Lichterkette

Beiträge zum Thema Lichterkette

Panorama
Tannenbaum auf dem Hafenkran

Weihnachtsbaum in 19 Metern Höhe

tp. Stade. Auch am Stader Stadthafen wird es weihnachtlich: Kranbaumeister Roland Remstädt hat den historischen Hafenkran wieder mit einem Weihnachtsbaum geschmückt, der abends auf dem fast 19 Meter hohen Ausleger stimmungsvoll leuchtet. Außerdem funkelt am Führerhaus des denkmalgeschützten Lastenhebers von 1927 eine moderne LED-Lichterkette .

  • Stade
  • 29.11.16
Wir kaufen lokal
Maren Schulz präsentiert Ideen für die Adventsdekoration

Weihnachtliche Deko: Adventsausstellung bei Maren Schulz

Vorweihnachtliche Dekorationsideen: Am Sonntag, 13. November, 12 bis 17 Uhr, öffnet das Geschäft "Maren Schulz Dekorationen" zur Adventsausstellung in Bliedersdorf, Hauptstraße 39. Auch wenn der Laden von außen eher unscheinbar wirkt, finden Interessierte dort auf etwa 80 Quadratmetern - aufgeteilt in drei Räume - alles, was das Dekorationsherz höher schlagen lässt: Adventsgestecke aus Kunsttanne, Dekorationen jeglicher Art, Servietten, Tischdecken, Lichterketten mit Timer, Schmuck,...

  • Horneburg
  • 08.11.16
Politik
Zum Auftakt versammelten sich mehr als 400 Menschen vor der St. Paulus-Kirche
  2 Bilder

Starkes Zeichen gegen den Terror

Mehr als 400 Teilnehmer demonstrierten in Buchholz für Menschlichkeit und Toleranz os. Buchholz. Kraftvolles Zeichen für Menschlichkeit und gegen Terror: Mehr als 400 Buchholzer haben am Montagabend der Opfer der jüngsten Anschläge von Paris, Nigeria und Pakistan gedacht. „Wir verurteilen jegliche Form von Terror, an welchem Ort auch immer“, sagte Organisator Herbert Maliers (Greenpeace Buchholz), der zusammen mit der Friedensgruppe Nordheide und Amnesty International eingeladen hatte....

  • Buchholz
  • 13.01.15
Politik

Lichterkette für Meinungsfreiheit

os. Buchholz. Zu einer Lichterkette rufen Greenpeace, Amnesty International und die Friedensgruppe Nordheide am heutigen Montag, 12. Januar, von 18 bis 18.30 Uhr in Buchholz auf. Treffpunkt ist die St. Paulus-Kirche (Kirchenstr. 4). Mit der Aktion wollen die Organisatoren nach den Anschlägen in Paris ein Zeichen gegen Terror und für Menschlichkeit, Toleranz und Meinungsfreiheit setzen. Die Teilnehmer werden gebeten, eine Kerze mitzubringen. Fahnen oder parteipolitische Statements sind nicht...

  • Buchholz
  • 12.01.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.