautet der Tenor aus der Auftaktveranstaltung des Ortsverbandes Seevetal der Grünen zur Zukunftswerkstatt. Referent Prof. Peter Pez von der Leuphana Universität Lüneburg war kürzlich selbst in Hittfeld mit dem Fahrrad unterwegs um sich einen Eindruck zu verschaffen (das WOCHENBLATT berichtete). Am vergangenen...

  • Seevetal
  • 30.04.13