Margarethe Petersen

Beiträge zum Thema Margarethe Petersen

Politik
Margarethe Petersen, Stefan Muhle und Kai Seefried (re.)

Eine große Zukunfts-Aufgabe

Kehinger Gespräch zum Masterplan Digitalisierung / Eine Milliarde Euro vom Land tp. Drochtersen.  "Die Digitalisierung gehört zu den größten Aufgaben der neuen Landesregierung", betonte die Drochterserer CDU-Gemeindeverbandesvorsitzende Margarethe Petersen zu Beginn des  zehnten "Kehdinger Gespräches". Die Drochterser CDU hatte zum Thema "Masterplan Digitalisierung - Wie sieht die digitale Zukunft aus?" in das Kehdinger Bürgerhaus nach Drochtersen geladen. Referent war Stefan Muhle,...

  • Stade
  • 02.10.18
Wirtschaft
Der UFH-Vorstand mit (v. li.): Ulrike Müller-Kaminsky, Barbara Heidemann, Andrea Lenz, Carola Behrens, Margarethe Petersen und Kerstin Lingnau

Starke Frauen im Handwerk

Netzwerk setzt sich seit über 20 Jahren ein (sb). Während die Politik aktuell über die Frauenquote in Führungspositionen diskutiert, sind im Landkreis Stade bereits seit mehr als 20 Jahren engagierte Frauen aus dem Handwerk fest etabliert. Der Interessengemeinschaft "Unternehmerfrauen im Handwerk" (UFH) gehören derzeit 35 Unternehmerinnen, Unternehmer-Ehefrauen, Meisterinnen und andere im Handwerk engagierte Frauen an. Neben Weiterbildung und Erfahrungsaustausch steht die Würdigung der...

  • Stade
  • 17.12.14
Politik
Für die Sanierung des Ortskerns wird viel Geld in die Hand genommen

Von wegen Advents-Stimmung

Drochterser Gemeinderat verabschiedet mehrheitlich den Haushalt 2015 / FWG stimmt gegen das Zahlenwerk So unterschiedlich können die Einschätzungen ausfallen: SPD und CDU sprechen von einem soliden und bürgernahen Haushalt. Die FWG Drochtersen sieht das anders, übt harte Kritik, weil er gegen das Kommunalverfassungsgesetz verstoße. Richtige Adventsstimmung, wie sie sich Ratsvorsteher Jens Schütt wünschte, kam auf der Gemeinderatssitzung im Asseler Bauernstübchen beileibe nicht auf. Der...

  • Drochtersen
  • 09.12.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.