Pfiffikus

Beiträge zum Thema Pfiffikus

Politik
Auch bei den Reihenhäusern setzt die KWG auf serielles Bauen: Die Reihenhäuser in Jesteburg werden ähnlich aussehen wie die im Winsener Baugebiet Norderbülte

Bau von Reihen- und Mehrfamilienhäusern startet zügig / Weitere Beschlüsse zu Kita und JestePark
Brettbeekskoppeln-Ost: KWG kauft in Jesteburg Bauland für 663.780 Euro

as. Jesteburg. Die Gemeinde Jesteburg bringt einen Teil des Grundstücks Brettbeekskoppeln-Ost in die Kommunale Wohnungsbaugesellschaft ein. Das hat der Gemeinderat Jesteburg in seiner vorerst letzten Sitzung in alter Besetzung einstimmig beschlossen. Lediglich die UWG-Jes!-Fraktion enthielt sich bei der Abstimmung. "Wir werden dem nicht zustimmen, weil der Kaufvertrag für die KWG ein Vorkaufsrecht für das zweite Grundstück vorsieht", sagte Fraktionschef Hansjörg Siede. Er sprach sich dafür aus,...

  • Jesteburg
  • 28.09.21
  • 181× gelesen
  • 2
Service
Das Kinderinsel-Logo

Hilfe im Notfall: "Kinderinseln" bieten eine Anlaufstelle

sb. Himmelpforten. Die Gemeinden Himmelpforten, Hammah und Umgebung verfügen seit kurzem über sogenannte "Kinderinseln". Bei diesem Projekt geht es darum, Kindern Schutzräume anzubieten. Initiiert wurde die Aktion von der Kita "Villa Kunterbunt" in Harsefeld. Der Förderverein "Pfiffikus" für die Schulen in Himmelpforten und Hammah hat die Idee aufgegriffen und in den Gemeinden Himmelpforten, Hammah und Umgebung auf den Weg gebracht. Kinder erkennen die Schutzräume an einem bunten Aufkleber an...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 13.01.21
  • 107× gelesen
Panorama
Franziska Császár (re. )und Sandra Heitmann öffnen am Freitag die Kinderbetreuung "Pfiffikus"
6 Bilder

Ein Hort mit Pfiff

Franziska Császár und Sandra Heitmann starten in Jesteburg neues Betreuungsprogramm für Kinder.  mum. Jesteburg. Die Gemeinde Jesteburg geht bei der Betreuung von Kindern einen neuen Weg: Mit "Pfiffikus" startet dort erstmals eine so genannte Großtagespflege im Seppenser Mühlenweg 106. Dabei handelt es sich um eine Form der Kindertagespflege, bei der mehr als fünf, aber maximal zehn Kinder gleichzeitig betreut werden. Verantwortlich sind Diplom-Pädagogin Franziska Császár und Sandra Heitmann...

  • Jesteburg
  • 21.01.20
  • 507× gelesen
Wirtschaft
Mentee Mona Lemke, Mentor Udo Meyer, Stades 
Gleichstellungsbeauftragte Karina Holst und Dr. Frauke Ilse, 
Projektleiterin bei der VHS Stade Foto: bc

Mehr Frauen in die Führung

bc. Stade. Die Steine, die Frauen bei ihrer Karriereplanung in den Weg gelegt werden, scheinen immer noch größer zu sein, als diejenigen, die Männer beim beruflichen Aufstieg umgehen müssen. Das Leuchtturm-Projekt „Pfiff“ (Potenziale von Frauen in Führung fördern), das in Stade federführend von der Volkshochschule (VHS) und der Stadt betreut wird, will Frauen bei der Übernahme von Führung und Verantwortung im Job unterstützen. Die erste Qualifizierungsrunde seit Projektstart im vergangenen Jahr...

  • Buxtehude
  • 23.06.17
  • 610× gelesen
Service
Der Chor "Our Sound" unter der Leitung von Ha-Jo Centner (li.)

Konzert für "Pfiffikus"

Benefiz-Veranstaltung zu Gunsten des Schulfördervereins in Himmelpforten tp. Oldendorf. Rock-, Pop- und Blues-Songs gibt der gemischte Chor "Our Sound" unter der Leitung von Ha-Jo Centner am Freitag, 12. Mai, 19 Uhr, Im Forum der Porta-Coeli-Schule in Himmelpforten zum Besten. Zu Gunsten des Schulfördervereins "Pfiffikus" bieten die Sänger ein abwechslungsreiches Programm mit Stücken von Eric Calpton, Sting, Paul Simon, Bob Dylan und Rihanna. In der Pause werden die Gäste durch die Schülerfirma...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 06.05.17
  • 196× gelesen
Politik

Frühdienst im Kinderhort

tp. Himmelpforten. Bei der Sitzung des Gemeinderates Himmelpforten am Montag, 20. Juli, um 20 Uhr im Rathaus erlässt die Politik voraussichtlich eine Benutzungs- und Gebührensatzung für Kindertageseinrichtungen. Weiteres Thema ist der Kooperations- und Defizitvertrag mit dem Schulförderverein "Pfiffikus" zur Sicherstellung des Frühdienstes in der Hortbetreuung.

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 13.07.15
  • 82× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.