Beiträge zum Thema Rückbau

Politik

Info-Forum zu Krümmel fällt aus

(os). Das für kommenden Dienstag, 16. Oktober, geplante dritte Info-Forum zum Rückbau des Kernkraftwerks Krümmel im Bernhard-Riemann-Gymnasium in Scharnebeck (Landkreis Lüneburg) fällt aus. Das teilt der Landkreis Harburg mit, der die Veranstaltung gemeinsam mit dem Landkreis Lüneburg durchführen wollte. Grund für die Absage: Kurzfristig fielen Referenten der zuständigen Behörden aus. Das Info-Forum soll voraussichtlich im ersten Quartal 2019 nachgeholt werden. • Informationen zum Rückbau des...

  • Buchholz
  • 13.10.18
Politik
Der Teich auf einem Foto wohl aus dem Jahr 2000
2 Bilder

Landkreis Harburg auf Kuschelkurs - Illegales Zuschütten eines Teiches hat wohl kaum Konsequenzen

mi. Hollenstedt. Rosige Zeiten für Bauherren im Landkreis Harburg: Stand der ehemalige Kreisrat und Chef des Fachbereichs Bauen/Umwelt, Dr. Björn Hoppenstedt, noch vor einem Jahr in der Kritik, bei Genehmigungserfahren viel zu restriktiv vorzugehen (das WOCHENBLATT berichtete), geht seine Nachfolgerin, die neue Kreisrätin Monika Scherf, mit Bauherren offenbar auf Kuschelkurs und das sogar bei klaren Rechtsbrüchen. Das lässt zumindest ein aktueller Fall aus dem Bereich der Samtgemeinde...

  • Rosengarten
  • 06.01.17
Politik
Die Ortsdurchfahrt in Dibbersen wird verschmälert. Die empfohlene Variante sieht eine Verschwenkung auf halber Strecke vor

Dibbersen: Günstiger Rückbau der alten B75

Politik verständigt sich auf Umsetzung einer Variante / Rückbau nach dem Dorferneuerungsprogramm ist vom Tisch os. Dibbersen. Nach monatelangen, teilweise heftigen Diskussionen um den Rückbau der Ortsdurchfahrt von Dibbersen („B75 alt“) waren sich die Lokalpolitiker im jüngsten Planungsausschuss einig: Statt der „großen“ Lösung soll nun einen deutlich günstigere Variante umgesetzt werden. Die finanzielle Belastung der Anlieger fällt dadurch deutlich kleiner aus. Wie berichtet, sollte die „B75...

  • Buchholz
  • 10.02.16
Panorama

P+R-Parkplatz in Buchholz nachts gesperrt

os. Buchholz. Der P+R-Parkplatz hinter dem Plaza-Baumarkt an der Heinrichstraße wird von Donnerstag bis Montag, 14. bis 18. März, jeweils nachts von 22 bis 6 Uhr gesperrt. Grund ist der Rückbau der Oberleitungen.

  • Buchholz
  • 11.03.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.