Radweg Buxtehude Neu Wulmstorf

Beiträge zum Thema Radweg Buxtehude Neu Wulmstorf

Politik
Tobias Handtke (SPD)

SPD-Fraktionsvorsitzender Tobias Handtke über die Pläne des ArL
Neu Wulmstorf: "Der Wachtelkönig lacht uns aus"

ab. Neu Wulmstorf. Dem SPD-Fraktionsvorsitzenden Tobias Handtke aus Neu Wulmstorf fehlen nach eigenen Angaben die Worte: "Um Wohngebiete werden Katzengräben errichtet, wenige hundert Meter Radweg sind nicht hinzubekommen",  so der Sozialdemokrat. "Warum nicht auch in diesem Fall über besondere bauliche Abgrenzungen zum Vogelschutz diskutieren?" Was Tobias Handtke so fassungslos macht, ist die jüngste Pressemitteilung des Amtes für regionale Landesentwicklung (ArL) aus Lüneburg. Darin geht es...

  • Neu Wulmstorf
  • 16.07.19
Politik
Entlang der Bahn sollte der Radweg führen. Das wird nichts. Doch Alternativen sollen möglich sein Foto: Metropolregion/Peters

Drei Varianten sollen möglich sein
Kommt der Radweg zwischen Buxtehude und Neu Wulmstorf doch?

tk. Buxtehude/Neu Wulmstorf. Diese Pressemitteilung des Amtes für Landesentwicklung Lüneburg (kurz ArL) ist eine echte Überraschung: Der seit Jahren geplante und hoch umstrittene Radweg zwischen Buxtehude und Neu Wulms-torf soll doch noch eine Chance auf Verwirklichung haben. Der Arbeitskreis "Besucherlenkung Moore bei Buxtehude" sei zu dem Schluss gekommen, dass es drei Varianten für diesen Radweg geben könnte. Das habe eine Machbarkeitsstudie gezeigt. Die ursprünglich geplante Trasse,...

  • Buxtehude
  • 10.07.19
Politik
Der Wachtelkönig stoppte die Radwegplanung

Wachtelkönig vs. Radfahrer: Radweg-Posse mit neuer Wendung

tk. Buxtehude/Neu Wulmstorf. Der Radweg zwischen Buxtehude und Neu Wulmstorf neben der vorhandenen Bahntrasse - von beiden Kommunen gewünscht - schien schon zu den Akten gelegt. Der Schutz des Wachtelkönigs hat Vorrang. Die Pressemitteilung des Amtes für regionale Landesentwicklung (ArL) ist daher eine Überraschung: In einem Facharbeitskreis sollen die rechtlichen und fachlichen Rahmenbedingungen noch einmal überprüft werden. Vertreter aus Buxtehude und Neu Wulmstorf, vom Land und vom ArL ...

  • Buxtehude
  • 23.10.15
Politik

Radweg versus Wachtelkönig

Vogel könnte eine neue Verbindung zwischen Buxtehude und Neu Wulmstorf verhindern Die gefährdete Vogelart Wachtelkönig könnte einen geplanten Radweg zwischen Neu Wulmstorf und Buxtehude verhindern. Das machte Projektleiter Michael Kießig vom Amt für Regionale Landesentwicklung Lüneburg bei der jüngsten Sitzung des Bauausschusses der Gemeinde Neu Wulmstorf deutlich. Die Trasse soll im Rahmen des Flurbereinigungsverfahrens (Neuordnung ländlicher Grundstücke), das mit dem Bau der A26...

  • Neu Wulmstorf
  • 03.02.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.