Kohlendioxid

Beiträge zum Thema Kohlendioxid

Wirtschaft
Neue Schnellladeeinrichtungen sollen errichtet werden
2 Bilder

Anzahl der Schnellladeeinrichtungen wird erhöht
Investition von Autohersteller an Ionity

Kia investiert weiter in Ionity: Als einer der Anteilseigner von Europas führendem Schnellladenetzwerk für Elektrofahrzeuge wird das Unternehmen zusammen mit den anderen Ionity-Investoren und dem neuen Partner Black Rock Global Renewable Power weitere 700 Millionen Euro aufbringen, um das Netz von Hochleistungsladepunkten auf dem gesamten Kontinent ausbauen. Ionity betreibt zurzeit mehr als 400 Schnelladestationen mit 1.500 Ladepunkten an europäischen Autobahnen in 24 Ländern. Durch die jetzige...

  • Buchholz
  • 29.11.21
  • 30× gelesen
Wirtschaft
Umweltbeauftragte Nicole Gwenner und Geschäftsführer Oliver Bohn setzen auf die Aktion "i plant a tree"

"Der Klimaschutz ist uns wichtig!"
2.400 Bäume wurden gepflanzt: Der Kuhn+Witte-Wald wächst

„Bäume gemeinsam mit seinen Kunden zu pflanzen, ist nicht nur originell, sondern auch nachhaltig und trägt zur Schaffung und Erhaltung naturnaher Wälder bei“, erläutert Geschäftsführer Oliver Bohn. Seit 2014 pflanzt der norddeutsche Volkswagen- und Audi-Partner Kuhn+Witte gemeinsam mit seinen Kunden für jedes verkaufte Elektro- oder Erdgasfahrzeug Bäume. Verantwortlich für das Projekt im Autohaus ist die Umweltbeauftragte Nicole Gwenner. „Mittlerweile ist dabei ein richtiger kleiner Wald...

  • Buchholz
  • 26.11.21
  • 170× gelesen
  • 1
Wirtschaft
Die Fördermittel sollten schnell abgerufen werden

Klimaneutralität ist das Ziel
Fördermittel für die energetische Gebäudesanierung aufgestockt!

Aufgrund ihres Erfolges wurde die Anfang 2021 gestartete Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG) im September aufgestockt: Bis Ende des Jahres stehen noch einmal 5,7 Milliarden zur Verfügung. Mit der Erhöhung setzt die Bundesregierung den Kurs Richtung Klimaschutz im Gebäudebereich weiter fort. Bis 2050 soll der Immobilienbestand in Deutschland nahezu klimaneutral sein – so das Ziel der Bundesregierung. Neben dem Einbau einer effizienten Heizung und der Nutzung erneuerbarer Energien tragen...

  • Buchholz
  • 18.10.21
  • 250× gelesen
Wirtschaft
Im Alltag lässt sich mit Flüssiggas ganz normal fahren
Video 3 Bilder

Die Umwelt schonen
Flüssiggas - LPG - hilft beim Fahren und Sparen

Umweltschonend, erschwinglich und sicher – Flüssiggas (LPG) vereint viele Vorteile und ist damit eine Alternative zum herkömmlichen Kraftstoff für Verbrennungsmotoren. Auch stetig steigende Kraftstoffpreise und die deutlich geringeren Kohlendioxod-Emissionen machen den Umstieg sinnvoll. Damien, Head of Cross-Car Line Services bei Dacia, erklärt, warum so viele Dacia Kunden nach dem Umstieg auf Flüssiggas und die ECO-G Bifuel-Motoren von Dacia höchst zufrieden sind. Er ist sicher: „Wer einmal...

  • Buchholz
  • 10.10.21
  • 268× gelesen
Wir kaufen lokal

Die erneuerbare Energie aus der Region
Ökobrennstoff Holz für private Haushalte

Wenn es ums Klima geht, dann gibt es ein gemeinsames Ziel: Die massive Senkung der Treibhausgase. Sowohl die Bundesregierung als auch die EU-Kommission haben daher Maßnahmen-Pakete geschnürt. Neben dem Verkehr, der Industrie und der Landwirtschaft sind auch die privaten Haushalte gefordert. Darauf macht der HKI Industrieverband Haus-, Heiz- und Küchentechnik e.V. aufmerksam, der auch die Hersteller moderner Feuerstätten vertritt. Während im Verkehrssektor die Elektromobilität im Vordergrund...

  • Buchholz
  • 25.09.21
  • 139× gelesen
Panorama
Wasser aus PET-Einwegflaschen (linker Balken) zu trinken, ist am klimaschädlichsten, Leitungswasser (rechter Balken) am klimaschonendsten

Jeder kann daheim zum Klimaschutz beitragen
Leitungswasser trinken, Kohlendioxid sparen

os/nw. Buchholz. Wasser aus der Einweg-Plastikflasche? Nein, danke! Denn diese Flaschen sind echte Ressourcenfresser und Klimakiller. So verschlingt die Herstellung von Plastikflaschen in Deutschland jährlich knapp 440.000 Tonnen Rohöl und Erdgaskondensate. Mit dieser Menge könnten fast 360.000 Einfamilienhäuser ein Jahr lang beheizt und mit dem dafür notwendigen Strom mehr als 2,4 Millionen Drei-Personen-Haushalte für zwölf Monate mit Strom versorgt werden. Weil jeder von uns im Schnitt 210...

  • Buchholz
  • 15.09.21
  • 48× gelesen
Wir kaufen lokalAnzeige
Marktleiter Oliver Michelsen (li.) und Inhaber Wilhelm Subey weisen auf die Modernisierung hin, die in den nächsten Wochen durchgeführt wird

Modernste Technik wird installiert
Der Edeka Markt Subey an der Hamburger Straße ist geschlossen!

Wer noch im Edeka Markt Subey an der Hamburger Straße 83 einkaufen möchte und den hervorragenden Service sowie die vielfältige Artikelauswahl genießen möchte, hat dazu noch bis Donnerstag, 26. August, Zeit. Danach schließt der beliebte Markt, um innen komplett neu gestaltet zu werden. "Wir passen unseren Markt den Erfordernissen der Zeit an und gestalten diesen für die Zukunft noch kundenfreundlicher", sagt Inhaber Wilhelm Subey. Die Regale werden komplett erneuert, die Preisauszeichnung...

  • Buchholz
  • 17.08.21
  • 1.036× gelesen
  • 2
Wirtschaft
Der Toyota Yaris erhielt die Auszeichnung "Auto des Jahres" zum zweiten Mal
Video

Kleinwagen gewinnt renommierte Auszeichnung schon zum zweiten Mal
Toyota Yaris ist Europas „Auto des Jahres 2021“

Der Toyota Yaris ist das „Auto des Jahres 2021“: Die vierte Modellgeneration des beliebten Kleinwagens sichert sich die renommierte, alljährlich von Fachjournalisten vergebene Auszeichnung – und tritt damit in die Fußstapfen des allerersten Yaris, der den begehrten Titel schon im Jahr 2000 einheimsen konnte. Die prestigeträchtige Wahl zu Europas „Car of the Year“ findet bereits seit 1964 statt. In diesem Jahr hat eine 59-köpfige Jury mit Automobiljournalisten aus 22 verschiedenen europäischen...

  • Buchholz
  • 02.03.21
  • 92× gelesen
Wir kaufen lokal
Der neue Toyota Highlander bietet Familien ausreichend Platz
Video

Siebensitziges SUV für die ganze Familie erstmals in Deutschland
Neuer Toyota Highlander startet

Der neue Toyota Highlander startet zu Preisen ab 53.250 Euro in Deutschland. Das 4,95 Meter lange Familien-SUV fährt serienmäßig mit sieben Sitzen sowie Hybrid- und Allradantrieb vor. Kunden können aus drei Ausstattungslinien und umfangreichem Zubehör zur weiteren Individualisierung wählen. Die Business Edition als Einstiegsversion wartet bereits mit vielen Annehmlichkeiten auf: Neben beheizbaren und elektrisch verstellbaren Vordersitzen gehören unter anderem 18-Zoll-Leichtmetallfelgen,...

  • Buchholz
  • 12.02.21
  • 172× gelesen
Wirtschaft
Das dreimillionste Hybridfahrzeug wurde jetzt übergeben

Toyota verkauft dreimillionstes Hybridmodell in Europa
Umweltschutz durch modernste Technik erzielt

Toyota erreicht den nächsten Meilenstein: Der japanische Automobilkonzern hat jetzt das dreimillionste Hybridfahrzeug in Europa verkauft. Das Jubiläumsmodell, das vergangene Woche in Spanien übergeben wurde, ist ein Toyota Corolla GR SPORT. Der kompakte Modellathlet beweist einmal mehr, dass sich Fahrspaß und alternative Antriebe nicht ausschließen. Das erste Hybridmodell auf den europäischen Markt war ein Toyota Prius vor über 20 Jahren– der Auftakt zu einer beeindruckenden Erfolgsgeschichte....

  • Buchholz
  • 23.07.20
  • 49× gelesen
Wirtschaft
Der neue Toyota Mirai: ein emotionales und dynamisches Auto, das den Kunden Spaß machen soll

Auf dem Weg in die Wasserstoff-Mobilität: Der neue Toyota Mirai
Konzeptfahrzeug zur Brennstoffzellenlimousine in zweiter Generation

Technisch anspruchsvoll, aber im Alltag funktional und praktisch: Mit rund 500 Kilometern Reichweite – auch im Winter, kurzen Tankzeiten und null schädlichen Emissionen zeigt der Toyota Mirai seit 2015, wie eine saubere und nachhaltige Mobilität in einer auf Wasserstoffnutzung basierenden Gesellschaft der Zukunft aussehen kann. Über 10.000 Exemplare der ersten Serienlimousine mit Brennstoffzellenantrieb (Kraftstoffverbrauch Wasserstoff kombiniert 0,76 kg/100 km; Stromverbrauch kombiniert 0...

  • Buchholz
  • 15.01.20
  • 410× gelesen
Service

Alltagstauglich: Hyundai Kona Elektro schafft 613 Kilometer Reichweite im Test

Der neue Hyundai Kona Elektro überzeugt die Tester von Auto Bild: Deutschlands Autozeitschrift hat dem kompakten Elektro-SUV einen umfangreichen Test unterzogen und die beeindruckende elektrische Reichweite von 613 Kilometer mit einer Batterieladung erreicht. Dieser Wert liegt 131 Kilometer und damit 27 Prozent über der Werksangabe von 482 Kilometer nach der WLTP-Verbrauchsnorm. Der Reichweitentest, den Auto Bild in der Ausgabe 40/2018 veröffentlicht, wurde mit dem Hyundai Kona Elektro...

  • Buchholz
  • 05.10.18
  • 1.123× gelesen
Service
Der Opel Combo des Jahrgangs 2018 ist ein sehr praktisches Fahrzeug

Augen auf beim Autokauf - neue Vorschriften zu Abgasen und Kohlendioxidwerten

Ab 1. September gelten neue Vorschriften zu Abgasen und CO2-Ausstoß bei Pkw. Der Verkehrsclub VCD gibt Tipps, worauf Verbraucher aus Umweltsicht achten sollten. Der VCD rät zur Vorsicht beim Autokauf: Ab dem 1. September müssen neue Benzin-Direkteinspritzer zwar schärfere Abgasgrenzwerte für den Ausstoß von Feinstpartikeln erfüllen.  Allerdings werden nicht alle Modelle mit geeigneten Filtern ausgestattet sein. Zudem werden Verbraucher aufgrund der Einführung eines neuen Messverfahrens mit...

  • Buchholz
  • 31.08.18
  • 325× gelesen
Wirtschaft
Der neue Toyota Prius setzt erneut Maßstäbe im Verbrauch und der Gestaltung

Toyotas Erfolgsstory: Neun Millionen Hybridfahrzeuge verkauft!

(ah). Ein neuer Meilenstein in der Hybrid-Erfolgsgeschichte von Toyota: Ende April 2016 hat die Zahl der weltweit verkauften Toyota Hybridfahrzeuge die Marke von neun Millionen Einheiten überschritten. Für die letzte Million benötigte der japanische Automobilhersteller lediglich neun Monate. Die weltweite Verbreitung des Hybridantriebs hat internen Berechnungen zufolge erhebliche positive Auswirkungen auf die Umwelt. Demnach haben die neun Millionen Hybridfahrzeuge rund 67 Millionen Tonnen...

  • Buchholz
  • 31.05.16
  • 65× gelesen
Politik
LEDs verbrauchen bis zu 80 Prozent weniger Strom als herkömmliche Leuchten, sind aber auch viel teurer

Straßenbeleuchtung in Rosengarten wird vorerst nicht komplett auf LEDs umgestellt

mi. Rosengarten. Die Sanierung der Rosengartener Straßenbeleuchtung will die CDU Rosengarten vorantreiben. Im Umweltausschuss beantragten die Christdemokraten deswegen, die gesamte Beleuchtung in der Gemeinde auf moderne LED-Technik umzustellen. Der Vorstoß zum Sparen war der Mehrheit allerdings zu einseitig. Die Straßenbeleuchtung der Gemeinde Rosengarten ist, unter Klimaschutzaspekten betrachtet, ein Sanierungsfall. Umgerechnet 155 Tonnen des Treibhausgases Kohlendioxid fallen bei der...

  • Rosengarten
  • 18.11.14
  • 182× gelesen
Service
Das Mikroklima in den Wohnräumen profitiert von Holz, da auf natürliche Weise eine gesunde Atmosphäre mit ausreichend Luftfeuchtigkeit geschaffen wird

Ökologischer Baustoff - Wer sein Haus aus Holz baut, leistet einen aktiven Beitrag zum Klimaschutz

(cbh/nw). Holz als Baumaterial und nachwachsender Rohstoff hat viele Vorteile in puncto Ökologie und Wirtschaftlichkeit. Verwenden Bauherren einheimische, alpenländische oder nordische Hölzer zum Hausbau, so ist das auch ein Beitrag zum Klimaschutz, speziell im Hinblick auf die Reduzierung des Treibhauseffekts. Das zu den Treibhausgasen zählende Kohlendioxid (CO2) wird nämlich in den Wäldern gebunden. Holz entzieht der Atmosphäre während seines Wachstums mehr CO2, als bei seiner Verarbeitung zu...

  • Buchholz
  • 04.09.14
  • 153× gelesen
Panorama

Keine unterirdische Speicherung von Kohlendioxid in Niedersachsen

(mi). Die Niedersächsische Landesregierung hat jetzt den Entwurf für ein Kohlendioxid-Speicherungsgesetz verabschiedet. Ziel ist es, eine dauerhafte Speicherung von Kohlendioxid (CCS-Verfahren) in Niedersachsen zu verbieten. Hintergrund: Die EU setzt bei der Verringerung der Kohlendioxid-Emissionen auch auf die Speicherung im Boden. Ein entsprechendes EU-Gesetz wurde jetzt in Bundesrecht umgesetzt. Die Länder können aber durch eigene Gesetze Gebiete von der Anwendung der Technik ausschließen....

  • 29.08.14
  • 82× gelesen
Blaulicht
Gas-Messung am Boden
4 Bilder

Gas-Alarm im Supermarkt

Kohlendioxid-Austritt durch technischen Defekt in Stade tp. Stade. Durch einen technischen Defekt kam es am Freitagabend gegen 18.40 Uhr in dem Edeka-Supermarkt an der Harsefelder Straße in Stade zu einem gefährlichen Gas-Austritt im Lager. Aus noch ungeklärter Ursache trat aus einer Kühlanlage Kohlendioxid aus. Das Gas breitete sich am Boden des Lagers aus und löste dabei den Alarm des speziellen Kohlendioxid-Melders aus. Eine aufmerksame Mitarbeiterin handelte nach Einschätzung der Feuerwehr...

  • Stade
  • 20.07.14
  • 386× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.