Alles zum Thema Sachsenstraße

Beiträge zum Thema Sachsenstraße

Panorama
Sparkassen-Vorstand Wolfgang Schult (stehend, v.li.), Chefarchäologe Dr. Andreas Schäfer und Grabungsleiterin Andrea Finck schauen den beiden Ausgräbern Simon Helmecke (li.) und  John Saecker über die Schulter  Foto: jd

Archäologen legten in Stade frühmittelalterliche Siedlung frei
Wo die Sachsen gerne wohnten

jd. Stade. In Stade lässt es sich gut wohnen: Das sagen sich nicht nur die vielen Häuslebauer im Neubaugebiet Riensförde, auch die alten Sachsen waren wohl dieser Meinung. Jedenfalls müssen sie eine Fläche an der Straße "Klarer Streck" für eine höchst attraktive "Wohngegend" gehalten haben. Dort legten Archäologen eine Siedlung aus dem frühen Mittelalter frei. Die Ausgräber machten sich ans Werk, weil die Sparkasse Stade-Altes Land dort ein Baugebiet plant. Wer an dieser Stelle später sein Haus...

  • Stade
  • 31.07.19
Panorama
So sah es vorher am Kreisel aus: die Dodong-Eberesche in voller Pracht  Fotos: Stadt Stade

Die "Baum-Killer" kamen mitten in der Nacht: Beliebter Exoten-Baum in Stade fiel der Säge zum Opfer

jd. Stade. "Mein Freund, der Baum, ist tot, er fiel im frühen Morgenrot", sang einst die Schlagersängerin Alexandra. In ihrem Lied beklagte sie sich, dass ein stattlicher Baumriese der Axt zum Opfer fiel. Auch die Bewohner der Stader Sachsenstraße betrauern einen "toten" Baum. Den ereilte sein Schicksal jedoch schon in jungen Jahren - und das Ende kam mitten in der Nacht: Bisher unbekannte Täter hatten vor ein paar Tagen das Bäumchen auf dem dortigen Kreisel angesägt und dabei so stark...

  • Harsefeld
  • 14.08.18
Panorama
Küchenarbeit muss sein: Jendrik Schirdewan (li.) Jan-Niklas Garbers
7 Bilder

Stade - eine Studentenstadt ohne Studenten

"Wir sind einfach zu wenige": WG-Partner Jan-Niklas, Jendrik und Hagen fahren an Wochenenden oft nach Hause tp. Stade. Im Flur ein Ikea-Regal mit Schuhen und Getränkekästen, ein Schreibtisch unterm Hochbett und für jeden ein eigenes Fach im Kühlschrank: In ihren vier Wänden leben Jan-Niklas Garbers (21), Jendrik Schirdewan (22) und Hagen Hagens (20) in Stade in einer klassischen Studenten-Wohngemeinschaft. Wenig Studenten-Flair hingegen bietet das Umfeld: In der Nachbarschaft des Mietsblocks...

  • Stade
  • 23.05.17
Panorama
Zugführer Frank Umlandt  in der modernen Fahrzeughalle
3 Bilder

Neues Feuerwehrhaus für 2,7 Millionen Euro in Stade-Riensförde

Zugführer Frank Umlandt lobt: „Gewerke haben gut kooperiert“ / Tag der offenen Tür im kommenden Jahr tp. Stade. Freude bei den Brandschützern des Zuges II der Feuerwehr Stade um Zughführer Frank Umlandt (45): Der Neubau des Feuerwehrhauses im Stadtteil Riensförde ist fertig. Der symbolische Schlüssel für das moderne Domizil mit großer Fahrzeughalle wurde am Wochenende im Rahmen einer Feierstunde mit Vertretern aus Politik, Verwaltung sowie der beteiligten Baufirmen an die Feuerwehr übergeben....

  • Stade
  • 24.08.16
Panorama
Zugführer Frank Umlandt (li.) und sein Stellvertreter Stefan Tietje mit Umzugskartons
3 Bilder

Umzug der Stader Retter in knapp drei Stunden

Feuerwehr Campe ist am neuen Standort in Riensförde tp. Stade. Umzugsfieber herrschte am Wochenende bei der Stader Feuerwehr. Der Zug II hat am Sonntag mit seinem Fuhrpark das neue Domizil in Riensförde bezogen. In nur knapp drei Stunden waren die Einsatzfahrzeuge und die zugehörigen Geräte im Neubau. "Alles hat gut geklappt", resümiert Zugführer Frank Umlandt (45), der die Aktion mit seinem Stellvertreter Stefan Tietje von langer Hand minutiös geplant hatte. Wie mehrfach berichtet, ließ...

  • Stade
  • 03.08.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.