Landkreis Harburg

Beiträge zum Thema Landkreis Harburg

Service
Märchen beim "Sommerspaß" im Freilichtmuseum erleben
Video 5 Bilder

Rosengarten-Ehestorf
Sechs Wochen offenes Ferienprogramm „Sommerspaß“ für Kinder am Kiekeberg

Der „Sommerspaß“ vor der Tür: Sechs Wochen lang - von Samstag, 9. Juli, bis Sonntag, 21. August - bietet das Freilichtmuseum am Kiekeberg in Rosengarten-Ehestorf für Kinder ab vier Jahren ein offenes Mitmachprogramm. Von 10 bis 17 Uhr entdecken Familien wöchentlich wechselnde Themen: historische Spiele, Ernährung, Märchen, Handwerk und Tiere auf dem Land. Zum Auftakt „Spielzeit“ am Sonntag, 10 Juli, lädt das Museum Kinder um 11, 12 und 14.30 Uhr zur Lesung seines ersten und neuen Kinderbuchs...

  • Rosengarten
  • 01.07.22
  • 14× gelesen
Blaulicht
Sie riskierten ihr eigenes Leben: Sebastian Mleczek (li.) und Dennis Nizgorski vor dem Endreihenhaus in Neu Wulmstorf
3 Bilder

Neu Wulmstorf
Helden-Auszeichnung: Sie retteten ein Ehepaar aus den Flammen

Erst brannte der Weihnachtsbau, dann stand die gesamte Wohnung in Flammen: Ein älteres Ehepaar aus Neu Wulmstorf überlebte diese Katastrophe im Dezember 2021 nur knapp mit Brandverletzungen und Rauchgasvergiftungen (das WOCHENBLATT berichtete). Zu verdanken haben sie das dem tatkräftigen Einsatz von Dennis Nizgorski, der die Rauschwaden auf einer abendlichen Gassi-Runde mit seiner Hündin Joy gesehen hatte und den Nachbarn Sebastian Mleczek informierte, der die Feuerwehr alarmierte. Bis die...

  • Neu Wulmstorf
  • 29.06.22
  • 217× gelesen
Politik
Dr.  Bernd Althusmann (li.), hier mit Ralf Moormann, Geschäftsführer des Elektrogroßhandels Adalbert Zajadacz GmbH, vor dem Firmengebäude in Neu Wulmstorf
10 Bilder

Landkreis Harburg
Minister Althusmann besucht Unternehmen vor Ort

Zweieinhalb Jahre Corona-Pandemie, Krieg in der Ukraine, eine steigende Inflation, hohe Energie- und Spritkosten: Dr. Bernd Althusmann, Niedersachsens Minister für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung (55, CDU), wollte von Unternehmern in seinem Wahlkreis erfahren, welche Probleme die drängendsten sind. Er besuchte am Freitag den Elektrotechnik-Großhandel Adalbert Zajadacz GmbH in Neu Wulmstorf und die Spedition Schlichtmann Transport GmbH in Wenzendorf. Ergebnis: Größtes...

  • Hollenstedt
  • 24.06.22
  • 308× gelesen
  • 1
Panorama
Schiedsrichter Jens Göttsche und Teilnehmerin Darina Chorni kurz vor dem Start einer Wertungsrunde
4 Bilder

Buchholz
Olympiade der Roboterbauer in der Zukunftswerkstatt

bim. Buchholz. Die Zukunft der Programmierer traf sich am Samstag in der Zukunftswerkstatt Buchholz. Dort fand die World Robot Olympiad (WRO) - die Olympiade der Roboterbauer - statt. Drei Teams mit Teilnehmerinnen und Teilnehmern im Alter von elf bis 15 Jahren traten an. Siegreich war nach vier Wertungsrunden das Team "JLL" mit Jannis Thole, Luc Murken und Leif Renkus, das sich für das Deutschlandfinale am 17. und 18. September in Chemnitz qualifiziert hat. Bundesweit treten 425 Teams an 30...

  • Buchholz
  • 20.06.22
  • 34× gelesen
Wirtschaft
Bernd Oelkers zeigt den nicht geernteten Spargel
6 Bilder

Harburg und Stade
Landwirte nennen Spargelsaison "ernüchternd"

"Es war eine Spargelsaison, wie wir sie uns in den kühnsten Träumen nicht haben vorstellen können. Sie war ernüchternd!", sagt Bernd Oelkers, Chef des Hof Oelkers in Wenzendorf-Klauenburg, kurz vor dem Ende der Spargelsaison am 24. Juni. Nach einem hervorragenden Start seien es ab Ostern Discounter und bestimmte Supermarktketten gewesen, die den heimischen Spargelbauern das Geschäft verhagelt hätten, indem sie Billigspargel aus dem Ausland verkauften. Das konnte auch der gute Absatz des...

  • Hollenstedt
  • 17.06.22
  • 525× gelesen
Service
Der erste Flohmarkt nach der Pandemie-Pause verlief bereits bei Möbel Kraft in Bad Segeberg erfolgreich, nun findet das Stöbern und Feilschen auch wieder in Buchholz statt

Stöbern und Feilschen
Flohmarkt bei Möbel Kraft in Buchholz

Nach langer Pandemie-Pause ist der wohl beliebteste Flohmarkt in Buchholz endlich wieder zurück. Zwischen Trödel, Second-Hand-Kleidung, Antiquitäten und dem Duft nach Bratwurst, Pommes und Süßigkeiten treffen sich Händler sowie Kauf- und Schaulustige am Sonntag, 26. Juni, von 6 bis 16 Uhr auf dem großflächigen Möbel-Kraft-Gelände (Tischlerstraße 5) in Buchholz. • Standkarten können am Veranstaltungstag erworben werden. Kosten (für privat): 35 Euro für vier Meter inkl. Pkw, jeder weitere Meter 5...

  • Buchholz
  • 16.06.22
  • 121× gelesen
Panorama
In den meisten Freibädern in der Region gilt: Wenn Frauen ins Schwimmbecken gegen, sollten sie auch das Oberteil ihres Bikinis anhaben. Oben ohne wird aber meist auf der Liegewiese toleriert
2 Bilder

Das gilt in den Kreisen Harburg und Stade
Oben ohne im Freibad - ist das eigentlich erlaubt?

Das WOCHENBLATT wollte von den Freibädern in den Landkreisen Harburg und Stade wissen: Wie geht man dort mit weiblichen Badegästen um, die oben ohne schwimmen wollen oder ihr Bikini-Oberteil beim Sonnenbanden ablegen möchten? Hintergrund ist ein Vorfall in Göttingen. Dort gilt seit dem 1. Mai: Frauen dürfen an Wochenenden "oben ohne" schwimmen gehen. Nach einem erteilten Hausverbot wegen einer entblößten weiblichen Brust erwirkte das feministische Bündnis "Gleiche Brust für alle", dass in...

  • Stade
  • 16.06.22
  • 624× gelesen
Service

Wichtige WOCHENBLATT-Mail-Adressen

Hier finden Sie die wichtigen Email-Adressen und Web-Adressen unseres Verlages. Wichtig: Wenn Sie an die Redaktion schreiben oder Hinweise zur Zustellung haben, benötigen wir unbedingt Ihre Adresse / Anschrift! Bei Hinweisen oder Beschwerden zur Zustellung unserer Ausgaben klicken Sie bitte https://services.kreiszeitung-wochenblatt.de/zustellung.htmlFür Hinweise oder Leserbriefe an unsere Redaktion finden Sie den direkten Zugang unter...

  • Buchholz
  • 14.06.22
  • 6.039× gelesen
  • 3
Panorama
Mit Bus und Bahn für nur 30 Euro im Monat unterwegs: Darüber können sich Azubis im kommenden Jahr freuen
2 Bilder

30 Euro im Monat für drei Landkreise
Das Azubi-Ticket kommt beim HVV zum 1. Januar 2023

Mit mehrmonatiger Verspätung soll es zum 1. Januar 2023 endlich an den Start gehen: Die Planungen für das groß angekündigte Schüler- und Azubi-Ticket befinden sich auf der Zielgeraden. Die Konditionen für die Monatskarte zum Schnäppchenpreis von 30 Euro stehen weitgehend fest. Das vom Land bezuschusste Ticket soll in der Region kreisübergreifend für die Landkreise Stade, Harburg und Lüneburg gelten. Ein wichtiges Detail ist allerdings noch nicht abschließend geklärt: Der Aufpreis für Fahrten...

  • Stade
  • 11.06.22
  • 241× gelesen
Panorama
Doris Firlus mit Alaskan Malamute "Eso", der mit seinen Haltern aus der Ukraine nach Deutschland kam
6 Bilder

Tierzentrum Neu Wulmstorf nimmt Tiere auf
Auch Vierbeiner sind vom Krieg traumatisiert

Ein Ehepaar mittleren Alters kommt mit einem Hund auf das Gelände des Tierzentrums Neu Wulmstorf. Kein ungewöhnliches Bild in einem Tierheim. Die beiden sprechen Ukrainisch und verständigen sich via Smartphone-Übersetzung mit Tierzentrumsleiterin Doris Firlus. "Wann können wir wieder kommen?", wollen sie wissen. Firlus anwortet. Das Ehepaar strahlt und bedankt sich vielmals. Wie ihnen geht es derzeit vielen Menschen aus der Ukraine: Sie mussten wegen des russischen Angriffskriegs aus ihrer...

  • Neu Wulmstorf
  • 10.06.22
  • 187× gelesen
Panorama

68-seitige Sonderveröffentlichung
50 Jahre WOCHENBLATT im Landkreis Harburg

Liebe Leserinnen, liebe Leser, wir feiern das 50-jährige Bestehen des WOCHENBLATT im Landkreis Harburg! In einer 68-seitigen Sonderveröffentlichung blicken wir auf die vergangenen fünf Jahrzehnte zurück. Vor 50 Jahren gründete Verleger Martin Schrader das Nordheide WOCHENBLATT, vier Jahre später kam das Elbe & Geest WOCHENBLATT hinzu. Martin Schraders Geschäftsidee, eine Gratiszeitung, die sich ausschließlich aus dem Anzeigen- und Beilagenverkauf finanziert, auf den Markt zu bringen und an alle...

  • Buchholz
  • 08.06.22
  • 1.124× gelesen
  • 4
Blaulicht
Karl-Heinz Langner (v. li.), Anke Heldt und Steffen Hörning bestimmen nun die Geschicke des Landesverbandes

Tostedt
Langner im Weissen-Ring-Landesvorstand

Karl-Heinz Langner aus Tostedt (Foto) ist in den Landesvorstand der Opferhilfevereinigung Weisser Ring gewählt worden. Zum neuen Landesvorsitzenden wurde der Jurist und Opferanwalt Steffen Hörning aus Göttingen mit überwältigender Mehrheit gewählt. Hörning setzte sich damit gegen zwei weitere Kandidaten durch. Neben Karl-Heinz Langner gehört Anke Held aus Schaumburg zu seinen Stellvertretern. Karl-Heinz Langner, der 45 Jahre lang als Polizeibeamter tätig war, ist gleichzeitig Außenstellenleiter...

  • Tostedt
  • 07.06.22
  • 67× gelesen
Sport
Einige der erfolgreichen Kraftsportler (hinten, v.li.): Clemens Lück, Krystian Slosarek und Helmut 
Reimann sowie vorn: Jana Loureiro Bade (li.) und 
Vanessa Meuser
2 Bilder

Landkreis Harburg
Kraftsportler mit Titel-Ausbeute in Sachsen

Mit schweren Medaillen, etlichen Pokalen und Urkunden sind die starken Jungs und Mädels des Todtglüsinger Sportvereins (TSV) von der Internationalen Deutschen Meisterschaft in Werdau (Sachsen) zurückgekehrt. Dort gingen 250 Sportler aus Deutschland, Polen, Tschechien, Österreich und der Schweiz an den Start. Die sieben Kraftsportlerinnen und Kraftsportler des TSV holten sieben Deutsche Meistertitel und zwei Vizemeistertitel. Die Ergebnisse: Jürena Ott (32) wurde Vizemeisterin im Kraftdreikampf...

  • Tostedt
  • 02.06.22
  • 45× gelesen
Panorama

Pfingstfest am 5. und 6. Juni
Wieso feiern wir Pfingsten?

(as). Das Pfingstfest schließt am 50. Tag nach dem Ostersonntag die österliche Festzeit ab. Der deutsche Name Pfingsten leitet sich ab von der im hellenistischen Judentum entstandenen griechischen Bezeichnung "Pentekoste", die "der fünfzigste Tag" bedeutet. Neben Weihnachten und Ostern ist Pfingsten das dritte große Fest im Christentum. Gefeiert wird das von Jesus Christus angekündigte Kommen des Heiligen Geistes. Petrus ruft in der Pfingstgeschichte die Menschen in Jerusalem dazu auf, sich auf...

  • Jesteburg
  • 01.06.22
  • 111× gelesen
Panorama
Symbolbild

Autobahndreieck Buchholz
Auffahrt gesperrt wegen Markierungsarbeiten

(bim). Auto- und Lkw-Fahrer aufgepasst: Für Markierungsarbeiten wird die Auffahrt von der A261 (von Hamburg / Tötensen kommend) auf die A1 nach Hamburg / Dibbersen von Dienstag, 31. Mai, 22 Uhr, bis Mittwoch, 1. Juni, gegen 6 Uhr und vom 1. Juni, 22 Uhr, bis Donnerstag, 2. Juni, gegen 6 Uhr gesperrt. Der Verkehr in Richtung Hamburg wird über die A1 und die Anschlussstelle Rade geleitet und von dort nach einem Fahrtrichtungswechsel in Richtung Hamburg. Die Umleitungsstrecken sind ausgeschildert....

  • Buchholz
  • 30.05.22
  • 283× gelesen
Wirtschaft
Während in Gewächshäusern und unter Folientunneln bereits erste heimische Himbeeren geerntet werden, wird es mit der Freiland-Ernte in Niedersachsen voraussichtlich bis Mitte Juli dauern

Freiland-Himbeeren voraussichtlich ab Mitte Juli
Erste Himbeeren in Niedersachsen reif für die Ernte

(as). Die ersten niedersächsischen Himbeeren des Jahres sind nach Angaben der Landwirtschaftskammer Niedersachsen (LWK) reif für die Ernte. Sie wachsen geschützt in Gewächshäusern und unter Folientunneln heran und haben deswegen einige Wochen Vorsprung vor den Himbeer-Pflanzen, die Betriebe unter freiem Himmel kultivieren. „Die Haupternte in den Tunneln hat begonnen – im Freiland beginnt die Ernte voraussichtlich Anfang Juli“, berichtet Felix Koschnick, bei der LWK Leiter der Versuchsstation...

  • Jesteburg
  • 27.05.22
  • 84× gelesen
Sport
3 Bilder

Sieg bei World Championship
Irish Dancers holen Weltmeistertitel

sla. Altes Land. Nach zweijähriger Pandemie-bedingter Absage trafen sich kürzlich insgesamt über 60 Tanzschulen aus 13 Nationen, darunter England, die Niederlande, Spanien, USA, China und die Ukraine, in Moers bei Duisburg, um beim viertägigen "World & International Championships 2022" der "World Irish Dance Association" (W.I.D.A) zu tanzen. Die niedersächsisch-hamburgische Startgemeinschaft der "HNT Irish Dance Academy" und der "Diekdanzers - Altes Land" reiste mit 20 Tänzerinnen und einem...

  • Jork
  • 27.05.22
  • 128× gelesen
Politik
CDU-Vorsitzender Niklas Hintze (v.li.), MdL Heiner Schönecke, Landrat Rainer Rempe

CDU Neu Wulmstorf
Heiner Schönecke zum Ehrenvorsitzenden ernannt

sla. Neu Wulmstorf. Heiner Schönecke, das politische Urgestein der CDU Neu Wulmstorf, wurde jetzt in der Jahreshauptversammlung zum Ehrenvorsitzenden ernannt. Die Ehrung nahm der Ortsverbandsvorsitzende Niklas Hintze im Beisein von Landrat Rainer Rempe vor. Schönecke war 1982 mit dem Ansatz in die CDU eingetreten, sich um die Belange der Bürger in der Gemeinde zu kümmern. Seinem Konfirmationsspruch blieb er stets treu: Dienst ist nicht Last, sondern Freude (Friedrich von Bodelschwingh). Und die...

  • Neu Wulmstorf
  • 27.05.22
  • 49× gelesen
Service

Der „Schnüffler“ ist unterwegs
Gasspürer überprüft Leitungen

285 Kilometer Gasleitungen werden vom Gasspürer in den Landkreisen Harburg und Stade in diesem Jahr überprüft. Diese wichtige Aufgabe für die Versorgungssicherheit übernimmt jedoch kein Hund, sondern ein Fachmann mit einem Hightech-Gerät: Im Auftrag von ElbEnergie ist der Gasspürer von Mai bis Oktober unterwegs. Mit seiner „Supernase“ ist er auf der Suche nach eventuellen Lecks an unterirdischen Gasleitungen. Seine Hightech-Sonde, die er schiebend vor sich herführt, erschnüffelt sogar kleinste...

  • Jesteburg
  • 25.05.22
  • 37× gelesen
Panorama
Timothy Spaniel im Studio der Musikshow
2 Bilder

Handeloh
Musikproduzent Timothy Spaniel in der Jury von "All Together Now"

bim. Handeloh. Wenn am kommenden Freitag, 27. Mai, um 20.15 Uhr zur besten Sendezeit die Musikshow "All Together Now" auf SAT.1 auf Sendung geht, ist dort auch Musikproduzent Timothy Spaniel mit von der Partie. Der 35-Jährige aus Handeloh gehört zur 100-köpfigen Jury aus Profi-Musikerinnen und -Musikern, die junge Gesangstalente beurteilen wird. Nur wer am Ende nahezu alle Jury-Mitglieder begeistert, gewinnt die Show und ein Preisgeld von 10.000 Euro. Geboren in Hamburg-Bergedorf, zog er mit...

  • Tostedt
  • 24.05.22
  • 465× gelesen
  • 1
Panorama
Bettina Brenning vom Bezirksvorstand (v. li.), die langjährige Kreisvorsitzende und Verdienstkreuzträgerin Karin Plate, Landrat Rainer Rempe und Kreislandfrauenvorsitzende Sybille Kahnenbley
2 Bilder

Kreislandfrauentag
Wilde Zeiten und ein Plädoyer fürs Ehrenamt

bim. Wenzendorf. "Wir leben in wilden Zeiten." Mit diesen Worten begrüßte Kreislandfrauenvorsitzende Sybille Kahnenbley rund 300 Landfrauen zum 35. Kreislandfrauentag im Saal des Hofs Oelkers in Wenzendorf-Klauenburg und bezog sich dabei auf den russischen Angriffskrieg auf die Ukraine. Sie erinnerte an die konstituierende Sitzung des ersten frei gewählten niedersächsischen Landtags und den zum 75. Jubiläum zeitgleich stattfindenden Festakt in Hannover. Im Laufe der Jahrzehnte habe die...

  • Tostedt
  • 16.05.22
  • 74× gelesen
Panorama
Es erkranken immer noch viele am Coronavirus

Die Situation in den Landkreisen
Corona ist noch nicht vorbei:

(sv/lm). Schon seit Monaten werden die Stimmen lauter, die eine Rückkehr zur Normalität fordern - jetzt scheint der Moment gekommen:Die Inzidenzen sinken, die Maskenpflicht im Einzelhandel ist gefallen und mit der aktuellen Ukraine-Krise rückt die Corona-Pandemie allmählich in den Hintergrund. Dennoch veröffentlichen die Landkreise Stade und Harburg weiterhin regelmäßig die Corona-Zahlen. Der Landkreis Stade täglich und der Landkreis Harburg nur noch einmal wöchentlich. Das WOCHENBLATT hat...

  • Stade
  • 13.05.22
  • 454× gelesen
Service
Ein Grastrimmer gehört zu den besonders lärmintensiven Geräten. Er darf im Privatbereich nur werktags von 9 bis 13 Uhr und von 15 bis 17 Uhr eingesetzt werden

Diese Ruhezeiten gelten 2022
Lärm aus Nachbars Garten: Kein Rasenmähen nach 20 Uhr

(jd). Das ist bei diesem Wetter wieder möglich: Sich abends auf die Terrasse setzen und das Feierabend-Bierchen genießen. Doch mit dem gemütlichen Tagesausklang ist es vorbei, sobald der Nachbar den Rasenmäher anschmeißt. Wenn im Mai alles grünt und blüht und auch das Gras wieder sprießt, beginnt die "Streit-Saison". Der Lärm aus Nachbars Garten beschäftigt wieder Rechtsanwälte, Streitschlichter oder Ordnungsamtsmitarbeiter. Bevor aber jemand mit Klage oder Anzeige droht, sollte er sich schlau...

  • Stade
  • 13.05.22
  • 3.209× gelesen
  • 2
  • 1
Blaulicht
Der Rat der Verbraucherschützer: Auf das dreiste Mahnschreiben der vermeintlichen Anwaltskanzlei nicht reagieren

Staderin soll 289,50 Euro zahlen
Dreiste Abzocke mit Lotto-Mahnschreiben

(jd). Einmal sechs Richtige: Viele Menschen hoffen auf das große Lottoglück. Davon kann bei WOCHENBLATT-Leserin Katharina N.* keine Rede sein. Im Gegenteil: Bei ihr sträuben sich die Nackenhaare, wenn sie das Wort Lotto nur hört. Sie verbindet damit nur jede Menge Ärger. Seit rund zwei Jahren erhält die Staderin regelmäßig Anrufe von vermeintlichen Lottoagenturen, die behaupten, sie hätte telefonisch einem Lotterie-Spielvertrag zugestimmt. Die dauernden Telefonanrufe sind schon lästig genug,...

  • Stade
  • 22.04.22
  • 468× gelesen
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.