Beiträge zum Thema Malerei

Panorama
Hans Geiger aus Jesteburg war bis 2005 Direktor des Vogelparks in Walsrode. Im Jahr 2002 hatte er die Idee einer Tukan-Parade. Eines dieser Exemplare erwarb der Wuppertaler Zoo, noch heute verschönert Geiger ihn in seinem Atelier
7 Bilder

Es kommt auf das Detail an
Er kann nicht nur winzige Wimmelbilder, sondern malt auch richtig groß: Hans Geiger aus Jesteburg

as. Jesteburg. Er hat einen Vogel in der Werkstatt, und zwar einen ganz großen: Hans Geiger, unseren Lesern durch seine regelmäßig im WOCHENBLATT erscheinenden Wimmelbilder bekannt, bemalt derzeit einen riesigen Tukan aus glasfaserverstärktem Polyesterharz mit Tiermotiven. Der Vogel ist eigentlich im Zoo Wuppertal beheimatet, für die Überarbeitung durch Hans Geiger wurde er extra nach Jesteburg gebracht. Mehrere Stunden täglich malt Hans Geiger hier. Manche Tiere skizziert er vor, andere...

  • Jesteburg
  • 25.11.20
Service
Malen ist seit vielen Jahren Uschi Reinkes Leidenschaft

Neue Ausstellung in der Hospizgruppen Buxtehude
Uschi Reinke stellt ihre Bilder aus

tk. Buxtehude. Uschi Reinke stellt noch bis Januar ihre Bilder in den Räumen der Buxtehuder Hospizgruppe am Stavenort aus. Die ehemalige Gleichstellungsbeauftragte der Stadt und Vorsitzende des SoVD hat mit dem Malen vor mehr als 25 Jahren begonnen. "Als mit Mitte 51 eine schwere Sehbehinderung kam, flogen Farben und Pinsel erstmal in die Ecke", sagt Reinke. Die Lust auf Kunst und Kreatives war letztendlich aber stärker.

  • Buxtehude
  • 21.10.20
Panorama
Das kann sich sehen lassen: Die stolzen Künstler mit Kunstvermittlerin Marcella Schich 
(Mitte, kniend) vor ihrem Werk
2 Bilder

Containerkunst: Aus Grau mach bunt
Graffiti-Aktion für Jugendliche der Kirchengemeinde Rosengarten

as. Klecken. Das Grau muss bunter Farbe weichen: Acht Jugendliche haben jetzt gemeinsam mit der Kunst- und Kulturvermittlerin Marcella Schich den Container der Fahrradwerkstatt neben der Thomaskirche in Klecken verschönert. Dank der bunten Farben strahlt der Container richtig und macht Lust auf die Fahrradwerkstatt. Nach einer Einführung in das Anfertigen von Stencils (Sprayvorlagen, die man aus Pappen ausschneidet), Sicherheit und Spraytechnik haben Luca, Axel, Luis, Helen, Annika, Majlin,...

  • Rosengarten
  • 22.09.20
Service
2 Bilder

Kultur und Künstler erleben
Die ausgefallene "HeideKultour" wird als "light"-Version nachgeholt

tw. Landkreis. Im Mai musste die bereits vorbereitete "HeideKultour" Corona-bedingt kurzfristig ausfallen und ließ Künstler sowie Besucher gleichermaßen enttäuscht zurück. Doch der Verein "HeideKultour" setzte alle Hebel in Bewegung und ermöglicht nun am ersten Oktoberwochenende eine "light"-Version als Nachholtermin unter dem Motto "Geh auf Tour. Triff Künstler. Erlebe Kultur." Künstlerische und kreative Höhepunkte sowie exzellentes Handwerk präsentieren 20 Künstler und Kunsthandwerker in...

  • Buchholz
  • 21.09.20
Service

Gerit Grube öffnet ihr Atelier
Kunst in unterschiedlichsten Stilrichtungen in Sahrendorf

sv/nw. Sahrendorf. Unter dem Motto "Kunst erleben - Gefühlswelten entdecken" stellt Gerit Grube am ersten Oktoberwochenende, 3. und 4. Oktober, von 11 bis 18 Uhr neue und alte Werke in ihrem Atelier in Sahrendorf aus (Im Sahrendorf 14). Besucher können sich auf Werke in den unterschiedlichsten Stilrichtungen und von verschiedenen Künstlern freuen. Denn Gerit Grube lädt auch Künstlerkollegen ein, "die das kreative Potenzial der Region sowie darüber hinaus repräsentieren". Folgende Kunst wird...

  • Hanstedt
  • 20.09.20
Service
Shanghai in düsterer Zukunftsvision, fotografiert und bearbeitet von Jürgen Strasser
2 Bilder

Kunst mit kritischem Blick
Malerei und Fotografie "Schöne Aussichten" im Stader Schleusenhaus

bo. Stade. "Schöne Aussichten" im doppeldeutigen Sinn erwarten die Besucher im Kunstpunkt Schleusenhaus in Stade, Altländer Str. 2. Auf Einladung des Kunstvereins Stade präsentieren Matthias Oppermann und Jürgen Strasser Ölmalerei und Fotografie. Die Ausstellung verspricht einen spannenden Dialog zweier unterschiedlicher Kunstformen und Ästhetiken, die jedoch eines gemeinsam haben: den kritischen Blick auf die Entwicklungen der Gegenwart. Wie bedroht Natur und Landschaft durch den Menschen sind...

  • Stade
  • 12.09.20
Service
Pferde sind das Lieblingsmotiv von Andrea Wülbern

Die Malerei und Pferde sind ihr Hobby
Bilder von Andrea Wülbern im Stader Gründungs- und Innovationszentrum

bo. Stade-Ottenbeck. „Augenblick mal …“ heißt die neue Bilderausstellung im Gründungs- und Innovationszentrum Stade (GIS) in Ottenbeck, Theodor-Haubach-Weg 2. Andrea Wülbern aus Apensen präsentiert Malerei in Aquarellfarben und Pastellkreiden sowie Bleistiftzeichnungen. In ihren Arbeiten spiegelt sich ihre Liebe zu Pferden wider. Ihre Motive sind neben Pferden auch Blumen, Porträts, Landschaften und Bauwerke. Die ausgestellten Arbeiten sind zwischen 30 x 40 Zentimetern und 50 x 60 Zentimetern...

  • Stade
  • 19.08.20
Service

Ausstellung im Kulturforum
Bilder, die ein Lächeln zaubern: Acrylmalerei von Uschi Terne

bo. Buxtehude. "Das Leben ist schön" heißt die neue Ausstellung mit Acrylmalerei von Uschi Terne im Kulturforum am Hafen. Humorvolle, hintergründige Motive, gepaart mit amüsanten Sprüchen sind das Markenzeichen der Künstlerin. Mit ihren Bildern möchte sie dem Betrachter ein Lächeln aufs Gesicht zaubern. Für Uschi Terne sind Musik, Malerei und Schauspiel schon immer ein wichtiger Bestandteil ihres Lebens gewesen. Nachdem Familie und Berufsleben lange Zeit im Vordergrund standen, begann sie vor...

  • Buxtehude
  • 21.02.20
Wirtschaft
Hans-Werner Witte und seine Frau Barbara (vorn, Mitte) laden zu einem "Tag der offenen Tür" anlässlich des 70-jährigen Betriebsjubiläums ein
6 Bilder

"Tag der offenen Tür"
Malereibetrieb und Farbenshop Werner Witte feiert 70-jähriges Bestehen

mum. Hanstedt. Ein 70-jähriges Betriebsjubiläum ist schon ein ganz besonderes Ereignis. Erst recht, wenn es sich um ein Familienunternehmen handelt. So ist es beim Malereibetrieb Werner Witte aus Hanstedt. Am Samstag, 8. Februar, lädt Hans-Werner Witte gemeinsam mit seiner Frau Barbara zu einem "Tag der offenen Tür" ein. Ab 11 Uhr haben Gratulanten die Möglichkeit, Glückwünsche zu überbringen. Ebenso willkommen sind aber auch Interessenten, die einfach mal einen Blick hinter die Kulissen des...

  • Hanstedt
  • 31.01.20
Service

Bilder von Dörte Elsen
Stimmungen in Aquarell

bo. Stade. "Verschiedenes" aus 20 Jahren Aquarellmalerei stellt Dörte Elsen im Goeben-Café aus. Die Stader Künstlerin präsentiert einen Querschnitt ihrer Arbeiten. Landschaften, Tiere und Menschen gehören zu ihren Motiven. Dörte Elsen hat sich seit ihrer Kindheit immer kreativ beschäftigt. Zur Aquarellmalerei kam sie erst später. In Malkursen und -gruppen bei verschiedenen Künstlern ließ sie sich ausbilden. An der Malerei schätzt sie, dass sich Stimmungen und Gefühle gut ausdrücken lassen. Bis...

  • Stade
  • 24.01.20
Service

Kunst im Elbe Klinikum Stade
Wandel zum Abstrakten: Malerei von Marita Gaebel

bo. Stade. Unter dem Titel „BildWaende“ ist eine neue Ausstellung im Foyer des Elbe Klinikums Stade zu sehen. In ihrer ersten Einzelausstellung präsentiert die Hammaher Künstlerin Marita Gaebel klein- und großformatige Bilder, die im wahrsten Sinne des Wortes die Wende ihres bisherigen künstlerischen Schaffens verdeutlichen: von der gegenständlichen zur abstrakten Malerei. Über die Bauernmalerei entdeckte Gaebel zu Beginn der 1980er Jahre ihre Leidenschaft für die Ölmalerei und widmete sich...

  • Stade
  • 07.01.20
Wir kaufen lokal
Irmgard Meyer freut sich sehr, dass Carsten Rost den Betrieb ihres verstorbenen Mannes übernimmt Fotos: wd / Carsten Rost
3 Bilder

Malermeister Carsten Rost übernimmt den Malereibetrieb von Wilhelm Meyer
Die Kunden sind weiterhin in besten Händen

Bei Malermeister Carsten Rost aus Harsefeld weiß Irmgard Meyer den Betrieb ihres verstorbenen Mannes Wilhelm Meyer, Malermeister und Fußbodenverleger in Sauensiek, in guten Händen. "Ich bin sehr dankbar und erleichtert, dass Carsten Rost unsere Firma übernimmt", sagt sie. Ein Dreivierteljahr hat sie noch gemeinsam mit dem Gesellen Rudi Heins die vielen Kunden ihres Mannes betreut. Doch Rudi Heins möchte Anfang kommenden Jahres in den Ruhestand gehen und es fehlt ein Meister im Betrieb. Ihr...

  • Harsefeld
  • 04.12.19
Service

Ausstellung in Jork
Abstrakte Landschaften und Schmuck in klaren Formen

bo. Jork. Zu einer gemeinsamen Ausstellung laden die Goldschmiedin Gabriele Apelt und die Malerin Elena-Florentine Kühn in das Atelier der Malerin in Jork ein. Die Gemälde von Elena-F. Kühn entwickeln sich vom Gegenständlichen zum Abstrakten und umgekehrt. Durch Überlagerungen lässt sie mit Ei-Tempera-Farben neue Strukturen und Phantasielandschaften entstehen: Horizonte, Himmel, Wolken und Meer. Der Schmuck von Gabriele Apelt besticht durch klare, harmonierende Formen in Gold- und...

  • Jork
  • 05.11.19
Service
Die Acrylmalereien und Collagen von Klaus W. Mitransky werden im 1. OG des Rathauses ausgestellt

Werke von Klaus W. Mitransky werden gezeigt
"Sichtwechsel" im Rathaus

as. Nenndorf. "Stille Momente" - unter diesem Titel werden ab dem 7. Oktober im 1. Obergeschoss des Rathauses der Gemeinde Rosengarten (Bremer Straße 42) in Nenndorf Malereien und Collagen von Prof. Dr. Klaus W. Mitransky (1935-2016) ausgestellt. Mitransky hat Malerei und Design in Düsseldorf und Kiel studiert und u.a. an der Berufsschule in Hamburg, der Universität Hamburg und der Universität Wuppertal gelehrt. Der Künstler war Mitbegründer der "Planungsgruppe Farbdesign im Städtebau" und hat...

  • Rosengarten
  • 01.10.19
Service
“Kirche auf South Uist”, Öl auf Leinwand, 70 x 100, gemalt von Dirk Hattendorff 2017

Ausstellung im Stader Rathaus
Malerei von Dirk Hattendorff - "Die III."

bo. Stade. Bilder von Dirk Hattendorff sind derzeit im Foyer des Neuen Rathauses in Stade zu sehen. Für Hattendorff ist es nach 2011 und 2015 die dritte Ausstellung seiner Malerei. Er malt am liebsten Landschaften im Übergang zur Abstraktion. Die fotorealistische Welt hinter sich lassend, füllt er die farbig grundierte Leinwand mit zügigem Pinselstrich und farbig kontrastierenden Flächen. Motive findet der Stader häufig in den Reisefotografien aus dem familiären Umfeld, die er dann in seine...

  • Stade
  • 20.09.19
Service

Ausstellung in der Sparkasse Harburg-Buxtehude
"Kühe & Co - Tiere am Gartenzaun" - Malerei von Marion Wilk in Buxtehude

bo. Buxtehude. Kühe in allen Farben und Formen sind für Marion Wilk die Top-Models, mit denen sie sich am liebsten beschäftigt, wenn sie in ihrem Atelier sitzt und malt. Seit die Künstlerin vor sechs Jahren von Hamburg in die Nähe von Zeven gezogen ist, sind es die Tiere auf dem Land, die sie faszinieren und die sie mit Acrylfarbe in verschiedensten Techniken auf Leinwand bannt. Ihre "kuh.gallery" hat die 58-jährige Autodidaktin inzwischen um heimische Wildtiere wie Rehe, Füchse, Spatzen und...

  • Buxtehude
  • 13.09.19
Service
Ein Selbstbildnis von Marian Walus

Ausstellung in Jork
"Persönliche" Bilder von Marian Walus

bo. Jork. Der Kunstmaler Marian Walus (Foto: Selbstbildnis) stellt seine Werke im Zigarrenmacherhaus aus. Das Anfertigen von Kopien bekannter Gemälde von der Renaissance bis zur klassischen Moderne ist eine der Stärken des aus Oberschlesien stammenden Künstlers, der in den 1970er Jahren an der Kunstakademie in Breslau studierte. Seitdem Walus vor sechs Jahren nach Jork gezogen ist, malt er jedoch seine ganz persönlichen Bilder. Vernissage Sa., 14.09., um 12 Uhr;  Ausstellung bis So., 29.09., im...

  • Jork
  • 13.09.19
Service

Kunst im Museum Altes Land
Malerei von Renate Kock-Skowron in Jork

bo. Jork. "Cada pieza es única" - aus dem Spanischen übersetzt: jedes Stück ist einmalig - heißt die Ausstellung mit Malerei von Renate Kock-Skowron im Museum Altes Land. Im ersten Stock des Gebäudes präsentiert die Stader Künstlerin gegenständliche und abstrakte Arbeiten in Öl und Acryl. In ihrer Malerei verarbeitet sie gern Eindrücke, die sie auf Reisen sammelt. Kontraste in Farbe und Form prägen die Stimmung der Bilder. Motive sind neben Abstrakta Menschen, Landschaften, das Meer, Bäume,...

  • Jork
  • 10.09.19
Service
Lebendigkeit und Leichtigkeit strahlen die Aquarelle von Ilona Edler von der Planitz aus

Ausstellung in Estebrügge
Emotionen in Aquarell

bo. Jork-Estebrügge. „Gefühle und Emotionen“ drücken die Bilder von Ilona Edler von der Planitz aus, die derzeit in der "Brücken-Bäckerei" zu sehen sind. Die Motive in Aquarellmalerei wirken sehr lebendig und vermitteln Lebenslust und Leichtigkeit. Nach der großen Resonanz der ersten Ausstellung ist die Malerin ein zweites Mal mit ausgesuchten Werken zu Gast in Estebrügge. Bis Mi., 18.09., in der "Brücken-Bäckerei" in Jork-Estebrügge, Estebrügger Str. 113.

  • Jork
  • 06.09.19
Service

Café und Ausstellung
Malerei im Deinster Kulturbahnhof

bo. Deinste. Malerei mit außergewöhnlichen Motiven ist am Sonntag im Kulturbahnhof ausgestellt. Die Norderstedter Künstlerin Ilona Edler von der Planitz zeigt Bilder in unterschiedlichen Techniken. Das ehrenamtliche Team des Bahnhof-Fördervereins bewirtet Gäste außerdem mit Kaffee und selbst gebackenem Kuchen auf dem Güterboden und bei gutem Wetter auf der ruhigen Sonnenterrasse. So., 25.08., 13-17 Uhr im Kulturbahnhof in Deinste, Bahnhofstr. 1.

  • Fredenbeck
  • 23.08.19
Service
Der Freizeit-Maler Peter Hansen stellt seine Bilder dem Freiburger Kornspeicher in einer Benefiz-Ausstellung zur Verfügung

Malerei für gute Zwecke
Benefiz-Ausstellung im Kornspeicher Freiburg

bo. Freiburg. In einer Benefiz-Ausstellung präsentiert der Freizeit-Künstler Peter Hansen derzeit seine selbst gemalten Bilder im Kornspeicher. In Aquarell- und Acrylmalerei zeigt er verschiedene Motive: Landschaften, Fische und Informelles. Die Bilder können für einen guten Zweck erworben werden: Der Erlös kommt zu 100 Prozent dem historischen Kornspeicher zugute. Bis So., 25.08., im historischen Kornspeicher in Freiburg, Elbstr. 2; www.kornspeicher-freiburg.de.

  • Nordkehdingen
  • 13.08.19
Service

Café und Ausstellung
Malerei zum Kaffee im Kulturbahnhof Deinste

bo. Deinste. Farbkräftige und dekorative Acrylbilder stellt Gerhard Puschke am Sonntag im Kulturbahnhof Deinste aus. Dazu können Gäste im historischen Ambiente auf dem Güterboden Kaffee und selbst gebackene Torten und Kuchen genießen. Bei gutem Wetter bewirtet das ehrenamtliche Café-Team des Bahnhof-Fördervereins Besucher auf der ruhigen Sonnenterrasse. So., 23.06., 13-17 Uhr im Kulturbahnhof in Deinste, Bahnhofstr. 1.

  • Fredenbeck
  • 21.06.19
Service
Götz Jeran mal impressionistisch, mit raschem Pinselstrich fängt er das Wesentliche ein

Ölbilder von Götz Jeran in Stade
Farbspiel authentisch einfangen

bo. Stade. Im Neuen Rathaus sind derzeit Ölbilder von Götz Jeran zu sehen. In einer Retrospektive zeigt der Hamburger Künstler (76) Landschaften und Porträts aus 40 Jahren. Jeran malt Landschaften und Stadtansichten im Freien, impressionistisch und mit rascher Pinselführung. Bei aller Gegenständlichkeit zeigt sich sein Hang zur Abstraktion: Charakteristisches ergänzt er mit Skizzenhaftem. "Ich möchte den Moment mit Licht- und Luft-Farbspiel authentisch einfangen und wenn ich beim Betrachter...

  • Stade
  • 17.05.19
Service
Aquarelle in starken Farben stellt Julius Schütz in der Villa von Issendorff aus

Aquarelle von Julius Schütz in Himmelpforten
Die Kunst des Weglassens

bo. Himmelpforten. Schon seit Langem interessiert sich Julius Schütz für Kunst, insbesondere für die Malerei. In den vergangenen Jahren hat sich der Hechthausener Künstler hauptsächlich der Aquarellmalerei gewidmet. Seine Vorbilder sind Emil Nolde und Oskar Heller. In seinen Arbeiten versucht er Noldes starke Farbe und Hellers Kunst des Weglassens zu kombinieren. In der Villa von Issendorff stellt Schütz Fantasiebilder und norddeutsche Landschaften aus. An den Wochenenden ist der Künstler...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 15.05.19
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.