Lorenz von Ehren

Beiträge zum Thema Lorenz von Ehren

Panorama
Es geht voran: Über ein Jahr hat es gedauert bis die vier einsamen Blutpflaumen auf dem Kreisel bei Ehestorf Gesellschaft durch weitere Grün bekamen

Ist der Landkreis jetzt schon auf Spenden angewiesen?

MOMENT MAL: Bekannt ist es ja: Während der fetten Jahre hat man beim Landkreis Harburg nichts zurückgelegt, geschweige denn den Schuldenberg von über 160 Millionen Euro abgebaut. Jetzt sind die fetten Jahre vorbei. Aber ist der Kreis mittlerweile wirklich so knapp, dass er Projekte nur noch mit privaten Spenden zuende führen kann? Rückblick: Vor gut einem Jahr feierte der Landkreis Harburg pressewirksam die Spende von fünf Blutpflaumen der Baumschule Lorenz von Ehren. Das Ziergehölz war zur...

  • Rosengarten
  • 25.07.15
Panorama
Bernhard und Simone von Ehren beim Besuch der Ausstellung zum 150-jährigen Jubiläum der Baumschule "Lorenz von Ehren" an
2 Bilder

Sonderausstellung zum 150-jährigen Jubiläum der Baumschule "Lorenz von Ehren"

mi. Rosengarten. Im Freilichtmuseum am Kiekeberg wurde jetzt im Rahmen einer Feierstunde die neue Ausstellung „Einen alten Baum verpflanzt man doch“ eröffnet. Der Anlass ist das 150-jährige Jubiläum der Baumschule „Lorenz von Ehren“ aus Harburg-Marmstorf. „Wir verkaufen den Faktor Zeit“, fasste Bernhard von Ehren, der das Unternehmen heute führt, die Arbeit einer Baumschule symbolisch zusammen. Vom Aufschulen der Bäume bis zum Verkauf brauche es mindestens zwei Jahre - je nach gewünschter...

  • Rosengarten
  • 14.04.15
Panorama
Beim Setzen der Bäume (v. li.): Anne Becker und Hannelore Meyer vom Friedhofsausschuss, Hans-Peter Flügge, Axel Hankotius, Leiter des Hittfelder Friedhofs, und Wolfgang Bartelt, Berater des Friedhofsausschusses

"Park der Hoffnung": Neues Areal auf dem Hittfelder Friedhof für Baumbestattungen

kb. Hittfeld. Die letzte Ruhestätte unter Bäumen zu finden, ist für viele Menschen eine schöne Vorstellung. Um den Wünschen nach einer naturnahen, pflegeleichten Grabstätte nachzukommen, wurde auf dem Hittfelder Friedhof jetzt der "Park der Hoffnung" angelegt. Auf dem neuen 1.500 Quadratmeter großen Areal stehen rund 20 Birken, Buchen, Linden und Ahornbäume, die von der Baumschule Lorenz von Ehren gestiftet wurden. Die letzten drei Bäume wurden kürzlich gesetzt, im Frühjahr 2015 soll die...

  • Seevetal
  • 13.12.14
Panorama
Lorenz von Ehren (li.) und Dr. Björn Hoppenstedt

Pflaumenbäume für den Kreisel

mi. Rosengarten. Kreisrat Dr. Björn Hoppenstedt höchst persönlich schwang den Spaten, um den Kreisverkehr am Freilichtmuseum am Kiekeberg mit fünf Blutpflaumen zu verschönern. Gespendet wurden die Bäume von der Baumschule Lorenz von Ehren. „Es ist eine schöne Gelegenheit, so nah am Firmensitz in Hamburg-Marmstorf in einer ohnehin von unserer Baumschule geprägten Gegend auch den Kreisverkehr am Freilichtmuseum mit unseren Bäumen zu gestalten“, so Bernhard von Ehren, der in fünfter Generation die...

  • Rosengarten
  • 30.05.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.