Lebenshilfe Buxtehude

Beiträge zum Thema Lebenshilfe Buxtehude

Panorama

Geschäftsführerin der Lebenshilfe Buxtehude zum Kita-Aus
Erklärung von Iris Wolf im Wortlaut

Der Brief von Lebenshilfe-Geschäftsführerin Iris Wolf zur Abgabe der Trägerschaft der Kita "Inne Beek" im Wortlaut:  Hintergründe zur Entscheidungen der Lebenshilfe für die Kita Inne Beek Gesamtsituation der Kindertagesstätten in Buxtehude Sehr geehrte Bürgermeisterin, sehr geehrte Damen und Herren, ich kann sehr gut verstehen, dass Sie alle den Wunsch nach einfachen Erklärungen haben. Es mag dem Anspruch eines Anzeigenblattes an Auseinandersetzung mit einem Thema genügen nach "der...

  • Buxtehude
  • 03.11.20
Politik

Kommentar zur Lebenshilfe Buxtehude
Es geht nicht um Macht, sondern um berechtigte Kritik

In einer am Freitag verschickten Erklärung nimmt Lebenshilfe-Geschäftsführerin Iris Wolf Stellung zu den Plänen, die Kita "Inne Beek" abzugeben. Sie schildert in sehr langen Passagen die rechtlichen Grundlagen aus dem Kindertagesstättengesetz. Eltern, Redakteure und auch Mitglieder des Jugendhilfeausschusses, so schreibt Wolf, würden sich im Gegensatz zu ihr damit nicht auskennen. (Den ganzen Brief von Iris Wolf im Wortlaut finden Sie hier) Kurzum: Weil es nicht ausreichend Personal gibt,...

  • Buxtehude
  • 03.11.20
Politik
Symboldbild: Die Wolfsgruppe der Kita "Inne Beek" wird weder vorübergehend noch dauerhaft geschlossen.

Die Stadt rettet die Lebenshilfe-Kita
Politik findet Aussagen der Lebenshilfe Buxtehude "zu vage"

tk. Buxtehude. Die Wolfsgruppe der Lebenshilfe-Kita "Inne Beek" in Buxtehude-Immenbeck wird nicht geschlossen. Weder vorübergehend noch dauerhaft. Außerdem wird die Stadtverwaltung nach einem neuen Träger für die gesamte Einrichtung suchen. Das Aus für Gruppe und Kita hatte die Lebenshilfe Anfang Oktober überraschend angekündigt. In einer Sondersitzung des Jugendhilfeausschusses teilte Fachgruppenleiterin Jugend & Familie, Andrea Lange-Reichardt, Politikern und Elternvertretern der Kita...

  • Buxtehude
  • 27.10.20
Politik
Die Stadt Buxtehude sorgt dafür, dass eine Gruppe der Lebenshilfe-Kita "Inne Beek" nicht geschlossen werden muss

Stadt springt für die Lebenshilfe Buxtehude ein
Wolfsgruppe der Kita "Inne Beek" wird nicht geschlossen

tk. Buxtehude/Immemnbeck. Die "Wolfsgruppe" der Lebenshilfe-Kita "Inne Beek" in Buxtehude wird nicht geschlossen. Der Kita-Träger, die Lebenshilfe hatte das Anfang Oktober überraschend angekündigt. Grund sei Personalmangel. Die Stadt Buxtehude hat es binnen zwei Wochen geschafft, die endgültige oder vorübergehende Schließung abzuwenden, indem sie Betreuungskräfte vorübergehend dorthin abordnet. Das teilte Andrea Lange-Reichardt Eltern und Politikern während einer Sondersitzung des...

  • Buxtehude
  • 23.10.20
Politik

Buxtehuder Jugendhilfeausschuss tagt am Donnerstag
Sondersitzung zu Kita "Inne Beek"

tk. Buxtehude. Der Buxtehuder Jugendhilfeausschuss trifft sich am Donnerstag, 22. Oktober, um 19 Uhr bei Pioneer (Apensener Str. 196) zur Sondersitzung. Zentrales Thema: Die Situation im Lebenshilfe-Kindergarten "Inne Beek". Wie berichtet, will die Lebenshilfe die "Wolfsgruppe" mangels Personal zum Monatsende schließen und möglichst schnell die gesamte Kita abgeben. Die Stadtverwaltung wird während der Sitzung über ihre Bemühungen berichten, kurzfristig die Schließung der Gruppe zu verhindern....

  • Buxtehude
  • 20.10.20
Panorama
Symbolfoto: Eltern und Kinder der Lebenshilfe-Kita sind in Sorge vor der Schließung einer Gruppe und sogar der gesamten Einrichtung

Eltern in Sorge vor Betreuungs-Aus
Lebenshilfe Buxtehude will eine Kita loswerden

tk. Immenbeck. Eltern und Kinder in der Lebenshilfe-Kita "Inne Beek" im Buxtehuder Ortsteil Immenbeck sind in heller Aufregung: Die Lebenshilfe hat das Aus für die Wolfsgruppe zum 1. November angekündigt. Das hat Lebenshilfe-Geschäftsführerin Iris Wolf kurzfristig Anfang Oktober auch der Stadt mitgeteilt, die von dieser Hiobsbotschaft genauso wie die betroffenen Eltern überrascht wurde. Grund für die Schließung: Es fehlt pädagogisches Fachpersonal. Zur Gruppenschließung wird es aller...

  • Buxtehude
  • 16.10.20
Panorama

Zwei Erzieherinnen und drei Kinder betroffen
Fünf bestätigte Corona-Fälle in der Kita Immenbeck

tk. Stade. Die Zahl der mit COVID-19 infizierten Menschen im Landkreis Stade lag am Donnerstag (10. September) bei 28 Betroffenen. Das sind zwei mehr als am Vortag. 125 Personen befinden sich aktuell in Quarantäne. In der Lebenshilfe-Kita in Immenbeck hat sich die Zahl der positive getesteten Fälle von einem am Wochenanfang auf inzwischen fünf bestätigte Infektionen erhöht, erklärt der Landkreis Stade auf Nachfrage. Am Montag war bestätigt worden, dass eine Erzieherin positiv getestet wurde....

  • Buxtehude
  • 10.09.20
Panorama
Lebenshilfe-Geschäftsführerin Iris Wolf bei der offiziellen Scheckübergabe mit den 
Stackmann-Geschäftsführern Dieter und Fabian Stackmann (re.), die als Dankeschön eine 
Karikatur-Zeichnung erhielten

Spielgeräte und neue App
Modehaus Stackmann unterstützt Buxtehuder Lebenshilfe

sla. Buxtehude. Corona hat viele hart erwischt. Selbst das Modehaus Stackmann habe sich knapp vier Wochen nach dem Lockdown immer noch noch nicht völlig von dem Stillstand erholt, sogar große Mode-Zulieferer wie BOSS hätten noch Schwierigkeiten, erzählt Dieter Stackmann, der es sich dennoch zusammen mit Sohn Fabian nicht nehmen ließ, die Buxtehuder Lebenshilfe traditionell wieder mit einer Spende zu unterstützen: Aus dem Weihnachtsgeschenkpapier-Service, Eintrittgeldern der Talk-Runden,...

  • Buxtehude
  • 09.06.20
Wirtschaft
Iris Wolf, Geschäftsführerin der Lebenshilfe Buxtehude, bedankt sich bei Dieter Stackmann für die Spende

Stackmann hilft der Lebenshilfe Buxtehude

Erlös der Verpackungsaktion von 5.000 Euro sorgt für Freude tk. Buxtehude. 19 Mitarbeiter des Modehauses Stackmann haben in der Vorweihnachtszeit zusammengerechnet 1.100 Stunden lang Geschenke eingepackt. Kunden konnten für diesen kostenlosen Service eine Spende abgeben. So kamen wie in den Jahren zuvor 5.000 Euro zusammen, die Stackmann-Inhaner Dieter Stackmann der Lebenshilfe-Geschäfsführerin Iris Wolf übergab. Die Lebenshilfe will davon unter anderem sogenannte Metacom-Karten...

  • Buxtehude
  • 02.02.18
Panorama
„Das Kita-Gebäude liegt fast an der Straße“: Elternvertreter der Kita der Lebenshilfe Buxtehude fordern Autofahrer auf, endlich langsamer zu fahren

Kita Lebenshilfe in Buxtehude: „Tempolimit wird ignoriert“

Elternvertreter und Leitung sagen: „Raser sind eine große Gefahr“ ab. Buxtehude. Mit überhöhter Geschwindigkeit brettern sie an der Kindertagesstätte der Lebenshilfe vorbei, dabei haben sie oft selbst Kinder oder Kindersitze im Wagen: Von vielen Autofahrern wird das Tempolimit 30 im Buxtehuder Orchideenweg schlichtweg ignoriert. Jetzt melden sich Elternvertreter der Kita zu Wort. „Das ist einfach zu gefährlich“, sagen sie. Das Kita-Gebäude steht dicht an der Fahrbahn - und bildet damit in...

  • Buxtehude
  • 25.04.17
Sport
Der VSV Hedendorf-Neukloster und die Lebenshilfe Buxtehude haben eine gemeisname Mannschaft gegründet

VSV Hedendorf-Neukloster und die Lebenshilfe gründen neues Fußballteam

tk. Hedendorf. Integration und Inklusion sind im VSV Hedendorf-Neukloster keine leeren Worthülsen: Der VSV und die Lebenshilfe haben ein gemeinsames Fußballteam gegründet. In der Mannschaft VSV 5 sind Fußballer mit körperlichen, geistigen und psychischen Einschränkungen aktiv. Auf der Sportanlage an der Feldstraße trainiert das Team und wird auch gegen andere Mannschaften antreten. VSV-Präsident Lutz Becker: "Fußball begeistert Menschen mit und ohne Behinderung." Aus dem Kennenlernen vom...

  • Buxtehude
  • 21.03.17
Service
Ursula Poethkow im Therapieraum der neuen Autismus-Ambulanz der Lebenshilfe Buxtehude

Neue Autismus-Ambulanz bei der Lebenshilfe Buxtehude

tk. Buxtehude. Wenn ein Autist, der nicht spricht, lernt, sich ohne Worte mitzuteilen, "ist das ein Riesenerfolg". sagt Ursula Poethkow. Die Sozialpädagogin und Musiktherapeutin hilft Kindern und Jugendlichen mit Autismus - und damit auch deren Familien - in der neuen Autismus-Ambulanz der Lebenshilfe in Buxtehude. "Es gibt nicht den typischen Autisten", sagt Poethkow. Die Erscheinungsformen seien vielfältig. Und Menschen, die zum Beispiel das Asperger-Syndrom haben, lehnen den Begriff...

  • Buxtehude
  • 18.02.17
Panorama
Klaus Puschmann

Warum die Lebenshilfe Buxtehude einen neuem Namen hat

Der Buxtehuder Verein ist nicht nur für Menschen mit Behinderung da tk. Buxtehude. Diese Namensänderung ist keine Kosmetik, sondern Ausdruck gesellschaftlicher Veränderungen: Aus "Lebenshilfe für Menschen mit Behinderungen Buxtehude" ist jetzt das knappe "Lebenshilfe Buxtehude" geworden. "Die Behindertenhilfe hat sich grundlegend gewandelt", sagt Klaus Puschmann, Geschäftsführer der Lebenshilfe. Die alte Bezeichnung habe das nicht mehr zum Ausdruck gebracht. "Wir sind längst für alle...

  • Buxtehude
  • 20.04.16
Panorama
Hannes Westenberger (re.) und Betreuer Torben Bruns freuen sich über den Spenden-Scheck

Dieter Stackmann spendet an Lebenshilfe

Erlös aus weihnachtlicher Einpack-Aktion ermöglichen neue Geräte für Tagesförderstätte ab. Buxtehude. ab. Buxtehude. Eine Spende in Höhe von 5.000 Euro überreichte Modehaus-Inhaber Dieter Stackmann am vergangenen Freitag dem Geschäftsführer der Buxtehuder Lebenshilfe, Klaus Puschmann. „Das Geld wird in Geräte für die Tagesförderstätte fließen“, sagte Puschmann. „Wir möchten die Menschen Einrichtunge herausholen und in Betrieben vor Ort einsetzen. Dieses Projekt nehmen wir in Angriff.“...

  • Buxtehude
  • 02.02.16
Politik
Lebenshilfe Geschäftsführer Klaus Puschmann
2 Bilder

Erziehermangel: Not wird auf dem Rücken der Kinder ausgetragen

Lebenshilfe Geschäftsführer Klaus Puschmann über Personalnotstand in den Kitas tk. Buxtehude. Die Lebenshilfe Buxtehude betreibt drei Kitas. Lebenshilfe-Geschäftsführer Klaus Puschmann legt nach einem WOCHENBLATT-Artikel über den akuten Personalnotstand in den Kindergärten- und krippen im Kreis Stade noch nach: "Es gibt Einzelfälle, da können sozial auffällige Kinder nicht in dem Maße betreut werden, wie es nötig wäre." Der Grund: Es fehlt schlicht an Personal. Was im Kindergarten versäumt...

  • Buxtehude
  • 02.02.16
Panorama
Das Küchteam der Lebenshilfe (v.li.): Küchenleiterin Matina Godhart, Thomas Stein, Anja Klencke, Angela Cohrs, Heidi Czichelski und Stephan Putensen

Lebenshilfe betreut das "Buxtehuder Bierbontsche"

Alle freuen sich auf dieses Produkt: Mit Begeisterung übernimmt jetzt das Küchenteam der Lebenshilfe in Buxtehude Verpackung und Vertrieb des "Buxtehuder Bierbontsche". Das Bonbon wurde in einer gemeinsamen Pojektarbeit von Mitgliedern des Wirtschaftsfördervereins konzipiert und umgesetzt. Derzeit wird es außer bei der Lebenshilfe selbst in zwölf Verkaufsstellen angeboten und spätestens im Spätsommer auf dem Wochenmarkt in Altkloster zu kaufen sein. Dort möchte die Lebenshilfe mit einem eigenen...

  • Buxtehude
  • 26.05.15
Service

Infoveranstaltung der Lebenshilfe Buxtehude

tk. Buxtehude. Die Beratungsstelle der Lebenshilfe Buxtehude bietet am Mittwoch, 21. Januar, eine Infoveranstaltung in der "Kalle-Gerloff-Schule" (Apensener Str. 93) an.nThema: Was ändert sich bei Volljährigkeit? Schwerpunkte sind Betreuungsrecht sowie gesetzliche Betreuung und Vorsorgevollmacht. Referent ist Hanns-Henning Keese, Diplom-Rechtspfleger und Berufsbetreuer.

  • Buxtehude
  • 09.01.15
Panorama
Ramona Machel (Süderelbe AG) überreicht den sSheck an Klaus Puschmann (Lebenshilfe)

Lebenshilfe Buxtehude profitiert vom Charity-Golf

tk. Buxtehude. Der "Süderelbe Charity Golf Cup" hat knapp 2.000 Euro in die Kasse des Sozialfonds der Lebenshilfe Buxtehude gespült. Rund 80 Golfer sind bei dem Turnier auf der Anlage des Golfclubs angetreten. Hauptsponsor des sportlichen Events war die Sparkasse Harburg-Buxtehude. Ramona Machel, Prokuristin der Süderelbe AG, ist überzeugt, für die Spende genau den richtigen Adressaten gerfunden zu haben: "Die Lebenshilfe bietet behinderten Menschen ganz konkrete Hilfestellung und...

  • Buxtehude
  • 26.08.14
Panorama
Michael Hoffmann
2 Bilder

Neue Gesichter bei der Lebenshilfe Buxtehude

tk. Buxtehude. Die "Kalle-Gerloff-Schule", die Tagesbildungsstätte der Lebenshilfe Buxtehude, hat einen neuen Leiter: Seit Mai lenkt Michael Hoffmann die Geschicke der Schule. Viel Erfahrung mit dieser Führungsaufgabe hat der Neue: Zuvor hatte der Diplom-Pädagoge eine andere Tagesbildungsstätte in Niedersachsen geleitet. Nicht neu bei der Lebenshilfe Buxtehude, aber neu als Leiterin der Frühförderung, ist die Diplom-Pädagogin Miriam Viola. Seit mehr als sechs Jahren ist sie schon im...

  • Buxtehude
  • 13.06.14
Panorama
Tolle Vorführungen und viele Infos machten aus der Babymesse ein Veranstaltung für die ganze Familie

Besucher sind von der Buxtehuder Babymesse begeistert

tk. Buxtehude. Die zweite Buxtehuder Babymesse "Frühjahrszwerge" bot im Forum der Lebenshilfe am vergangenen Samstag mit rund 40 Ausstellern und vielen tollen Aktionen ein buntes Programm, prall voll mit Unterhaltung und handfesten Informationen. Die beiden Organisatorinnen, die Fotografin Janice Bücker und die Fitnesstrainerin Kerstin Askamp, hatten bei der Vorbereitung Wert auf Vielfalt gelegt. Von Spielzeug über Mode und von Vereinsangeboten bis hin zu Autohäusern, die familienfreundliche...

  • Buxtehude
  • 08.04.14
Service

Hilfe bei Demenz: Beratungsmöglichkeiten für Angehörige in Buxtehude

bo. Buxtehude. Wer einen an Demenz erkrankten Angehörigen pflegt, hat viele Fragen. Erfahrungen können einerseits in der neu in Buxtehude gegründeten Demenz-Gesprächsgruppe ausgetauscht werden. Zum anderen gibt es die Möglichkeit, sich beraten zu lassen. Ansprechpartner zum Thema Hilfe für demenziell Erkrankte und ihre Angehörigen sind die Sozialstation Buxtehude, Pflegedienstleitung Karen Adolf, Tel. 04161 - 742314, die Seniorenberatung der Stadt Buxtehude, Elke Baier-Wirbals, Tel. 04161 -...

  • Buxtehude
  • 29.11.13
Panorama
Die Jungen und Mädchen waren die Hauptdarsteller der Kita-Einweihung
3 Bilder

Lebenshilfe Buxtehude weiht neue Kita ein: Ein langer Weg ist zu Ende

tk. Buxtehude. "Es war ein langer Weg von der Schanzen- bis zur Orchideenstraße", sagte Bürgermeister Jürgen Badur während der offiziellen Einweihung der neuen Lebenshilfe-Kita am Rande des Baugebiets Königsdamm. Dort haben neben zwei Kita-Gruppen und einer Krippe auch die Frühförderung der Lebenshilfe und eine neue Beratungsstelle ihr Zuhause gefunden (das WOCHENBLATT berichtete). Hintergrund: Die Gebäude an der Schanzenstraße waren marode. Die Suche nach einem neuen Grundstück gestaltete...

  • Buxtehude
  • 10.09.13
Panorama
Die neue Kita der Lebenshilfe an der Orchideenstraße
3 Bilder

Lebenshilfe Buxtehude: Die neue Kita an der Orchideenstraße ist fertig

tk. Buxtehude. Seit 2002 war die Lebenshilfe Buxtehude auf der Suche nach einem neuen Domizil für ihre Kindertagesstätte. An der Orchideenstraße 51 im Baugebiet Königsdamm wurde sie fündig: Dort ist die neue Kindertagesstätte mit den beiden zusätzlichen Einrichtungen Frühförderung und Beratungsstelle entstanden. Am Freitag, 6. September, wird die Einweihung um 15 Uhr gefeiert. Der Neubau wurde nötig, weil die alten Lebenshilfe-Immobilien an der Schanzenstraße marode waren. An der...

  • Buxtehude
  • 04.09.13
Panorama

"Aktion Mensch" fördert die Lebenshilfe Buxtehude

tk. Buxtehude. Das ist ein Riesenerfolg für die Lebenshilfe Buxtehude: Die "Aktion Mensch" fördert den Neubau des integrativen Kindergartens und der Frühförderstelle an der Orchideenstraße mit rund 205.000 Euro, Das Geld kommt aus der Aktion Mensch"-Lotterie.

  • Buxtehude
  • 17.06.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.