Landschaftsschutzgebiet

Beiträge zum Thema Landschaftsschutzgebiet

Politik

Neues Landschaftschutzgebiet im Landkreis Harburg
Einsicht für die Bürger in Neu Wulmstorf

sla. Neu Wulmstorf. Der Landkreis Harburg beabsichtigt, dass Landschaftsschutzgebiet "Rosengarten-Kiekeberg-Stuvenwald" neu auszuweisen. Das geplante Landschaftschutzgebiet liegt in der Gemeinde Neu Wulmstorf, der Samtgemeinde Hollenstedt, in den Gemeinden Rosengarten und Seevetal sowie in der Stadt Buchholz in der Nordheide. Der Verordnungsentwurf mit der Begründung sowie den dazugehörigen Karten können in der Zeit vom 27. August bis 28. September bei der Samtgemeinde Neu Wulmstorf, im...

  • Neu Wulmstorf
  • 25.08.20
Wirtschaft
Dem Geflügelhof Schönecke wird es im Fliegenmoor zu eng

Möglicher Standort an der Soltauer Straße in Mienenbüttel
Geflügelhof Schönecke plant Betriebsverlegung

sla. Neu Wulmstorf. Die "Geflügelhof Schönecke GmbH" hat dem Neu Wulmstorfer Gemeinderat einen potentiellen Standort für eine Betriebsverlagerung in der "Mühlenstraße" in Elstorf vorgeschlagen. Da dieser Vorschlag in den Gremien jedoch keinen Anklang fand, wurde Bürgermeister Wolf E. Rosenzweig gebeten, bei der Standortsuche zu unterstützen. Nach etlichen Gesprächen zeichnet sich jetzt eine Lösung ab, mit einem neuen Standort an der Soltauer Straße im Ortsteil Rade-Mienenbüttel. Dort kann die...

  • Neu Wulmstorf
  • 11.08.20
Politik
So soll die von Steffen Lücking geplante Unterkunft aussehen. Neben fünf Häusern soll es auch einen Boltzplatz, Spielflächen und Gemüsegärten geben
2 Bilder

Flüchtlingshilfe mit lukrativer Perspektive?

mi. Vahrendorf. Fünf Häuser im Außenbereich mitten ins Landschaftsschutzgebiet zu bauen, ist das möglich? Eigentlich nicht. Doch genau das plant Investor Steffen Lücking in Vahrendorf. Dass der Coup gelingt, dafür stehen die Karten gar nicht schlecht, denn Lücking will in den Unterkünften Flüchtlinge unterbringen und so als Unternehmer nach eigenen Angaben seinen Beitrag zur Bewältigung einer Notsituation leisten. Ist das soziales Handeln oder nur ein geschickter unternehmerischer Schachzug?...

  • Rosengarten
  • 11.09.15
Politik
Keine neue Bebauung geplant: an der Heidekoppel in Rade

Gemeinderat entscheidet: Keine neue Bebauung an der B3 in Rade

bc. Rade. Neue Wohnhäuser an der B3 entlang der "Heidekoppel" in Rade wird es auch in Zukunft nicht geben. Der Neu Wulmstorfer Gemeinderat hat sich mit 20:12 Stimmen gegen eine neue Siedlung in dem kleinen Ortsteil ausgesprochen. Wie berichtet, hatte eine Erbengemeinschaft beantragt, ca. elf Hektar Land aus dem Geltungsbereich des Landschaftsschutzgebietes Rosengarten-Kiekeberg-Stuvenwald zu entlassen, um dort einen Bebauungsplan aufstellen zu lassen - dort, wo die bekannte Kürbispyramide...

  • Neu Wulmstorf
  • 29.07.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.