MINT

Beiträge zum Thema MINT

Panorama
Auch das Löten gehört zum Roboterbau dazu. Ganz nebenbei begeistern man die Kinder und Jugendlichen für die MINT-Fächer
3 Bilder

Landkreis Stade MINT
Kinder zeigen: So geht nachhaltiger Roboter-Bau

Schnell, nachhaltig und zugleich schick – mit diesen Attributen haben die Roboter die besten Chancen auf den Sieg beim kreisweiten Roboter-Wettbewerb des Bildungsbüros vom Landkreis Stade. Wer das Rennen macht, steht am Montag, 4. Juli, fest. Ab 16 Uhr treten insgesamt neun Teams in der Solarhalle in Stade (Ottenbecker Damm 12) gegeneinander an. Gäste sind herzlichen willkommen, schließlich loben sie den Designpreis aus. Schon seit Wochen tüfteln, löten und testen Mädchen und Jungen zwischen...

  • Stade
  • 30.06.22
  • 9× gelesen
Panorama
Auf die Plätze, fertig, los: Am Ende des Workshops starteten alle Teilnehmer ihre selbstgebauten Luftkissen-Flitzer beim Abschlussrennen.
2 Bilder

MINT-Workshop für die Jugendarbeit
Im Stader CFK Valley wurde tüchtig getüftelt

Getüftelt, gelötet und experimentiert haben jetzt mehrere Jugendpflegerinnen und Jugendpfleger sowie Ehrenamtliche in der Solarhalle des Stader CFK Valley. Sie nahmen an einem Workshop im Rahmen des Projekts „Jugend macht MI(N)T!“ – kurz JuMaMi – teil. Anhand praktischer Übungen erfuhren die Aktiven aus der Jugendarbeit, wie sie Kinder und Jugendliche noch besser für die MINT-Fächer begeistern können. Ausgerichtet werden diese Workshops vom Bildungsbüro des Landkreises Stade. Experimentieren...

  • Stade
  • 24.06.22
  • 13× gelesen
Panorama
Marcus Ranft (v. li.), Schulleiterin Annegret Dittmer-Woitha, Dr. Volker Schmidt, Landrat Rainer Rempe, Schulleiter Olaf Lakämper, Dr. Bernd Althusmann mit Schülerinnen und Schülern der Oberschule im Seevetal und des Gymnasiums Meckelfeld

Naturwissenschaft und Technik
Geschenk im Wert von 10.000 Euro an Schulen in Meckelfeld

Instrumente zur Zeitmessung, Mikrocontroller und Legoroboter zum Programmieren, Experimentierkoffer und Mikroskope für den Biologieunterricht – die Oberschule im Seevetal und das Gymnasium Meckelfeld haben am heutigen Freitag Ausrüstung für den Unterricht in den Fächern Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT) im Wert von 10.000 Euro erhalten.  Das Geschenk an die beiden Schulen, die das Schulzentrum Meckelfeld bilden, geht auf eine gemeinsame Initiative von Dr. Bernd...

  • Seevetal
  • 17.06.22
  • 121× gelesen
Wirtschaft
Unternehmensvertreter stellen den Schülern ihre Betriebe und die Ausbildungsberufe vor.

Kooperation mit Firmen aus der Region
Technische Berufe: Junge Talente im Landkreis Stade fördern

jd. Stade. Junge Menschen für technische und naturwissenschaftliche Berufe begeistern: Das haben sich das Bildungsbüro des Landkreises Stade und Unternehmen aus der Region gemeinsam zum Ziel gesetzt . Die Neuauflage des Projektes „MINTeresse wecken – MINTalente entdecken“ soll Schüler und potenzielle Arbeitgeber zusammenbringen. Die jungen Leute erhalten exklusive Einblicke in den Alltag der Firmen in der Region. Sechs Betriebe aus Handwerk, Industrie und Forschung beteiligen sich an der...

  • Stade
  • 26.04.22
  • 28× gelesen
Panorama
Landrat Kai Seefried (von links), Anke Heydorn, die Abteilungsleiterin vom Bildungsbüro, Dr. Svetlana Kiel Transfermanagerin Transferagentur Niedersachsen, Kai-Ulrich Baak, Leiter des Amtes für Wirtschaft, Verkehr und Schulen sowie Dr. Friederike Meyer zu Schwabedissen, Projektleitung Transferagentur Niedersachsen, freuen sich auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit

Landkreis Stade
MINT-Projekt zeigt Wirkung: Bildungsregion vernetzt sich

sv/nw. Landkreis Stade. Einen positiven Rückblick und einen zuversichtlichen Ausblick haben jetzt der Landkreis Stade und die Transferagentur Niedersachsen bei einem Treffen im Kreishaus gemacht. Gemeinsam soll die Bildungsregion weiter vorangebracht werden. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf der Wirkungsmessung von Bildungsangeboten, um die Investitionen im Bildungsbereich besser steuern zu können. Bereits seit dem Jahr 2017 begleitet die Transferinitiative den Landkreis Stade, die Teil der...

  • Stade
  • 31.03.22
  • 40× gelesen
Service

Auszeichnung erhalten
Oberschule Rosengarten für vier weitere Jahre MINT-Schule

lm. Nenndorf. Die Oberschule Rosengarten freute sich vor Kurzem über die erneute Auszeichnung als MINT-Schule. Für vier weitere Jahre darf sich die Schule nun als "Exzellente MINT-Schule" bezeichnen. „Wir wussten, dass wir im MINT-Bereich gut aufgestellt sind. Dass diese Arbeit nun durch eine so gute Rückmeldung glänzen darf, freut mich sehr“, sagt Kathrin Althoff, Fachkonferenzleiterin an der ROGA. Das Exzellenz-Netzwerk „MINT-Schule Niedersachsen“ ist eine Initiative der Stiftungen der...

  • Rosengarten
  • 25.02.22
  • 34× gelesen
Panorama
Bei der Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung: (v. li.) Prof. Dr. Wolfgang Bauhofer (Zukunftswerkstatt), Wissenschaftsminister Björn Thümler, Jan Bauer (Förderverein Zukunftswerkstatt) und Prof. Dr. Simone Abels (Leuphana Universität)

Zukunftswerkstatt Buchholz und Leuphana Universität: MINT-Themen gemeinsam stärken

os/nw. Buchholz. Die Zukunftswerkstatt Buchholz und die Leuphana Universität Lüneburg wollen künftig gemeinsam daran arbeiten, mehr junge Menschen für die MINT-Fächer (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik) zu begeistern. Dafür haben beide Einrichtungen in Hannover im Beisein des Landes-Wissenschaftsministers Björn Thümler (CDU) eine Kooperationsvereinbarung geschlossen. Die Kooperation ergibt Sinn. Die Zukunftswerkstatt am Schulzentrum II Sprötzer Weg in Buchholz engagiert sich...

  • Buchholz
  • 14.12.21
  • 34× gelesen
Service
Comedian Konrad Stöckel

Comedian Konrad Stöckel experimentiert im Stadeum zum Thema Umwelt
Wenn’s stinkt und kracht, ist’s Wissenschaft

sb. Stade. Weißer Kittel, Wuschelhaare à la Albert Einstein und verrückte Live-Experimente: der bekannte Wissenschafts-Comedian Konrad Stöckel kommt am Donnerstag, 18. November, um 19.45 Uhr mit seinem Reiselabor voll verblüffender und schräger Versuchsaufbauten ins Stadeum in Stade. Wie immer unter dem Wahlspruch "Wenn’s stinkt und kracht, ist’s Wissenschaft" lautet sein Thema diesmal "Unsere Umwelt". Darin gibt es neben neuen, abgefahrenen Versuchen und den wohl beklopptesten Experimenten,...

  • Stade
  • 09.11.21
  • 41× gelesen
Service
Birgit Walter, Diplom-Wirtschaftsinformatikerin (FH) und Geschäftsführerin von Bits4Kids, hofft auf viele
interessierte Kinder im MINT-Bus

Tolle Angebote für kleine Wissenschaftler
Die MINT-Initiative Bits4Kids in Neu Wulmstorf bietet spannende Computer- und Robotik-Kurse für Kinder an

wd. Neu Wulmstorf. Mit einem gemeinnützigen Projekt startet die MINT-Initiative Bits4Kids in den Herbst. Die Initiative hat einen MINT-Bus eingerichtet, der Computer- und Robotik-Kurse im ländlichen Raum anbietet. Gefördert wird das Angebot durch die Deutsche Stiftung für Engagement und Ehrenamt. Jugendeinrichtungen und gemeinnützige Vereine, die außerschulische Aktivitäten für Kinder und Jugendliche im Landkreis Harburg anbieten, können sich nun für einen kostenlosen Workshop in ihrer...

  • Buxtehude
  • 12.10.21
  • 87× gelesen
Service
Mit immer neuen Ideen begeistern Simone Freiwald, Beraterin für Leseförderung (li.), und Wiebke Diercks, Leiterin der Bücherei in Hollenstedt, die Jüngsten fürs Lesen
2 Bilder

Wiebke Diercks und Simone Freiwald bieten viel mehr als nur Lesestoff
Vielfältige Leseförderung in der Bücherei Hollenstedt

bim. Hollenstedt. Wie werden Kinder und Jugendliche fürs Lesen abseits des Ganztagsunterrichts begeistert? Mit dieser Frage setzen sich Büchereien täglich auseinander und entwickeln immer wieder neue Ideen. In Hollenstedt zeichnen dafür Bibliothekarin Wiebke Diercks und Simone Freiwald, Beraterin für Leseförderung, verantwortlich. Ob es um das Vorlesen in Kindertagesstätten oder Lesenächte für Grundschüler in der Bücherei im Küsterhaus geht, die Programme fördern und regen Fantasie und...

  • Hollenstedt
  • 08.10.21
  • 78× gelesen
Panorama
Schüler der OBS Neu Wulmstorf bei der Übergabe der Vereinbarung mit (v. li.) Imke Bluschke (Zukunftswerkstatt), Prof. Dr. Wolfgang Bauhofer (Zukunftswerkstatt), Ines Thiemann (OBS Neu Wulmstorf), Anja Krippner (Schulleiterin),  und Elke Sieker (OBS Neu Wulmstorf)

Koop von Oberschule Neu Wulmstorf und Zukunftswerkstatt Buchholz
Ausweitung der MINT-Aktivitäten

nw/sla. Neu Wulmstorf. „Wir freuen uns auf den Ausbau der Kooperation mit der Zukunftswerkstatt in Buchholz und sind schon ganz gespannt auf weitere MINT-Projektangebote“, so Schulleiterin Anja Krippner der Oberschule Neu Wulmstorf zur neuen Kooperation. Sie nahm zusammen mit der didaktischen Leitung Elke Sieker, Lehrerin Ines Thiemann gemeinsam mit Schülerinnen und Schülern des achten Jahrganges den Kooperationsvertrag und das Kooperationsschild für die Oberschule Neu Wulmstorf entgegen. Sie...

  • Neu Wulmstorf
  • 24.08.21
  • 85× gelesen
Panorama
Wie kann Wasser wandern? Andreas Drinkmann (li.) und Lisa Enkhardt von der Jugendpflege Fredenbeck testeten es aus

Experimente mit dem Cluster "Jugend macht MI(N)T!"
Jugendpfleger absolvieren explosiven Workshop in Stade

nw/jab. Landkreis. Buntes Papier, ein Röhrchen mit Deckel, etwas Backpulver und Essig - und schon hebt die Rakete ab. Experimentieren kann so simpel und gleichzeitig so spannend sein. Das zeigte zu Wochenbeginn in Stade ein Workshop vom MINT-Cluster „Jugend macht MI(N)T!“ (JuMaMi) für Jugendpfleger aus dem Landkreis. Die Cluster-Partner, das Bildungsbüro Landkreis Stade, die Hochschule 21 (hs21) und der Composites United e.V. (CU) haben das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)...

  • Stade
  • 10.07.21
  • 54× gelesen
Service

Eigenschaften von Papier am "Tag der kleinen Forscher" entdecken

(nw/tw). Papier ist mal dick, mal dünn, glatt oder hat Struktur. Es kann schwimmen, fliegen und sogar schwere Dinge tragen. Zum „Tag der kleinen Forscher“ am Mittwoch, 16. Juni, lädt die Stiftung „Haus der kleinen Forscher“ Erzieher, Grundschullehrkräfte, aber auch (Groß-)Eltern ein, Eigenschaften und Fähigkeiten von Papier mit Kindern zu entdecken und zu erforschen. Der bundesweite Mitmachtag rückt mit dem diesjährigen Motto "Papier - das fetzt!" eines der wichtigsten und wertvollsten...

  • Buchholz
  • 12.06.21
  • 18× gelesen
Panorama
Reinhard Altrock (v.li.), Korinna Hauschild und Gerd Iffland wurden für ihr Engagement im MINT-Bereich ausgezeichnet

Ausgezeichnetes Projekt
Ahlerstedter "MINT-Mobil" unterstützt Technikunterricht an Grundschulen

jab. Ahlerstedt. Kinder für Technik begeistern - das ist das Ziel der Projektleiter Korinna Hauschild, Gerd Iffland und Reinhard Altrock. Mit ihrem MINT-Mobil besuchen sie Grundschulen im Landkreis Stade und helfen so, den Unterricht zu gestalten. Für das schulübergreifende Projekt erhielten die Lehrer der Schule am Auetal in Ahlerstedt nun einen Preis der Stiftung NiedersachsenMetall. Das Motto des Projekts lautet "Schüler lernen von Schülern". Bedeutet: Die Schüler der oberen Klassenstufen...

  • Harsefeld
  • 26.03.21
  • 196× gelesen
Panorama
Lisa-Marie Rajewski erhielt eine Urkunde für ihren zweiten Platz

MINT-Wettbewerb
In der Zukunftswerkstatt Buchholz optimal vorbereitet worden

lm/nw. Buchholz. Der Regionalentscheid "Nordöstliches Niedersachsen" von Deutschlands bekanntestem MINT-Wettbewerb hat sich für vier Teilnehmerinnen aus dem Landkreis Harburg gelohnt. Lisa-Marie Rajewski vom Gymnasium Neu Wulmstorf, Jahrgang 13, belegte den 2. Platz im Bereich Chemie. Klara Geißen und Merle Ernst vom GAK, Jahrgang 11, sowie Lena Zukunft, Erstsemester an der TU Hamburg, erhielten jeweils Sonderpreise. Der Regionalwettbewerb fand am 18. Februar Pandemie-bedingt ausschließlich...

  • Buchholz
  • 02.03.21
  • 340× gelesen
Panorama
Seit 2018 Geschäftsführer der Zukunftswerkstatt: Prof. Dr. Wolfgang Bauhofer

Zukunftswerkstatt Buchholz
Forschung in Corona-Zeiten

os. Buchholz. Bis auf die Abschlussklassen befinden sich auch im Landkreis Harburg die Schüler im Distanzunterricht zu Hause. Für die Zukunftswerkstatt Buchholz, den außerschulischen Lernstandort für den Landkreis Harburg, ist das kein Grund, die Hände in den Schoß zu legen. Im Interview mit dem WOCHENBLATT berichtet Prof. Dr. Wolfgang Bauhofer, Geschäftsführer der Zukunftswerkstatt, wie die Forschungseinrichtung in Corona-Zeiten funktioniert. WOCHENBLATT: Wie läuft Ihr Alltag in der...

  • Buchholz
  • 09.02.21
  • 75× gelesen
Panorama

Fahrräder für Projekt gesucht
Viele Aktivitäten bei der Zukunftswerkstatt

os. Buchholz. Trotz der Corona-Krise blickt die Zukunftswerkstatt Buchholz auf ein Halbjahr mit vielen Aktivitäten zurück. Wie berichtet, werden an dem außerschulischen Lernstandort am Sprötzer Weg 33f Schüler aus dem gesamten Landkreis Harburg in diversen Angeboten für MINT-Themen (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik) begeistert. • Beim Wettbewerb "Wirkung hoch 100" des Stifterverbandes gehörte die Zukunftswerkstatt mit ihrem Projekt "Digitale Fertigung - vom Was zum Wie" zu...

  • Buchholz
  • 05.12.20
  • 72× gelesen
Panorama

Einer der 100 besten Ideen Deutschlands
Zukunftswerkstatt wird mit 10.000 Euro gefördert

as. Buchholz. Das Projekt „Digitale Fertigung – vom Was zum Wie“ der Buchholzer Zukunftswerkstatt wurde jetzt im Rahmen der Jubiläumsinitiative "Wirkung hoch 100" des Stifterverbands zu einer der 100 besten Ideen Deutschlands für das Bildungs-, Wissenschafts- und Innovationssystem von morgen gewählt. Der Stifterverband fördert den außerschulischen Lernort sowohl finanziell als auch mit Coaching-, Vernetzungs- und Unterstützungsangeboten im Gesamtwert von 10.000 Euro. Ziel des ausgezeichneten...

  • Buchholz
  • 13.11.20
  • 88× gelesen
Panorama
Schüler wie Moa Behn (li.) und Lena Bietke können in der Zukunftswerkstatt Buchholz an MINT-Themen forschen

Nachwuchsförderung in Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik
"Jugend forscht" in der Zukunftswerkstatt Buchholz: Spannende Projekte für MINT-Experimente

tw. Buchholz. So etwas wie der Sportverein für Naturwissenschaften ist die Zukunftswerkstatt in Buchholz. In dem außerschulischen Lernstandort werden jährlich mehr als 2.000 Kinder und Jugendliche für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT) begeistert, indem sie selbstständig Experimente durchführen und dadurch neue Interessen entdecken. Ziel ist es, mehr Schulabsolventen für Ausbildungs- und Studiengänge in den MINT-Fächern zu gewinnen. Deshalb konzentriert sich die...

  • Buchholz
  • 29.08.20
  • 116× gelesen
Panorama
Die siegreichen Fünftklässler mit ihren Klassenlehrerinnen Sünne Anderson (hinten, li.) und Eileen Altenbernd (hinten, 2. v. li.)

Buchholzer Fünftklässler erfolgreich als "Weltretter"

os. Buchholz. Toller Erfolg für die Klasse 5d des Buchholzer Gymnasiums am Kattenberge (GAK): Die Laborklasse des fünften Jahrgangs hat beim bundesweiten "Weltretter"-Wettbewerb von "Zeit Leo", dem Kindermagazin der Wochenzeitung "Die Zeit", mit einer Müll-App den dritten Platz erreicht. Als Belohnung gibt es einen Tagesausflug zu einem Ziel nach Wahl, der nachgeholt wird, sobald der Schulbetrieb wieder normal läuft. Der Wettbewerb richtet sich an Schulen mit MINT-Schwerpunkt. Unter dem Motto...

  • Buchholz
  • 24.06.20
  • 417× gelesen
Wirtschaft
Dr. Stephanie Kowitz-Harms hielt einen Impulsvortrag zur Bildung in den MINT-Fächern

Bildungskonferenz: MINT-Fächer als Sorgenkind
Digitale Bildung im Fokus

jab. Stade. Zur Digitalisierung gehört mehr, als nur Glasfaserkabel zu verlegen, den Digitalpakt zu verabschieden und Smartphone, Tablet und Co. im Unterricht zu nutzen. Das zeigte die Bildungskonferenz mit rund 170 Teilnehmern im Forum der Berufsbildenden Schulen in Stade. Besonders die Herausforderungen im Bildungsbereich standen bei der Konferenz im Fokus. Eine Idee, die mit Blick auf die "Fridays for Future"-Bewegung genannt wurde, war die Umbenennung der MINT-Kompetenzen in...

  • Stade
  • 06.12.19
  • 221× gelesen
Panorama
Die Vertreter des GAK in Dresden (v. li.): Moritz Schuster, Ben Meisborn, Lucas Wagner, Anna Schulenberg, Laura Krumbholz und Lehrer Marc Daburger
2 Bilder

Preis für die Hühnergruppe
GAK gewinnt Preis im MINT-EC-Exzellenz-Netzwerk

7.000 Euro sollen für neuen Stall verwendet werden os. Buchholz. Der lange Weg nach Dresden hat sich für die achtköpfige Delegation aus Schülern und Lehrern des Gymnasiums am Kattenberge (GAK) gelohnt: Beim Projekt "Schule schafft Zukunft" der Hans-Riegel-Stiftung (der Stiftung des "Haribo"-Gründers) landete das GAK unter bundesweit 32 Bewerbern unter den Top drei. Ein Preisgeld in Höhe von 7.000 Euro war der Lohn für die geleistete Arbeit von Schülern und Lehrern. Wie berichtet, hat es sich...

  • Buchholz
  • 19.11.19
  • 339× gelesen
Panorama
Spannende Experimente warteten in der Herbstakademie auf die Stader Schüler
4 Bilder

Viele MINT-Projekten bei Stader Herbstakademie
Schüler tüfteln und testen

jab. Stade. Eine Woche lang "opferten" rund 140 Mädchen und Jungen ihre Herbstferien zugunsten spannender Experimente und komplexer Programmierungen. Dass sie das aber mit viel Spaß und jeder Menge Wissensdurst getan haben, zeigten die Schüler der Jobelmannschule, des Gymnasiums Athenaeum, des Vincent-Lübeck-Gymnasiums (VLG) und der Integrierten Gesamtschule Stade (IGS) beim Präsentationstag der Stader Herbstakademie im Forum der Jobelmannschule. Philipp Schöneberg (15) ist ein Visionär. Er hat...

  • Stade
  • 22.10.19
  • 304× gelesen
Panorama
Die MINT-Spezialisten posieren mit Landrat Michael Roesberg (hinten re.) und Dirk Immken (li.) vor dem Kreishaus. Am besten abgeschnitten haben Marcel Wilde und Anna Katharina Heins (hintere Reihe, 3. und 4. v. li.)

Wettbewerb "Fit für MINT-Berufe"
Landkreis zeichnet die hellsten Köpfe aus

lt. Landkreis. Die hellsten Köpfe im Bereich Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT) kamen kürzlich im Kreishaus in Stade zusammen und wurden von Landrat Michael Roesberg sowie Dirk Immken von der IHK Stade für herausragende Leistungen im Wettbewerb "Fit für MINT-Berufe" ausgezeichnet. Roesberg, der seinerzeit im Mathe-Leistungskurs Formeln paukte, sprach den Schülern der neunten und zehnten Klassen an Haupt-, Real-, Ober- und Gesamtschulen seinen "größten Respekt" aus....

  • Stade
  • 08.07.19
  • 389× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.