Kreisel

Beiträge zum Thema Kreisel

Politik
So könnte der Kreisverkehr in Tötensen aussehen. Die Verkehrsfläche an der Kreuzung ist deutlich vergrößert
2 Bilder

K85-Kreuzung in Tötensen
"Deutliche Verbesserung für den Verkehr"

as. Tötensen. Die Kreuzung Hamburger Straße (K 85)/Westerhofer Straße (K52)/Zum Sunder (K11) in Tötensen soll zu einem Kreisverkehr umgestaltet werden. Das empfehlen sowohl der Ortsrat Tötensen als auch der Verkehrsausschuss der Gemeinde Rosengarten. Die Abstimmung des Verwaltungsausschusses steht noch aus. Zwar trägt der Landkreis die Kosten für die Umgestaltung der bisherigen Ampelkreuzung, aber die Mehrkosten des Kreisverkehrs im Vergleich zur Kreuzung, rund 155.000 Euro, soll die Gemeinde...

  • Rosengarten
  • 12.11.19
Panorama
Ein Aushängeschild für den Ort ist er nicht: Reifenabrieb und bröckelnde Steine am Kreisverkehr in Nenndorf
5 Bilder

Der Krümel-Kreisel von Nenndorf

Der Kreisverkehr in Nenndorf ist nicht zum ersten mal kaputt / Landkreis kündigt Ausbesserung an as. Nenndorf. Es bröckelt und krümelt in der Nenndorfer Ortsmitte: Während das neue Rathaus gerade fertiggestellt wurde, ist der Kreisverkehr an der Kreuzung Bremer Straße (K85)/Eckeler Straße (K12) in einem bedauernswerten Zustand. Die umfassenden Steine im Inneren und am Rand des Kreisels sind rissig, abgeplatzt und bröckeln vor sich hin. Dabei wurde der rund 700.000 Euro teure Kreisel erst vor...

  • Rosengarten
  • 08.01.19
Panorama
Samstagvormittags staut sich der Verkehr auf der Bremer Straße bis hinter den Nenndorfer Ortseingang
2 Bilder

Kreisel-Chaos in Nenndorf

Regelmäßige Verkehrsstaus vor der Müllumschlaganlage / Landkreis kündigt Lösung an as. Nenndorf. Wer samstagvormittags aus Richtung Dibbersen nach Nenndorf fährt, steht oft im Stau. Der Großteil der Autofahrer hat dabei nur ein Ziel: Die Müllumschlaganlage des Landkreises Harburg. Der umgangssprachlich als „Grünschnitt-Strich“ bezeichnete Stau sorgt immer wieder für Ärger. „Fast jedes Mal, wenn ich über Nenndorf fahre, ist der Kreisel blockiert“, beschwert sich ein Leser beim WOCHENBLATT....

  • Rosengarten
  • 15.08.17
Blaulicht
Der abbiegende Pkw wurde bei dem Aufprall stark beschädigt
2 Bilder

Vorfahrt missachtet - Unfall mit zwei Leichtverletzten an der Kreuzung Bendestorfer Straße/Kleckerwaldstraße

mi. Buchholz. Zu einem Unfall mit zwei Leichtverletzten und erheblichem Schaden an den zwei beteiligten Fahrzeugen kam es am Freitagnachmittag auf der Bendestorfer Straße (K54) an der Kreuzung zur Kleckerwaldstraße (K12). Nach derzeitiger Erkenntnis der Polizei wollte eine Autofahrerin aus Bendestorf kommend von der Kreuzung auf die K54 in Richtung Buchholz abbiegen. Dabei übersah sie einen Pkw, der auf der K54 von Buchholz in Richtung Klecken unterwegs war. Es kam zur Kollision. Beim Aufprall...

  • Buchholz
  • 27.01.17
Politik
Das alte Schützenhaus in Nenndorf ist jetzt ein Teil der Ortsgeschichte. In Zukunft soll hier ein Kreisel Zugang zu einem neuen Fachmarktzentrum bieten
2 Bilder

Platz schaffen für das neue Fachmarktzentrum

Ehemaliges Schützenhaus in Nenndorf abgerissen / Bau eines Kreisverkehrs könnte in Kürze beginnen mi. Nenndorf. Im Rosengarten-Ort ist vergangene Woche das ehemalige Schützenhaus an der Bremer Straße durch die Firma Heinrich Hauschild abgerissen worden. Das Gebäude, dass seit Jahren leer stand, macht Platz für den Bau eines Fachmarktzentrums und eines Kreisverkehrs an der Ecke „Bremers Straße“/Eckeler Straße. Das Planfeststellungsverfahren für den Kreisverkehr ist abgeschlossen. Die...

  • Rosengarten
  • 13.02.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.