Beiträge zum Thema NABU Niedersachsen

Politik

"Illegale Wolfstötungen nicht tatenlos hinnehmen"

(bim). Der am 7. Oktober im Ammerland tot aufgefundene Wolfsrüde wurde erschossen. Das ergab die Obduktion durch das Leibniz-Institut für Zoo- und Wildtierforschung (IZW) in Berlin. Damit ist es seit dem Jahr 2000 der vierte illegal geschossene Wolf in Niedersachsen, bundesweit der 26. bekannte Fall. „Das zeigt, wie wichtig sachliche Aufklärungsarbeit in der Bevölkerung, vor allem aber auch bei Jägern und Tierhaltern ist“, so Dr. Holger Buschmann, NABU-Landesvorsitzender Niedersachsen. „Ich...

  • Tostedt
  • 28.10.17
Panorama

Marienkäfer suchen jetzt Winterquartiere

(bim/nw). Kleine Käfer sorgen in diesen Tagen an vielen Orten für große Verwunderung: Auf der Suche nach geeigneten Winterquartieren sitzen sie gruppenweise und teils sogar in großen Schwärmen auf Balkongeländern, an Hauswänden und auf Pflanzen. Anlass, einmal Umschau zu halten und die erstaunliche Artenvielfalt der roten, schwarzen und gelben Marienkäferverwandtschaft zu bewundern, erklärte der NABU Niedersachsen in seinem Naturtipp. Denn Coccinella septempunctata - so heißt der heimische...

  • Tostedt
  • 01.11.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.