Pandemie

Beiträge zum Thema Pandemie

Panorama
3 Bilder

Corona-Zahlen am 26. Januar im Landkreis Harburg
Inzidenzwert sinkt den dritten Tag in Folge

(lm). Die Sieben-Tage-Inzidenz im Landkreis Harburg ist am heutigen Mittwoch, 26. Januar, erneut leicht gesunken. Am Vortag lag der Wert bei 1.274,5, heute bei 1.263,6. Am Mittwoch der Vorwoche zuvor belief sich der Inzidenzwert auf 976,9.  374 neue Corona-Fälle wurden heute vermeldet, 3.235 waren es in den vergangenen sieben Tagen. Die landesweiten Werte der Hospitalisierungsinzidenz (6,9 auf 7,3) und der Intensivbettenbelegung (4,9 auf 5,2 Prozent) sind dagegen angestiegen.  Seit Ausbruch der...

  • Winsen
  • 26.01.22
  • 15.420× gelesen
Panorama
3 Bilder

Corona-Warnapp
Was tun bei einer Begegnung mit erhöhtem Risiko?

(sv). Die Corona-Zahlen befinden sich seit Anfang des Jahres in einer steilen Aufwärtskurve. Durch die sich schnell verbreitende Corona-Variante Omikron schlägt vieler Orts nun die Corona-Warnapp häufiger aus und meldet Begegnungen mit niedrigem oder hohem Risiko. Aber was bedeuten die Risikowarnungen und was ist in einem solchen Fall zu tun? Das RKI erklärt die Meldungen folgendermaßen: Begegnung mit niedrigem Risiko"Zeigt die Corona-Warnapp ein 'niedri­ges Risiko' an und listet gleich­zeitig...

  • Neue Buxtehuder Wochenblatt
  • 26.01.22
  • 311× gelesen
Panorama

Ministerpräsidentenkonferenz: Keine Lockerungen
PCR-Tests vorrangig für medizinisches Personal und Risikopatienten

(as). Die Winterruhe in Niedersachsen geht in die dritte Runde. Seit Mitte Dezember gilt im gesamten Land die Warnstufe drei, das wird auch in den nächsten Wochen weiter notwendig bleiben. Das teilt die Presse- und Informationsstelle der Niedersächsischen Landesregierung jetzt mit.  Laut Pressemitteilung sind derzeit weder Lockerungen noch weitere Verschärfungen der Corona-Maßnahmen geplant. Allerdings haben sich die Länderchefs bei der Ministerpräsidentenkonferenz darauf geeinigt, eine...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 25.01.22
  • 707× gelesen
Wirtschaft

Trotz vierter Welle
Niedersächsische Wirtschaft sendet positive Signale

(lm). Die Geschäftslage in der niedersächsischen Wirtschaft habe zwar mit der vierten Welle der Corona-Pandemie zum Jahresende 2021 einen Dämpfer erhalten, aufgrund der guten Auftragslage bleibe sie allerdings weiterhin positiv. Das hat die Industrie- und Handelskammer (IHK) Niedersachsen vor Kurzem in einer Pressemitteilung bekannt gegeben. Das sonst gute Konjunkturbild zum Jahresbeginn sei darüber hinaus geprägt von anhaltenden Lieferschwierigkeiten und Preissteigerungen sowie fehlenden...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 24.01.22
  • 7× gelesen
Panorama

Aus der Weihnachts- wird eine Winterruhe
Änderungen in der niedersächsischen Corona-Verordnung

(as/nw). Die ursprünglich bis zum 15. Januar 2022 befristete „Weihnachts- und Neujahrsruhe“ muss verlängert werden: Es wird daraus eine „Winterruhe“ – zunächst bis zum 2. Februar 2022. Das ist die wesentliche Änderung in der Corona-Verordnung, die heute verkündet worden ist und morgen in Kraft tritt. Die Niedersächsische Landesregierung folgt damit dem MPK-Beschluss vom 7. Januar 2022. Insbesondere die Kontaktbeschränkungen für ungeimpfte Menschen (ein Haushalt plus zwei Personen), die...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 17.01.22
  • 1.027× gelesen
Politik
CDU-Landesvorsitzender Bernd Althusmann
Video

Mit wem würden Sie einen Tag Ihr Handy tauschen?
Interview mit CDU-Landeschef Bernd Althusmann über Omikron, Mindestlohn, Friedrich Merz und einiges mehr

(ts). Unmittelbar nach einem Treffen mit einigen Wissenschaftlern des Corona-Expertenrats der Bundesregierung gab der niedersächsische stellvertretende Ministerpräsident, Wirtschaftsminister und CDU-Landesvorsitzende Bernd Althusmann dem WOCHENBLATT ein Interview. Bernd Althusmann spricht u.a. über sein persönliches Verhältnis zum designierten CDU-Bundesvorsitzenden Friedrich Merz, warnt vor der geplanten Erhöhung des Mindestlohns auf zwölf Euro - und verrät, mit wem er sein Handy tauschen...

  • Buchholz
  • 30.12.21
  • 252× gelesen
  • 1
Panorama
3 Bilder

Corona-Zahlen am 30. Dezember im Landkreis Harburg
262,1: Inzidenzwert erreicht bisherigen Höchstwert

(lm). Der Inzidenzwert im Landkreis Harburg hat am heutigen Donnerstag, 30. Dezember, mit 262,1 seinen bisherigen Höchstwert erreicht. Gestern lag die Inzidenz noch bei 223,8, am Donnerstag der Vorwoche bei 174,2. 816 aktive Corona-Fälle gibt es heute im Landkreis (+29 im Vergleich zum Vortag), 671 Fälle wurden in den vergangenen sieben Tagen registriert (+98). Die landesweite Hospitalisierungsinzidenz ist von 4,2 auf 4,4 gestiegen, die Intensivbettenbelegung von 8,9 auf 9,1 Prozent.  Seit...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 30.12.21
  • 6.034× gelesen
Panorama
3 Bilder

Corona-Zahlen Landkreis Harburg am 26. Dezember
Vier neue Fälle - Inzidenz steigt leicht

bim. Landkreis Harburg. Am Sonntag, 26. Dezember, gibt es im Landkreis Harburg 779 aktive Corona-Fälle (+ 12), die Inzidenz steigt leicht von 150,4 am Vortag auf 151,9. 389 Menschen haben sich in den vergangenen sieben Tagen mit dem Coronavirus infiziert (+4 im Vergleich zum Vortag). Die Zahl der Menschen, die an oder mit Corona verstorben sind, bleibt bei 136. Die Hospitalisierungsinzidenz sinkt in Niedersachsen erneut von 4,5 auf 4,2, die landesweite Intensivbettenbelegung steigt von 9,1 auf...

  • Winsen
  • 26.12.21
  • 7.128× gelesen
Panorama
3 Bilder

Corona-Zahlen am 17. Dezember im Landkreis Harburg
164,4: Inzidenz steigt erstmals seit Montag

(lm). Im Landkreis Harburg sieht die Corona-Lage am heutigen Freitag, 17. Dezember, wie folgt aus: 741 aktive Corona-Fälle meldet der Landkreis, das sind 53 weniger als noch am Tag zuvor. 421 Fälle wurden in den vergangenen sieben Tagen registriert (+6 im Vergleich zum Vortag). Der Inzidenzwert ist von 162,1 auf 164,4 gestiegen, nachdem er seit Montag kontinuierlich gesunken war. Die landesweite Hospitalisierungsinzidenz stagniert bei 6,0, die Intensivbettenbelegung ist um 0,2 Prozentpunkte auf...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 17.12.21
  • 4.901× gelesen
Politik
Ab dem 24. Dezember gilt in Niedersachsen die "Weihnachtsruhe": soziale Kontakte sollen eingeschränkt werden

Corona-Regeln von Weihnachten bis Neujahr
Weihnachtsruhe in Niedersachsen: 2G-Plus und maximal 25 Personen

(as). Von Weihnachten bis Neujahr gilt in Niedersachsen eine "Weihnachtsruhe". Wie Ministerpräsident Stephan Weil am Dienstag berichtete, soll so eine Verbreitung der Omnikron-Variante in Niedersachsen verhindert werden. Ab dem 24. Dezember bis einschließlich 2. Januar gelten zusätzlich zu den aktuellen Corona-Regeln (das WOCHENBLATT berichtete am Mittwoch) folgende Verschärfungen: Private Feiern und Zusammenkünfte in größerer Zahl sind dann nur für Geimpfte und Genesene möglich - und nur bis...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 17.12.21
  • 808× gelesen
Politik
Das Lüneburger Oberverwaltungsgericht hat die 2G-Regelung im Einzelhandel außer Kraft gesetzt

2G-Regel im Einzelhandel gekippt
Jetzt sollen Händler 2G selbst durchsetzen - Appell der Gesundheitsministerin

(lm). Das Oberverwaltungsgericht Lüneburg (OVG) hat die 2G-Regelung im niedersächsischen Einzelhandel am späten Donnerstagnachmittag gekippt. Eine Unternehmerin, die auch in Niedersachsen einen Filialbetrieb mit Mischsortiment betreibt, hatte gegen die Regelung geklagt. Jetzt appelliert die niedersächsische Gesundheitsministerin Daniela Behrens an die Einzelhändler, dennoch die 2G-Regel in ihren Geschäften durchzusetzen - Kunden ohne Impf- oder Genesenennachweis den Zutritt zu verweigern und...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 17.12.21
  • 1.434× gelesen
  • 3
Panorama

Tee und Stühle für die Impfwilligen
Bürgerstiftung Hanstedt engagiert sich bei Impfungen

as. Hanstedt. Hanstedt hält zusammen: Dienstags wird in Hanstedt geimpft - und es bilden sich lange Schlangen vorm Küsterhaus. Damit die Wartenden nicht auskühlen, versorgt die Bürgerstiftung Hanstedt die Impfwilligen jetzt mit heißem Tee. Die Ehrenamtlichen stellen auch Stühle bereit für diejenigen, die nicht so lange stehen können. Ende November haben die Johanniter den Betrieb des Corona-Schnelltestzentrum im Küsterhaus Hanstedt (Am Steinberg 2) wieder aufgenommen. Getestet wird hier...

  • Hanstedt
  • 14.12.21
  • 23× gelesen
Panorama
In Restaurants und Hotels, beim Sport, in Kultureinrichtungen und bei Veranstaltungen gilt 2G-Plus
2 Bilder

Die wichtigsten Corona-Regelungen im Überblick
Im Restaurant 2G-Plus, bei Frisör und Fußpflege 3G

(as). In Niedersachsen ist seit Sonntag eine neue Corona-Verordnung in Kraft. In vielen Bereichen gilt 2G-Plus (Zugang nur für Geimpfte und Genesene mit negativem Testnachweis). Wer die Drittimpfung oder eine (Durchbruchs-)Infektion und Genesung nach der vollständigen Schutzimpfung nachweisen kann, ist vom Testnachweis befreit. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren sind von 2G und 2G-Plus ausgenommen. Zudem gibt es deutliche Kontaktbeschränkungen für Ungeimpfte. Das sind die neuen Regeln im...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 14.12.21
  • 361× gelesen
  • 1
Panorama
2 Bilder

Corona-Zahlen am 13. Dezember
Weniger aktive Fälle, dafür eine höhere Inzidenz

(lm). Für den heutigen Montag, 13. Dezember, vermeldet der Landkreis Harburg insgesamt 819 aktive Corona-Fälle (-37 im Vergleich zum Vortag). 455 Fälle wurden in den vergangenen sieben Tagen registriert (+12). Der Inzidenzwert ist im Vergleich zum Vortag von 173,0 auf 177,7 angestiegen. Auch die landesweite Hospitalisierungsinzidenz liegt mit 6,3 höher als gestern (6,2). Die Intensivbettenbelegung ist dagegen gesunken und liegt nun bei 10,3 Prozent (10,9 Prozent am Vortag).  Insgesamt...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 13.12.21
  • 2.902× gelesen
Panorama
Zwischen Weihnachten und Neujahr gilt Warnstufe 3
9 Bilder

Neue Corona-Regeln in Niedersachsen
Ab Sonntag gilt 2G im Einzelhandel / Weihnachten bis Neujahr: Kontaktbeschränkung

Update: Ab Sonntag, 12. Dezember, gilt in Niedersachsen für Körpernahe Dienstleistungen fortan in allen drei Warnstufen die 3G-Regelung, sowohl unter freiem Himmel als auch in geschlossenen Räumen. In Warnstufe 1 muss eine medizinische Maske getragen werden, in Warnstufe 2 und 3 FFP2-Masken. Für den Einzelhandel bleibt die Zulassungsbeschränkung für Ungeimpfte (siehe unten) hingegen, hier gilt 2G jetzt bereits ab Warnstufe 1. (as). Ab Sonntag, 12. Dezember, gilt in Niedersachsen eine neue...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 11.12.21
  • 2.540× gelesen
Politik
Geimpfte und Genesene benötigen in Niedersachsen zusätzlich  den Nachweis über einen negativen Corona-Test, wenn sie Restaurants besuchen oder einen Frisörtermin vereinbaren wollen

Erneute Belastungsprobe
2G-Plus: Das sagen Dienstleister, Hoteliers und Gastronomen zu verschärften Zutrittsregeln

(as/ts). Das Land Niedersachsen versucht, das Corona-Infektionsgeschehen mit 2G-Plus-Maßnahmen einzudämmen. Das trifft das Gastgewerbe und das Friseurhandwerk hart. Den Branchen droht erneut ein Kundenschwund. So gehen Betriebe aus der Region mit der Auflage zur Testpflicht um. "Wir haben uns dazu entschlossen, unseren Kunden die Suche nach einem freien Termin im Testzentrum zu ersparen, und testen jetzt selbst", sagt Christine Buchholz, Inhaberin des Restaurants Henry's in Buchholz. Vor dem...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 03.12.21
  • 583× gelesen
Panorama
Im Impfstützpunkt Buchholzer Höfe (v. li.): Matthias Gerdau (Johanniter), Allgemeinmediziner Dr. med. Christian Pohl und Dr. med. Jörn Jepsen (ärztlicher Leiter der mobilen Impfteams des Landkreises)
2 Bilder

400 Pikse werden pro Tag verabreicht
Ansturm auf Erst- und Booster-Impfungen

Impfaktionen im Landkreis Harburg werden fortgesetztce. Buchholz. Keine attraktiven Sonderangebote, sondern Impfteams des Landkreises Harburg sorgen derzeit für lange Schlangen im Einkaufszentrum Buchholzer Höfe. Täglich bis zu 400 Männer und Frauen holen sich im dortigen Impfstützpunkt den vor Corona schützenden Piks. "Um die 70 Menschen kommen pro Tag zur Erstimpfung hierher, der Rest zum Boostern", erklärt Dr. med. Jörn Jepsen, ärztlicher Leiter der mobilen Impfteams des Landkreises Harburg,...

  • Buchholz
  • 03.12.21
  • 687× gelesen
  • 1
Politik
Ab sofort gilt bundesweit an Schulen eine generelle Maskenpflicht

Neue Corona-Regeln von Bund und Ländern
Kein Feuerwerk an Silvester und Kontaktbeschränkung für Ungeimpfte

(as). Die Corona-Regeln werden weiter verschärft, das haben Bund und Länder am Donnerstag beschlossen. Bundeskanzlerin Merkel spricht von einem "Akt der Solidarität". Vor allem Ungeimpfte müssen sich auf deutliche Einschränkungen einstellen. Die neuen Regeln sollen als bundeseinheitliche Mindeststandards gelten und streng kontrolliert werden. Verschärfungen, wie derzeit in Niedersachsen auf 2G-Plus (geimpft oder genesen mit negativem Testnachweis), sind den Ländern weiterhin möglich. Im...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 03.12.21
  • 436× gelesen
ServiceAnzeige
Ole Bernatzki (Foto li.) und sein Team bieten in der Allerbeekskehre 1 in Jesteburg täglich
Corona-Schnelltests für jedermann an Foto: AHD

Sicher durch den Winter
Seit Februar bietet der AHD in Jesteburg PCR- und Schnelltests an

as. Jesteburg. "Wir raten jedem - egal ob geimpft oder ungeimpft-, sich regelmäßig testen zu lassen. Nur so kann man Klarheit über eine mögliche Infektion mit dem Coronavirus erlangen", rät Ole Bernatzki. Der Geschäftsführer des Ambulanten Hauspflege Dienstes (AHD) weiß, wovon er spricht. Als einer der Ersten in der Region hat er im Februar am Ole Tower (Allerbeekskehre 1) in Jesteburg ein Schnelltestzentrum eröffnet, seither unzählige PCR- und Antigen-Schnelltests durchgeführt. Auch zum...

  • Jesteburg
  • 30.11.21
  • 242× gelesen
  • 1
Panorama
Die Booster-Impfung ist derzeit nur für Risiko-Gruppen empfohlen, zum Beispiel Menschen, die älter als 70 Jahre sind

KVN: Booster ist derzeit nur für Risikogruppen empfohlen

(as). Über 60.000 COVID-19-Impfungen pro Woche werden seit Schließung der niedersächsischen Impfzentren in den Haus- und Facharztpraxen des Landes verabreicht. Mehr als ein Drittel davon sind mittlerweile Auffrischungsimpfungen – Tendenz deutlich steigend. Die Kassenärztliche Vereinigung Niedersachsen (KVN) hat aktuell alle Kassenärztinnen und Kassenärzte dazu aufgerufen, sich an den Booster-Impfungen zu beteiligen. „Die Corona-Pandemie ist noch nicht vorbei. Impfungen sind nach wie vor der...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 30.11.21
  • 206× gelesen
Service
In Innenbereichen muss zukünftig eine FFP2-Maske getragen werden Foto: stock.adobe.com/zigres

Die Regeln werden verschärft
Ab 1.12. gilt in Niedersachsen Warnstufe 2: 2G Plus und FFP2-Masken

(as). Auch in Niedersachsen steigen die Zahlen der Corona-Neuinfektionen stetig an. Der Leitindikator Hospitalisierung lag am Montag mit 7,4 bereits den fünften Tag in Folge oberhalb des Schwellenwertes (6) der zweiten Warnstufe, in fast allen Kommunen wurde an fünf aufeinanderfolgenden Tagen eine Inzidenz von über 100 gemeldet. Damit tritt ab Mittwoch in Niedersachsen Warnstufe 2 in Kraft - die Corona-Regeln werden verschärft. Statt 2G gilt nun in vielen Bereichen die 2G-Plus-Regel (geimpft...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 30.11.21
  • 10.941× gelesen
  • 5
  • 2
Panorama
Nur durch Impfen und Kontaktbeschränkungen lässt sich die Corona-Pandemie einschränken

Die Ärzte des Marburger Bundes appellieren
Kontakte drastisch reduzieren, solidarisch sein und sich impfen lassen!

Die vierte Welle der Pandemie hat Deutschland mit voller Wucht erfasst. Die Anzahl der Neuinfektionen mit dem Coronavirus erreicht Tag für Tag neue Höchststände. Immer mehr Menschen müssen wegen COVID-19 im Krankenhaus behandelt werden. In den besonders betroffenen Regionen werden Intensivkapazitäten knapp, sodass inzwischen Intensivpatienten in großem Umfang auch bundesweit verlegt werden. Wöchentlich sterben in Deutschland mehrere Hundert Menschen an den Folgen von COVID-19. Der Marburger...

  • Buchholz
  • 28.11.21
  • 173× gelesen
  • 2
Wirtschaft
Tee ist ein beliebtes Genussmittel in Deutschland

Lieferengpass auch für Tee
Corona: Wird Tee eine Mangelware?

Die Stimmung bei den Mitgliedern des Deutschen Tee & Kräutertee Verbandes, dem hiesigem Branchenvertreter, ist eigentlich durchweg positiv. Anlass zur Freude gibt u. a. die Tatsache, dass laut aktuellem Tee Report in Deutschland noch nie so viel Tee getrunken wurde wie im letzten Jahr und dass immer mehr Menschen ganz bewusst während und wegen Corona Tees, Kräuter- und Früchtetees als natürliche und gesunde Lebensmittel für sich entdecken. Doch aktuelle Entwicklungen stellen die Branche jetzt...

  • Buchholz
  • 25.11.21
  • 129× gelesen
Service

DRK bietet Impfungen am 25. und 26. November
Zweitimpfungen und Booster für die Jesteburger

as. Jesteburg. Die Impfaktion des DRK-Ortsverbands Jesteburg zum Jesteburger Lichtermeer war ein voller Erfolg - jetzt steht die Zweitimpfung für all diejenigen an, die sich dort haben impfen lassen. Am Donnerstag, 25. November, von 17 bis 19 Uhr finden beim DRK (Zum Spritzenhaus 21) die Zweitimpfungen für die Personen statt, die beim Lichtermeer in Jesteburg am 4. November ihre erste Impfung bekommen haben. Zeitgleich bietet der Ortsverband zudem allen Interessierten Drittimpfungen, sogenannte...

  • Jesteburg
  • 23.11.21
  • 495× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.