Nachhaltigkeit

Beiträge zum Thema Nachhaltigkeit

Panorama
Der Bundestagsabgeordnete Michael Grosse-Brömer (vorne li.), Gemeindebürgermeisterin Martina Oertzen (vorne Mitte) und die Vereinsvorsitzende Emily Weede (vorne re.) mit Vereinsmitgliedern in "Doras Garten" in Karoxbostel
3 Bilder

Preisgekrönt
Drei Bundesministerien zeichnen "Doras Garten" in Karoxbostel aus

ts. Karoxbostel. Drei Bundesministerien haben den Verein Wassermühle Karoxbostel mit jeweils unterschiedlichen Preisen ausgezeichnet. Bemerkenswert an der Preisflut ist, dass sie einen Wandel sichtbar macht. Das ursprüngliche Denkmalschutzprojekt entwickelt sich damit zunehmend zu einem Schrittmacher in der Nachhaltigkeits- und Klimaschutzbewegung. In dem zwei Hektar großen Kultur- und Mitmachgarten gegenüber dem denkmalgeschützten Mühlengebäude setzen sich die 1.176 ehrenamtlichen Mitglieder...

  • Seevetal
  • 18.08.20
Panorama
Grundschüler aus Ramelsloh inszenieren den von ihnen gesammelten Müll

Fridays for Future
Wie die Grundschule Ramelsloh die Klimastreikidee neu erfindet

ts. Ramelsloh. Seit Monaten gehen junge Menschen unter dem Motto "Fridays for Future" für ein besseres Klima freitags weltweit auf die Straße. Um ebenfalls ein Zeichen zu setzen, werden Schüler und Lehrer der Grundschule Ramelsloh sich in diesem Schuljahr an einigen ausgewählten Freitagen mit dem Thema Umwelt- und Klimaschutz beschäftigen. An den Projektfreitagen unter dem Titel "Fridays for Future" werden Müllvermeidung, Upcycling und das Nachhaltigkeitsprinzip in Theorie und Praxis auf dem...

  • Seevetal
  • 01.11.19
Panorama
Und jetzt einen Schluck Kaffee! Frank Prohl (Foto) hat sich einen Traum erfüllt. Anfang des Jahres eröffnete er in Dierkshausen (Samtgemeinde Hanstedt) eine Rösterei. Dort vertreibt er als "Heideröster" unter anderem Projektkaffees. Sie stehen für gemeinnützige Organisationen, die sich für Nachhaltigkeit einsetzen. Ohnehin ist Prohl der Gedanke wichtig, in der Region für die Region zu produzieren.
5 Bilder

"Der erste Schluck sollte schwarz getrunken werden"

Frank Prohl wagt mit "der Heideröster - die Kaffeemanufaktur" den Sprung in die Selbstständigkeit. mum. Dierkshausen. Mal schnell einen Kaffee trinken? Das geht bei Frank Prohl nicht. Zum Glück! Der 40-Jährige röstet in der "Alten Wassermühle" in Dierkshausen (Samtgemeinde Hanstedt) seine eigenen Kaffee-Variationen. Zehn verschiedene Sorten - fruchtig, nussig, süss oder herb - stehen zur Auswahl; sie wechseln regelmäßig. Während das Wasser kocht, wiegt Prohl die entsprechende Menge ab. Das...

  • Jesteburg
  • 01.03.19
Service
Geschäftsführer Oliver Bohn (v.li.), Emanuel Schumacher, Marek Hermann, Nadine Steenblock, Maj Adams und Nicole Gwenner  (Umwelt- und Elektromobilitätsbeauftragte)

Auszubildende mit Ideen für Nachhaltigkeit im Autohaus "Kuhn+Witte"

ah. Landkreis. Im Autohaus "Kuhn+Witte" sind Engagement und Spaß Grundvoraussetzungen für eine gute und erfolgreiche Lehrzeit. Seit mehreren Jahren hat das Familienunternehmen gemeinsam mit seinen Mitarbeitern fünf Werte definiert, die die Menschen im Unternehmen verbinden: familiär, innovativ, nah, lösungsorientiert und umweltfreundlich. Insbesondere für den zuletzt genannten Wert hat "Kuhn+Witte" mit dem Slogan „Umwelt freundlich erfahren“ eine eigene Marke kreiert. Hier bündelt das Autohaus...

  • Buchholz
  • 25.01.19
Politik
Braunkohle-Tagebau in Kulumbien

Wenn nur die Kohle zählt

Nachhaltigkeit verbindet Kontinente: Bergbau in Kulumbien ist Bildungsthema im Land Kehdingen tp. Hüll. Nachhaltigkeit, also der behutsame Umgang mit Naturressourcen im Wissen, dass diese endlich sind, muss man stets global betrachten. So ist es überhaupt nicht "weit hergeholt", dass der Braunkohle-Abbau im südamerikanischen Kolumbien jetzt Bildungsthema eines Workshops im Land Kehdingen war. Mit dem Thema „Wenn nur die Kohle zählt - Steinkohle aus Kolumbien für Strom in Europa"  befassten sich...

  • Stade
  • 04.01.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.