Garten

Beiträge zum Thema Garten

Service
Die Arbeitskreis-Mitglieder Dr. Irmelin Schütze (v. li.), Werner Müller-Kosin, Fritz Becker mit Christine Rudnik (Geschäftsführerin Elbenergie) vor der früheren Bücherei in Hittfeld

Insektenschutz
2.000 Blumensaat-Tüten liegen in Seevetal zur Mitnahme aus

ts. Seevetal. Blumensaat in mehr als 2.000 Tüten verteilt der Arbeitskreis Pestizidfreie Gemeinde des Gemeinderats an die Bevölkerung auf dem Gebiet der Gemeinde Seevetal. Das Saatgut liegt voraussichtlich ab dem 12. April kostenlos zur Mitnahme im Rathaus, in mehreren Supermärkten, einzelnen Fachgeschäften, Banken und Apotheken aus. Mit den Saattüten will der Arbeitskreis Menschen anregen, in ihren Gärten Blühstreifen zu pflanzen, um Lebensraum für Insekten zu schaffen. Ab Mitte April sei der...

  • Seevetal
  • 09.04.21
Service
Wildkräuter wie Gundermann sind schmackhafte Salat-Toppings
Video 2 Bilder

Ernährungs- und Gartentipp
Essbare Wildkräuter: Von Zauberkraut bis Störenfried

(nw/tw). Besondere Obst- und Gemüsesorten und deren Verwendung stellen Karin Maring und Matthias Schuh regelmäßig im WOCHENBLATT vor. In dieser Ausgabe präsentieren die Diplom-Oecotrophologin und der Museums-Gärtner, beide vom Freilichtmuseum am Kiekeberg in Rosengarten-Ehestorf, ihren Ernährungs- und Gartentipp für essbare Wildkräuter. Spaziergänge sind das aktuelle Mittel zur Freizeitgestaltung geworden. Dabei lassen sich, sobald die ersten Sonnenstrahlen die Erde erwärmen, Gänseblümchen und...

  • Rosengarten
  • 01.04.21
Service
Ob Gurken, Kürbis oder Oliven - eingemachtes Gemüse wird zum schmackhaften Vorrat
Video 2 Bilder

Ernährungs- und Gartentipp
Jetzt geht es ans Eingemachte / Dicke Bohnen säen

(tw/nw). Besondere Obst- und Gemüsesorten und deren Verwendung stellen seit Kurzem Karin Maring und Matthias Schuh im WOCHENBLATT vor. In dieser Ausgabe präsentieren die Diplom-Oecotrophologin und der Museums-Gärtner, beide vom Freilichtmuseum am Kiekeberg in Rosengarten-Ehestorf, ihren Ernährungs- und Gartentipp für Februar: Die Wintermonate ohne frisches Obst- und Gemüseangebot waren vor vielen Jahrzehnten noch hart und gingen den Menschen buchstäblich ans Eingemachte. Denn nun wurden...

  • Rosengarten
  • 26.02.21
Wir kaufen lokal
Prächtigen Winterzauber zeigt der Weihnachtsmarkt im
Bellandris Matthies Gartencenter

Verkaufsoffener Sonntag am 25. Oktober
Matthies Gartencenter eröffnet Adventsausstellung in Hittfeld

ts. Emmelndorf. Der Einzelhandelsstandort Emmelndorf wird am Sonntag, 25. Oktober, die Aufmerksamkeit auf sich ziehen: Dann öffnen in der Zeit von 12 bis 17 Uhr das Bellandris Matthies Gartencenter (Gustav-Becker-Straße 2) und das benachbarte Einrichtungshaus "Mein Wohnstudio" (Helmsweg 6) und laden in entspannter Sonntagsatmosphäre zum Shoppen und Schauen ein. Verkaufsoffener Sonntag am 25. Oktober Wohnen, Deko und Garten: Dieses Angebot steht ganz im Trend Cocooning (die Besinnung auf das...

  • Seevetal
  • 20.10.20
Service
Ehrenamtskoordinatorin Ute Ina Kroll (Mitte) freut sich über das Engagement von Änne Gerlich (li.) und Elke Mecklenburg an der Kunststätte Bossard

Engagement vor kultureller Kulisse
Kunststätte Bossard in Lüllau sucht ehrenamtliche Helfer

mum. Jesteburg-Lüllau. Ehrenamtliche Mitarbeiter sind eine wichtige Stütze im Museumsalltag an der Kunststätte Bossard. Viele der ehrenamtlichen Mitarbeiter sind seit Jahren verlässliche Helfer bei Museumsveranstaltungen, bei Aktionstagen oder dem täglichen Museumsbetrieb. Aber: Die Kunststätte sucht nun helfende Hände für die kommenden Aktionen. Elke Mecklenburg und Änne Gerlich aus Buchholz sind gut befreundet und teilen eine gemeinsame Leidenschaft: das Ehrenamt. Neben ihrem Engagement für...

  • Jesteburg
  • 12.08.20
Panorama
Bei der Gartenarbeit wird Frank Gerdes von seinem Golden Retriever "Bruno" unterstützt Fotos: Gerdes
4 Bilder

"Stars in Gummistiefeln"

Jesteburger Autor und ehemaliger Society-Reporter Frank Gerdes verrät die Gartentricks der Promis. mum. Jesteburg. Frank Gerdes war Society-Reporter für Zeitungen und Zeitschriften. Immer unterwegs, per Du mit Stars und Sternchen, ein Leben auf der Überholspur. "Kein Job für immer", weiß der Journalist heute. Während eines Burnouts vor vier Jahren entdeckte er die heilende Kraft des Gartens und tauschte kurzerhand den roten Teppich gegen das bunte Blumenbeet. Nun hat der Jesteburger, der zudem...

  • Jesteburg
  • 01.03.19
Panorama
Karin Fischer steht auf ihrer Terrasse. Eigentlich sollte auf der Fläche vor ihr Rollrasen verlegt werden
6 Bilder

"Meine Gutmütigkeit wurde ausgenutzt"

Wie kann man nur so fies sein? Ein Garten- und Landschaftsbauer aus dem Landkreis Harburg gaukelte Karin Fischer (67) vor, sie müsse ihm 22.500 Euro in bar zahlen, bevor er mit den Arbeiten beginnen kann. Unter anderem sollte er ein Carport errichten, eine Terrasse anlegen und Rollrasen verlegen. Ein paar Arbeiten führte der Mann auch aus - aber mangelhaft. Unter anderem ist das Carport-Dach undicht. Dann meldete er sich über ein halbes Jahr nicht. Erst als das WOCHENBLATT ihn zur Rede stellte,...

  • Jesteburg
  • 07.09.18
Panorama
Renate Mrosek zeigt den Rest der Riesenlilie, die ein Unbekannter aus ihrem Garten gestohlen hat
2 Bilder

Prächtige Riesenlilie aus Vorgarten gestohlen

Für den Blumendiebstahl dringen Diebe auf das Grundstück in Hittfeld vor. Dieser Übergriff in die Privatsphäre macht ihn so erschreckend ts. Hittfeld. Ein Unbekannter hat eine blühende Riesenlilie aus dem Garten eines Einfamilienhauses in Hittfeld gestohlen. Bei dem dreisten Blumenklau in der Nacht ließ sich der Täter auch nicht von dem Licht, das ein Bewegungsmelder auslöste, abschrecken "Das ist unfassbar. Leute gehen auf Grundstücke und stehlen Blumen", sagt Gartenbesitzerin Renate Mrosek....

  • Seevetal
  • 27.07.18
Panorama
Eine herrliche Blütenpracht, der auch die kleine Schwebfliege nicht widerstehen kann: Diese Szene hat uns Mareile Bathel aus Luhdorf zugesandt
23 Bilder

Blütenpracht und Farbrausch: Die Garten-Fotos der WOCHENBLATT-Leser

(kb). Liebe WOCHENBLATT-Leser, selten haben wir eine so große Resonanz auf einen Foto-Aufruf bekommen! Nach unserer Bitte, uns die schönsten Garten-Bilder zu schicken, quoll unser E-Mail-Postfach fast über. Und die Durchsicht hat richtig viel Spaß gemacht! Wir stellen fest: Im Landkreis Harburg gibt es nicht nur viele tolle Gärten, die auch Insekten und Vögeln einen idealen Lebensraum bieten - unsere Leser sind außerdem begabte Fotografen. Toll, wie Schmetterling, Hummel und Co. in Szene...

  • Seevetal
  • 20.07.18
Service
Kirschenblüten bieten den Insekten reichlich Nahrung
2 Bilder

Gärten für Insekten: Mit den Bienen durchs Jahr

ah. Landkreis. Die Populationen von Insekten, wie Bienen, Schmetterlingen oder Käfern, gehen in Deutschland seit Jahrzehnten zurück. Durch die zunehmende Verstädterung, aber auch aufgrund der Monokulturen in der Landwirtschaft schrumpfen ihre notwendigen Lebensräume. Zudem wird das Nahrungsangebot immer kleiner und spricht nur noch wenige der verschiedenen Insektenarten an. Viele Gartenbesitzer wollen dem etwas entgegensetzen und die Fläche rund ums Haus entsprechend gestalten. Aber worauf...

  • Buchholz
  • 17.04.18
Service
Hohe Bäume sollten vom Profi beschnitten werden

So wächst der Baum wieder schön

Der Herbst ist für viele Gartenbesitzer die Zeit des Baum- und Gehölzschnitts. Bäume und Sträucher benötigen regelmäßige Pflege, damit die Pflanzen gezielt wachsen. Dazu zählt auch der fachgerechte Gehölzschnitt. Bäume ohne Pflege können zwar sehr alt werden, von schlecht gepflegten Exemplaren geht aber eine Gefahr für den Menschen aus: Morsche Stämme und tote Äste können um- beziehungsweise herabfallen und zu schweren Verletzungen führen. Laut Bundesnaturschutzgesetz ist intensiver...

  • Buchholz
  • 07.11.17
Panorama
In den Landkreisen Stade und Harburg rasten in diesem Jahr Lastwagen in Leitplanken
4 Bilder

ACE-Chef: Leitplanken bringen nicht nur Segen

Nutzen und Risiko abwägen/ Verkehrslenkung contra Verletzungsgefahr tp. Stade. Der kuriose Unfall, bei dem kürzlich ein Sandkipper auf der Bundesstraße B73 in Stade eine Leitplanke überfuhr und über eine Böschung auf ein Hausgrundstück in einem Wohngebiet rutschte, geht in das Unfallgedächtnis der Stadt ein. Denn es bleibt die ernste Erkenntnis, dass ein Menschenleben in Gefahr war: Der Grundstücksbesitzer (75) hielt sich bei sonnigem Wetter nur zufällig nicht im Garten auf. Angesichts des...

  • Elbmarsch
  • 22.09.17
Panorama
Hobby-Gärtner Uwe Sobottka in seinem als norddeutsche Landschaft gestalteten Beet
3 Bilder

Maritimer Miniatur-Wundergarten im Stader Wohngebiet

Rentner gestaltete Kreativ-Beet: Stader Geest, Altes Land und Kehdingen in Klein tp. Stade. Mit einem mannshohen Leuchtturm aus Naturstein fing es an - nun ist der Garten von Rentner Uwe Sobottka (64) aus Stade ein "Miniatur-Wunderland" der norddeutschen Landschaften. Das Modell-Beet im Wohngebiet, in dem Schiffchen in einem Kiesel-Meer segeln und Kuh-Figuren auf saftiger Marsch-Weide grasen, ist in weiten Teilen den typischen Gegenden des Landkreises Stade nachempfunden. Nachdem der erfahrene...

  • Stade
  • 23.05.17
Wir kaufen lokal
Die OBI-Fachberaterinnen Melissa Brügge (li.) und Monica Rodriguez lassen den Garten in den schönsten Farben erblühen. Gartenpflanzen sind ihre Leidenschaft
2 Bilder

Gartenplanung leicht gemacht

Das Gartenjahr steht in den Startlöchern und die meisten haben Pläne, wie sie den Garten neu anlegen, verschönern oder ergänzen möchten. Eine super Planungshilfe, bietet hierbei der neue Gartenplaner von OBI, denn hiermit ist jedes Gartenprojekt machbar. Egal ob Terrassen- oder Balkonbau, ein neues Carport oder Gartenhaus, einen Teich oder die Gartenbewässerung, eine schöne Außenbeleuchtung, Beete, Wege, Überdachungen, Sonnenschutz, Sitzplätze, Hecken, Einfassungen, Hochbeete oder Mauern, alles...

  • Buchholz
  • 21.04.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.