Alles zum Thema Ralf-Peter Dieck

Beiträge zum Thema Ralf-Peter Dieck

Panorama
Freuen sich auf das gemeinsame Projekt: GAK-Schüler mit (hinten, v. li.) Lehrer Tim Danker, Ralf-Peter Dieck (Maschinenring Harburg), Hartmut Peters (Beratungsring Hohe Geest) und Schulleiter Armin May Fotos: GAK
2 Bilder

Schüler als Landwirte

Buchholzer Gymnasium am Kattenberge pachtet Acker / Maschinenring als Kooperationspartner os. Buchholz. "Die zahlreichen Projekte auf dem Acker werden den Unterricht an unserer Schule nachhaltig verändern", sagt Armin May, Leiter des Buchholzer Gymnasiums am Kattenberge (GAK). Die GAK-Verantwortlichen haben das besondere "Ackerprojekt" angeschoben und direkt neben der Schulzentrum am Sprötzer Weg einen insgesamt 2,7 Hektar großen Acker gepachtet, der nun in Teilen von den Schülern in...

  • Buchholz
  • 15.05.18
Panorama
Die Brüder Jesper (9, li.) und Thore (5) Siemers erlebten jetzt ein riesiges Abenteuer - und das im wahrsten Wortsinn. Die beiden Jungen aus Buchholz durften dabei sein, als Landwirt und Lohnunternehmer Andreas Langenbein aus Over einen 500 PS starken Maishäcksler über das Feld steuerte. Die Kinder hatten die Fahrt bei einem Gewinnspiel gewonnen. Ziel war es, den Bürgern die Landwirtschaft näher zu bringen.
6 Bilder

Mit 500 PS durch das Maisfeld

Aktion „Ernten mit den Großen“: Gewinner erleben die Feldarbeit hautnah aus dem Cockpit eines Maishäckslers. (mum). Für die Brüder Jesper (9) und Thore (5) ging jetzt ein Traum in Erfüllung. Die beiden Buchholzer durften auf einem riesigen Maishäcksler mitfahren. „Das hat richtig Spaß gemacht“, freuten sich die Jungs. Auch Vater Achim Siemers und Stephan Lohmann (Holm) waren begeistert. „Wenn man auf der Straße hinter solchen Ungetümen herfährt, macht man sich ja nicht bewusst, wie viel...

  • Jesteburg
  • 31.10.17
Panorama
Weihen eine der neuen Bänke ein: Marcus Oetjen, Maik Heuschkel (vorne, v. li.) sowie (hi., v. li.) Marco Riebesell, Jascha Helms, Henning Schwieger, Udo Elfers und Jan Heuschkel von den Pfingstbaumpflanzern

Von Pfingstbaumpflanzern gespendete Eichenbänke verschönern Oelstorf

ce. Oelstorf. Zwei neue Eichenbänke für die Oelstorfer Gemarkung spendeten kürzlich die zur Dorfgemeinschaft Oelstorf gehörenden Pfingstbaumpflanzer. Mit vereinten Kräften wurden die Bänke an den Wegen „Am Döhren“ und „Silberbergsweg“ aufgestelt, die bei Spaziergängern sehr beliebt sind. Die Bänke laden nun dort zur Rast oder zum Verweilen ein. "An beiden Stellen lässt sich die schöne Landschaft rund um Oelstorf genießen", so Ralf-Peter Dieck von den Pfingstbaumpflanzern. Mit diesen Bänken...

  • Salzhausen
  • 26.09.17
Panorama
In einem Winterweizen-Feld (v. li.): Matthias Kruse, Ulrich Peper, Willy Isermann und Rudolf Meyer
2 Bilder

Landwirtschafts-Experten hoffen auf gute Ernte

Mähdrescher-Mitfahrtour wird verlostce. Wulfsen. "Wir rechnen mit dem Heranwachsen einer gut durchschnittlichen Ernte, die von Trockenheit weitgehend verschont geblieben ist." Das erklärte jetzt Kreislandwirt Willy Isermann auf einer Pressekonferenz, die der Kreisverband Lüneburger Heide des Niedersächsischen Landvolks und die Landwirtschaftskammer anlässlich der jetzt anstehenden Getreide und Rapsernte in Wulfsen gaben. Mit dabei waren auch Landvolk-Kreisvorsitzender Rudolf Meyer, Ulrich...

  • Winsen
  • 14.07.17
Panorama
Mit einem der zu verlosenden Präsentkörbe: Ann-Kristin Isermann, Schwiegertochter von Kreislandwirt Willy Isermann
2 Bilder

"Landwirtschaft braucht ein Gesicht": Neue Image-Kampagne mit Verlosung

ce. Tangendorf. "Grundsätzlich hat die Landwirtschaft in der Bevölkerung eine gute Lobby. Bei vielen Menschen herrscht aber Unkenntnis über unsere Arbeit auf den Feldern und in den Ställen. Also brauchen die Bauern ein 'Gesicht' in den modernen Medien, um sich dem Verbraucher zu präsentieren und wieder mehr Berühungspunkte zu bekommen." Das erklärte Ulrich Peper, Leiter der Kreis-Außenstelle der Landwirtschaftskammer Niedersachsen, jetzt in Tangendorf. Dort stellte er gemeinsam mit dem...

  • Salzhausen
  • 19.06.15
Politik
Dem Landwirt bleibt bei so einem schmalen Weg gar keine andere Möglichkeit, als auch die unbefestigten Seitenränder zu nutzen
3 Bilder

Wirtschaftswege: "Die Infrastruktur hinkt hinterher"

(mi). Die kommunalen Wirtschaftswege verbreitern und statt Asphalt oder Schotter ein befestigtes Zwei-Spuren-Fahrbahnsystem schaffen: Erstmal klingt dieser Vorschlag ein bisschen nach Schilda - gemacht hat ihn die CDU der Gemeinde Rosengarten im Landkreis Harburg. Doch ist die Idee wirklich so abwegig? Oder hat sie Modellcharakter? Denn der Vorschlag richtet den Blick auf ein grundlegendes Problem, das die Kommunen von Buchholz bis Winsen und von Buxtehude bis Stade sowie darüber hinaus...

  • Rosengarten
  • 19.05.15
Service

"Tag der sauberen Landschaft" in Salzhausen

ce. Salzhausen. Den traditionellen "Tag der sauberen Landschaft" veranstaltet die Gemeinde Salzhausen am Samstag, 5. April. Die hoffentlich zahlreichen aktiven Helfer treffen sich jeweils um 9.30 Uhr in Salzhausen (Rathaus), Oelstorf (bei Ralf-Peter Dieck, Oelstorfer Landstraße 30a), Luhmühlen (auf dem Hof Bode, Alte Dorfstraße 13) und Putensen (vor dem Feuerwehrgerätehaus). - Anmeldung und Infos bei Anja Beckmann von der Gemeindeverwaltung unter Tel. 04172 - 909944 oder per E-Mail unter...

  • Salzhausen
  • 25.03.14