Jugendliteraturpreis

Beiträge zum Thema Jugendliteraturpreis

Panorama
"Ist der schwer!": Buxtehudes Bürgermeisterin Katja Oldenburg-Schmidt (re.) überreicht Victoria Aveyard die "Bullen"-Skulptur Fotos: tk
3 Bilder

Victoria Aveyard holt ihren "Bullen" ab: "Ein Stück Victoria ist auch in Mare"

tk. Buxtehude. Wenn die US-Erfolgsautorin Victoria Aveyard nach ein paar Urlaubstagen in England und einem Kurztrip nach Paris zu Hause in den USA die kiloschwere "Bullen"-Skulptur hinstellt - auf den Esstisch, hat sie sich vorgenommen -, wird ihr junger Labrador Indy der Figur erst ein Küsschen geben und sie dann anbellen, ist die Schriftstellerin sicher, die den Buxtehuder Jugendliteraturpreis "Buxtehuder Bulle" 2015 gewonnen hatte. Jetzt kam sie für eine Stippvisite in die Estestadt. Für...

  • Buxtehude
  • 19.10.18
Panorama
Sie machen Werbung für den "Bullen": Vertreter von KVG, Stadtbibliothek und Förderkreis Foto:Hansestadt Buxtehude

Der "Bulle" fährt wieder Bus

Die KVG fährt mit einem großflächig beklebten "Bullen"-Bus durch den Landkreis Stade tk. Buxtehude. Die sechs nominierten Titel des diesjährigen Jugendliteraturpreises Buxtehuder Bulle sind auf Tour durch den Landkreis Stade: Seit einigen Tagen fährt ein großflächig mit den Buchcovern beklebter Bus des Verkehrsunternehmens KVG durch Buxtehude und die Nachbargemeinden. Zum Auftakt der Aktion haben sechs Auszubildende der KVG die sechs nominierten Titel über den roten Teppich in den...

  • Buxtehude
  • 01.08.18
Panorama
Hält den „Buxtehuder Bullen“ für die Preisträgerin bereit: die Leiterin der Stadtbibliothek, Ulrike Mensching

Der „Buxtehuder Bulle“: „Dafür brennen wir“

Stadtbibliotheksleiterin Ulrike Mensching gibt Einblick in die Vorbereitung zur Preisverleihung ab. Buxtehude. ab. Buxtehude. Ruhe vor dem Sturm, bzw. vor der Preisverleihung? Nein, die gibt es für Ulrike Mensching nicht. Bevor an diesem Freitag die Gewinnerin des Jugendliteraturpreises Buxtehuder Bulle 2016, die US-Autorin Tamara Ireland Stone, für ihr Werk „Mit anderen Worten: ich“ geehrt wird, haben die Leiterin der Buxtehuder Stadtbibliothek und ihr Team ordentlich zu tun. „Es geht...

  • Buxtehude
  • 07.11.17
Panorama
Erscheint persönlich zur Preisübergabe: die US-Autorin Tamara Ireland Stone

Buxtehude: „Bullen“-Gewinnerin reist zur Übergabe an

Gewinnerin Tamara Ireland Stone aus USA kommt in die Hansestadt ab. Buxtehude. Das dürfte die Hansestadt freuen: Der Termin, an dem die Gewinnerin des „Buxtehuder Bullen 2016“ ihre Auszeichnung persönlich in Empfang nehmen wird, steht fest. Die US-Autorin Tamara Ireland Stone erhält den mit 5.000 Euro dotierten Jugendbuchpreis am Freitag, 10. November. Überreicht wird er ihr auf der Halepaghen-Bühne in Buxtehude (Konopkastr. 5) um 19 Uhr. In der Vergangenheit hatte es immer wieder...

  • Buxtehude
  • 11.10.17
Panorama
Feierten gemeinsam den Siegertitel (v. li.): Bürgermeisterin Katja Oldenburg-Schmidt, die Leiterin der Stadtbibliothek, Ulrike Mensching, und Mitglieder der Jury
2 Bilder

Und der "Bulle 2016" geht an ...

... Tamara Ireland Stone und ihr Buch "Mit anderen Worten: ich" ab. Buxtehude. Launig, humorig, mit einer guten Prise Spannung: Unterhaltsam verlief die Entscheidung über den Jugendliteraturpreises „Buxtehuder Bulle“ im Stieglietzhaus in Buxtehude. Nach einem spannenden Kopf-an-Kopf-Rennen siegte der Titel der US-amerikanischen Autorin Tamara Ireland Stone „Mit anderen Worten: ich“. Trotz des ernsten Inhaltes der Bücher auf der „Shortlist“ - die fünf Top-Titel, die in die engste Auswahl...

  • Buxtehude
  • 05.09.17
Panorama
Tamara Ireland Stone
2 Bilder

46. "Buxtehuder Bulle" geht an Tamara Ireland Stone

Titel "Mit anderen Worten: ich" gewinnt / Reaktion der US-Autorin auf Instagram: "I'm in SHOCK!! Vielen Dank!!" ab. Buxtehude. Der Siegertitel für den Jugendliteraturpreis "Buxtehuder Bulle 2016" steht fest: Gewonnen hat die US-amerikanische Autorin Tamara Ireland Stone mit ihrem Werk "Mit anderen Worten: ich". Bereits kurz nach der Auszählung reagierte Stone auf Instagram mit den Worten: "I'm in SHOCK!! Vielen Dank!!" So gut wie sicher ist: Die Autorin, die das Treiben um den...

  • Buxtehude
  • 01.09.17
Panorama
Sie freuen sich auf viele Buchfans, die die nominierten Titel lesen: Ulrike Mensching (Stadtbibliothek), Susanne Gratza (Förderkreis), Melanie Hainke (Stadtbibliothek), Swen-Olaf Iwersen und Renate Behncke (Sommerleseplatz der Stadtbibliothek)

Für den "Buxtehuder Bullen" nominiert: Bücher mit sehr viel Gefühl

Fünf Titel sind im Rennen für den Jugendliteraturpreis "Buxtehuder Bulle" nw/tk. Buxtehude. Fünf Jugendbücher sind für den „Buxtehuder Bullen“ nominiert. Aus rund 90 Titeln des Erscheinungsjahres 2016 hat die Jury des renommierten Buxtehuder Jugendliteraturpreises diese fünf Bücher in die engere Auswahl genommen. „In diesem Jahr haben wir eine sehr emotionale Runde. Sie spiegelt in ihrer Vielseitigkeit sehr anschaulich die Gefühlsweklt der Jugendlichen“, sagt die Organisatorin des Preises...

  • Buxtehude
  • 30.06.17
Panorama

Entscheidung: Wer bekommt den "Buxtehuder Bullen"?

tk. Buxtehude. Wer bekommt den Jugendliteraturpreis "Buxtehuder Bulle"? Am heutigen Mittwoch, 19. Juli, fällt die Entscheidung. Ab 19 Uhr werden im Stieglitzhaus (Stieglitzweg 1) die Stimmen der Jurymitglieder ausgezählt. Sieben Titel sind derzeit im Rennen. Bürgermeister Jürgen Badur wird nach der spannenden Auszählung den Siegertitel präsentieren. Diese Bücher sind im "Bullen"-Rennen: Tracy Bilen: Wie der Vater, so der Tod (Ivi Piper Verlag); Christine Fehér: Dann mach ich eben Schluss...

  • Buxtehude
  • 07.07.14
Panorama
Vertreter der KVG, der Stadtbibliothek und vom Förderkreis machen Werbung für den "Bullen"

Der "Buxtehuder Bulle" fährt jetzt Bus

tk. Buxtehude. Der Buxtehuder Bulle kommt ordentlich rum: Er fährt nämlich Bus. Die Stadtbibliothek Buxtehude, der Förderkreis und die KVG machen gemeinsame Sache. Busse der KVG werben mit Heckbeklebung, Plakaten und auf den Fahrgastmonitoren für den Buxtehuder Jugendliteraturpreis. "Bullen"- und Literaturfans müssen sich nur noch ein paar Tage gedulden: Am Mittwoch, 9. Juli, wird der Sieger ab 19 Uhr im Stieglitzhaus ermittelt.

  • Buxtehude
  • 04.07.14
Panorama
Janina Mensching, Susanne Gratza (Vorsitzende des Fördervereins der Stadtbibliothek), Bibliotheksleiterin Ulrike Mensching und Olaf Iwersen (Rösterei am Fleth) enthüllen die nominierten Bücher 2013.

Endspurt: Wer bekommt den "Buxtehuder Bulle"

tk. Buxtehude. Endspurt für den Jugendliteraturpreis "Buxtehuder Bulle": Von rund 70 Titeln sind sieben im Rennen um den begehrten Preis, der mit 5.000 Euro dotiert iast. Die 22 Juroren, Erwachsene und Jugendliche, haben nur noch wenige Tage Zeit, um ihren Favoriten zu wählen. Am Mittwoch, 9. Juli, wird der Sieger um 19 Uhr im Stieglitzhaus (Stieglitzweg 1) gekürt. Dafür sind kostenlose Platzkarten im Kulturbüro, der Stadtbibliothek und der Stadtinfo erhätlich. • Wer mitlesen möchte -...

  • Buxtehude
  • 17.06.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.