Musik in alten Heidekirchen

Beiträge zum Thema Musik in alten Heidekirchen

Das könnte Sie auch interessieren:

Service

Wildunfälle, was tun?
Unfallgefahr durch die Zeitumstellung – Wildtiere kennen keine Winterzeit.

Wissenschaftler werten über 30.000 Datensätze des Tierfund-Katasters aus. Besonders risikoreich ist die Zeit von 6 bis 8 Uhr morgens. Ende Oktober wird die Uhr wieder auf Winterzeit umgestellt. Somit erhöht sich die Gefahr für Wildunfälle drastisch!„Die Wildtiere sich an ihren Tagesablauf gewohnt und ziehen zu bestimmten Zeiten in andere Reviere und überqueren hierbei die Straßen.“ So Bernard Wegner von der Jägerschaft LK Harburg. Zudem hat sich die Siedlungs- und Verkehrsflächen in den letzten...

Panorama
An rund 40 Wochenenden, in ca. 7.000 Arbeitsstunden, haben ehrenamtliche Helfer etwa 1.200 Tonnen Material bewegt - die Hälfte davon mit Schaufel und Schubkarre. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Das Leuchtturmprojekt "JestePark" spricht Besucher aller Altersgruppen an, die sicher nicht nur aus Jesteburg anreisen werden
39 Bilder

Eine Oase, nicht nur für Lütte
Der JestePark ist eröffnet

as. Jesteburg. Nach unzähligen ehrenamtlich geleisteten Arbeitsstunden, viel Muskelkraft und Schweiß kommt jetzt ein Mammutprojekt zum Abschluss: Am Samstag übergab der Förderverein Jesteburger Spielplätze den "JestePark am Seeveufer" (Seeveufer) in Jesteburg der Öffentlichkeit. Aus einem maroden Spielplatz ist ein Leuchtturmprojekt geworden: Auf 7.500 Quadratmetern erstreckt sich jetzt eine naturnahe Bewegungs-, Spiel- und Erholungslandschaft für Kinder und Jugendliche. Ort der Begegnung...

Panorama
Die Ampelanlage an der K13 ist weitgehend fertiggestellt. Es müssen aber noch Restarbeiten ausgeführt werden

Kreisstraße zwischen Dibbersen und Vaensen
Wann wird die Ampel eingeschaltet?

os. Dibbersen. Droht Buchholz eine weitere Ampel-Dauerbaustelle? Diesen Eindruck bekommen derzeit Passanten, die an der Kreisstraße 13 zwischen der Buchholzer Ortschaft Dibbersen und der Kernstadt unterwegs sind. Die Ampelanlage an der Ausfahrt der Brauerstraße ist zwar weitgehend fertiggestellt, in Betrieb ist sie aber noch nicht. Wie berichtet, errichtet die Wirtschaftsförderung im Landkreis Harburg (WLH) die neue Anlage. Sie kommt damit laut WLH-Geschäftsführer Jens Wrede dem Wunsch der...

Panorama
Kommen diese Woche wieder zu Dreharbeiten nach Immenbeck: Die Schauspieler Sven Martinek (li.) und Ingo Naujoks. Auf dem Archivfoto mit ihrer Kollegin Julia Schäfle

Straßensperrung für "Morden im Norden"
In Immenbeck wird wieder gemordet

tk. Buxtehude. Wenn Krimifans von dieser Straßensperrung hören, wird es vermutlich klingeln: Am Donnerstag und Freitag, 21. und 22. Oktober, wird die Immenbecker Straße von 8 bis 19 Uhr, freitags sogar von 11 bis 23 Uhr gesperrt. Der Grund: Dreharbeiten. Vor genau zwei Jahren war Immenbeck ebenfalls für zwei Tage dicht. Für die Krimiserie "Morden im Norden" wurde dort eine Szene mit den beiden TV-Kommissare Finn Kiesewetter (Sven Martinek) und Lars Englen (Ingo Naujoks) gedreht. Dieses Mal sind...

Blaulicht
Äußerst realistisches Übungsszenario: Mit einem Knall steht plötzlich das Nachbargebäude in Flammen
18 Bilder

Übung der Freiwilligen Feuerwehren der Samtgemeinde Jesteburg
Brandstifter in Jesteburg

as. Jesteburg. Samstagabend, 17.45 Uhr: Polizei und Feuerwehr werden zur ehemaligen Kampfsportsschule Nordheide an der Schützenstraße/Ecke Schierhorner Weg in Jesteburg gerufen. Der Anrufer soll gedroht haben, die Kampfsportschule in Brand zu setzen. Dichter Rauch dringt aus dem Gebäude. Eine Mülltonne explodiert.  Dieses Szenario ist Teil eines spektakulären Übungseinsatzes, den die Freiwillige Feuerwehr der Samtgemeinde Jesteburg jetzt durchgeführt hat. Mit pyrotechnischen Effekten haben "die...

Service
2 Bilder

Inzidenz fünf Werktage in Folge über 50 / Aktuell liegt der Wert aber wieder darunter
Testpflicht für Ungeimpfte: Im Landkreis Stade gilt ab Donnerstag die 3G-Regel

jd. Stade. Jetzt hat es auch der Landrat per Allgemeinverfügung amtlich verkündet: Im Landkreis Stade gilt ab Donnerstag, 21. Oktober, wieder die erweiterte 3G-Regel. Grund sind die gestiegenen Corona-Zahlen. Am Dienstag lag die Sieben-Tage-Inzidenz am fünften Werktag in Folge über dem Grenzwert von 50. Nach der Corona-Verordnung des Landes treten Beschränkungen in Kraft, wenn die Inzidenz fünf Werktage in Folge die 50er-Marke überschreitet. Am heutigen Mittwoch, 20. Oktober, ist die...

Panorama
Ab Dezember fahren statt des Erixx auf der Heidebahnstrecke Züge der Deutschen Bahn Regio AG

DB übernimmt Erixx-Strecke
Kartenautomaten werden abgebaut

bim. Handeloh. Der Fahrkartenautomat für den Erixx am Bahnhof in Handeloh wird am 9. November abgebaut, der DB-Automat dort am 10. November aufgebaut. Am Büsenbachtal erfolgen Ab- und Aufbau am 17. bzw. 18. Nobember, informierte Handelohs Bürgermeister Heinrich Richter. An diesen Tagen gebe es jeweils keine Möglichkeit, Fahrkarten zu erwerben. Hintergrund: Die Deutsche Bahn Regio AG wird ab Dezember 2021 Betreiberin des neuen "Dieselnetzes Niedersachsen-Mitte". Die beiden Bahnnetze "Heidekreuz"...

Service
Das Ensemble legni a colori

Barockmusik in der St.-Stephanus-Kirche
Das Esemble legni a colori spielt in Egestorf

sv. Egestorf. Auf dem achten Konzert der Reihe "Musik in alten Heidekirchen" präsentiert das Ensemble legni a colori am Sonntag, 22. August, um 17 Uhr in der Kulisse der St.-Stephanus-Kirche in Egestorf, Sudermühler Weg 1, barocke Werke von Georg Philipp Telemann, Jakob Scheiffelhut und Christian Gottfried Krause. Der historischen Aufführungspraxis entsprechend wechseln die Mitglieder des Ensemble legni a colori frei zwischen ihren Instrumentenund begeistern ihre Zuhörer mit den Klängen von...

  • Hanstedt
  • 17.08.21
  • 14× gelesen
Service
Holzhauer Valentin (Andreas Heinemeyer, Bariton) hat im Märchen drei Wünsche frei - das wollen auch seine Frau Brigitte (re., Santa Karnite, Sopran) und seine Tochter Wilhelmine (Marie Richter, Sopran) nutzen

Erst-Wiederaufführung des Singspiels auf der Waldbühne in Egestorf
Drei Wünsche für den Holzhauer

sv. Egestorf. Die Waldbühne am Aquadies in Egestorf (Ahornweg) wird im Rahmen der halbszenischen Erst-Wiederaufführung des Singspiels „Der Holzhauer, oder: Die drei Wünsche“ von Georg Benda am Sonntag, 15. August, ab 18 Uhr zur kongenialen natürlichen Kulisse. Das seit 1778 nicht mehr gespielte Märchenstück ähnelt in seiner Machart sehr den typischen Singspielen seiner Entstehungszeit. Holzhauer Valentin, seiner schweren Arbeit leidig geworden, findet sich plötzlich in einer verzwickten...

  • Hanstedt
  • 10.08.21
  • 20× gelesen
  • 1
Service

Das Ensemble "barockwerk hamburg" spielt ein kraftvolles Konzert
Händel fürs Schlagzeug

as. Hanstedt. Voller Kraft und Lebenslust: "Schlagartig!" heißt das neue Programm, das das Ensemble "barockwerk hamburg" am Sonntag, 1. August, um 17 Uhr an der Kirche St. Stephanus (Sudermühler Weg 1) in Egestorf vorstellt. Im Rahmen der Konzertreihe "Musik in alten Heidekirchen" spielt das Ensemble in residence Werke von Händel, Deladande, Praetorius oder Muffat, die u.a. für Schlagzeug, Trompeten, Oboen, Streicher und Basso Continuo arrangiert wurden. Der Eintritt kostet 15 Euro, Karten gibt...

  • Hanstedt
  • 23.07.21
  • 16× gelesen
Service
Bläserkonzert mit der Trompetenklasse der HfK Bremen

Zweites Open Air der "Musik in alten Heidekirchen"
Gartenkonzert des Trompetenconsorts

sv. Egestorf. Das Naturtrompeten-Ensemble der Klasse von Dr. Susan Williams aus Bremen spielt am Sonntag, 11. Juli, ab 17 Uhr in einem Gartenkonzert bei Familie Rutz, Sudermühler Weg 6 in Egestorf, Stücke der Renaissance und moderne Sonaten von Magnus Thomsen, Cesare Bendinelli und Girolamo Fantini. Das zweite Konzert der Reihe "Musik in alten Heidekirchen" führt durch die Entwicklung der Naturtrompete und ihrer Spielweise hin zum Hochbarock. • Kartenreservierungen sind nur mit Kontaktdaten und...

  • Hanstedt
  • 06.07.21
  • 21× gelesen
Service
Ira Hochmann freut sich auf den Startschuss
2 Bilder

Beliebte Konzertreihe "Musik in alten Heidekirchen" findet im neuen Gewand statt

mum. Egestorf. "Unter neuen und aufregenden Bedingungen starten wir voller Vorfreude in unsere diesjährige Konzertsaison", sagt Ira Hochmann von "Musik in alten Heidekirchen". Aufgrund der Corona-Krise finden die Konzerte allerdings nicht in den Heidekirchen in Undeloh oder Egestorf statt, sondern Open Air an interessanten Orten wie dem Hof Peters in Egestorf-Evendorf oder dem Emhof in Wilsede. Zum Auftakt präsentiert das Ensemble "Altera Pars" - Polina Gorshkova, Dorothee Kunst...

  • Hanstedt
  • 23.06.20
  • 248× gelesen
Service
Claudius Kamp und Bernhard Reichel 
treten in Egestorf auf

Die "Jukebox" des 17. Jahrhunderts

Duo interpretiert Sammlung von Jacob van Eyck. mum. Egestorf. "Yesterday" gilt als einer der meist gecoverten Songs unserer Zeit. Doch schon im 17. Jahrhundert verbreiteten sich über den neu entwickelten Notendruck Lieder, die der Popularität des Beatles-Songs durchaus Konkurrenz machen könnten. So auch geschehen in Utrecht 1614. Auf dem Kirchhof des Domes entzückt der Flötist Jacob van Eyck die Spaziergänger mit den Schlagern und Gassenhauern seiner Zeit. In seiner Sammlung "Fluyten Lust-hof"...

  • Hanstedt
  • 25.06.19
  • 144× gelesen
Service
Zum Auftakt der Reihe "Musik in alten Heidekirchen" tritt das Ensemble "Nimmersêlich" in Egestorf auf

"Der verlorene Klang"

Reihe "Musik in alten Heidekirchen" startet / Neuer Spielort in Wilsede. mum. Egestorf. Darauf haben Musikfreunde in der Nordheide ein Jahr gewartet: Mit einem Konzert des Ensembles "Nimmersêlich" startet wieder die beliebte Reihe "Musik in alten Heidekirchen". Bis September erwartet die Besucher wieder ein abwechslungsreiches und vielseitiges Programm aus Renaissance, Mittelalter und Barock. Erstmalig in der Geschichte der Konzertreihe findet auch ein Konzert im Emhoff in Wilsede ("Händel im...

  • 18.06.19
  • 58× gelesen
Service
Der Kammerchor "Fontana d'Israel" tritt am 
Sonntag in Egestorf auf

Wenig bekannte Madrigale

Kammerchor "Fontana d'Israel" singt Werke von Schein, Praetorius und Bach. mum. Egestorf. "Israelsbrünnlein" - so nannte Johann Hermann Schein, der geniale Zeitgenosse von Schütz und Scheidt, seine 1623 erschienene Motettensammlung für fünfstimmigen Chor. Von diesen Motetten werden am Sonntag, 9. September, ab 17 Uhr einige zu hören sein. Im Zuge der Reihe "Musik in alten Heidekirchen" tritt der Kammerchor "Fontana d'Israel" in der St. Stephanus-Kirche in Egestorf auf. Das Ensemble - unter der...

  • Hanstedt
  • 05.09.18
  • 62× gelesen
Service
Laura Frey
2 Bilder

Englische Musik für zwei Gamben

Konzert mit Laura Frey und Barbara Hofmann. mum. Egestorf. „Musicks hand-made“ lautet das Motto am Sonntag, 15. Juli, um 17 Uhr in der St. Stephanus-Kirche in Egestorf. Es ist das vierte Konzert der Reihe "Musik in alten Heidekirchen". Laura Frey und Barbara Hofmann werden auf Violen da Gamba verschiedener Größe englische Musik des frühen 17. Jahrhunderts spielen. Im Mittelpunkt stehen zwei unbekannte Suiten von Christopher Simpson und John Carwarden aus der Sammlung "Court Ayres" des...

  • Jesteburg
  • 10.07.18
  • 136× gelesen
Panorama
Maria Pallasch dankte Sparkassen-Filialleiter Timo Böttcher 
für die Unterstützung

2.000 Euro für Konzertreihe

Sparkasse Harburg-Buxtehude unterstützt „Musik in alten Heidekirchen“ mit 2.000 Euro.  mum. Egestorf/Undeloh. Auch in diesem Sommer sorgten herausragende internationale Musiker für besondere Konzerte in der Heide. „Musik in alten Heidekirchen“ begeistert bereits seit mehr als 40 Jahren mit einer besonderen Atmosphäre und historischen Spielstätten. „Die Konzertreihe lockt in jedem Jahr viele Besucher - Einheimische wie Touristen - in die Samtgemeinde Hanstedt“, weiß Timo Böttcher, Filialleiter...

  • Hanstedt
  • 05.09.17
  • 130× gelesen
Service
Das Ensemble „Alta Musica“ tritt am 20. August in Egestorf auf

Musik des Mittelalters - „Alta Musica“ lädt zu einer Zeitreise ein

mum. Egestorf. "Alta Musica" ist ein Ensemble, das sich der Erforschung und Aufführung der Musik des Mittelalters widmet. Die Musiker beschäftigen sich im Besonderen mit historischen Blasinstrumenten wie Schalmei, Pommer und Posaune/Zugtrompete, der „Alta Capella“ und haben sich auf diesem Gebiet als eines der weltweit führenden Ensembles einen Namen gemacht. Im Zuge der Konzertreihe „Musik in alten Heidekirchen“ tritt das Ensemble am Sonntag, 20. August, um 17 Uhr in der St. Stephanus-Kirche...

  • Hanstedt
  • 16.08.17
  • 82× gelesen
Service
Ira Hochmann hat das Werk von Telemann bearbeitet, das am 13. August erstmals aufgeführt wird
2 Bilder

Telemann-Premiere zur Reformation

mum. Egestorf. Zum Doppeljubiläum in diesem Jahr -  250. Todestag von Georg Philipp Telemann und 500 Jahre Reformation - hat sich Ira Hochman, die für musikalische Entdeckungen bekannte Leiterin des Ensembles "Barockwerk Hamburg" - wieder auf die Suche nach vergessenen Schätzen gemacht und ist fündig geworden. Jahrhundertelang verstaubte das Reformationsoratorium von Telemann unveröffentlicht in den Archiven. Nun kommt es zur Erstwiederuraufführung im Zuge von "Musik in alten Heidekirchen" -...

  • Hanstedt
  • 08.08.17
  • 200× gelesen
Service
Maria Pallasch ist die künstlerische Leiterin von „Musik in alten Heidekirchen“
2 Bilder

Erfolgreich seit 44 Jahren

500 Jahre Reformation: Konzertreihe „Musik in alten Heidekirchen“ thematisiert Luther-Jahr . (mum). 500 Jahre Reformation und der 250. Todestag von Georg Philipp Telemann - diese beiden Jubiläen stehen im Fokus der 44. Konzertsaison von „Musik in alten Heidekirchen“. Das Eröffnungskonzert findet am Sonntag, 25. Juni, um 17 Uhr mit der international gefeierten Sopranistin Bettina Pahn statt. Im Mittelpunkt des Konzertes stehen Paul-Gerhardt-Vertonungen. Historische Spielorte und mehr Konzerte -...

  • Jesteburg
  • 09.06.17
  • 200× gelesen
Panorama
Die Sparkasse Harburg-Buxtehude unterstützt die Konzertreihe "Musik in alten Heidekirchen" (v. li.): Timo Böttcher (Sparkasse) mit Pastorin Elisabeth Michalek-Vogel sowie die Kirchenvorstandsvorsitzende Monika Kuschel (St. Stephanus) und Kulturmanagerin Maria Pallasch

Geldsegen für "Alte Musik"

Sparkasse unterstützt Konzertreihe "Musik in alten Heidekirchen" mit 2.000 Euro. mum. Egestorf/Undeloh. Seit mehr als 40 Jahren begeistert "Musik in alten Heidekirchen" viele Musikliebhaber. Die Konzerte finden noch bis September sonntags um 17 Uhr in den historischen Kirchen von St. Stephanus (Egestorf) und St. Magdalenen (Undeloh) statt. Die Veranstaltungsreihe ist weit über die Region hinaus bekannt, sind doch unter den Besuchern auch viele Feriengäste, die aus allen Teilen Deutschlands...

  • Hanstedt
  • 19.08.14
  • 261× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.