Malerei

Beiträge zum Thema Malerei

Service

Ausstellung im Kulturforum
Bilder, die ein Lächeln zaubern: Acrylmalerei von Uschi Terne

bo. Buxtehude. "Das Leben ist schön" heißt die neue Ausstellung mit Acrylmalerei von Uschi Terne im Kulturforum am Hafen. Humorvolle, hintergründige Motive, gepaart mit amüsanten Sprüchen sind das Markenzeichen der Künstlerin. Mit ihren Bildern möchte sie dem Betrachter ein Lächeln aufs Gesicht zaubern. Für Uschi Terne sind Musik, Malerei und Schauspiel schon immer ein wichtiger Bestandteil ihres Lebens gewesen. Nachdem Familie und Berufsleben lange Zeit im Vordergrund standen, begann sie vor...

  • Buxtehude
  • 21.02.20
Service

Ausstellung in der Sparkasse Harburg-Buxtehude
"Kühe & Co - Tiere am Gartenzaun" - Malerei von Marion Wilk in Buxtehude

bo. Buxtehude. Kühe in allen Farben und Formen sind für Marion Wilk die Top-Models, mit denen sie sich am liebsten beschäftigt, wenn sie in ihrem Atelier sitzt und malt. Seit die Künstlerin vor sechs Jahren von Hamburg in die Nähe von Zeven gezogen ist, sind es die Tiere auf dem Land, die sie faszinieren und die sie mit Acrylfarbe in verschiedensten Techniken auf Leinwand bannt. Ihre "kuh.gallery" hat die 58-jährige Autodidaktin inzwischen um heimische Wildtiere wie Rehe, Füchse, Spatzen und...

  • Buxtehude
  • 13.09.19
Panorama
Das Museumsschiff "MS Greundiek" vor dem Wohn-Gasometer aus der Feder des Münchener Malers
9 Bilder

Stade aus der Sicht eines Bayern

Zwei Wochen im hohen Norden beflügelten Münchner Maler (83) / Künstler-Postkarten im Baumhaus tp. Stade. Fischmarkt, Alter und Neuer Hafen, die Altstadtkirchen St. Wilhadi und St. Cosmae, das Museumsschiff Greundiek - diese und weitere Stader Wahrzeichen wurden wohl schon hunderttausendfach fotografiert und immer wieder auch gemalt, doch noch niemals so: Mit den Augen eines Bayern nahm Künstler Jürgen Meyer-Andreaus (83) die Sehenswürdigkeiten während einer Kreativ-Reise ins Visier und malte...

  • Stade
  • 03.11.17
Panorama
Seine Hände sind taub und unbeweglich: Günther Kensik bewegt seinen Schraubendreher mit den Zähnen   Fotos: tp
7 Bilder

Filigran-Handwerker "mit Biss": Querschnittsgelähmter Günther Kensik (65) aus Stade wurde gefragter Hobby-Uhrmacher

"Vor lauter Ideen rennt mir die Zeit davon" tp. Stade. Der Wechsel von Sommer- auf Winterzeit, bei der wir in der Nacht auf Sonntag, 29. Oktober, die Uhr um eine Stunde zurückstellen, ist auch für Günther Kensik (65) aus Stade ein besonderes Datum: Das Haus des Sammlers ist voller Uhren. Doch eben schnell den Zeiger mit dem Finger drehen, ist für ihn nicht möglich. Durch einen tragischen Unfall vor rund vier Jahrzehnten ist er vom fünften Halswirbel abwärts querschnittsgelähmt und braucht...

  • Stade
  • 27.10.17
Panorama
Marie Schirrmacher-Meitz in ihrem Atelier

Papierkunst und Malerei in Hechthausen

Marie Schirrmacher-Meitz öffnet ihr Atelier tp. Hechthausen. In ihre Künstlerwerkstatt "Étoile de Marie" (Maries Stern) lädt Marie Schirrmacher-Meitz am Tag des offenen Ateliers, Sonntag, 3. September, von 11 Uhr bis 18 Uhr nach Hechthausen, In den Flachsbleichen 28, ein. Unter dem Titel "Paper Art und Malerei" präsentiert sie Arbeiten auf Papier und Leinwand, Monotypien und Objekte aus Papier aus den vergangenen Jahren. "Papier ist ein relativ neues künstlerisches Ausdrucksmittel, das als...

  • Stade
  • 01.09.17
Panorama

"FarbLicht"-Malerei von Monika Linnert im Buxtehude-Museum

Malerei unter dem Titel "FarbLicht" zeigt Monika Linnert im Buxtehude-Museum, Stavenort 2, in Buxtehude. Licht und Farbe sind die zentralen Themen in den Arbeiten der in Deinste lebenden Künstlerin. Ihre Bildkompositionen erzeugen eine räumliche Illusion. Sie wirken wie Farbkörper oder -räume und scheinen von vibrierendem Licht erfüllt zu sein. Bei der Motivwahl lässt sich Linnert gern von Lichtverhältnissen in der Natur inspirieren. • Die Ausstellung läuft bis Sonntag, 20. Januar •...

  • Buxtehude
  • 26.02.14
Service

Malerei von Jennifer Deane im Neuen Rathaus in Stade

Unter dem Titel "Herz trifft Seele - ein Dialog" stellt Jennifer Amanda Deane von Freitag, 11. Januar, bis Freitag, 8. Februar großformatige Bilder im Foyer des Neuen Rathauses in Stade aus. In abstrakter Malerei mit lebhaften Farben drückt die deutsch-britische Künstlerin ihre Gefühle aus. Die Kunstwerke laden den Betrachter zum Assoziieren ein. • Die Ausstellung wird am Donnerstag, 10. Januar, um 19 Uhr eröffnet. • Öffnungszeiten sind montags, mittwochs und donnerstags 8 bis 16.30 Uhr,...

  • Stade
  • 24.12.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.