Mühlenschule

Beiträge zum Thema Mühlenschule

Politik
Seit Mai wird an der Mensa (im Hintergrund) gebaut. Erst Mitte Januar soll sie in Betrieb gehen

Siebeneinhalb Monate für eine Mensa

Unverständnis über lange Bauzeit in Holm-Seppensen os. Holm-Seppensen. Warum dauert das so lange? Siebeneinhalb (!) Monate nach dem Baustart ist die Mensa an der Mühlenschule noch immer nicht fertig. Erst Mitte Januar soll die neue Einrichtung in Betrieb gehen, Anfang Februar wird sie offiziell eingeweiht. "Gibt es in den Verträgen eine maximale Bauzeit oder darf das Unternehmen bauen, wie es möchte?", fragt WOCHENBLATT-Leser Ulrich Voss. Er sieht in der langen Bauzeit eine große...

  • Buchholz
  • 07.01.14
Panorama
Die aktiven Unterstützer der Buchholzer Schulen: (v. li.) Martin Ihlius, Antje Hierer, Stefanie Patyna (alle Schule An Boerns Soll), Sabine Maibaum, Beate Trützschler (beide Mühlenschule), Kirsten Hokamp (GS Sprötze-Trelde), Saskia Seitz (Birkenschule), Katrin Schlumbohm (Wiesenschule) und Anke Stenzel (Heideschule)

Buchholzer Stadtlauf: Volle Unterstützung durch die Schulen

os. Buchholz. Die Vorbereitungen für die 16. Auflage des Buchholzer Stadtlaufs sind bereits in vollem Gang, auch wenn die Veranstaltung erst am Sonntag, 29. Juni 2014, terminiert ist. Positiv für das Organisationsteam um Arno Reglitzky: Die Unterstützung der Buchholzer Schulen ist dem Stadtlauf gewiss. Das ist das Ergebnis einer Runde, zu der jüngst Reglitzky Sportlehrer und Leiter der Buchholzer Schulen ins Sportzentrum von Blau-Weiss Buchholz am Holzweg einlud. Dort wurde der...

  • Buchholz
  • 31.12.13
Panorama
Ortsbürgermeister Rainer Breckmann übergab die Schuakeln für den Ortsrat an die Mühlenschüler und Schulleiterin Beate Trützschler (hinten, 2. v. re.)

Holm-Seppensen: Ortsrat spendet Schaukeln für Grundschüler

os. Holm-Seppensen. Große Freude bei den Mühlenschülern in Holm-Seppensen: Der Ortsrat spendierte der Grundschule zwei Schaukeln für den Spielplatz auf dem Pausenhof. Ortsbürgermeister Rainer Breckmann übergab die Spielgeräte stellvertretend für den Ortsrat an Schulleiterin Beate Trützschler und die Schüler. "Wir sind froh, dass der Ortsrat uns so unkompliziert geholfen hat", freute sich Trützschler. Da die Turnhalle fehle, sei man froh um jede Attraktion für die Kinder. In Kürze eingeweiht...

  • Buchholz
  • 31.12.13
Politik
Mit Schülern der Mühlenschule nahmen Baudezernentin Doris Grondke, Karin Iske (Vorsitzende SV Holm-Seppensen) und Sportderzernent Jan-Hendrik Röhse den Spatenstich vor

Baustart nach eineinhalb Jahren

Spatenstich für Mühlenschul-Turnhalle / Grondke wehrt sich gegen Kritik os. Buchholz. Mehr als eineinhalb Jahre nach dem Brand der Mühlenschul-Turnhalle haben nun offiziell die Bauarbeiten für den Neubau am Jungfernstieg begonnen: Am vergangenen Donnerstag machten Baudezernentin Doris Grondke, Sportdezernent Jan-Hendrik Röhse und Karin Iske (Vorsitzende SV Holm-Seppensen) den ersten Spatenstich. Wie berichtet, war die alte Halle Anfang Mai 2012 einer Brandstiftung zum Opfer gefallen. Der...

  • Buchholz
  • 17.12.13
Politik

Spatenstich für die Mühlenschul-Turnhalle

os. Holm-Seppensen. Dieser Termin war der Buchholzer Stadtverwaltung ein großes Anliegen: Am Donnerstag nahmen Baudezernentin Doris Grondke und Sportdezernent Jan-Hendrik Röhse den ersten Spatenstich für der Turnhalle der Mühlenschule vor. Anwesend waren auch Mühlenschul-Leiterin Beate Trützschler, Grundschüler der Mühlenschule und Karin Iske (Vorsitzende SV Holm-Seppensen). Wie berichtet, soll in Holm-Seppensen bis Ende 2014 eine nagelneue Eineinhalb-Feld-Turnhalle gebaut werden. Sie ersetzt...

  • Buchholz
  • 13.12.13
Panorama
Auftritt in der Wiesenschule: Die Dritt- und Viertklässler präsentierten die Ergebnisse ihrer selbst gestalteten Witze- und pannenshow
2 Bilder

Praktische Schularbeit

BBS vor Ort: Angehende Erzieherinnen führten zwei Projekte mit Grundschülern durch os. Buchholz. Praktische Arbeit von angehenden Erzieherinnen: Zwei Gruppen der BBS Buchholz haben jüngst mehrwöchige Projekte mit Grundschülern durchgeführt. Die Ergebnisse wurden bei Aufführungen in den Schulaulen präsentiert. • Bei "Fernsehen mal anders - seid aktiv" erstellten die BBS-Schülerinnen Jana Bordeaux, Imke Jürgens, Selina von Pressentin, Silvia Hennig und Isabell Große-Bley mit Dritt- und...

  • Buchholz
  • 10.12.13
Politik
In dieser Woche sollen die Rohbauarbeiten für die neue Turnhalle an der Mühlenschule beginnen

Turnhalle Holm-Seppensen: Heftiger Gegenwind für Baudezernentin Grondke

os. Holm-Seppensen. Der politische Gegenwind für Buchholz' Baudezernentin Doris Grondke im Zusammenhang mit dem Neubau der Mühlenschul-Turnhalle wird deutlich stärker. In einer geharnischten Presseerklärung kritisieren acht Mitglieder des Ortsrates Holm-Seppensen fraktionsübergreifend die bisherige Planung. "Wir sind absolut unzufrieden über die Art und Weise des Vorgehens, unzufrieden über einen langsamen und planungsunsicheren Prozess und unzufrieden vor allem über die ausufernden Kosten, die...

  • Buchholz
  • 03.12.13
Panorama
Im Einsatz mit Eimern und Klangschalen: Jürgen Weishaupt übt mit Mühlenschülern Percussion-Rhythmen ein
2 Bilder

Grundschüler hauen beim Trommelworkshop mächtig auf die Tonne

os. Buchholz. Einmal so richtig auf die Tonne hauen oder auf einen Eimer schlagen - das konnten 60 Dritt- und Viertklässler der Mühlenschule am Freitag bei einem Trommelworkshop im Veranstaltungszentrum Empore. Der Percussionisten Jürgen Weishaupt und Rudi Bauer von der Gruppe "Power Percussion" zeigten den Mitgliedern des Schulchores, welche tollen Rhythmen man aus Alltagsgegenständen zaubern kann. Am Abend zeigten Bauer, Weishaupt und ihre Kollegen in der ausverkauften Empore ihre...

  • Buchholz
  • 20.11.13
Politik
19 Monate nach dem Brand der alten Mühlenschul-Turnhalle ist mit dem Neubau noch nicht begonnen worden

Ein Fass ohne Boden?: Turnhalle Holm-Seppensen schon wieder teurer

os. Holm-Seppensen. Ist das nur ein Vorgeschmack, was der Stadt Buchholz beim Bau der Turnhalle in Holm-Seppensen noch droht? Im Planungsausschuss wurde deutlich, dass der Neubau an der Mühlenschule schon jetzt 130.000 Euro über dem Budget liegt - dabei sind erst drei Gewerke tätig, die anderen sind noch gar nicht ausgeschrieben. Während Baudezernentin Doris Grondke versucht zu beruhigen und auf Zahlungen der Versicherung verweist, warnen Politiker vor ausufernden Kosten. Wie berichtet, hatte...

  • Buchholz
  • 19.11.13
Politik
Die Bodenplatte der abgebrannten Turnhalle an der Mühlenschule ist abgetragen

Turnhalle Holm-Seppensen: Die Bodenplatte ist weg

os. Holm-Seppensen. Jetzt ist der Bagger endlich gekommen: Die Bodenplatte der abgebrannten Turnhalle der Mühlenschule in Holm-Seppensen wurde am Donnerstag beseitigt. "Wir haben immer gesagt, in den Herbstferien werden die Reste beseitigt", sagt Buchholz' Bürgermeister Wilfried Geiger. "Wir haben Wort gehalten, pünktlich zum Schulbeginn ist der Platz geräumt." In Kürze soll der Rohbau der neuen Sporthalle ausgeschrieben werden, mehr als sieben Monate nach dem Ende des Gutachterverfahrens, in...

  • Buchholz
  • 18.10.13
Politik
Die Bodenplatte der abgebrannten Halle sollte am Freitag entfernt werden. Wie gesagt: sollte...

Turnhalle Holm-Seppensen: Erster Termin schon verstrichen

os. Holm-Seppensen. Alle Beteiligten kennen jetzt den genauen Zeitplan für den Neubau der Mühlenschul-Turnhalle in Holm-Seppensen. Der erste Termin verstrich bereits: Eigentlich sollte am vergangenen Freitag der Abbruch des Fundamentes der alten Turnhalle beginnen. Tatsächlich geschehen ist nichts. Wie berichtet, gestaltet sich der Neubau der im Mai 2012 abgebrannten Halle sehr zäh. Baudezernentin Doris Grondke setzte ein Gutachterverfahren durch, obwohl vier fertige Planungen für eine Halle...

  • Buchholz
  • 15.10.13
Politik
Noch ist nichts zu sehen: Hier soll die neue Turnhalle einmal stehen
3 Bilder

Mehrkosten von fast 400.000 Euro: Wird die Sporthalle in Holm-Seppensen zum neuen Dauerthema?

os. Holm-Seppensen. Die Vorgabe des Buchholzer Stadtrates war unmissverständlich: Die neue Turnhalle an der Mühlenschule in Holm-Seppensen darf nicht mehr als 1,8 Millionen Euro kosten. Diese finanzielle Deckelung ist jetzt obsolet: Nach neuen Berechnungen des Architekturbüros Dohse wird die Halle jetzt 2,197 Millionen Euro teuer. Das Schlimme: Der Rat hat kaum eine Wahl, als die Zusatzkosten abzunicken. Ansonsten würde die Halle noch später fertig. Nach den jetzigen Planungen soll die...

  • Buchholz
  • 01.10.13
Politik
So sieht das Zelt von innen aus: Hier werden künftig die Mühlenschüler und die Mitglieder des SV Holm-Seppensen Sport treiben
2 Bilder

Das Zelt in Holm-Seppensen steht - wann wird die neue Turnhalle fertig?

os. Holm-Seppensen. Das war knapp: Wenige Tage, bevor der SV Holm-Seppensen heimatlos gewesen wäre, steht das neue Übergangsdomizil für den Sportverein. Das Zelt an der Mühlenschule am Jungfernstieg wurde am vergangenen Wochenende fertiggestellt. "Es ist gut, dass das Zelt steht", sagt Karin Iske, Vorsitzende des SV Holm-Seppensen. "Damit können wir ein paar Monate lang leben." Die Grundschüler müssen jetzt für den Schulsport nicht mehr nach Buchholz gekarrt werden. Wie berichtet, fiel die...

  • Buchholz
  • 17.09.13
Panorama
Am Donnerstag begann am Jungfernstieg in Holm-Seppensen der Aufbau des Sportzeltes

Bau hat begonnen: Sportzelt in Holm-Seppensen

os. Holm-Seppensen. Am Donnerstag haben die Bauarbeiten für das Zelt in Holm-Seppensen begonnen, in dem Grundschüler der Mühlenschule und Mitglieder des SV Holm-Seppensen übergangsweise Sport treiben sollen. Wie berichtet, zahlt die Stadt Buchholz allein in diesem Jahr 30.000 Euro für das Spezialzelt. Es dient als Ersatz für die Turnhalle der Mühlenschule, die im Mai 2012 abbrannte. Die neue Turnhalle wird nicht vor Ende 2014 fertig. Mehr in unserer Mittwoch-Ausgabe.

  • Buchholz
  • 12.09.13
Politik
Der Siegerentwurf für die neue Turnhalle. Bis der Neubau steht, muss die Stadt auf eine teure Zeltlösung zurückgreifen

Turnhallenneubau an der Mühlenschule: Ersatzzelt kostet allein in diesem Jahr 30.000 Euro

os. Buchholz. Die Pleitenserie beim Turnhallenneubau an der Mühlenschule in Holm-Seppensen ist um ein Kapitel reicher: Das Zelt, in dem Schüler und Mitglieder des SV Holm-Seppensen übergangsweise Sport treiben sollen, wird deutlich teurer als zunächst gedacht. Anstatt wie ursprünglich geplant 18.500 Euro muss Buchholz nun 30.000 Euro zahlen. Der Stadtrat stimmte der außerplanmäßigen Ausgabe in der vergangenen Woche einstimmig bei sechs Enthaltungen zu. Die Verwaltung rechnet Transportkosten in...

  • Buchholz
  • 02.07.13
Panorama
Mit diesem Plakat wirbt das DRK um Blutspenden

"Lebensrettertour" gegen Blutspenden-Müdigkeit

(os). Mit der "Lebensrettertour" will das Deutsche Rote Kreuz auch in der Sommerferienzeit für genügend Nachschub an Blutspenden sorgen. Die Aktion wurde nach der erfolgreichen Premiere 2012 in diesem Jahr auf einen Monat verlängert: Vom 1. Juli bis 2. August finden in Niedersachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen und Bremen mehr als 1.000 Blutspendetermine statt, drei davon auch im Landkreis Harburg. "Leben und Gesundheit sind die größten Geschenke, die wir haben. Mit einer Blutspende kann jeder...

  • Buchholz
  • 22.06.13
Politik

Stadtrat Buchholz berät über Zelt an der Mühlenschule

os. Buchholz. Über die Anmietung eines Zeltes an der Mühlenschule in Holm-Seppensen berät der Buchholzer Stadtrat in seiner Sitzung am Dienstag, 25. Juni, ab 19 Uhr in der Rathauskantine. Wie berichtet, sollen in dem Zelt die Grundschüler und der Sportverein Holm-Seppensen Sport treiben, bis die neue Turnhalle fertiggestellt ist. Kosten für die Anmietung: mindestens 45.000 Euro. Daneben geht es u.a. um die Eckpunkte für die Gründung einer stadteigenen Gründstücksverwaltungs- und...

  • Buchholz
  • 21.06.13
Politik
Hier soll die neue Turnhalle entstehen. Mit der Fertigstellung ist nicht vor Ende 2014 zu rechnen

Turnhalle in Holm-Seppensen wird später fertig / Bürgermeister Geiger: "Keine Hektik reinbringen"

os. Holm-Seppensen. "Jetzt reicht es!", sagen die Eltern der Mühlenschüler in Holm-Seppensen. Am heutigen Mittwoch, 12. Juni, wollen sie sich in der Grundschule treffen. Einziges Thema: der Neubau der Turnhalle. Diese soll nun erst im Dezember 2014 fertiggestellt werden, mehr als zweieinhalb Jahre (!) nach dem verheerenden Brand der alten Turnhalle im Mai 2012. "Mehr als die Hälfte der Grundschulzeit hat mein Kind nur 50 Prozent des Sportunterrichts", ärgert sich ein Vater. "Von der Stadt...

  • Buchholz
  • 11.06.13
Politik
Bald nicht nur kommissarisch im Amt? Dr. Christian Kuhse soll Stadtwerke-Chef in Buchholz werden

Dr. Christian Kuhse soll Stadtwerke-Chef in Buchholz bleiben

os. Buchholz. Dr. Christian Kuhse, bislang kommissarisch im Amt, soll nach WOCHENBLATT-Informationen Geschäftsführer der Buchholzer Stadtwerke werden. Über die Bestellung berät der Buchholzer Stadtrat am Dienstag, 7. Mai, ab 19 Uhr in der Rathauskantine. Wie berichtet, führt Kuhse die Stadtwerke und die Tochterunternehmen seit dem 1. November kommissarisch. Zuvor hatte sich die Stadt vom früheren Geschäftsführer Frank Schumacher getrennt. Kuhse sollte ursprünglich nur sechs Monate bleiben, nun...

  • Buchholz
  • 03.05.13
Politik
So sehen die Baupläne für die Mensa an der Mühlenschule aus

Mensa an der Mühlenschule wird 155.000 Euro teurer

os. Buchholz. Da hat sich die Buchholzer Verwaltung aber mächtig verrechnet: Der Bau der Mensa an der Mühlenschule in Holm-Seppensen wird um satte 155.000 Euro teurer und kostet nun rd. 573.000 Euro. Als Grund führt Kämmerer Dirk Schlüter die neue Brandschutzordnung (+ 75.000 Euro) und "die am Markt erzielten Einheitspreise" (+80.000 Euro) an. Der Stadtrat soll den überplanmäßigen Ausgaben am 7. Mai zustimmen. Erst dann kann der Bauauftrag erteilt werden. Offenbar ist der Verwaltung ihre...

  • Buchholz
  • 30.04.13
Panorama
Regina Spandau-Mylius zieht mit den Grundschülern ein Fazit der Projektwoche

Kulturpfad, Teil zwei: Woher kommen die Wege- und Straßennamen in Holm-Seppensen?

os. Holm-Seppensen. Woher hat der Eidigweg seinen Namen? Wer war die Familie van der Smissen? Darum ging es in der vergangenen Woche bei einem Projekt der Mühlenschule in Holm-Seppensen. Grundschüler der dritten Klassen betrieben vier Tage lang gemeinsam mit alteingessenen Bürgern der Buchholzer Ortschaft und Künstlerin Miriam Bonner Namensforschung. Mit den Ergebnissen soll der Kulturpfad in Holm-Seppensen erweitert werden. Wie berichtet, hatten sich Bonner, die Bürger und die damaligen...

  • Buchholz
  • 19.03.13
Politik
Rechts die Mühlenschule, links die neue Turnhalle: Der Entwurf des Büros Dohse setzte sich durch
2 Bilder

Dohse baut die Turnhalle in Holm-Seppensen

os. Holm-Seppensen. Die Entscheidung ist gefallen: Das Hamburger Architektenbüro Dohse baut die neue Turnhalle an der Mühlenschule in Holm-Seppensen. Das hat der Buchholzer Verwaltungsausschuss am Dienstag in einer Sondersitzung entschieden. Sieben Mitglieder stimmten für den Siegerentwurf des erstmals in Buchholz durchgeführten Gutachterverfahrens, zwei Mitglieder votierten dagegen, zwei Politiker enthielten sich der Stimme. Für die Planung von Dohse votierte nach WOCHENBLATT-Informationen...

  • Buchholz
  • 12.03.13
Politik
Diese Halle hat das Büro MRO in Brackel gebaut. In Holm-Seppensen kommt MRO-Konkurrent Dohse zum Zug

"Preisträger" aus Hamburg: Architektenbüro Dohse baut Turnhalle in Holm-Seppensen

os. Buchholz. Die Würfel sind gefallen: Das Architektenbüro Dohse aus Hamburg soll die neue Turnhalle an der Mühlenschule in Buchholz bauen. Eine Jury votierte am Mittwochabend mit 8:3 Stimmen für den Entwurf des Büros und gegen das Oldenburger Büro MRO. Dessen Konzept war von der Mehrheit der Sachverständigen sowie von Vertretern des SV Holm-Seppensen und der Mühlenschule präferiert worden. Offiziell wurde Dohse zum "Preisträger" ausgerufen, MRO landete auf Rang zwei. Wie berichtet, hatte es...

  • Buchholz
  • 08.03.13
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.