Holm-Seppensen

Beiträge zum Thema Holm-Seppensen

Sport
Zurück in die 1920er Jahre: die Akrobatikgruppe "Friends"

Mit Programm "Party like Gatsby"
Akrobatikgruppe "Friends" aus Buchholz wieder bei Welt-Gymnaestrada dabei

Die Buchholzer Akrobatikgruppe "Friends" ist im kommenden Jahr zum vierten Mal nach Lausanne (2011), Helsinki (2015) und Dornbirn (2019) bei der Welt-Gymnaestrada dabei, der weltgrößten, nicht-kompetitiven Breitensportveranstaltung. Jüngst erreichte das Team um Leiterin Susan Eisenberg und Trainerin Carola Winkler die frohe Nachricht des Deutschen Turnerbundes (DTB), dass die "Friends" Deutschland vom 30. Juli bis 5. August in Amsterdam vertreten werden. "Wir sind sehr stolz, dass wir erneut...

  • Buchholz
  • 04.07.22
  • 17× gelesen
Sport
Freuen sich auf den Brunsberglauf: (v. re.) die Hauptorganisatoren Armin Schneider und Michael Wiese sowie Jan Peter Groth aus dem Orgateam

11. Brunsberglauf in Holm-Seppensen
Es geht wieder "bergauf" für die Athleten

Laufsportler, die sich auch während der nahenden Sommerferien auf einen attraktiven Wettbewerb vorbereiten wollen, sollten sich Sonntag, 4. September, dick im Terminkalender anstreichen: Dann steigt in Holm-Seppensen die elfte Auflage des Brunsberglaufs auf dem Programm. Frei nach dem Motto „Der Berg ruft" führen die Hauptläufe über den Brunsberg, die höchste Erhebung der Nordheidestadt Buchholz.  "Nach zwei Jahren Pandemie-bedingter Pause starten wir wieder voll durch“, versprechen die beiden...

  • Buchholz
  • 27.06.22
  • 95× gelesen
Politik
Viele Bürger in Holm-Seppensen wollen ihre Kleinkläranlagen behalten
4 Bilder

Thema Abwasser in Buchholz
Schmutzwasserkanal in Holm-Seppensen entzweit Bürger und Verwaltung

Die Emotionen kochten hoch bei der jüngsten Sitzung des Ortsrates Holm-Seppensen: Die meisten der etwa 50 anwesenden Bürgerinnen und Bürger machten lautstark deutlich, dass sie für die Beibehaltung der dezentralen Abwasserentsorgung in der Buchholzer Ortschaft sind. Baudezernent Stefan Niemöller und der Abteilungsleiter Tiefbau, Cristian Golea, hatten einen schweren Stand und wurden mehrfach bei ihren Erklärungen unterbrochen. Auslöser der mitunter hitzigen Debatte waren die Pläne der...

  • Buchholz
  • 27.06.22
  • 243× gelesen
Blaulicht

Buchholz
Carport mitsamt Pkw in Holm-Seppensen ausgebrannt

In der Nacht zu Mittwoch, gegen 1.33 Uhr, wurden Polizei und Feuerwehr in den Keilerweg nach Holm-Seppensen gerufen, nachdem Anwohner einen brennenden Carport gemeldet hatten. Als die ersten Rettungskräfte eintrafen, standen der Doppelcarport und zwei darin stehende Kleinwagen bereits im Vollbrand. Der Feuerwehr gelang es, den Brand zu löschen und ein Übergreifen der Flammen auf das nur zehn Meter entfernte Wohnhaus zu verhindern. Die Bewohner blieben unverletzt. Am Wohnhaus entstand kein...

  • Buchholz
  • 15.06.22
  • 300× gelesen
Blaulicht
So sah Gitta Schnieder damals aus

Mordfall von 1989 wird neu aufgerollt
Gitta Schnieder wurde auf einem Waldweg bei Holm-Seppensen erstochen

Das Sachgebiet Cold Case der Polizeidirektion (PD) Lüneburg führt aktuell neue Ermittlungen in einem ungeklärten Mordfall aus dem Jahr 1989 durch. Die damals 45 Jahre alte Frühpensionärin Gitta Schnieder aus Trelde wurde am 10.April 1989 in den frühen Abendstunden auf einem Waldweg zwischen den Ortschaften Holm-Seppensen und Sprötze (Lohberger Forst/Dreimänner-Kiefer) durch einen Messerstich in den Hals getötet. Jogger fanden die Leiche wenig später. Neben der toten Frau wachte ihr Hund, ein...

  • Winsen
  • 10.06.22
  • 451× gelesen
Sport

Am 1. Juli ist Leistungsprüfung
Das Sportabzeichen kann jeder machen

pm. Holm-Seppensen. Sportfreunde aufgepasst: Bei dem SV Holm-Seppensen kann jeder Interessierte, unabhängig von der Vereinsmitgliedschaft, am Freitag, 1. Juli, sein Sportabzeichen machen. Das Abzeichen gilt als die höchste sportliche Auszeichnung außerhalb des Vereins- und Wettkampfsports. Kinder können ab 15 Uhr, Jugendliche und Erwachsene ab 17 Uhr zur Leistungsabnahme auf dem Sportplatz der Mühlenschule Holm-Seppensen, (Jungfernstieg) antreten. Abgenommen wird das Sportabzeichen im Rahmen...

  • Buchholz
  • 08.06.22
  • 37× gelesen
Blaulicht

Buchholz
Jugendliche versuchen in Tankstelle in Holm-Seppensen einzubrechen

Am Sonntag gegen 0.10 Uhr meldete ein Zeuge drei männliche Personen, die gegen eine Tür einer Tankstelle im Niedersachsenweg in Holm-Seppensen treten würden. Der aufmerksame Zeuge konnte die Verdächtigen so gut beschreiben, dass sie in unmittelbarer Nähe zum Tankstellengelände durch die alarmierte Polizei angetroffen werden konnten. Die Polizei in Buchholz (Tel. 04181 - 2850) bittet um weitere Hinweise von Zeugen, die die Jugendlichen im Bereich der Tankstelle gesehen haben.

  • Buchholz
  • 30.05.22
  • 70× gelesen
Panorama
Die Anwohner des Van-der-Smissen-Wegs in Holm-Seppensen sind sauer: Zu viele Autofahrer nutzen die Strecke als Umgehung für den voll gesperrten Holmer Weg
2 Bilder

Ärger um Vollsperrung in Holm-Seppensen
Umleitung wird größtenteils ignoriert, Anwohner werden eingestaubt

Die Anwohner des Van-der-Smissen-Weges in Holm-Seppensen sind sauer: Trotz einer ausgeschilderten Umleitung über Lüllau, Schierhorn und Weihe nutzen zahlreiche Autofahrer den Schotterweg, um den voll gesperrten Holmer Weg zu umfahren. Die Anwohner sind seit Beginn der Vollsperrung damit einer hohen Staubbelastung ausgesetzt. In Gärten und auf Hecken lassen sich die weißen Partikel nieder, auch Lüften wird durch den Staub unangenehm. Seit Mitte März ist der Holmer Weg zwischen den Buchholzer...

  • Buchholz
  • 24.05.22
  • 290× gelesen
Service

Holm-Seppensen
Bach und mehr mit Chiesa del Villaggio für den neuen Flügel

Im Rahmen der Benefizreihe zur Refinanzierung des neuen Flügels findet ein Konzert am Sonntag, 15. Mai, in der Martin-Luther-Kirche (Weg zur Mühle) in Holm-Seppensen statt. Unter dem Titel "All over Bach" spielt ab 19 Uhr die Gruppe Chiesa del Villaggio. Das Barock-Ensemble mit Gisela Helms (Blockflöten), Roswitha Conrad (Blockflöte, Viola da Gamba) und Andreas Bartelsen (Klavier, Cembalo) präsentiert Werke von Johann Sebastian Bach, Carl Philipp Emanuel Bach und Georg Philipp Telemann. • Der...

  • Buchholz
  • 10.05.22
  • 20× gelesen
Panorama
Die Teilnehmer der Aktion "Sauberer Ort"

Dorfputz in Holm-Seppensen
15 Säcke Müll gesammelt

os/nw. Holm-Seppensen. Damit sich die Ortschaft Holm-Seppensen von ihrer besten Seite zeigen kann, hat der der Bürger- und Verkehrsverein Holm-Seppensen jüngst wie in den Vorjahren zur Aktion "Sauberer Ort" aufgerufen. Bei schönstem Wetter trafen sich mehr als 30 Bürgerinnen und Bürger, traditionell mit Unterstützung der örtlichen Jugendfeuerwehr. 15 Säcke Müll kamen zusammen, Holm-Seppensens Straßen sind jetzt deutlich sauberer. "Es ist es traurig, dass jedes Mal so viel Müll zusammenkommt....

  • Buchholz
  • 10.05.22
  • 17× gelesen
Panorama
Angelika Calmano (li.) leitet den Verein Kulturbahnhof Holm-Seppensen, Cecily Ahlborn besucht die Einrichtung gern

WOCHENBLATT-Serie über Ehrenamt in Buchholz
Freizeit gemeinsam gestalten im Kulturbahnhof Holm-Seppensen

os/nw. Buchholz. Vor der sechsten Buchholzer Ehrenamtsmesse, die am Samstag, 14. Mai, 10 bis 15 Uhr, mit 28 Vereinen und Institutionen im Veranstaltungszentrum Empore in Buchholz stattfindet, stellt das WOCHENBLATT in Kooperation mit der Buchholzer Freiwilligenagentur f•e•e (freiwillig, ehrenamtlich, engagiert) in einer Serie engagierte Helferinnen und Helfer vor. Im dritten Teil geht es um Angelika Calmano, 1. Vorsitzende des Vereins Kulturbahnhof Holm-Seppensen. Besucherin Cecily Ahlborn...

  • Buchholz
  • 25.04.22
  • 31× gelesen
Wirtschaft
Der Beginn des Bauvorhabens erfolgte (v.li.): Hermann Nottorf (Reakon), Lukas Grebe (Firma August Ernst), Rudi Kan (Bauleiter) Timo Becker (WZB, Bauleiter), Mike Lühr (WZB, Polier), Carlo Ziesche (WZB, Geschäftsführer), Claus Juraschek (Architekt, Architekturbüro jup), Hellmut und Christel Kröger, Sönke Kröger, Helge Kröger, Dirk Kröger (Investoren) und Makler Michael Busch

Erster Spatenstich erfolgte
Neubau der Immobilie in der Mitte von Holm-Seppensen

Nun geht es endlich weiter mit dem Bauvorhaben an der Buchholzer Landstraße 59-63b. Viele Passanten fragten sich bereits beim Anblick des Areals, weshalb das Bauvorhaben stoppte. Doch nun erfolgte der erste Spatenstich durch den Bauherrn, die Gebrüder Kröger Grundstücks GbR, und die am Bau beteiligten Firmen. Durch die Änderungen von Gesetzesvorgaben und die derzeitige Weltwirtschaft, die Schwierigkeiten bei der Beschaffung von Baumaterial in jedweder Form bedeutete, hatte sich der Baubeginn...

  • Buchholz
  • 24.04.22
  • 501× gelesen
Politik
3 Bilder

Baustelle in Holm-Seppensen
Existenzsorgen wegen halbjähriger Vollsperrung

os. Holm-Seppensen. Sind der Stadt Buchholz die Existenzen von Geschäftsinhabern und deren Angestellten egal? Dieses Gefühl macht sich immer mehr breit bei Unternehmern und Bürgern in Holm-Seppensen. Grund: Wegen der sechsmonatigen Vollsperrung des Holmer Wegs finden immer weniger Menschen den Weg zu den Geschäften wie z.B. zur Bäckerei Schwichtenberg im Café Kühn, weil sie durch die Beschilderung abgeschreckt werden und denken, dass sie die Geschäfte nicht mehr erreichen.  Wie berichtet, ist...

  • Buchholz
  • 18.04.22
  • 167× gelesen
Blaulicht
Polizei_Festnahme-Geschaeftsmann_YY_fotokitas

Buchholz
Zwangseinweisung nach Bedrohungen und Widerstand

as. Holm-Seppensen/Sprötze. Am Mittwochabend mussten die Polizeibeamten zwei Männer sicherstellen, die sich und andere bedroht hatten.  Nach Holm-Seppensen wurden die Beamten gegen 19.10 Uhr gerufen. Im Niedersachsenweg war ein Mann aufgefallen, der alkoholisiert und laut Musik hörend auf einem Parkplatz Passanten belästigte. Als Beamte vor Ort eintrafen, hatte der Mann einen vollen Benzinkanister in der Hand, den er immer wieder über sich hielt, als wolle er sich damit überschütten....

  • Buchholz
  • 14.04.22
  • 316× gelesen
Service

Kulturbahnhof Holm-Seppensen
Multimediaschau über wildes Namibia

os. Holm-Seppensen. Zu einer Multimediaschau mit dem Titel "Wildes Namibia" lädt das Team des Kulturbahnhofs Holm-Seppensen (Bahnhofsweg 4) ein. Naturfotograf Bernd Wasiolka präsentiert am Freitag, 22. April, ab 19.30 Uhr die sehenswerte Landschaft und Tierwelt des afrikanischen Staats. Es gilt die 2G-Plus-Regel. Der Eintritt kostet acht Euro, ermäßigt sechs Euro. Mit einer Finissage geht die Ausstellung der Malschule "Mopsblau" im Kulturbahnhof am Sonntag, 24. April, ab 14 Uhr zu Ende. Die...

  • Buchholz
  • 13.04.22
  • 9× gelesen
Panorama
Sabine Meyer (v. re.) und Bärbel Schmidt von den Bienenbotschaftern übergaben die Unterschriftenlisten auf einem USB-Stick an Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse

Bienenbotschafter übergeben Unterschriftensammlung
Rettet die Streuobstwiese in Holm-Seppensen

os. Holm-Seppensen. Die jüngste Entscheidung des Buchholzer Stadtrates, den Neubau der Feuerwehr in Holm-Seppensen auf einer Streuobstwiese en der Buchholzer Landstraße/Ecke Tostedter Weg zu errichten (das WOCHENBLATT berichtete mehrfach), hat ein Nachspiel: Bärbel Schmidt und Sabine Meyer von der Initiative Bienenbotschafter, die seit 2018 die Streuobstwiese ehrenamtlich betreuen, übergaben jetzt 1.768 Unterschriften von Bürgerinnen und Bürgern, die sich mit der Petition "Rettet die...

  • Buchholz
  • 11.04.22
  • 26× gelesen
Service

Konzert
"Sounds of silence" im Kulturbahnhof Holm-Seppensen

tw. Holm-Seppensen. Der Verein Kulturbahnhof Holm-Seppensen präsentiert "Sounds of silence" von und mit Gerd Tratz. Die Veranstaltung beginnt am Samstag, 9. April, um 19.30 Uhr im Bahnhofsweg 4 in Holm-Seppensen. Gerd Tratz singt, spielt Gitarre und erzählt Hintergrundgeschichten zu Liedern von Künstlern wie den Eagles, Don McLean, Ed Sheeran, Zucchero, Bee Gees und anderen. • Der Eintritt kostet 8 Euro. Karten können telefonisch unter 04187 - 900771 oder per E-Mail an...

  • Buchholz
  • 06.04.22
  • 9× gelesen
Panorama
Der neue Radweg an der K28 kann jetzt genutzt werden

Buchholz
Radweg in Holm-Seppensen ist fertig

os. Holm-Seppensen. Gut Ding will Weile haben! Nach monatelangen Bauarbeiten ist der Radweg an der Kreisstraße 28 zwischen den Buchholzer Ortschaften Seppensen und Holm-Seppensen jetzt fertiggestellt worden. Wie berichtet, hatten sich die Bauarbeiten an dem Geh- und Radweg, den der Landkreis Harburg für etwa 100.000 Euro sanieren ließ, mehrfach verzögert. U.a. gab es Probleme beim Materialnachschub, zudem war die Baufirma durch mehrere Corona-Fälle bei der Belegschaft betroffen. Folge: Anstatt...

  • Buchholz
  • 10.03.22
  • 34× gelesen
Politik
Dieses Bild werden Verkehrsteilnehmer im kommenden halben Jahr häufig sehen: Mitarbeiter des Kommunalbetriebs bessern den Van-der-Smissen-Weg aus

Vollsperrung in Buchholz
Umleitungsstrecke bereitet Anwohnern Sorgen

os. Holm-Seppensen. Diese Baustelle ist etwas Besonderes: Wenn Mitte März - der genaue Termin steht noch nicht fest - unter Vollsperrung die Bauarbeiten am Holmer Weg zwischen den Buchholzer Ortschaften Holm-Seppensen und Holm beginnen, werden die Augen der Verkehrsteilnehmer mehr als je zuvor auf die Umleitungsstrecke gerichtet sein. Grund: Diese führt über den Van-der-Smissen-Weg und damit über eine nicht befestigte Straße. Kann das gutgehen? Anwohner befürchten nein, die Stadt beruhigt. Wie...

  • Buchholz
  • 01.03.22
  • 458× gelesen
Service
Für den neuen Flügel in der Martin-Luther-Kirche in Holm-Seppensen werden u.a. mit Benefizkonzerten und Tasten-Patenschaften Spenden gesammelt
2 Bilder

Benefizkonzerte für den neuen Flügel und den Ausbau der Kirchenmusik in Holm-Seppensen

Tasten-Patenschaften und weitere Aktionen nw/tw. Holm-Seppensen. „Musik ist Kultur, gibt Kraft und Lebensfreude. Für alle Interessierten in der Region wollen wir unsere Kirchenmusik stärker ausbauen und ein vielseitiges Programm unterschiedlicher Genres anbieten“, sagt Matthias Geilen, Pastor der ev.-luth. Martin-Luther-Kirchengemeinde in Holm-Seppensen. Den Grundstein dafür legt jetzt der neue, gebrauchte Flügel. Der Kirchenvorstand hatte entschieden, das alte E-Klavier durch ein wertigeres,...

  • Buchholz
  • 28.02.22
  • 122× gelesen
Service
Franz Josef tritt am Freitag in der Buchholzer Kult-Kneipe Galloway auf
Video

Franz Josef singt live
Buchholzer Sänger und die Band "Koch mit i-Punkt" im Galloway

Kurzfristig hat sich sich doch noch für den Buchholzer Sänger und Songwriter Franz Josef die Möglichkeit ergeben, ein Doppelkonzert am Freitag, 25. Februar, in der Kult-Kneipe Galloway in Holm-Seppensen (Hindenburgweg 2) zu veranstalten. Er wird dort mit der Buchholzer Band "Koch mit i-Punkt" um 20 Uhr auftreten, der Einlass erfolgt um 18 Uhr. Der Eintritt ist frei. Es gelten die aktuellen 2G-Regeln für die Besucher. "Gecovert oder selbst geschrieben, aber auf jeden Fall handgemacht. Das ist,...

  • Buchholz
  • 24.02.22
  • 139× gelesen
Panorama
In diesem Teil des Holmer Wegs bis zur Einmündung An der Tannenkoppel hinter dem Ortseingangsschild wird ein Regenwasserkanal verlegt

Zwei mehrmonatige Vollsperrungen
In Buchholz droht wieder ein Verkehrschaos

os. Buchholz. Im vergangenen Jahr waren die Buchholzer durch zwei wochen- bzw. monatelange Vollsperrungen mit Umleitungsstrecken quer durch die Stadt geplagt. Auch in diesem Jahr droht ein Verkehrschaos: Erneut stehen zwei langwierige Baumaßnahmen an, die Verkehrsteilnehmer aus Buchholz und Umgebung vor reichlich Geduldsproben stellen werden. Der genaue Baubeginn steht bei beiden Baumaßnahmen noch nicht fest. Zwischen März und voraussichtlich November wird der Holmer Weg zwischen den Buchholzer...

  • Buchholz
  • 08.02.22
  • 1.666× gelesen
Panorama
Die Bauarbeiten am Radweg an der Buchholzer Landstraße verzögern sich weiter

Radweg zwischen Seppensen und Holm-Seppensen
Fertigstellung jetzt für Anfang März geplant

os. Seppensen. Die Sanierung des Rad- und Gehwegs an der Kreisstraße 28 zwischen den Buchholzer Ortschaften Seppensen und Holm-Seppensen scheint zur Never-Ending-Story zu werden. Im Stadtentwicklungsausschuss wurde jüngst berichtet, dass sich die Bauarbeiten ein weiteres Mal verschieben. Die Maßnahme, in die der Landkreis Harburg etwa 100.000 Euro investiert, soll jetzt laut Kreissprecherin Katja Bendig in der ersten Märzwoche fertig sein. Ursprünglich war die Fertigstellung für Ende des Jahres...

  • Buchholz
  • 07.02.22
  • 60× gelesen
Panorama
Petra Sonnenberger (li.) war langjährig als KKI-Clown tätig. 2017 übergab sie ihr Amt an Christiane Albers-Hay, der Udo Pagenkämper Glück wünschte
5 Bilder

30 Jahre Kinder Krebs Initiative Buchholz
KKI: Verein setzt sich für die Erforschung von Kinderkrebs ein

Ein kleiner Verein, der Großes bewirkt: Das ist die Kinder Krebs Initiative Buchholz (KKI), die es seit 1992 gibt. Momentan sind 205 Mitglieder ehrenamtlich im Verein tätig. Der Verein hat es in diesen 30 Jahren geschafft, eine Brücke für die kleinen Patienten, die an Krebs erkrankt sind, zwischen Grundlagenforschung und Anwendungsmedizin zu schlagen. Die Arbeit der Kinder Krebs Initiative konzentriert sich dabei auf folgende Schwerpunkte: Die Direkthilfe von betroffenen Kindern und ihren...

  • Buchholz
  • 26.01.22
  • 309× gelesen
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.