Greenpeace

Beiträge zum Thema Greenpeace

Panorama
Das Friedenszeichen in der Buchholzer Innenstadt

Buchholz
Friedenszeichen aus Kerzen von Greenpeace

os. Buchholz. Ein leuchtendes Zeichen gegen den Krieg in der Ukraine hat die Greenpeace-Ortsgruppe Buchholz gesetzt. Bei einer Mahnwache auf dem Marktplatz formten die Teilnehmer aus Kerzen das Friedenszeichen. "Dieser Krieg muss sofort beendet werden", forderte Gruppenmitglied Minnegard Holtermann-Plötner. "Wir stehen hier heute in Solidarität mit den Menschen in der Ukraine und fordern Frieden."

  • Buchholz
  • 08.03.22
  • 33× gelesen
Panorama

Mahnwachen im Landkreis Harburg
Zeichen setzen für "Solidarität mit der Ukraine"

bim/ce. Landkreis. Der russische Angriff auf die Ukraine hat die Menschen in Deutschland tief erschüttert. In vielen Orten finden Mahnwachen statt, um Solidarität mit den Menschen in der Ukraine zu demonstrieren. In Buchholz hält die Greenpeace-Gruppe am heutigen Freitag, 25. Februar, von 16 bis 18 Uhr auf dem Buchholzer Marktplatz eine Mahnwache ab zum Thema "Solidarität mit der Ukraine". In Winsen laden die Kirchengemeinden Guter Hirt und St. Marien am Freitag, 25. Februar, um 18 Uhr ein...

  • Buchholz
  • 25.02.22
  • 606× gelesen
Service

"Klima-Schnipsel": Einsatz für den Klimaschutz

os. Buchholz. Welche Bedeutung haben Artensterben und Klimawandel für unser persönliches Leben? Welche Entscheidungen muss die neue Bundesregierung treffen, um die Klima-krise einzudämmen und das 1,5-Grad-Ziel des Pariser Klimaschutzabkommens einzuhalten? Über diese und andere Fragen zum Klimaschutz informiert der BUND am Freitag, 24. September, von 15 bis 18 Uhr in der Buchholzer Innenstadt. Die Veranstaltung steht unter dem Motto "Höchste Zeit zu handeln: Wir wählen Klima!" • Gemeinsam mit...

  • Buchholz
  • 22.09.21
  • 24× gelesen
Service
Robin Marwege, Naturpark Lüneburger Heide, präsentiert das Programmheft zum Naturfilmfest Lüneburger Heide Foto: Naturpark Lüneburger Heide

Mensch und Natur im Fokus
Premiere: Naturfilmfest Lüneburger Heide zeigt am ersten Oktoberwochenende 20 Filme in vier Kinos

(as). Ein Spielfilm über eine Umweltaktivistin, atemberaubende Bilder aus der Inselgruppe Spitzbergen, Spannendes über intelligente Bäume, Berührendes von einem traditionellen Schäfer in einer kapitalistischen Welt – das ist die thematische Bandbreite des ersten Naturfilmfests Lüneburger Heide. Unter dem Motto „Films for Future“ haben der Naturpark Lüneburger Heide, der Kulturverein Schneverdingen und vier Kinos der Region vom 30. September bis zum 3. Oktober ein Programm aus 20 Filmen für Jung...

  • Jesteburg
  • 21.09.21
  • 148× gelesen
Service

Müllsammelaktion am 18. September
Buchholz räumt auf!

os. Buchholz. Legen Sie schonmal Mülltüten und Handschuhe bereit: Anlässlich des sogenannten "World Cleanup Days" am Samstag, 18. September, lädt in Buchholz ein breites Bündnis zur Müllsammelaktion "Buchholz räumt auf!" auf. Treffpunkt ist um 14 Uhr am Peets Hoff in der Innenstadt. "Sei dabei und mach Buchholz ein Stückchen sauberer", appellieren die Organisatoren an die Bürgerinnen und Bürger. Zu den Initiatoren gehören Buchholz endlich unverpackt, Greenpeace, das Klimaforum, Fridays for...

  • Buchholz
  • 11.09.21
  • 21× gelesen
Politik

Wahlaufruf von Buchholzer Umweltgruppen
Klimaschutz in den Vordergrund stellen

os. Buchholz. Unter der Überschrift "Wir müssen über Klimaschutz reden, und zwar Klartext" richtet sich ein breites Bündnis von Buchholzer Umweltgruppen kurz vor der Kommunalwahl an die Bürger. Die Wahlen seien Klimawahlen, im Stadtrat sollten Parteien eine Mehrheit haben, die Klimaschutz als oberste Priorität betrachten und klimaschädlichen Vorhaben nicht zustimmen, fordern Vertreter von BuchholzZero, BUND, Greenpeace, Naturfreunde Nordheide, Runder Tisch Natur-, Umwelt- und Tierschutz,...

  • Buchholz
  • 10.09.21
  • 35× gelesen
Panorama

Misslungene Aktion bei der Fußball-EM
Greenpeace: Gemeingefährlich unter grünem Deckmantel

AUF EIN WORT Ich finde es richtig und wichtig, mit kreativen Aktionen auf die Bedeutung des Klimaschutzes und die Auswirkungen des Klimawandels aufmerksam zu machen. So wie die Aktivisten von Fridays for Future, die einmal in Buchholz für kurze Zeit die Hauptkreuzung in der Innenstadt blockierten, um für eine Verkehrswende zu demonstrieren. Für die Aktion, die die Umweltschutzorganisation Greenpeace sich bei der Fußball-EM geleistet hat, fehlt mir dagegen jegliches Verständnis: Der...

  • Buchholz
  • 18.06.21
  • 79× gelesen
  • 1
  • 2
Politik
Der Korso fuhr auch über die Bendestorfer Straße
2 Bilder

Demonstration in Buchholz: Auf dem Fahrradsattel für den Klimaschutz

os. Buchholz. Etwa 150 Radfahrer haben am vergangenen Samstag an der Fahrraddemonstration unter dem Motto "Aufwachen! Klimaschutz! Machen!" in Buchholz teilgenommen. Vom Parkplatz des Bades Buchholz am Holzweg machten sie sich in einem von der Polizei begleiteten Korso auf einen ca. 4,5 Kilometer lange Tour durch die Innenstadt. Angesichts von mehr als 40 Prozent CO₂-Emissionen, die laut Buchholzer Klimabilanz durch den Verkehr verursacht werden, brauche man in der Nordheidestadt eine...

  • Buchholz
  • 08.06.21
  • 405× gelesen
Politik
Wollen frisch ans Werk: die Mitglieder des Buchholzer Klimabeirates

Dr. Monika Griefahn zur Vorsitzenden gewählt
Meilenstein auf dem Weg zur klimaneutralen Stadt: das Klimaforum Buchholz hat sich konstituiert

nw/tw. Buchholz. Der Klimabeirat der Stadt Buchholz hat sich kürzlich konstituiert und mit der Arbeit begonnen. „Ich freue mich sehr, dass es uns gelungen ist, den Klimabeirat zu gründen“, begrüßte Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse die Mitglieder des Gremiums zum Sitzungsauftakt in der Empore. „Dies ist ein Meilenstein auf dem Weg zu einem klimaneutralen Buchholz.“ Die Stadt habe damit eine Vorreiterrolle in der Metropolregion und weit darüber hinaus. Aufgabe des Klimabeirates ist es, Politik und...

  • Buchholz
  • 14.05.21
  • 165× gelesen
Service

Kiddical Mass ausgezeichnet
Freude beim Verein "Buchholz fährt Rad"

lm. Buchholz. Unter dem Motto "Platz da für die nächste Generation!" demonstrierten im vergangenen September im Rahmen des Kiddical-Mass-Aktionswochenendes mehr als 22.000 kleine und große Fahrradfahrer in über 100 Städten in ganz Deutschland. In Buchholz waren es über 150 Radfahrer, die sich für eine kinderfreundliche Verkehrsinfrastruktur einsetzten. Die Aktion wurde jetzt mit dem Deutschen Fahrradpreis in der Kategorie Kommunikation ausgezeichnet. Als Teil des breiten Aktionsbündnisses...

  • Buchholz
  • 04.05.21
  • 12× gelesen
Politik
Auf dem Buchholzer Marktplatz hielt Greenpeace eine Mahnwache zum Gedenken an die Atom-Katastrophe in Fukushima vor zehn Jahren
3 Bilder

Greenpeace-Mahnwache in Buchholz
Zehn Jahre: Fukushima trotz Pandemie nicht vergessen

sv. Buchholz. Zehn Jahre ist es nun her, dass ein Tsunami die Atom-Katastrophe in Fukushima/Japan auslöste. Um das Bewusstsein für das Unglück und die Gefahren der Atomkraft wachzuhalten, hielt die Buchholzer Greenpeace-Gruppe am Donnerstag eine Mahnwache auf dem Marktplatz ab. Eindringlich warnten die Aktivisten davor, den Schrecken von Fukushima trotz der derzeitigen Corona-Pandemie zu vergessen. Denn schon bis 2022 würden die Lagerkapazitäten für das radioaktiv verseuchte Wasser aus dem...

  • Buchholz
  • 12.03.21
  • 108× gelesen
Panorama
135 Bürger fuhren - begleitet von der Polizei - einmal quer durch Buchholz. Hauptorganisator Herbert Maliers (re.) bildete die Spitze des Konvois
12 Bilder

Fahrrad-Demo in Buchholz für den Klimaschutz

os. Buchholz. "Wir wollen zeigen, dass es auch in Zeiten der Corona-Krise möglich ist, die Aufmerksamkeit wieder auf den Klimaschutz zu richten." Das sagte Hauptorganisator Herbert Maliers am vergangenen Samstag, bevor sich eine große Kolonne von Fahrradfahrern vom Parkplatz des Schwimmbades auf eine rund sechs Kilometer lange Tour durch die Nordheidestadt begab. Zu der Fahrraddemo für den Klimaschutz hatten die Buchholzer Gruppen von Greenpeace, BUND, Fridays for Future und Parents for Future...

  • Buchholz
  • 09.06.20
  • 243× gelesen
Service

Für den Klimaschutz
Fahrraddemo in Buchholz

os. Buchholz. Zu einer Fahrraddemonstration für den Klimaschutz laden die Buchholzer Gruppen von Greenpeace, BUND, Fridays for Future, Parents for Future und der Verein Buchholz fährt Rad ein. Start am Samstag, 6. Juni, ist am 11.55 Uhr auf dem Parkplatz am Buchholz Bad (Holzweg). Von dort führt die rd. sechs Kilometer lange Route in gemütlichem Tempo durch die Stadt. Ziel ist die St.-Paulus-Kirche. Es wird keine Abschlusskundgebung geben. Alle Teilnehmer müssen einen Mund-Nasen-Schutz...

  • Buchholz
  • 02.06.20
  • 26× gelesen
Panorama
Äpfel mit Sonnenbrand und Schädlingsbefall sorgen bei Claus Blohm und Sohn Johannes für einen Ernteausfall von 60 Prozent
2 Bilder

Trotzdem Teilerfolg für Biobauer Claus Blohm in Berlin: Kläger dürfen in Revision gehen
Verwaltungsgericht weist Klimaklage von Altländer ab

ab. Lühe/Berlin. Das Verwaltungsgericht in Berlin hat kürzlich die Klimaklage von Familie Blohm aus dem Alten Land und zwei weiteren Landwirten abgewiesen. Es erkannte aber an, dass Klimaschutz ein Menschenrecht ist. Die Grundrechte der insgesamt 13 Klägerinnen und Kläger seien aber noch nicht beeinträchtigt.  Nach fünfstündiger Verhandlung hatte das Berliner Verwaltungsgericht entschieden, dass die Klage auf mehr Klimaschutz grundsätzlich zwar zulässig sein könnte. In diesem konkreten Fall...

  • Lühe
  • 05.11.19
  • 179× gelesen
Politik
Sorgenvoll betrachten Claus Blohm und sein Sohn Johannes die gepflückten Äpfel. In diesem Jahr werden sie einen Ernteausfall um 60 Prozent haben
3 Bilder

Claus Blohm aus dem Alten Land kämpft um wirksamen Klimaschutz
Altländer Biobauer verklagt die Bundesregierung

ab. Guderhandviertel. "So eine Apfelernte wie in diesem Jahr hatten wir noch nie", sagt Alicja Bogusz. "Jeder zweite Apfel ist schlecht." Die polnische Pflückerin arbeitetet seit acht Jahren bei Claus Blohm, einem Biobauern aus Guderhandviertel. Blohms Ernteerträge sinken seit Jahren, den Grund dafür sieht er in der verfehlten Klimapolitik. Mit zwei weiteren Landwirten und der Umweltorganisation Greenpeace hat er darum die Bundesregierung verklagt, die sich am 31. Oktober vor dem...

  • Lühe
  • 18.10.19
  • 747× gelesen
Panorama
Beim Parking Day geht es darum, auf öffentlichen Parkplätzen Leben einkehren zu lassen

"Wir erobern uns die Stadt zurück": Parking Day in Buchholz

os. Buchholz. Anlässlich des internationalen PARK(ing) Days riefen Buchholzer Umweltschutzorganisationen, die Initiative Fridays for Future, der ADFC, die BürgerInitiative Ostring (BIO) und der Verein "Buchholz fährt Rad" auch in Buchholz dazu auf, Parkplätze zu Parks und Plätzen für Menschen umzuwandeln. An der Breiten Straße verdeutlichten die Organisatoren u. a., dass auf einem Autostellplatz zehn Fahrradbügel untergebracht werden können.

  • Buchholz
  • 25.09.19
  • 167× gelesen
Service

Breites Bündnis ruft zur Teilnahme an Klimaschutzdemonstration auf
"Den Worten müssen Taten folgen"

os. Buchholz. Bei der dritten Auflage des globalen Klimastreiks gehen Menschen am Freitag, 20. September, weltweit auf die Straßen, um für die Einhaltung des Pariser Klimaabkommens und gegen die anhaltende Umweltzerstörung zu demonstrieren. In Buchholz rufen die Umweltgruppen von BUND, Greenpeace, NABU und Naturfreunde Nordheide sowie die Initiative "Fridays for Future" gemeinsam zur Teilnahme an der Umweltdemonstration auf. Treffpunkt ist um 12 Uhr an der St.-Paulus-Kirche (Kirchenstr. 4). Von...

  • Buchholz
  • 18.09.19
  • 165× gelesen
Wirtschaft
Greenpeace-Aktivisten seilen sich an der Halle ab

Aktivisten erklimmen Halle des Logistikzentrums in Winsen
Greenpeace protestiert gegen Vernichtung von Retouren

as. Winsen. Als ein "zweitägiges Feuerwerk voller Angebote" hat der Online-Händler Amazon seinen "Amazon Prime Day" beworben - die Umweltorganisation Greenpeace hingegen sieht vor allem unzählige Retouren nach dem Kaufrausch. Rund ein Drittel der in Deutschland zurückgesendeten Waren aus dem Onlinehandel gehe nicht wieder in den direkten Verkauf und werde sogar zum Teil vernichtet, so Greenpeace. Am Sonntag demonstrierten rund 40 Greenpeace-Aktivisten deshalb am Logistikzentrum Winsen gegen die...

  • Winsen
  • 16.07.19
  • 148× gelesen
Panorama
Bei der Mahnwache wurde an die Risiken der Atomenergie erinnert

Spende für die Tschernobyl-Ferienkinder

Organisatoren der Mahnwache zur Erinnerung an die Fukushima-Katastrophe fördern Aktion in Buchholz os. Buchholz. Zum achten Jahrestag der Atomkatastrophe von Fukushima haben Vertreter von BUND, Greenpeace und Friedensgruppe in Buchholz bei einer Mahnwache auf die Gefahren hingewiesen, die mit der Atomenergie verbunden sind. Unter die Haut gingen laut Teilnehmern Gedichte, die der Hamburger Künstler Peter Hermann über die Folgen von Atom-unfällen und über das Schicksal von Strahlenopfern...

  • Buchholz
  • 15.03.19
  • 87× gelesen
Politik

Geplantes Kohlekraftwerk in Stade: Beschwerde eingelegt

Umweltschützer geben nicht auf / Bundesverwaltungsgericht entscheidet über Revision bc. Stade. Die juristische Auseinandersetzung um den Bau des umstrittenen Kohlekraftwerks auf dem Gelände des Chemiekonzern Dow in Stade-Bützfleth geht in eine weitere Runde. Das Oberverwaltungsgericht (OVG) in Lüneburg hat Ende vergangenen Jahres eine Klage gegen das geplante Kraftwerk von Dow Chemical in erster Instanz abgewiesen (das WOCHENBLATT berichtete). Die vorgebrachten Gründe zum Schutz von Umwelt und...

  • Buxtehude
  • 23.03.18
  • 453× gelesen
Politik

„Wir haben es satt“ - Demo in Berlin

(os). Die Buchholzer Umweltgruppen BUND, Greenpeace und NABU rufen zur Teilnahme an der Demonstration „Wir haben es satt“ am Samstag, 20. Januar, in Berlin auf. „Lebensmittel-Skandale, Glyphosat und Antibiotikaresistenzen, Verlust der Artenvielfalt und verschmutztes Trinkwasser, Gentechnik und Patente auf Pflanzen und Tiere, das haben wir satt“, erklärt Elisabeth Bischoff vom BUND Elbe-Heide. Die Demonstration, die um 11 Uhr vor dem Berliner Hauptbahnhof beginnt, findet jedes Jahr zum Auftakt...

  • Buchholz
  • 17.01.18
  • 118× gelesen
Politik
Kaffee, Tee und Nüsse lose, Obst und Gemüse in Korb oder Stoffsäckchen: Jeder kann helfen, Plastikmüll zu vermeiden, ist Alexandra Miemczyk überzeugt
2 Bilder

Sie gibt Plastikmüll (fast) keine Chance

Alexandra Miemczyk hat ihren Verpackungsmüll drastisch reduziert / Vortrag und Ausstellung in der Buchholzer Stadtbücherei os. Buchholz. Die Idee, in ihrem Haushalt deutlich weniger Plastikmüll zu produzieren, hatte Alexandra „Alex“ Miemczyk (39) bei einem Abendessen vor rund eineinhalb Jahren: Ihr Mann und die beiden Kinder (heute 4 und 8) und sie aßen sechs Scheiben Käse. Zurück blieb die Plastikverpackung. „Das muss doch auch anders gehen“, sagte sich Alex Miemczyk - und änderte mit ihrer...

  • Buchholz
  • 03.11.17
  • 1.422× gelesen
Politik
Das Dow-Werk Stade soll um ein Kohlekraftwerk ergänzt werden. Umweltverbände klagen

Kohlekraft-Pläne in Stade: Gericht entscheidet

Neues Kraftwerk bei Dow Chemical: Angst vor Gesundheitsschäden tp. Stade. Das Oberverwaltungsgericht Lüneburg verhandelt am Dienstag, 26. September, über den Bebauungsplan der Stadt Stade, der der Firma Dow Chemical die Errichtung eines neuen Kohlekraftwerks in Stade ermöglichen soll. "Zum Schutz von Klima, Umwelt und Gesundheit gilt es, dies zu verhindern", heißt es in einer gemeinsamen Pressemitteilung von Umweltverbänden und Bürgerinitiativen mit dem BUND Niedersachsen als Klageführer....

  • Stade
  • 22.09.17
  • 386× gelesen
Panorama
Das Hallenbad war am Mittwoch für Spiele der "Klimaschützer" geblockt
2 Bilder

Buchholz
Junge Klimaschützer im Hallenbad

Abschluss des Projekts von Stadtwerken und Greenpeace Buchholz / Freibadsaison beginnt am heutigen Samstag os. Buchholz. Bevor das Buchholzer Hallenbad in wenigen Wochen - vom 19. bis 30. Juni - für die jährliche Revision geschlossen wird, herrschte dort am vergangenen Mittwoch reges Treiben: Mehr als 200 Grundschüler aus Buchholz durften dort als Abschluss und Höhepunkt des Projekts „Buchholzer Klimaschützer“ an vielen Spielstationen toben. Für die Sicherheit und attraktive Spiele sorgten...

  • Buchholz
  • 19.05.17
  • 423× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.