Vorfahrt missachtet - Unfall mit zwei Leichtverletzten an der Kreuzung Bendestorfer Straße/Kleckerwaldstraße

Der abbiegende Pkw wurde bei dem Aufprall stark beschädigt
2Bilder
  • Der abbiegende Pkw wurde bei dem Aufprall stark beschädigt
  • hochgeladen von Mitja Schrader

mi. Buchholz. Zu einem Unfall mit zwei Leichtverletzten und erheblichem Schaden an den zwei beteiligten Fahrzeugen kam es am Freitagnachmittag auf der Bendestorfer Straße (K54) an der Kreuzung zur Kleckerwaldstraße (K12).
Nach derzeitiger Erkenntnis der Polizei wollte eine Autofahrerin aus Bendestorf kommend von der Kreuzung auf die K54 in Richtung Buchholz abbiegen. Dabei übersah sie einen Pkw, der auf der K54 von Buchholz in Richtung Klecken unterwegs war. Es kam zur Kollision. Beim Aufprall wurden beide Fahrzeugführer leicht verletzt und zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Die Höhe des Sachschadens steht noch nicht fest.
Gerade erst hat der Landkreis Harburg beschlossen, die Kreuzung, die von vielen Autofahrern als gefährlich empfunden wird, zu entschärfen. Für insgesamt 2,5 Millionen Euro soll dort ein Kreisverkehr entstehen. Kein leichtes Projekt, denn die jetzige Kreuzung liegt in einem Bereich mit rund 5 Prozent Steigung. Für den Kreiselbau soll diese durch Aufschüttung auf 2,5 Prozent verringert werden. Laut Polizeiangaben ist die Kreuzung kein Unfallschwerpunkt.

Der abbiegende Pkw wurde bei dem Aufprall stark beschädigt
Auch an dem zweiten am Unfall beteiligten Pkw (re.) entstand erheblicher Sachschaden

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.