Nachhaltigkeit

Beiträge zum Thema Nachhaltigkeit

Panorama

Nachhaltige Produkte mit Gemeindewappen
Neu Wulmstorf gibt es zum Mitnehmen

sv. Neu Wulmstorf. Wegen des großen Interesses an örtlichen Verkaufsartikeln hat die Gemeinde Neu Wulmstorf nun eine Reihe von Produkten mit dem Gemeindewappen herausgebracht: "Neu Wulmstorf zum Mitnehmen“. Allesamt nachhaltig, praktisch und stylisch mit dem grafisch aufbereiteten Neu-Wulmstorf-Wappen als Bildmarke. Je nach Resonanz könnten laut der Gemeindeverwaltung weitere Verkaufsartikel und auch ein Onlineshop folgen. Besonderen Wert bei den neuen Produkten legt man im Rathaus auf...

  • Neu Wulmstorf
  • 23.11.21
  • 19× gelesen
Panorama
Zu viele Lebensmittel landen in deutschen Haushalten im Müll

Gemeinsam für weniger Abfall
Themenwoche rund um Abfallvermeidung und Nachhaltigkeit

(lm). Die Tage vom heutigen Samstag, 20., bis Sonntag, 28. November, stehen in Europa ganz im Zeichen der Abfallvermeidung. Unter dem Motto „Wir gemeinsam für weniger Abfall – unsere Gemeinschaft für mehr Nachhaltigkeit“ sollen Bürger daran erinnert werden, dass jeder einzelne zur Abfallbeseitigung und Ressourcenschonung beitragen kann. Auch der Landkreis Harburg beteiligt sich. „Besser als jedes spätere Recycling ist es schließlich, wenn der Abfall gar nicht erst entsteht“, erklärt Frank...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 19.11.21
  • 27× gelesen
Politik
"Klimaschutz ist wichtig": Landrat Rainer Rempe

WOCHENBLATT-Interview mit Landrat Rainer Rempe zum Klimaschutz und zum Planspiel "plenergy" in Kooperation mit Schülern
Ambitioniert: Klimaneutralität bis 2040

(nw/os). Beim Planspiel "plenergy" haben jüngst Schüler des Gymnasiums Winsen Ideen für eine Energiewende im Landkreis Harburg entwickelt (das WOCHENBLATT berichtete). Mitinitiatoren waren der Landkreis Harburg und die Klimawerk Energieagentur. Im Interview spricht Landrat Rainer Rempe über das Projekt und die Anstrengungen des Landkreises im Klimaschutz. WOCHENBLATT: In der zurückliegenden Woche haben Sie sich am Plenergy-Workshop am Gymnasium Winsen beteiligt. Was war Ihre Aufgabe bei der...

  • Winsen
  • 19.11.21
  • 110× gelesen
  • 1
Politik
Arbeitnehmer, die zur Arbeitsstätte pendeln, dürfen finanziell nicht zusätzlich belastet werden, fordert Heiner Schönecke (CDU)

Nach Forderung des Umweltbundesamtes
Heiner Schönecke setzt sich für Erhalt der Pendlerpauschale ein

(lm). Mehr als 3,4 Millionen Menschen pendeln täglich von ihrem Wohnort zu ihrer Arbeitsstätte. Die Forderung von Dirk Messner, Präsident des Umweltbundesamtes, die Pendlerpauschale abzuschaffen, stößt beim CDU-Landtagsabgeordneten Heiner Schönecke auf Gegenwind. Es sei ein gezielter Angriff auf den Geldbeutel von Millionen von Pendlern. "Diese haben es auf keinen Fall verdient, zu Klimasündern abgestempelt zu werden und finanziell für ihre Belastung noch bestraft zu werden", erklärt Schönecke....

  • Nordheide Wochenblatt
  • 12.11.21
  • 26× gelesen
Panorama
Norbert Leben

Nachhaltige Nutzung von Holz ist die Zukunft
Waldbesitzerverband: Norbert Leben ist enttäuscht vom Klimagipfel

(sv). Bis 2030 soll die globale Abholzung gestoppt werden, um das 1,5-Grad-Ziel zu erreichen. Das hat der Klimagipfel mit 100 teilnehmenden Ländern vor Kurzem in Glasgow beschlossen. Norbert Leben, Ehrenpräsident des Waldbesitzerverbandes Niedersachsen und Geschäftsführer der Forstwirtschaftlichen Vereinigung Nordheide-Harburg, hält die Beschlüsse für den Einzelnen für wenig greifbar. Er zweifelt daran, dass das 1,5-Grad-Ziel noch erreichbar ist und wünscht sich konkretere Ziele für die...

  • Winsen
  • 05.11.21
  • 44× gelesen
Service

Wirtschaftsförderung vor Ort
Landkreis Harburg bietet Seminar zum digitalen Nachhaltigkeitsmanagement

(lm). Wie wirtschaftet ein Unternehmer nachhaltig? Wie kann er die Vielzahl an Herausforderungen bewältigen, die dabei auf ihn zukommen? Auf diese und weitere Fragen gibt die "Wirtschaftsförderung vor Ort" eine Antwort. Für den Termin am Donnerstag, 4. November, sind noch Plätze frei. Thema der Veranstaltung: Digitales Nachhaltigkeitsmanagement. Die Stabsstelle Kreisentwicklung/Wirtschaftsförderung des Landkreises Harburg und die Stadt Winsen laden zu der Veranstaltung mit dem Titel „Digitales...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 29.10.21
  • 17× gelesen
Sport

NFV vergibt Nachhaltigkeitspreis

(os). Der Niedersächsische Fußballverband (NFV) will der nachhaltigste Landesverband in Deutschland werden. Nachdem er vor den letzten beiden Verbandstagen in den Jahren 2017 und 2021 einen Nachhaltigkeitsbericht herausgegeben hat, ruft der NFV jetzt erstmals den Nachhaltigkeitspreis aus. Die mehr als 2.600 Mitgliedsvereine sind aufgerufen, sich bis zum 31. Dezember zu bewerben. Gesucht werden Aktivitäten oder Projekte, die das Thema Nachhaltigkeit in de Mittelpunkt stellen. Eine elfköpfige...

  • Buchholz
  • 01.10.21
  • 7× gelesen
Service
Dubai ist der Gastgeber für die Weltausstellung EXPO
Video

Weltausstellung erweckt die Wüste zum Leben
Dubai ist bis Ende März Gastgeber der Expo

Nein, die Veranstalter haben sich nicht in der Jahreszahl vertan: Die Expo 2020 wurde Corona-bedingt verschoben und wird nun nachgeholt. Diesmal mitten in der Wüste - in Dubai. Die Hauptstadt des gleichnamigen Emirats und größte Stadt der Vereinigten Arabischen Emirate (VAE) am Persischen Golf ist ab sofort Gastgeber der Weltausstellung unter dem Motto "Connecting Minds, Creating the Future" (“Gedanken verbinden, die Zukunft gestalten“). Drei Themenbereiche stehen dabei im Fokus: Opportunity...

  • Buchholz
  • 01.10.21
  • 17× gelesen
  • 1
Wirtschaft
Wer legt sein Geld am besten an der Börse an? Das Planspiel Börse beginnt wieder
Video

Jetzt startet das Spiel digital durch
Das Planspiel Börse der Sparkasse Harburg-Buxtehude beginnt am 4. Oktober

Ein Klassiker startet digital durch. Seit 39 Jahren überzeugt das Planspiel Börse der Sparkasse Harburg-Buxtehude als Lernprojekt für Schüler und Azubis. Nun wandelt es sich zum App-basierten Onlinespiel. Am 4. Oktober 2021 startet die nächste Spielrunde, die über die Jahreswende bis zum 28. Januar 2022 läuft. Teilnehmen können weiterführende Schulen aus dem Landkreis Harburg und der Hansestadt Buxtehude. Das Planspiel Börse ist ein Lernprojekt der Sparkassen in Deutschland und Europa zur...

  • Buchholz
  • 01.10.21
  • 90× gelesen
  • 1
Panorama
Dörte Schnitzler (re.) vom Klimaentscheid Schorndorf nahm den Nachhaltigkeitspreis der Buchholzer Liste entgegen. Jurymitglied Katharina van Bronswijk gratulierte
3 Bilder

Buchholzer Liste zeichnete vier Initiativen aus
Vorbild für andere: Nachhaltigkeitspreis verliehen

os. Buchholz. "Diese Projekte haben allesamt einen hohen Vorbildcharakter. Sie sind Inspiration und Mutmacher für andere! Mit dem Preis sollen die Initiatoren der Projekte wertgeschätzt werden." Das sagte Markus Hellmann, der am vergangenen Mittwoch im Veranstaltungszentrum Empore mit Grit Weiland die Verleihung des Buchholzer Nachhaltigkeitspreises moderierte. Anlässlich ihres zehnjährigen Bestehens hatte die Buchholzer Liste für Umwelt, Soziales und Nachhaltigkeit, die mit vier Mitgliedern im...

  • Buchholz
  • 09.07.21
  • 88× gelesen
Panorama

Eine Eiche als Zeichen
Pflanzaktion für Nachhaltigkeit in Neu Wulmstorf

sla. Neu Wulmstorf. Die Gemeinde Neu Wulmstorf gehört zu den 400 Städten und Gemeinden, die einen Eichensetzling vom Niedersächsischen Städte- und Gemeindebund ausgehändigt bekommen haben. Diese Aktion soll als Zeichen für mehr Nachhaltigkeit gesehen werden. Der Setzling wurde in Neu Wulmstorf von Bürgermeister Wolf-Egbert Rosenzweig eingepflanzt. Die Gemeinde Neu Wulmstorf hat bereits einige Schritte unternommen, um die Nachhaltigkeit in den kommunalen Einrichtungen zu fördern und auszubauen....

  • Neu Wulmstorf
  • 05.01.21
  • 142× gelesen
Panorama
Diakon Niklas Nadolny (v.li.), Cata Cocciolone, Alina Menne und Simon Hintze vor der Elstorfer Nicolaikirche

Ev. Jugend Neu Wulmstorf-Elstorf gewinnt Fundraising-Preis
Mit "Liebesattacken" helfen

sla. Neu Wulmstorf. „Wow, das gibt es ja gar nicht!, das war unser erster Gedanke, als wir gewonnen haben, und wir können es auch immer noch nicht so richtig glauben", sagt Alina Menne vom Team der Ev. Jugend Neu Wulmstorf-Elstorf, das den achten Fundraising-Preis der Ev. Landeskirche Hannovers in der Kategorie „Nachhaltigkeit“ gewann, der mit 2.500 Euro dotiert ist. "Der absolute Wahnsinn! Aber eins steht fest: Mit dem Geld wollen wir den Gabenzaun unterstützen, ein Dankeschön-Essen für die...

  • Neu Wulmstorf
  • 29.09.20
  • 173× gelesen
Wirtschaft
Der neue Toyota Mirai: ein emotionales und dynamisches Auto, das den Kunden Spaß machen soll

Auf dem Weg in die Wasserstoff-Mobilität: Der neue Toyota Mirai
Konzeptfahrzeug zur Brennstoffzellenlimousine in zweiter Generation

Technisch anspruchsvoll, aber im Alltag funktional und praktisch: Mit rund 500 Kilometern Reichweite – auch im Winter, kurzen Tankzeiten und null schädlichen Emissionen zeigt der Toyota Mirai seit 2015, wie eine saubere und nachhaltige Mobilität in einer auf Wasserstoffnutzung basierenden Gesellschaft der Zukunft aussehen kann. Über 10.000 Exemplare der ersten Serienlimousine mit Brennstoffzellenantrieb (Kraftstoffverbrauch Wasserstoff kombiniert 0,76 kg/100 km; Stromverbrauch kombiniert 0...

  • Buchholz
  • 15.01.20
  • 410× gelesen
Politik
Henner Schönecke

Offener Brief an Schüler: Henner Schönecke möchte ins Gespräch kommen
Neu Wulmstorf: Nachhaltige regionale Energieerzeugung

ab. Neu Wulmstorf. Der Bebauungsplan für einen Windpark Ardestorf beschäftigt die politischen Gremien in Neu Wulmstorf seit 2016. In der jüngsten Bauausschuss-Sitzung wurde dieser Punkt von der Tagesordnung genommen, da die Betreibergenossenschaft „Bürgerwind Neu Wulmstorf“ noch Gespräche mit der Kreisverwaltung führen will. Die Verwaltung hatte zuvor darauf hingewiesen, dass die artenschutzrechtliche Situation nach wie vor unklar sei. Henner Schönecke, Geschäftsführer des Geflügelhofs...

  • Neu Wulmstorf
  • 29.08.19
  • 324× gelesen
Panorama
Und jetzt einen Schluck Kaffee! Frank Prohl (Foto) hat sich einen Traum erfüllt. Anfang des Jahres eröffnete er in Dierkshausen (Samtgemeinde Hanstedt) eine Rösterei. Dort vertreibt er als "Heideröster" unter anderem Projektkaffees. Sie stehen für gemeinnützige Organisationen, die sich für Nachhaltigkeit einsetzen. Ohnehin ist Prohl der Gedanke wichtig, in der Region für die Region zu produzieren.
5 Bilder

"Der erste Schluck sollte schwarz getrunken werden"

Frank Prohl wagt mit "der Heideröster - die Kaffeemanufaktur" den Sprung in die Selbstständigkeit. mum. Dierkshausen. Mal schnell einen Kaffee trinken? Das geht bei Frank Prohl nicht. Zum Glück! Der 40-Jährige röstet in der "Alten Wassermühle" in Dierkshausen (Samtgemeinde Hanstedt) seine eigenen Kaffee-Variationen. Zehn verschiedene Sorten - fruchtig, nussig, süss oder herb - stehen zur Auswahl; sie wechseln regelmäßig. Während das Wasser kocht, wiegt Prohl die entsprechende Menge ab. Das...

  • Jesteburg
  • 01.03.19
  • 1.813× gelesen
Politik
Braunkohle-Tagebau in Kulumbien

Wenn nur die Kohle zählt

Nachhaltigkeit verbindet Kontinente: Bergbau in Kulumbien ist Bildungsthema im Land Kehdingen tp. Hüll. Nachhaltigkeit, also der behutsame Umgang mit Naturressourcen im Wissen, dass diese endlich sind, muss man stets global betrachten. So ist es überhaupt nicht "weit hergeholt", dass der Braunkohle-Abbau im südamerikanischen Kolumbien jetzt Bildungsthema eines Workshops im Land Kehdingen war. Mit dem Thema „Wenn nur die Kohle zählt - Steinkohle aus Kolumbien für Strom in Europa"  befassten sich...

  • Stade
  • 04.01.19
  • 425× gelesen
Politik
"Wir werden Menschenjagden nicht akzeptieren": 
Michael Grosse-Brömer

"Die Streitereien müssen aufhören"

Nach dem Ende der Sommerpause: WOCHENBLATT-Interview mit Michael Grosse-Brömer, Parlamentarischer Geschäftsführer der CDU/CSU-Bundestagsfraktion (os). Die parlamentarische Sommerpause in Berlin ist beendet, die Bundestagsabgeordneten sind an ihren Arbeitsplatz zurückgekehrt. Michael Grosse-Brömer (57), Parlamentarischer Geschäftsführer der CDU/CSU-Bundestagsfraktion aus Brackel (Landkreis Harburg), erklärt im Interview mit WOCHENBLATT-Redaktionsleiter Oliver Sander, welche Themen die Politik...

  • Buchholz
  • 31.08.18
  • 260× gelesen
Politik

Handwerkskammer kritistert EEG-Umlagen-Anstieg

(bim). Laut Stromnetzbetreibern wird die Umlage nach dem Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) auch im nächsten Jahr steigen. Angesichts des angekündigten Anstiegs von derzeit 6,35 auf 6,88 Cent pro Kilowattstunde fordert die Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade Änderungen am EEG-Gesetz. „Die Förderung der erneuerbaren Energien ist ein wichtiger Baustein zum Gelingen der Energiewende. Aber der Strompreis muss dauerhaft bezahlbar bleiben“, sagt Kammerpräsident Detlef Bade. Das gelte nicht nur...

  • Tostedt
  • 18.10.16
  • 37× gelesen
Panorama
Rund eine Tonne CO2 sind in einem Kubikmeter Holz gespeichert
2 Bilder

Bäume fällen für den Klimaschutz?

mi. Landkreis. Bäume fällen für den Klimaschutz? Was sich zunächst absurd anhört, ist etwas zugespitzt der Ansatz vom „CO2-OPT“, einem mit Bundesmitteln geförderten, dreijährigen Pilotprojekt, das jetzt in den Privatwäldern im Landkreis Harburg durchgeführt wird. Beteiligt sind: die Landwirtschaftskammer Niedersachsen, die Nordwestdeutsche Forstliche Versuchsanstalt, die Forstwirtschaftliche Vereinigung Nordheide-Harburg, die Universität Hamburg und das „Niedersachsen Netzwerk Nachwachsende...

  • Rosengarten
  • 17.07.15
  • 1.267× gelesen
Politik

Keine Windenergie bei Schwiederstorf

ab. Neu Wulmstorf. Die im Regionalen Raumbebauungsprogramm 2025 angedachte Windenergieanlage nordöstlich von Schwiederstorf wird gestrichen. Das beschloss der Rat auf seiner Sitzung am letzten Donnerstag. Aufgrund ihrer Nähe zur Waldlage war von vornherein eine Höhenbegrenzung von 100 Metern eingeplant. Der Rat begründete seine Entscheidung damit, dass eine Windenergieanlage sogar dann noch ungünstig sei, wenn die Fläche 500 oder 800 Meter weiter nach Osten verschoben würde. Auch seien Vögel...

  • Neu Wulmstorf
  • 30.09.14
  • 197× gelesen
Wirtschaft
Heiner Schönecke (Mitte) zeigt den CDU-Politikern Michael Grosse-Brömer (li.) und Helmut Dammann-Tamke die Biogasanlage

Düstere Aussichten für Biogas

jd. Ketzendorf/Ardestorf. Kürzung der Einspeise-Vergütungen und die Folgen: CDU-Politiker Heiner Schönecke lud zur Diskussionsrunde. "Die Energiewende muss bezahlbar bleiben" - dieser Satz könnte als Leitmotto über dem Gesetzesentwurf stehen, mit dem die Große Koalition die Kosten für Ökostrom begrenzen will. Betroffen von der Änderung des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) wird auch die Biogas-Branche sein: Die Vergütung für neue Biogasanlagen soll drastisch gekürzt werden. Auch der Ausbau...

  • Neu Wulmstorf
  • 27.04.14
  • 1.008× gelesen
Panorama

"Earth Hour": Schutz für das Klima

(os). "Schützt unser Klima und unsere Umwelt!" Das ist das Motto der "Earth Hour" am Samstag, 29. März: Ab 20.30 Uhr schalten weltweit Millionen von Menschen für eine Stunde die Lichter aus, um ein Zeichen für den Schutz der Erde zu setzen. Auch zahlreiche Kommunen in der Region, z.B. Buchholz, verdunkeln 60 Minuten lang ihre Gebäude. Auch etliche bekannte Gebäude versinken für eine Stunde gewollt im Dunkeln - z.B. das Brandenburger Tor in Berlin, das Empire State Building in New York oder das...

  • Buchholz
  • 28.03.14
  • 165× gelesen
Politik
Ein Gartenfeuer an Brenntagen ist künftig verboten

In Zukunft soll es keine Brenntage mehr geben

(jd). Rot-Grün verbietet Verbrennen von Gartenabfällen. Aus und vorbei mit der Zündelei im eigenen Garten: Die seit 2004 in Niedersachsen geltende Brennverordnung läuft zum 31. März aus. Damit sind auch die Brenntage abgeschafft, die es in etlichen Gemeinden der Region an mehreren festen Terminen gab. An diesen Brenntagen durften Bürger ihre Grünabfälle, die etwa beim Baum- oder Heckenschnitt anfallen, auf dem eigenen Grundstück verfeuern. Eine neue Regelung ist noch in Arbeit. Darin wird der...

  • Harsefeld
  • 11.03.14
  • 982× gelesen
Panorama

Aktuelle Ausstellung in der Bücherei

bc/nw. Neu Wulmstorf. Persönlichkeiten wie der Politiker Al Gore, der Schauspieler Hannes Jaenicke oder die Tierforscherin Jane Goodall sagen es voraus: Unsere Umwelt erkrankt immer mehr, der Lebensraum, die Lebensbedingungen für Tiere und Pflanzen und nicht zuletzt für den Menschen werden immer dramatischer. Alle Drei haben zu diesem Thema hochbrisante Bücher veröffentlicht, die derzeit im Eingang der Neu Wulmstorfer Gemeindebücherei ausgestellt und auszuleihen sind. Außerdem findet man dort...

  • Neu Wulmstorf
  • 26.02.14
  • 93× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.