Vandalismus

Beiträge zum Thema Vandalismus

Blaulicht
Trauriger Anblick: Unbekannte haben die beliebte Plastikrutsche auf dem Spielplatz für Kleinkinder am Wacholderweg zerstört

Unbekannte zerstören beliebte Plastikrutsche
Vandalismus auf dem Buchholzer Kleinkinderspielplatz

os. Buchholz. Mehr als zehn Jahre hat die kleine Plastikrutsche auf einem eingezäunten Spielplatz für Kleinkinder am Wacholderweg in Buchholz gehalten. Jetzt sind die Kleinen und ihre Eltern traurig und sauer zugleich: Unbekannte haben das Spielgerät jüngst zerstört. "Das Besondere hier ist, dass die Pflege und Unterhaltung bisher ausschließlich durch die Nachbarschaft erfolgten", berichtet Wilfried Geiger. Buchholz' Ex-Bürgermeister sorgt seit zehn Jahren dafür, dass der Spielplatz instand...

  • Buchholz
  • 13.10.20
Blaulicht

Buchholz: Kaum aus der Zelle, gleich weiter randaliert

thl. Buchholz. Ein 23-jähriger Mann fand sich nach mehreren Straftaten innerhalb von 24 Stunden zweimal im Polizeigewahrsam wieder. Der Hamburger war am Montagabend in Gewahrsam genommen worden, nachdem er im Bereich des Bahnhofes stark alkoholisiert und randalierend aufgefallen war. Da die Beamten bei ihm auch Reste von Marihuana fanden, wurde neben einer Anzeige wegen Sachbeschädigung auch ein Verfahren wegen Drogenbesitzes eingeleitet. Am Dienstagmorgen durfte er die Ausnüchterungszelle...

  • Buchholz
  • 08.10.20
Blaulicht

Zeugen gesucht
Buchholz: Vandalismus in der Sporthalle

as. Buchholz. Durch eine defekte Tür gelangten Unbekannte in der Nacht von Freitag auf Samstag in die Sporthalle im Schulzentrum 1 in Buchholz. Im Neubau beschädigten sie Fliesen, nutzen die Sportgeräte und hinterließen diversen Müll. Die Polizei leitete Ermittlungsverfahren wegen Hausfriedensbruch und Sachbeschädigung ein. Wer Zeuge des oben aufgeführten Sachverhaltes ist, melde sich bei der Polizei in Buchholz unter 04181-285-0.

  • Buchholz
  • 04.10.20
Panorama
Die Treckerspuren in dem Blühstreifen an der Buchholzer Landstraße sind deutlich zu erkennen
2 Bilder

Verärgerung bei den Bienenbotschaftern: Der Blühstreifen wurde mutwillig zerstört

os. Holm-Seppensen. Wer macht bloß so etwas? Das fragen sich die Ehrenamtler der Bienenbotschafter in Holm-Seppensen. Vor Kurzem fuhr ein Unbekannter offenbar mit seinem Trecker durch den Blühstreifen, den die Naturfreunde an der Buchholzer Landstraße/Ecke Tostedter Weg in Holm-Seppensen angelegt haben, und zerstörte diesen. Ein zweiter Blühstreifen wurde schwer beschädigt. "Das ist vollkommen unverständlich und äußerst armselig", ärgert sich Bärbel Schmidt, Initiatorin des mit dem Buchholzer...

  • Buchholz
  • 26.08.20
Blaulicht

Ruhestörung und Sachbeschädigung

thl. Buchholz. Ein 22-jähriger Hamburger und fünf Buchholzer im Alter von 21 und 22 Jahren sorgten in der Nacht zu Donnerstag durch ihr Verhalten für mehrere Polizeieinsätze in Holm-Seppensen. Gegen Mitternacht meldeten Anwohner, dass sich mehrere Personen im Bahnhofsbereich aufhalten und dort laut Musik hören. Ein Zeuge beobachtete, wie einer der Männer einen Unterstand mit einem Stift beschmierte. Die Beamten trafen die sechs deutlich alkoholisierten Männer an und erteilten ihnen...

  • Buchholz
  • 19.03.20
Blaulicht

Mehrere Bushaltestellen beschädigt

thl. Buchholz. In der Nacht zu Donnerstag haben Unbekannte in Buchholz mindestens sechs Bushaltestellen beschädigt. Bei ihnen wurden die Glaswände zerstört. In einem Fall fanden die Beamten einen Feldstein, mit dem die Scheiben offenbar eingeworfen worden waren. Eine Haltestelle traf es in der Zimmererstraße. In Holm-Seppensen waren drei Haltestellen entlang der Straße Buchholzer Berg sowie zwei am Holmer Weg betroffen. Der Schaden beträgt mehrere tausend Euro. Hinweise zu verdächtigen...

  • Buchholz
  • 25.10.19
Blaulicht

Vandalismus in Buchholz
Buttersäure in Pkw gekippt

thl. Buchholz. Am Sonntag haben sich Unbekannte an einem in der Hamburger Straße abgestellten Pkw zu schaffen gemacht. Die Täter kippten eine stinkende Flüssigkeit, vermutlich Buttersäure, durch das leicht geöffnete Schiebedach des BMW. Als der Besitzer gegen Mittag in sein Fahrzeug einsteigen wollte, bemerkte er den Gestank. Der Wagen muss nun aufwändig gereinigt werden. Die Polizei sucht mögliche Tatzeugen. Hinweise an Tel. 04181 - 2850.

  • Buchholz
  • 09.09.19
Blaulicht

Vandalismus in Winsen
Geparkte Autos beschädigt

thl. Winsen. In der Nacht zu Mittwoch haben Unbekannte in der Straße Am Halloh mindestens acht Pkw, die am Fahrbahnrand abgestellt waren, beschädigt. Die Täter zerkratzten im Vorbeigehen die Lackierung der Fahrzeuge. Dabei entstand ein Sachschaden von rund 5.000 Euro. Hinweise an Tel. 04171 - 7960.

  • Winsen
  • 29.08.19
Blaulicht

Vandalismus in Buchholz
Randalierer in der Märchensiedlung

thl. Buchholz. Am Dienstagmorgen meldete sich ein Anwohner der Märchenstraße bei der Polizei und teilte mit, dass sein Pkw beschädigt wurde. Bei der Aufnahme des Schadens wurde festgestellt, dass mehrere Fensterscheiben mit Steinen eingeworfen und die Motorhaube zerkratzt wurde. An der Haustür eines Einfamilienhauses wurde ein Leitpfosten, welcher aus dem Boden gerissen wurde, aufgefunden. Täterhinweise nimmt die Polizei in Buchholz unter Tel. 04181 - 2850 entgegen.

  • Buchholz
  • 29.05.19
Panorama
Hier werden erst mal keine Ollies, Flips und Grinds mehr geübt: In den vergangenen Wochen ist die Skateranlage an der Oberschule in Nenndorf mehrfach Opfer mutwilliger Zerstörung geworden. Wurden anfangs nur Bretter abegschraubt, haben die Täter jetzt ganze Arbeit geleistet und das Holzkonstrukt regelrecht auseinandergenommen. Die Holzbretter in der Halfpipe und auf der Plattform wurden zerstört - die Anlage kann nicht mehr befahren werden
7 Bilder

"Das kotzt jeden an!"

Skateranlage in Nenndorf wird immer wieder Opfer von Vandalismus as. Nenndorf. Es ist ein Bild der Zerstörung, das sich den Jugendlichen Jana, Dave und Enrico bietet. Abgeschraubte Bodenplatten und freigelegte Holzbretter, die tiefe Löcher aufweisen - die Skateranlage in Nenndorf, im Sommer ein beliebter Treffpunkt der Jugendlichen, wurde Opfer von Vandalismus. Die Halfpipe ist nicht mehr befahrbar, der Bauhof der Gemeinde Rosengarten musste die Anlage sperren. Dave steht vor einem ovalen Loch...

  • Rosengarten
  • 02.10.18
Panorama
Peter Holst (li.) und Hagen Preuß vom Schützenverein Sieversen-Leversen
wollen ein Zeichen gegen Vandalismus setzen

Schützenverein Sieversen-Leversen wurde Opfer von Vandalismus

Dummejungenstreich oder Zerstörungswut? as. Sieversen. Sonnenschein und super Stimmung - das diesjährige Dorf- und Schützenfest des Schützenvereins Sieversen-Leversen war ein voller Erfolg. Der Ort war mit Fähnchen, Fahnen und Wimpeln grün-weiß geschmückt. Die Dekoration scheint jedoch nicht alle Anwohner zu erfreuen, immer wieder wird der Verein Opfer von Vandalismus. Allein in diesem Jahr wurden drei große Fahnen gestohlen - das wollen Peter Holst und Hagen Preuß nicht mehr hinnehmen. "Wir...

  • Rosengarten
  • 31.07.18
Blaulicht

Spayer auf Schulgelände

thl. Neu Wulmstorf. Am Montag gegen 22.15 Uhr beobachtete ein Anwohner der Hauptschule an der Ernst-Moritz-Arndt-Straße mehrere Jugendliche, die mit Taschenlampen auf dem Schulgelände unterwegs waren. Als Polizeibeamte die Örtlichkeit überprüften, waren die Jugendlichen bereits über alle Berge. Die Beamten entdeckten ein frisches Graffito in der Größe von ca. vier Quadratmetern an einer Gebäudewand. Es wurde ein Verfahren wegen Sachbeschädigung eingeleitet. Zeugen, denen die Personengruppe...

  • Winsen
  • 23.01.18
Blaulicht

Asylunterkunft verwüstet

thl. Drestedt. In der Zeit zwischen dem 24. und 29. November haben Unbekannte die ehemalige Flüchtlingsunterkunft an der Straße Am Sportplatz verwüstet. Die Täter hebelten sämtliche Türen der Containerwohnanlage auf und veranstalteten offenbar ein Trinkgelage in den Räumen. Der Sachschaden wird auf rund 10.000 Euro geschätzt.

  • Winsen
  • 30.11.17
Panorama
Der Kopf ist abgeschlagen. In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag haben Vandalen in Hanstedt gewütet
2 Bilder

Wieder Kalb-Vandalismus in Hanstedt

Über ein Jahr war Ruhe - jetzt haben rücksichtslose Vandalen in Hanstedt wieder zugeschlagen. Dem kleinem Kälbchen, das zum „Milch-Denkmal“ mitten im Ort gehört, wurde in der Nacht zu Freitag der Kopf abgeschlagen - bereits zum sechsten Mal. Außerdem haben vermutlich die selben Täter den Schaukasten der Kirche zerstört. mum. Hanstedt. „Wer macht so etwas nur?“ - das fragen sich Klaus Schwanecke von der Interessengemeinschaft Hanstedt (IGH) und viele Bürger. Schon wieder haben sich Unbekannte an...

  • Jesteburg
  • 14.11.17
Blaulicht

Vandalen trieben in Tostedter Schule und Winsener Sporthalle ihr Unwesen

ce. Tostedt/Winsen. Von unbekannten Vandalen erheblich beschädigt wurde in der Nacht von Freitag auf Samstag das Tostedter Schulzentrum in der Schützenstraße. Es wurden Gebäudeteile mit Graffiti beschmiert und Fensterscheiben eingeworfen. Zudem zerstörten die Täter einen abgestellten Roller komplett. Der Schaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro. - Ebenfalls in der Nacht zu Samstag drangen Unbekannte über ein Oberlicht in die Sporthalle der Winsener Schule Am Ilmer Barg ein. Sie zerstören...

  • Winsen
  • 13.08.17
Blaulicht

Pkw zerkratzt - hoher Schaden

thl. Salzhausen. Samstagabend beschädigten Unbekannte in der Zeit von 19 bis 19.45 Uhr einen in der Straße Am Gebersfeld in Salzhausen geparkten weißen Suzuki. Die Täter zerkratzten die komplette rechte Fahrzeugseite mit einem spitzen Gegenstand, der Schaden wird auf 1.500 Euro geschätzt. Hinweise bitte an die Polizei Salzhausen unter Tel. 04172 - 900580.

  • Winsen
  • 12.06.17
Blaulicht
Entlang der Scharmbecker Straße haben die Vandalen die Leitpfosten herausgerissen und auf den Radweg geworfen
2 Bilder

Eine Spur der Verwüstung in Ashausen

Leitpfosten und Schilder herausgerissen, Schaltkästen ramponiert thl. Ashausen. Sachbeschädigung und gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr - das sind die Vorwürfe gegen Unbekannte, die in der Nacht zu Samstag zwischen 4.30 und 5 Uhr in Ashausen randaliert haben. Entlang der Scharmbecker Straße (K8) wurden am Ortsausgang zehn Leitpfosten mit Gewalt aus dem Boden gerissen und auf den dortigen Radweg geworfen. Die Warntafeln einer Verkehrsinseln wurden von den Tätern ebenfalls aus der...

  • Winsen
  • 06.06.17
Blaulicht

Unbekannte randalieren in Berufsschule

mum. Winsen. Unbekannte Täter beschädigten in der Nacht von Donnerstag auf Freitag den Holzschuppen auf dem Grillplatz der Berufsbildenden Schulen in Winsen. Ein Holzelement wurde eingetreten. Zudem wurde der Schuppen beschmiert.

  • Jesteburg
  • 14.05.17
Blaulicht

Verkehrszeichen auf Fahrbahn geworfen

thl. Seevetal. Zwei Jugendliche (16 und 17 Jahre alt) rissen am Sonntagmorgen entlang der Horster Landstraße in Maschen 20 Leitpfosten und drei Verkehrszeichen aus dem Erdreich und warfen diese auf die Fahrbahn. Als die Polizei die beiden Jungs stoppte, reagierten diese mit Unverständnis. "Einer 'drohte' den Beamten sogar Konsequenzen an, da sein Vater den Dienststellenleiter kennen würde", so Polizeisprecher Jan Krüger. In diesem Zusammenhang sucht die Polizei einen Autofahrer, der wegen der...

  • Winsen
  • 27.03.17
Blaulicht

Buskontrolle nach Sachbeschädigung

thl. Garlstorf. Drei Personen begingen am Montag gegen 11.45 Uhr an der Rastanlage Brunautal Farbschmierereien. Ein Zeuge meldete dies sofort über den Notruf. Durch weitere Beobachtungen konnten die Personen einem Reisebus aus Karlsruhe zugeordnet werden. Im Rahmen der Fahndung wurde der Reisebus durch Polizeibeamte auf der A7 auf dem Parkplatz Schaapskaben bei Garlstorf angehalten und kontrolliert. Der Bus war mit Anhänger des Karlsruher SC besetzt und befand sich auf dem Weg nach Hamburg. Da...

  • Winsen
  • 28.02.17
Blaulicht

Polizei sucht Zeugen nach Sachbeschädigung an Pkw

thl. Buchholz. Bereits in der Nacht zum 1. Februar haben Unbekannte einen in der Brandenburger Straße geparkten BMW massiv beschädigt. Als der Halter am Mittwochmorgen zu seinem Fahrzeug kam, stellte er fest, dass diverse Lackkratzer an seinem Wagen waren. Zudem fehlten die Spiegelgläser der Außenspiegel und die Verkleidung der Nebelscheinwerfer. Besonders auffällig war, dass die Unbekannten einen Holzstuhl, der zuvor am Fahrbahnrand gestanden hatte, auf die Motorhaube gestellt haben. Zeugen,...

  • Winsen
  • 03.02.17
Blaulicht

Drei Pkw nachts in Winsen zerkratzt

thl. Winsen. Im Trockenkamp haben Unbekannte in der Nacht zu Sonntag mindestens drei Pkw zerkratzt, die am Fahrbahnrand abgestellt worden waren. Betroffen ist jeweils die linke Fahrzeugseite. Der Schaden beträgt rund 5.000 Euro.

  • Winsen
  • 30.01.17
Blaulicht

Schmierfinken am Werk

thl. Tostedt. Unbekannte haben in der Nacht zu Montag die Gebäude am Schulzentrum an der Schützenstraße sowie die Johanniskirche mit verschiedenen Schmierereien verunziert. Die Polizei sucht nun Zeugen. Hinweise an Tel. 04181 - 28000.

  • Winsen
  • 01.11.16
Blaulicht

Spur der Verwüstung in Tostedt hinterlassen

thl. Tostedt. In der Nacht zu Dienstag sind Unbekannte durch Tostedt gezogen und haben dabei eine Schneise der Verwüstung hinterlassen. In einem Rohbau am Himmelsweg durchschnitten die Täter mehrere Kabel der Stromversorgung und beschädigten Verteilerkästen. Im Lönsweg zerstachen die Unbekannten den Reifen eines auf einem Privatgrundstück geparkten Mazda. Am Schulzentrum in der Friedrich-Ludwig-Jahn-Straße beschmierten die Täter mehrere Objekte auf dem Schulgelände mit schwarzer Farbe. An der...

  • Winsen
  • 26.10.16
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.