Oste

Beiträge zum Thema Oste

Panorama
Der Fährplatz bei der Gaststätte "Plate's Osteblick" in Gräpel wird mit einer im Dreieck verlaufenden Straße gepflastert. 
18 neue Pkw-Stellplätze, diverse Fahrradbügel und ein Bootsanleger gehören ebenso zum Konzept wie eine Remise mit Infos zum Uferbau   Grafik: Galla & Partner/bearb.: MSR/Foto: tp
  2 Bilder

Freizeit-Dorado mit Seeterrasse in Gräpel

Fährplatz wird die neue "Waterkant" an der Oste / Investition von 882.000 Euro tp. Gräpel. Erholungs-suchende können sich auf ein exklusives Freizeit-Dorado an der Oste freuen. Im kommenden Jahr beginnen die Arbeiten am Fähr-Anlager in Gräpel. Das Gelände, das überregional als Station der historischen Prahmfähre und Festplatz für die jährliche Vatertags-Party bekannt ist, wird Ausflugsziel für Fahrradfahrer, Bootstouristen und Einheimische. Herzstück ist eine Ruhe-Terrasse mit Blick auf den...

  • Stade
  • 17.10.18
Panorama
Die Oste mit Fähre in Brobergen   Foto: tp

Kugelregatta und Bauernmarkt an der Oste

Tolle Preise beim Geschichtsverein Brobergen tp. Brobergen. Der Startschuss zur ersten wohltätigen Kugelregatta des Fähr- und Geschichtsvereins Brobergen fällt am Mittwoch, 3. Oktober, um 13 Uhr an der Oste. Parallel zu dem Benefiz-Wettbewerb findet an diesem Tag der beliebte Floh- und Bauernmarkt auf dem Fährgelände statt. Wertvolle Preise, z.B. Helgoland-Fahrten, Stadeum-Konzertkarten und diverse andere Sachpreise gibt es für die Gewinner der Kugelregatta. Auf einer 700 Meter langen...

  • Stade
  • 18.09.18
Politik
Das Grundstück in der Ortsmitte   Fotos: tp/SPD
  3 Bilder

Dorfplatz für Kranenburg

Spielgelände und Rastmöglichkeit bei der Kita / Weitere Bürger-Ideen sind gefragt tp. Kranenburg. In der Ortsmitte von Kranenburg tut sich was: Die Gemeinde plant bis Mitte 2019 die Gestaltung eines Dorfplatzes. Bürger sind als Helfer und Ideengeber willkommen. Die Gemeinde hat das 2.032 Quadratmeter große Grundstück neben der Kindertagesstätte und dem Feuerwehrhaus erworben. "Als uns die Fläche angeboten wurde, haben wir nicht lange gezögert und den Kauf beschlossen", sagt Bürgermeisterin...

  • Drochtersen
  • 12.06.18
Politik
Die Grünen am Stader Bahnhof (v. li.): Peter Wortmann, Eva Viehoff, Detlev Schulz-Hendel und Ralf Poppe fordern den Ausbau des Schienenverkehrs als eine Alternative zur Autobahn   Foto: tp

"A20 versinkt im Moor"

Die Grünen fordern Alternativen / Besichtigung geplanter Streckenführung im Landkreis Stade tp. Stade. Kühner Vorstoß mit Öko-Handschrift: Die Grünen im niedersächsischen Landtag fordern den sofortigen Planungsstopp der Küstenautobahn A20, deren Trasse weite Teile Kehdingens und der Stader Geest durchschneidet. Einen entsprechenden Antrag kündigte Detlev Schulz-Hendel, verkehrspolitischer Sprecher der Grünen in Hannover, am Donnerstag bei einem Besuch im Landkreis Stade an. Die Grünen ziehen...

  • Stade
  • 01.06.18
Politik
Arbeit mit schweren Maschinen an der Oste
  4 Bilder

360 Pfähle in Gräpel gerammt

Neue Holz-Spundwand an der Oste: 300.000 Euro teure Baumaßnahme fast abgeschlossen tp. Gräpel. Lange wurde beraten und geplant - nun steht die Erneuerung der Uferbefestigung im Oste-Dörfchen Gräpel kurz vor dem Abschluss. Die stabile Spundwand wird voraussichtlich Anfang April fertig. Damit ist der Grundstein für die touristische Aufwertung des martimen Kleinods in direkter Nachbarschaft der Gaststätte Plate's Osteblick mit Fähranlager gelegt. Der zuständige Deichverband Kehdingen-Oste und...

  • Stade
  • 20.03.18
Wirtschaft
Die Jugendfeuerwehrleute Tabea Lütjen (li.) und Sarah Heins bedanken sich mit einem Präsent bei Edeka-Kaufmann Michael Tiedemann

800 Euro für die Jugendfeuerwehr

Edeka Tiedemann unterstützt Apfelpunsch-Verkauf tp. Oldendorf. In der Vorweihnachtszeit verkauften Mitglieder der Jugendfeuerwehren Oste und Oldendorf vor dem Eingang des Edeka-Marktes in Oldendorf alkoholfreien Apfelpunsch und Kekse. Dabei kamen mehr als 800 Euro zusammen. Das Geld wurde zu gleichen Teilen an die beiden Jugendfeuerwehren verteilt. Die Jugendfeuerwehrleute bedankten sich jetzt bei Edeka-Kaufmann Michael Tiedemann und seinem Edeka-Team für die Unterstützung bei dieser Aktion....

  • Stade
  • 09.01.18
Politik
Die Uferbefestigung ist bereits seit Jahren morsch
  3 Bilder

Oste-Ufer in Gräpel wird saniert

350.000 Euro teure Baumaßnahme als Start der touristischen Aufwertung des Fähr-Hafens tp. Gräpel. In die politisch gewollte touristische Aufwertung des Fähr-Anlegers an der Oste in Gräpel (das WOCHENBLATT berichtete mehrfach) kommt Bewegung: Der zuständige Deichverband Kehdingen-Oste beginnt in Kürze mit der Erneuerung der maroden Uferbefestigung. Im Zuge der aus Mitteln des Küstenschutzes bezuschussten, rund 350.000 Euro teuren Sanierung der Hafenanlage wird eine neue Spundwand in gut...

  • Stade
  • 07.11.17
Panorama
Fährmann Adolf Willecke   Fotos: tp
  2 Bilder

"Hol über" an der Oste

Job mit Erholungsfaktor in Brobergen: Fähr-Kapitän Adolf Willecke hat das "schönste Ehrenamt der Welt" tp. Brobergen. Im Oste-Dörfchen Brobergen hat die Fährsaison begonnen. Die ehrenamtlichen Fährmänner, unter ihnen Adolf Willecke (75), bringen jetzt täglich zahlreiche Ausflügler über den Fluss. Für Adolf Willecke, der seit drei Jahren in Hollnseth (Landkreis Cuxhaven) wohnt, ist es die zweite Saison im Führerstand der Traditionsfähre. "Es gibt kein schöneres Ehrenamt", sagt der frühere...

  • Stade
  • 04.07.17
Panorama
Die Schwebefähre - ein Wahrzeichen an der Oste
  2 Bilder

Fähr-Sanierung an der Oste beginnt im Sommer

Saison-Auftakt am Technik-Denkmal zwischen Osten und Hemmoor / Sperrung erst während der Bauzeit tp. Osten. Auf der Schwebefähre zwischen Hemmoor und Osten im Land Kehdingen hat die Saison begonnen. Karl-Heinz Brinkmann, ehrenamtlicher Fähr-Kapitän und Chef der „Fördergesellschaft zur Erhaltung der Schwebefähre“, und seine Kollegen bringen Ausflüger jetzt täglich über den Fluss. Wer die besondere Tour mit dem denkmalgeschützten Technik-Monument erleben möchte, sollte sich in diesem Jahr...

  • Stade
  • 25.05.17
Politik
Im Fähr-Dörfchen Gräpel könnte der Platz am Ufer mit Infrastruktur für Wohnmobilisten ausgestattet werden

"Schiffbare Oste": Studie für 30.000 Euro in der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten

Touristische Attraktivität des Flusses steigern / Bessere Wohnmobil-Infrastruktur in Gräpel tp. Oldendorf-Himmelpforten. Das erste Projekt aus dem europäischen Fördertopf "Leader-Region Kehdingen Oste" für die Stader Geest ist bewilligt. Die Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten investiert 7.500 Euro in eine Machbarkeitsstudie zum Thema "Schiffbare Oste", ebensoviel die Stadt Bremervörde als Kooperationspartner. Weitere 15.000 Euro steuert die EU bei. Laut Samtgemeinde-Chef Holger Falcke...

  • Stade
  • 23.05.17
Panorama
Ortsbrandmeister Stefan Müller (li.) mit Taufpatin Antje tom Wörden und Sponsor Klaus tom Wörden

Boot "Wilhelm" für die Retter auf der Oste

Feuerwehr Gräpel tauft Wasserfahrzeug tp. Gräpel. Freude bei den Feuerwehrleuten im Oste-Dorf Gräpel: Am Wochenende stellten die Retter nach einer feierlichen Bootstaufe ihr neues Wasserfahrzeug in Dienst. Das Alu-Boot „Wilhelm“ stammt von einer Werft in Finnland und wurde von einer Spezialfirma in Rostock für den Feuerwehreinsatz ausgerüstet. Die „Wilhelm“ ist eine Ersatzbeschaffung für das alte Feuerwehrboot (Baujahr 1965), das bei einem Unfall auf der Oste im März 2016 so stark...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 11.04.17
Politik
Das Hagenah'sche Grundstück wurde zu Bauzwecken von der Gemeinde erworben
  2 Bilder

Bauland in Großenwörden begehrt bei Einheimischen

Zehn neue Einfamilienhausgrundstücke und mehr Gewerbeflächen tp. Großenwörden. Überall in der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten herrscht rege Bautätigkeit: Auch in dem kleinen Oste-Dorf Großenwörden soll neues Bauland entstehen. Auf seiner letzten Sitzung der in Kürze endenden Wahlperiode brachte der Gemeinderat am vergangenen Mittwoch einstimmig den Aufstellungsbeschluss für den Bebauungsplan „Hagenah’scher Hof“ auf den Weg. Laut dem stellvertretenden Bürgermeister Dietmar Reimers sollen...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 19.10.16
Panorama
Abnahme des letzten Bauabschnitts in Burweg: Deichgraf Horst Wartner (vorne) mit Vertretern der Samtgemeinde, der Baufirmen, des NLWKN und des Deichverbands
  5 Bilder

Millionen-Deich bei Kranenburg ohne Mängel

Nach 20 Jahren Bauzeit: Fünfter Abschnitt der Hochwasserschutzwalls freigegeben tp. Burweg. Insgesamt 20 Jahre ließ der Deichverband Kehdingen-Oste den Oste-Deich im Landkreis Stade auf einer Strecke von 20 Kilometern verstärken, in Teilen verlegen und auf 4,30 Meter erhöhen: Mit der Bauabnahme am Mittwoch wurde der fünfte Abschnitt von Kranenburg bis zur Bundesstraße 73 in der Gemarkung Burweg freigegeben. "Ohne Mängel", sagte der verantwortliche Deichgraf und Bürgermeister von...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 23.09.16
Politik
Martina Wagner leitet die Leader-Geschäftsstelle

Strategiewerkstatt im Schulzentrum in Oldendorf

tp. Oldendorf. Die Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten lädt Interessierte am Freitag, 16. September, 15 bis 21 Uhr, zur ersten Strategiewerkstatt der Leader-Region Kehdingen-Oste ins Schulzentrum in Oldendorf ein. Wichtige Themen sind der demographischer Wandel und die Weiterentwicklung der Region als Lebensort. Für die kommenden sechs Jahre stehen der Region europäische Fördermittel zur Verfügung. Zur Strategiewerkstatt sind Akteure aus Verwaltung, Politik, Wirtschaft und dem Vereinsleben...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 06.09.16
Panorama
Deichbau an der Oste in Hechthausen

Komplikationen beim Oste-Deichbau

Weicher Untergrund: Neues Bauwerk in Hechthausen-Klint sackt ab tp. Hechthausen. Baustopp am Oste-Bogen in Hechthausen-Klint (Landkreis Cuxhaven) am Rand der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten: Wegen extremer Setzungen am neu errichteten Deich, der an der Flussbiegung um 25 Meter ins Binnenland verlegt wurde, gab der Untergrund aus weichem Moorboden nach, sodass die zu einem Wall aufgeschütteten Sandmassen rund einem Meter absackten. Ein Experte warnte vor einem Grundbruch, bei dem der...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 10.08.16
Panorama
Pokal-Sieger: Jubel bei den Teams der Feuerwehr Burweg
  2 Bilder

Packende Wettkämpfe der Brandschützer

Sieg für Jugendfeuerwehr Oldendorf II und Erwachsenen-Mannschaft Burweg I tp. Estorf. Im Geest-Ort Estorf sahen Zuschauer am Samstag packende Wettkämpfe der Feuerwehren um die Pokale der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten. Zehn Feuerwehr- und sechs Jugendfeuerwehr-Teams rangen um die begehrten Pokale. Bei den Jugendfeuerwehren geingen zwei Teams aus Oldendorf und jeweils eine Mannschaft der Jugendfeuerwehren Oste, Hammah, Himmelpforten und Neuland an den Start. Mit großem Eifer und...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 01.06.16
Panorama
Spezialbagger bei Deichbau an der Oste nahe Hechthausen
  4 Bilder

Deichverstärkung für 1,5 Millionen Euro an der Oste

Großprojekt bei Hechthausen soll im August abgeschlossen sein tp. Kranenburg/Hechthausen. Großbaustelle an der Oste zwischen der Bundesstraße 73 und der Bundesbahn-Linie nahe Hechthausen: Mit schwerem Gerät wird derzeit an dem Elbe-Zufluss der Deich erneuert. Im letzten Bauabschnitt des Großprojektes "Ostedeich-Verstärkung Kranenburg - B73" lässt der Deichverband Kehdingen-Oste durch die Firmen-Arbeitsgemeinschaft Freimuth/Hahn auf ca. 770 Metern rund 100.000 Kubikmeter Sand liefern und und...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 14.05.16
Panorama
Der Fähranleger in Gräpel
  2 Bilder

"Hol över!" an der Oste

Saisonstart in den Fähr-Dörfern Gräpel und Brobergen / Pfingst-Gottesdienst und Vatertags-Party tp. Gräpel/Brobergen. Die historischen Prahmfähren an der Oste in Gräpel und Brobergen sind Wahrzeichen der Samtgemeinde- Oldendorf-Himmelforten. Start der Fährsaison war in beiden Dörfern das erste Mai-Wochenende. Bis zum Herbst setzen Fährleute wieder täglich Fahrgäste, unter ihnen viele Radfahrer, über die Oste. In Brobergen haben die Ehrenamtlichen des Fähr- und Geschichtsvereins die Fähre...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 04.05.16
Wirtschaft
Mit Boot und Tauchgeräten (v. li.): Ernst Quednau, Robert Paschke, Oliver Steinert und Daniel Stolter
  12 Bilder

Berufstaucher aus Oldendorf schuften im Schwarzwasser

Extrem-Job in Tümpel und Tiefsee: Ernst Quednau und sein Team sind deutschlandweit unterwegs tp. Oldendorf. Kläranlagen voller Fäkalien, stockdunkle Wassertürme, Flüsse mit tückischen Strömungen und kalte Tiefsee: Extreme Tauchgründe sind das Revier von Ernst Quednau (47) aus Oldendorf und seinem Team vom "Tauchbetrieb Kirchgäßner". Die versierte Mannschaft erledigt für Auftraggeber aus ganz Deutschland handwerkliche Arbeiten unter Wasser in bis zu 50 Metern Tiefe. 90 Prozent ihrer...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 14.11.15
Panorama
Archäologie-Studenten aus Kiel bei den Grabungsarbeiten
  4 Bilder

Pfeifen, Münzen und Bierkrüge

Spannende Funde bei Ausgrabung an historischem Fährkrug an der Oste bei Blumenthal tp. Blumenthal. Bereits im Mittelalter gab es an der Oste bei Blumenthal eine Gaststätte. In dem Krug konnten Schiffer und Fährpassagiere rasten. In Kooperation mit der Kreisarchäologie Stade haben Altertumsforscher der Universität Kiel den Standort des einstigen Gasthauses untersucht und dabei spannende Funde gemacht, darunter Silbermünzen, Trinkgeschirr und Überreste des Gebäudes. Auf einer unscheinbaren Wurt...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 02.09.15
Politik
Die Schwebefähre

"Oste-Lobby" sieht Vereinsziele in Gefahr

Kritik an Stromtrassenvariante und Windpark bei Vereinssitzung in Gräpel tp. Gräpel/Osten. Die gemeinnützige Arbeitsgemeinschaft Osteland schlägt Alarm. Die 580 Mitglieder starke "Lobby für die Oste" sieht eines ihrer zentralen Vereinsziele in Gefahr: den Erhalt und die Förderung der Schwebefähre Osten-Hemmoor. Auf seiner jüngsten Sitzung in Gräpel begrüßte der Osteland-Vorstand die kürzlich vom Rat der Gemeinde Osten einstimmig bekräftigte Ablehnung eines Windparkstandorts in nur 2,9...

  • 27.08.15
Service
Für Kanuten ist die Oste ein beliebtes Ausflugsziel

Geselliger Freizeitspaß auf der Oste

Kanutour am Samstag, 25. Juli / Angebot aus dem Ferienspaß-Programm der Gemeinde Hechthausen sb. Hechthausen. Die Oste einmal von der Wasserseite aus erleben: Krista Reibe von der Firma „Boote, Sport & Freizeit“ an der Mühle in Hechthausen lädt deshalb zu einer besonderen Ferienspaß-Aktion ein. Am Samstag, 25. Juli, geht es mit dem Kanu aufs Wasser. Teilnehmen können Erwachsene und Kinder ab acht Jahren, letztere mit elterlicher Begleitung. Im Angebot sind zwei verschiedenen Touren: •...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 21.07.15
Panorama
Der schmucke Bürgerbus
  2 Bilder

Bürgerbus Osteland: Das Fahrzeug ist da

Fahrzeug wird noch bunt mit Reklame beklebt tp. Gräpel. Darauf haben die Bürgerbus-Aktivisten aus der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten lange gewartet: Georg Bergmann, Geschäftsführer der Firma Fibe-Bus überbrachte vor wenigen Tagen das bestellte Fahrzeug an den Vorsitzenden des Vereins "Bürgerbus Osteland", Viktor Pusswald und Fahrdienstleiter Eckhard Wintersieg. Die Fahrzeugübergabe fand im Beisein weiterer Vereinsmitglieder am Fähranleger an der Oste in Gräpel statt. Der noch weiße...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 14.07.15
Panorama
Vor dem Bau des neuen Bootsanlegers muss die morsche Spundwand erneuert werden. Die Kostenfrage ist noch nicht geklärt
  3 Bilder

Facelifting für den Fähr-Hafen

Dank "Leader"-Förderung: Touristische Aufwertung des Anlegers an der Oste in Gräpel rückt näher tp. Gräpel. Ein bedeutendes Fremdenverkehrsvorhaben in der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten könnte bald in die Tat umgesetzt werden. Nachdem das Land kürzlich 2,4 Millionen Euro Zuschüsse aus dem "Leader"-Fonds der EU für die Förderregion Kehdingen-Oste freigab (das WOCHENBLATT berichtete), rückt die Modernisierung des Boots- und Fähranlegers im Oste-Dörfchen Gräpel in greifbare Nähe. „Als...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 05.05.15
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.