Raub

Beiträge zum Thema Raub

Blaulicht

Polizei bittet um Mithilfe
Unbekannte missbrauchte Vertrauen einer Seniorin

thl. Winsen. Am Montag gegen 10 Uhr ist eine 80-jährige Frau von einer Unbekannten beraubt worden. Die 80-Jährige wohnt in der Seniorenwohnanlage am Schanzenring. Die Täterin war ihr flüchtig bekannt. Bereits vor rund vier Wochen hatte die 80-Jährige die unbekannte Frau in der Innenstadt getroffen und war mit ihr ins Gespräch gekommen. Dabei hatte die etwa 40 Jahre alte Frau eine Notsituation geschildert und spontan Bargeld von der Seniorin zugesteckt bekommen. Gestern stand die Unbekannte...

  • Winsen
  • 03.12.19
Blaulicht

Raubüberfall in Seevetal
Räuber erbeuten Bargeld - Polizei sucht Zeugen

thl. Seevetal. Am Dienstag gegen 23.10 Uhr kam es auf dem Parkplatz am Sportplatz (Straße Zum Sportplatz) zu einem Raubüberfall. Der Wirt des Vereinsheims befand sich nach Geschäftsschluss gerade auf dem Weg zu seinem Pkw, als er von hinten von einem unbekannten Mann mit dem Worten: "Geld her!" angesprochen wurde. Der Täter bedrohte den Wirt mit einer Pistole. Nachdem eine Tasche mit Bargeld übergeben wurde, kam ein zweiter Täter auf einem Cross-Motorrad angefahren und ließ den Räuber...

  • Seevetal
  • 26.06.19
Blaulicht

Raub aufgeklärt - Videoaufnahmen überführen Tatverdächtigen

thl. Winsen. Bereits am 21. August hat ein 35-jähriger Algerier um kurz nach 17 Uhr im Parkhaus am Winsener Bahnhof eine Frau (46) überfallen und ausgeraubt. Der Täter hatte sich von hinten an sein Opfer herangeschlichen und es mit einem Elektroschocker attackiert. Anschließend raubte er die Handtasche samt Bargeld und Handy und flüchtete. Aufgrund der guten Personenbeschreibung und nach Auswertung von Videomaterial machten die Beamten den amtsbekannten Flüchtling als mutmaßlichen Täter aus....

  • Winsen
  • 31.08.18
Blaulicht

Räuber drohen fünf Jahre Haft - Kurzer Prozessauftakt vor dem Landgericht

thl. Lüneburg. "Mein Mandant wird nichts zur Sache sagen." Kurz und knapp war die Aussage des Rechtsanwaltes, die für ein schnelles Ende des ersten Prozess-Tages gegen Jan L. sorgte. Seit Donnerstag muss sich der 26-jährige Pole wegen besonders schweren Raubes in zwei Fällen vor der 3. Großen Strafkammer des Lüneburger Landgerichtes verantworten. L. soll Anfang November 2017 auf den Bahnhöfen Meckelfeld und Maschen kurz hintereinander jeweils einer Person unter Vorhalt einer Schusswaffe das...

  • Winsen
  • 25.05.18
Blaulicht

Täter nach schwerer räuberischer Erpressung in Untersuchungshaft

thl. Wenzendorf. Am Sonntagabend kam es zu einer schweren räuberischen Erpressung in einem sogenannten Lovemobil an der B3 im Bereich Elstorf-Bachheide. Ein bis dahin unbekannter Mann hatte gegen 18.30 Uhr zunächst als vermeintlicher Kunde das Lovemobil betreten. Unvermittelt zwang er die Prostituierte unter Vorhalt eines Messers zur Herausgabe ihres Geldes. Nachdem ihm das 35-jährige Opfer einen geringen Bargeldbetrag herausgegeben hatte, flüchtete der Täter mit seinem Pkw. Sofort verständigte...

  • Winsen
  • 27.02.18
Blaulicht

Räuber flüchtet ohne Beute - Täter stellte sich der Polizei

thl. Nenndorf. Lerr ging ein Räuber aus, der es am Samstag auf den Raiffeisen-Markt an der Bremer Straße abgesehen hatte. Der Unbekannte (schwarz gekleidet, Kapuze und blauen Schal vorm Gesicht) hatte den Markt um 8.40 Uhr betreten und auf dem Weg zur Kasse eine Pistole gezogen. Er bedrohte damit die Kassiererin und forderte sie auf, ihm das Geld aus der Kasse zu geben. Vor lauter Schreck reagierte die Frau nicht sofort. Der Täter drehte sich daraufhin um und verließ den Markt wieder ohne Beute...

  • Winsen
  • 06.11.17
Blaulicht

Tür vor der Nase zugeknallt - Räuber flüchtet ohne Beute

thl. Winsen. Mittwochabend, gegen 20.55 Uhr, beobachteten Angestellte eines Getränkemarktes im Löhnfeld einen Mann, welcher sich vor dem Eingang eine schwarze Sturmhaube über den Kopf zog und dann mit einer Waffe in der Hand in Richtung des Eingangs lief. Ein Mitarbeiter reagierte blitzschnell, verriegelte die Eingangstür und informierte die Polizei. Der Täter trat zwar noch mehrfach gegen die Tür, gelangte aber letztlich nicht in den Markt. Unerkannt konnte der Mann entkommen. Beschrieben wird...

  • Winsen
  • 03.08.17
Blaulicht

Räuber mit Kopfnuss in die Flucht geschlagen

thl. Winsen. Damit hatte der Gauner nicht gerechnet: Ein Unbekannter überfiel am Mittwoch gegen 21.30 Uhr einen 38-jähriger Mann ist am Mittwoch, nachdem dieser unmittelbar zuvor im Von-Somnitz-Ring Geld von einem Automaten der Commerzbank abgehoben hatte. Der Täter forderte die Herausgabe des Geldes. Dabei kam er dem Mann bedrohlich nahe. Dieser verpasste dem Räuber kurzerhand eine Kopfnuss und flüchtete aus der Situation. Eine nähere Beschreibung des Täters liegt nicht vor. Zeugen die den...

  • Winsen
  • 01.06.17
Blaulicht

Getränkemarkt in Winsen überfallen

thl. Winsen. Bewaffneter Überfall im Luhe Park: Ein Unbekannter betrat am Dienstag gegen 20.54 Uhr dem Famila-Getränkemarkt in der Straße Löhnfeld und bedrohte die beiden Angestellten mit einer dunklen Schusswaffe. Der Täter ließ sich den Inhalt der Kasse aushändigen und flüchtete zu Fuß in Richtung Eckermannpark. "Wieviel Geld erbeutet wurde, ist derzeit noch unklar", so Polizeisprecher Torsten Adam. Der Täter wird wie folgt beschrieben: ca. 190 cm groß, kräftige Statur. Er war schwarz...

  • Winsen
  • 12.04.17
Blaulicht

Trio überfällt zwei Männer in Winsen

thl. Winsen. Zwei 32 und 35 Jahre alte Männer sind nach eigenen Angaben am Sonntag gegen 5.20 Uhr in der Straße Bahnhofsplatz überfallen worden. Beide waren deutlich alkoholisiert. Als sie gerade die eigene Haustür erreicht hatten und nach dem Schlüssel suchten, haben dann drei Unbekannte ihnen die Geldbörsen aus den Hosentaschen gerissen und sind in Richtung Bahnhof davon gelaufen. Der 35-Jährige wurde von einem der Täter mit Pfefferspray attackiert. Der 32-Jährige lief dem Trio noch bis zum...

  • Winsen
  • 03.04.17
Blaulicht

Zwei Überfälle in Buchholz

thl. Buchholz. Am Mittwochabend gegen 21.20 Uhr haben zwei Unbekannte im Dibberser Mühlenweg einer Seniorin (65) die Handtasche entrissen. Das Opfer verfolgte die Männer noch bis in Höhe Friedrichstraße, verlor sie dort aber aus den Augen. Eine Sofortfahndung blieb erfolglos. Beide Täter trugen dunkle Kleidung, einer hatte helle Schuhe an. Rund drei Stunden später, gegen 0.20 Uhr, ging ein 33-jähirger Buchholzer die Unterführung zwischen Bahnhofstraße und Lindenstraße entlang. Dort wurde er...

  • Winsen
  • 12.01.17
Blaulicht

13-Jährige in Eckel ausgeraubt

thl. Rosengarten. Wie die Polizei jetzt mitteilt, kam es bereits am Freitag, 18. November, morgens gegen 8.35 Uhr, in der Straße "An den Holzöfen" in Eckel zu einem Raub. Nach bisherigem Stand der Ermittlungen näherte sich ein unbekannter Täter einer 13-Jährigen, die sich auf dem Schulweg befand, von hinten, stieß sie zu Boden und entwendete ihr aus ihrer Jacke Bargeld. Danach flüchtete er zu Fuß in Richtung Buchholzer Straße. Der Täter kann wie folgt beschrieben werden: männlich, ca. 185 cm...

  • Winsen
  • 01.12.16
Blaulicht

Neuer Prozess gegen Räuber

thl. Lüneburg. Vor der 3. Großen Jugendkammer des Landgerichts Lüneburg beginnt am Donnerstag, 24. November, um 9.15 Uhr (Saal 121) die Hauptverhandlung gegen einen mittlerweile 20-jährigen Angeklagten wegen erpresserischen Menschenraubs in Tateinheit mit schwerer räuberischer Erpressung und sowie gefährlicher Körperverletzung. Der Angeklagte ist wie seine drei vormaligen Mitangeklagten bereits durch Urteil der 2. Großen Jugendkammer im Dezember für schuldig befunden worden, im Juni 2015 eine...

  • Winsen
  • 17.11.16
Blaulicht
Das soll der Räuber sein

Die Polizei fragt: Wer kennt diesen Mann?

thl. Buchholz. Bereits am 11. Juli war es auf dem Parkplatz der Volksbank in der Buchholzer Innenstadt zu einem Raubüberfall gekommen. Der Täter konnte seinerzeit zu Fuß flüchten und ist bislang nicht ermittelt worden. Der 49-Jährige, der von dem Unbekannten bei dem Überfall durch Reizgas verletzt worden war, erkannte den Täter einige Zeit später auf der Straße wieder und machte ein Foto von dem Mann. Die Sofortfahndung blieb auch hier erfolglos. Jetzt, nur vier Monate später, hat das...

  • Winsen
  • 16.11.16
Blaulicht

Raub, Missbrauch, Einbruch vor dem Lüneburger Landgericht

thl. Lüneburg. Auch für Richter geht der Urlaub mal zu Ende. Vor dem Lüneburger Landgericht beginnen ab der kommenden Woche mehrere große Prozesse. - Ab Mittwoch, 27. Juli, wird gegen zwei Männer (31 und 40 Jahre alt) aus Hamburg verhandelt. Die beiden sind angeklagt wegen mehrfachen schweren Raubes und gefährlicher Körperverletzung sowie Sachbeschädigung. Ihnen wird zur Last gelegt, verschiedene Juweliere, einen Edeka-Getränkemarkt und eine Bäckerei im nördlichen Niedersachsen sowie eine...

  • Winsen
  • 23.07.16
Blaulicht

Einbrecher überfallen Rentner-Ehepaar im Wohnhaus

thl. Rosengarten. Wohnhauseinbrecher scheuen normalerweise jeden Kontakt zu Bewohnern und flüchten, sobald sie das Gefühl haben, entdeckt worden zu sein. In Sottorf hatten zwei Täter am Mittwoch allerdings einen anderen Plan. Die Unbekannten waren gegen 3 Uhr in ein Einfamilienhaus an der Straße Brandheide eingebrochen. Die 69 und 71 Jahre alten Bewohner hörten verdächtige Geräusche und schauten nach. Plötzlich standen sie den beiden Männern gegenüber, die sie nach eigenen Angaben "freundlich...

  • Winsen
  • 15.07.16
Blaulicht

Polizei sucht Zeugen nach Raub in Buchholz

thl. Buchholz. Ein Unbekannter hat am Montag gegen 11.50 Uhr auf dem Parkplatz der Volksbank an der Breiten Straße in Buchholz einen Autofahrer überfallen und dessen Geldbörse mit 100 Euro Inhalt gestohlen. Der Mann war gerade aus seinem Auto gestiegen, als der Täter ihn von hinten zu Boden stieß, ihm Pfefferspray ins Gesicht sprühte und das Portemonnaie entriss. Anschließend flüchtete der Gauner zu Fuß in Richtung Thomasweg. Eine Sofortfahndung blieb erfolglos. Der Täter wird wie folgt...

  • Winsen
  • 12.07.16
Blaulicht

Geplänkel statt Beweisaufnahme

thl. Lüneburg. Mit viel juristischem Geplänkel startete vor dem Lüneburger Landgericht jetzt das Verfahren gegen vier Männer (21 bis 30 Jahre alt) aus Winsen, Stelle und Mannheim. Dem Quartett wird ein Einbruch in einem Vereinsheim in Luhmühlen sowie eine Raubtat in Seevetal vorgeworfen (das WOCHENBLATT berichtete). Gleich nach Verlesung der Anklage stellte ein Verteidiger zunächst die Besetzung der 2. Großen Strafkammer infrage. Seiner Meinung nach müssten diese aus drei und nicht aus zwei...

  • Winsen
  • 12.02.16
Blaulicht

Fahndungserfolg für die Polizei

mum. Winsen. Der Polizei ist ein Fahndungserfolg gelungen. Die Beamten nahmen zwei junge Winsener (16 und 19 Jahre) fest, die am 11. November eine Taxifahrerin in Winsen überfallen haben sollen. Wie berichtet, hatten Täter ein Taxi bestellt. Als die Frau ausstieg, drückte sie ein Täter gegen das Auto, während der andere das Portemonnaie stahl. Aufgrund vieler Hinweise konnten die Täter gefasst werden. Einer hat ein umfassendes Geständnis abgelegt. Der 19-Jährige ist zudem polizeibekannt.

  • Jesteburg
  • 05.01.16
Blaulicht

Kunde im Getränkemarkt ausgeraubt

thl. Winsen. Am Donnerstag gegen 11.15 Uhr bedrohte ein Unbekannter einen Kunden (37) eines Getränkemarktes im Ladenzentrum Torfmoor mit einem Messer und forderte Geld. Offenbar wollte der Täter das Geschäft überfallen, fand aber so schnell keinen Angestellten vor. Anschließend flüchtete der Täter mit einem hellen Damenrad in Richtung Osttangente. Eine Fahndung blieb erfolglos. Der Unbekannte ist 1,70 bis 1,80 m groß und war mit einer dunklen Sweatjacke und dunklen Hose bekleidet. Zudem trug er...

  • Winsen
  • 11.12.15
Blaulicht

Überfall auf Taxifahrerin und Schlachterei

thl. Buchholz/Winsen. Gleich zwei Raubdelikte, die sich am Mittwoch ereigneten, beschäftigen derzeit den Zentralen Kriminaldienst in Buchholz. Dort nehmen die Fahnder unter Tel. 04181 - 2850 auch Hinweise entgegen. Die erste Tat ereignete sich in einer Schlachterei an der Breiten Straße in Buchholz. Gegen 14.20 Uhr schlich sich ein Unbekannter in den hinteren Teil des Geschäftes und stahl aus einer Jacke die Geldbörse einer Mitarbeiterin. Inhalt: rund 500 Euro Bargeld. Der Täter flüchtete zu...

  • Winsen
  • 12.11.15
Blaulicht

Zeugen für Überfall gesucht

thl. Winsen. Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zu einem Raubüberfall machen können, der sich am Montagabend gegen 21.15 Uhr in der Brahmsallee ereignet hat. Dort wurde ein alkoholisierter 44-jähriger Mann von einem Unbekannten zunächst zu Boden geschlagen. Dann klaute der Täter die Geldbörse des Opfers (Inhalt: 80 Euro Bargeld und Papiere) und haute ab. Der 44-Jährige erlitt einige Platzwunden und kam ins Krankenhaus. Hinweise an Tel. 04171 - 7960.

  • Winsen
  • 14.07.15
Blaulicht

Beim Duschen die Klamotten geklaut

Kurioser Kriminalfall fand Nachspiel vor dem Winsener Amtsgericht thl. Winsen. Eine kuriose Verhandlung fand jetzt vor dem Winsener Amtsgericht statt. Die Darsteller: ein Angeklagter, der alles einräumte, eine junge Frau, die mehrmalige „Sonderangebote“ des Richters ausschlug und ein Opfer, das an einer Strafverfolgung nicht interessiert war. Es ging um einen Vorfall, der sich in der Neujahrsnacht 2014 ereignet hat. Die Angeklagte (24) machte dem Opfer schöne Augen und nahm ihn mit zu sich...

  • Winsen
  • 24.10.14
Panorama
Während ein Jugendlicher die alte Dame ablenkt, durchsucht der zweite die Handtasche der Frau

Straßenraub war Test der Polizei

thl. Winsen. Wieviel Zivilcourage haben die Winsener? Dieses testete die Polizei jetzt zusammen mit dem "Weißen Ring". Einkaufszentrum Luhe Park am Freitagnachmittag. Bei schönem Wetter sind die Stühle der Bäckerei vor dem Haupteingang der Mall gut gefüllt. Eine alte Dame mit Rollator sucht einen Platz, als sie plötzlich von einem Jugendlichen angesprochen wird. Der junge Mann fragt etwas Belangloses, um die Frau abzulenken. Ein zweiter Jugendlicher schleicht sich von hinten heran und greift...

  • Winsen
  • 28.04.14
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.