alt-text

++ A K T U E L L ++

Der "Maskenmann" ist wieder zurück in Deutschland

Schule am Düvelshöpen

Beiträge zum Thema Schule am Düvelshöpen

Das könnte Sie auch interessieren:

Sport
Werben für den Tag der offenen Tür:  Fynn Lehmkuhl 
und Julia Eifler

Tostedter Sportvereine stellen sich vor
Sport ist gut für die Gesundheit und die Gemeinschaft

bim. Tostedt. Der Kreissportbund hat seine Mitgliedssportvereine im Landkreis dazu aufgerufen, in einer gemeinsamen Aktion am kommenden Wochenende, 18. und 19. September, auf die Bedeutung des Sports, u.a. für Gesundheit und Gemeinschaft aufmerksam zu machen. Daran beteiligt sich auch die FSV Tostedt. Am Samstag, 18. September, von 10 bis 12 Uhr gibt es auf dem Sportplatz im Düvelshöpen (in der Verlängerung der Schützenstraße) einen Schnupperkursus für fußballbegeisterte Kinder im Alter...

Blaulicht
Der Pkw fing nach dem Unfall Feuer und brannte vollständig aus
2 Bilder

Pkw fing nach Unfall Feuer
++Update++ Seevetal: Das Ende einer Verfolgungsjagd

thl. Seevetal. Ein Schwerverletzter, ein völlig zerstörter Pkw Mercedes AMG und ein erheblicher Flurschaden - das ist die Bilanz eines spektakulären Verkehrsunfalls, der sich am Dienstagnachmittag im Seevetaler Ortsteil Moor ereignet hat. Ein 33-jähriger Mann war Beamten der Polizei Hamburg gegen 15.30 Uhr an der Walter-Dudek-Brücke in Hamburg-Harburg aufgefallen, weil er mit seinem Mercedes C 63 AMG einen Rotlichtverstoß begangen hatte. Als die Beamten dem Pkw in den Großmoordamm folgten und...

Blaulicht

Vom Balkon in die Tiefe gefallen
Junger Mann stürzt in den Tod

tk. Buxtehude. Ein junger Mann (21) ist bei einem tragischen Unglück am Samstagmorgen gegen 6 Uhr in Buxtehude ums Leben gekommen. Er war während einer Feier zum Rauchen auf den Balkon gegangen und vom sechsten Stock in die Tiefe gestürzt. Wie es zu diesem Drama kam, ist unbekannt. Die Polizei geht nach ihren Ermittlungen von einem Unglücksfall aus. ++Update++ Seevetal: Das Ende einer Verfolgungsjagd

Panorama

Alarmierende Corona-Zahlen
Deshalb sind die Inzidenzwerte in Tostedt so hoch

bim. Tostedt. Warum sind die Corona-Zahlen in der Samtgemeinde Tostedt so viel höher als in anderen Kommunen im Landkreis Harburg? Das wollen viele WOCHENBLATT-Leser wissen. Der Inzidenzwert in Tostedt lag am gestrigen Dienstag, 14. September, bei 332,5 (Vortag: 291,4). 89 Fälle wurden dort in den vergangenen sieben Tagen registriert. Wie der Landkreis jetzt auf WOCHENBLATT-Anfrage mitteilt, sind die hohen Werte auf "eine christliche Religionsgemeinschaft mit mehreren Großfamilien mit vielen...

Blaulicht
Der "Maskenmann", der verurteilte Kindermörder Martin Ney, 2013 vor dem Stader Landgericht

Der Kindermörder wurde in Frankreich vernommen
Der "Maskenmann" ist wieder zurück in Deutschland

tk. Stade. Der vom Landgericht Stade wegen dreifachen Kindesmordes verurteile Martin Ney ist zurück in Deutschland und sitzt wieder in der JVA Celle ein. Der als "Maskenmann" berüchtigte Mörder und Kinderschänder wurde im Januar nach Frankreich ausgeliefert, weil er verdächtigt wird, auch dort ein Kind getötet zu haben. Wie die Zeitung "Ouest France" zuerst berichtete, kann ihm der Ermittlungsrichter in Nantes diese Tat aber nicht nachweisen, so dass die fristgerechte Überstellung zurück nach...

Service
"Wenn es irgendwo ungerecht zugeht, ist bei mir Schluss mit lustig": Comedy-Star Ilka Bessin
Video

WOCHENBLATT-Interview mit Comedy-Star Ilka Bessin über neues Soloprogramm
"Ich bin auch lustig ohne Cindy"

ce. Buchholz. "Abgeschminkt - und trotzdem lustig!" heißt das erste Soloprogramm, mit dem Comedy-Star Ilka Bessin (48) im Jahr drei nach dem Abschied von ihrer Kult-Kunstfigur "Cindy aus Marzahn" jetzt in der Buchholzer Empore auftritt. Mit WOCHENBLATT-Redakteur Christoph Ehlermann sprach die gebürtige Brandenburgerin Bessin über ihr Programm und ihre Sympathie für Showmaster Günther Jauch. WOCHENBLATT: Frau Bessin, worauf darf sich das Publikum bei Ihrer Show freuen? Ilka Bessin: Es gibt...

Panorama
3 Bilder

Corona-Zahlen am 15. September im Landkreis Harburg
Erster Corona-Toter seit dreieinhalb Monaten

(sv). Traurige Nachrichten: Der Landkreis Harburg meldet am heutigen Mittwoch, 15. September, erstmals seit dreieinhalb Monaten wieder einen Corona-Toten. Der Verstorbene kam aus Winsen. Somit sind nun insgesamt 114 Personen am oder mit dem Coronavirus verstorben - der Großteil davon war im Alter von 80 bis 100 Jahren. Der Inzidenzwert ist heute wieder leicht gesunken, auf 95,7 (Vortag: 96,5). Der Landkreis meldete zudem 361 aktive Fälle (+14) und 245 Corona-Fälle in den letzten sieben Tagen...

Panorama
Die Küche hat schon bessere Tage gesehen
2 Bilder

Bewohner müssen selber putzen - manche weigern sich beharrlich
Ekel-Unterkunft: Lässt sich das Dreck-Problem lösen?

tk. Buxtehude. Das Video aus den Räumen der Container-Unterkunft für Geflüchtete am Bahnhof in Neukloster, das der Redaktion zur Verfügung gestellt wurde, zeigt drastische Bilder: Verdreckte Küche, Toilette und Duschen in einem Zustand, der schlichtweg eklig ist. Hat die Stadt dort etwas vernachlässigt? "Nirgendwo sonst in unseren Unterkünften haben wir ein solches Problem", sagt Holger Ullenboom, dessen Fachgruppe Wohnen und Soziales dafür zuständig ist. Diese katastrophale Situation betreffe...

Panorama
"Hermine" holte sich zur Belohnung für ihre 
Bringdienste viele Streicheleinheiten ab
2 Bilder

Schule am Düvelshöpen
Leseförderung mit Hündin "Hermine"

bim. Tostedt. Macht Kindern das Lesenlernen mehr Spaß, wenn sie im Unterricht einen Hund zur Seite gestellt bekommen? Das wollte die Studentin Luisa Löwe herausfinden. Sechs Wochen lang brachte sie täglich ihre Boxerhündin "Hermine" mit zur Schule am Düvelshöpen in Tostedt, um mit zehn Schülerinnen und Schülern der fünften Klassen das Lesen zu üben. Die beiden hatten jeweils Geschichten über die "Schulhündin Emma und ihre Freunde" im Gepäck. Luisa Löwe hat die Geschichten für ihre Masterarbeit...

  • Tostedt
  • 30.06.21
  • 24× gelesen
Panorama
Die Stolpersteine-AG (v. li.): Reinhard Riepshoff, Gerhard Netzel, Dr. Peter Dörsam, Manfred Falke, Katrin Kludas und Adolf Staack haben sich für die Verlegung der Stolpersteine eingesetzt
2 Bilder

Verlegung von Stolpersteinen
Gedenktafeln als Mahnmale gegen Gewaltherrschaft

bim/nw. Tostedt. Die ursprünglich für den kommenden Freitag, 25. Juni, angedachte Verlegung von Stolpersteinen in Tostedt und Heidenau ist auf Freitag, 29. Oktober, verschoben worden. Damit soll möglichst allen interessierten Bürgerinnen und Bürgern Gelegenheit gegeben werden, an diesem Ereignis teilzuhaben - dann hoffentlich ohne Corona-bedingte Beschränkungen. Die vom Künstler Gunter Demnig geschaffenen "Stolpersteine" sind kleine Gedenktafeln aus Messing, die mittlerweile in einer Anzahl von...

  • Tostedt
  • 22.06.21
  • 48× gelesen
  • 1
Panorama
Helge Johannsen, Geschäftsführer des Herbergsvereins, Altenheim und Diakoniestation
2 Bilder

Gottesdienst zum Diakoniesonntag in Tostedt
Wie Jung und Alt die Corona-Krise erleben

bim/nw. Tostedt. Zum Thema „Miteinander reden“ waren Susanne Löwe, Lehrerin an der Schule am Düvelshöpen in Tostedt, und Helge Johannsen, Geschäftsführer des Herbergsvereins, Altenheim und Diakoniestation zu Tostedt, am Diakoniesonntag bereit, den Menschen aus ihrem Arbeitsfeld eine Stimme zu geben. Sie berichteten in der Tostedter Johanneskirche, wie sie die Situation der Kinder und Jugendlichen und der alten Menschen in Corona-Zeiten erleben. „Es macht sehr betroffen, zu hören, dass die...

  • Tostedt
  • 15.09.20
  • 292× gelesen
Panorama
Beim Basar: Schulleiterin Anja Scheele (Mi.) mir Giesela Sorge (li.) und Dita Plaksties von der KKI

In Tostedt
Hauptschule spendet Basar-Erlös der KKI

bim. Tostedt. Einen Weihnachtsbasar zugunsten der Kinderkrebs-Initiative (KKI) Holm-Seppensen organisierte kürzlich die Schule am Düvelshöpen in Tostedt. 650 Euro kamen dabei für den guten Zweck zusammen. Alles, was auf dem Basar feilgeboten wurde, hatten die Jugendlichen mit den Lehrkräften selbst hergestellt oder organisiert - von der tollen Weihnachtsdekoration über die Preise für die große Tombola und die selbstgebauten Verkaufsstände bis hin zu vielen kulinarischen Köstlichkeiten. Die von...

  • Tostedt
  • 24.12.19
  • 193× gelesen
Panorama

Hauptschule Tostedt
Schule am Düvelshöpen kooperiert mit BBS

bim. Tostedt. Eine umfassende praxisorientierte Berufsorientierung bietet die Schule am Düvelshöpen in Tostedt, die letzte Hauptschule im Kreis, ihren Schülern an. Neben den insgesamt sechs Wochen Schulpraktikum besuchen die Schüler der achten und neunten Klassen insgesamt ein Schuljahr lang einen Tag pro Woche die Berufsschule Buchholz und lernen dort die Berufsfelder Bau, Holz, Metall, Ernährung, Hauswirtschaft, Wirtschaft, Sozialpädagogik, Druck- und Medientechnik in der Praxis kennen. "Für...

  • Tostedt
  • 11.12.19
  • 159× gelesen
Panorama
Haben fleißig Müll im Düvelshöpen gesammelt (v. li.): Mirco, Jonny und Lukas  Foto: Schule am Düvelshöpen

"Geschützter Raum"
Schüler sammeln Müll und bauen Nistkästen

bim. Tostedt. Das Projekt „Geschützter Raum“ der Schule am Düvelshöpen in Tostedt setzt sich mit verschiedenen Projekten für den Umweltschutz ein. So berichten die Schüler Jonny und Lucas über ihren regelmäßigen Müllsammeleinsatz im Düvelshöpener Wald. „Immer wenn Zeit ist, schnappen wir uns Zangen und Mülltüten und gehen in den Wald", berichtet Jonny (12). "Es ist erschreckend, was die Leute alles in den Wald schmeißen", meint Lukas (11). Im „Geschützten Raum“ werden Kinder und Jugendliche,...

  • Tostedt
  • 20.11.19
  • 182× gelesen
Panorama
Die kreativen Schülerinnen und Schüler mit den Lehrerinnen Lois Phillips (li.) und Annette Karweck-Kim (2. v.li.)
2 Bilder

In Tostedt
Legale Graffiti am FSV-Heim

bim. Tostedt. Graffiti auf Wände sprühen und das ganz legal können derzeit die Jugendlichen der Hauptschule und des Gymnasiums Tostedt. Und das Beste: Die gesprühten Werke der Schüler sehen - im Gegensatz zu den illegalen, bei Nacht und Nebel illegal aufgebrachten Tags - fantastisch aus und passen zum FSV-Vereinsheim. Wie mehrfach berichtet, war das Vereinsheim in der Vergangenheit immer wieder Ziel von unschönen Schmierereien. Irgendwann schlug Tostedts Polizeichef Hans-Jürgen Scholz Renate...

  • Tostedt
  • 28.09.19
  • 407× gelesen
Panorama
Die angehenden Lehrkräfte nach ihrem erfolgreichen Kochen im Hauswirtschaftsraum  Foto: Schule am Düvelshöpen

Schule am Düvelshöpen in Tostedt
Unterricht für angehende Lehrkräfte

bim/nw. Tostedt. Für die Schüler der Schule am Düvelshöpen in Tostedt blieb die Schulküche am Dienstag geschlossen. Stattdessen stellten Fachseminarleiterin Tanja Nolle-Gösser und Schulleiterin Anja Scheele angehenden Lehrkräften die frisch sanierte Schulküche für einen fachpraktischen Tag zur Verfügung. Die sechs Teilnehmerinnen gehören verschiedenen Studienseminaren an und kommen im Rahmen ihres Vorbereitungsdienstes oder ihres Quereinstieges in den niedersächsischen Schuldienst nach Buchholz...

  • Tostedt
  • 08.06.19
  • 293× gelesen
Wirtschaft
Corvin Conner Gerberding (Mi.), Ausbilder bei der Prigge GmbH (Bäder, Heizung, Lüftung) in Tostedt, und Calvin Klein (re.), Azubi im dritten Lehrjahr, informierten über die Ausbildung zum Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik
10 Bilder

Schule am Düvelshöpen
Berufs-Info-Markt in Tostedt bot vielfältige Informationen

bim. Tostedt. Spannende Einblicke in die Berufswelt und eine Vielzahl an Ausbildungsmöglichkeiten gaben jetzt Unternehmen aus der Region den Achtklässlern der Schule am Düvelshöpen in Tostedt im Rahmen des Berufs-Info-Marktes. In kleinen Gruppen gingen die Schülerinnen und Schüler von Stand zu Stand und konnten sich ein Bild davon machen, welche Ausbildung für sie infrage kommt. Corvin Conner Gerberding, Ausbilder bei der Prigge GmbH (Bäder, Heizung, Lüftung) in Tostedt, und Calvin Klein, Azubi...

  • Tostedt
  • 10.04.19
  • 453× gelesen
Politik
Wie sind Schüler mit speziellem Förderbedarf in den regulären Schulbetrieb zu integrieren? Eine Antwort darauf bietet das Konzept "Geschützter Raum" an der Hauptschule Tostedt, den Anne Schröder und Jörn Hannemann betreuen

"Geschützter Raum" soll auffällige Kinder im System auffangen

bim. Tostedt. "Wir wollen die Kinder im System auffangen und sie nicht durch Suspendierung nach schlechtem Verhalten ausschließen", nennt Förderschullehrerin Anne Schröder eine Idee hinter ihrem Konzept "Geschützter Raum". Damit soll sozial-emotional auffälligen Kindern der Einstieg in den Alltag an Regelschulen erleichtert werden, die sie dank des Inklusionsgedankens nun besuchen. Denn inklusive Schule bedeutet, dass jedes Kind seinen individuellen Begabungen und Bedürfnissen gemäß gefördert...

  • Tostedt
  • 22.03.19
  • 436× gelesen
Panorama
Rainer Zellmer zeigte den Hauptschülern, welche Werkstücke an der CNC-Fräse hergestellt werden können
2 Bilder

Berufsinformationen für Tostedts Hauptschüler

bim. Tostedt. Ein echtes Schwergewicht parkte jüngst auf dem Tostedter Schützenplatz: der 32-Tonnen-M+E-Info-Truck des Arbeitgeberverbandes Gesamtmetall. Dort informierten Rainer Zellmer und Ralf Abromeit rund 50 Achtklässler der Schule am Düvelshöpen über die Ausbildungs- und Berufsmöglichkeiten in der Metall- und Elektro-Industrie. Der spätere Beruf müsse drei Dinge erfüllen, erklärten Rainer Zellmer und Ralf Abromeit: Er solle den Fähigkeiten und Interessen entsprechen, Spaß machen, und das...

  • Tostedt
  • 23.02.19
  • 225× gelesen
Wirtschaft
Die Firma NKG Kala informierte über das Kaffeerösten

Tostedter Hauptschüler informierten sich beim Berufs-Info-Markt

bim. Tostedt. Zum zweiten Mal veranstaltete kürzlich die Tostedter Hauptschule, die Schule am Düvelshöpen, einen Berufs-Info-Markt. Schüler erhielten dort die Möglichkeit, unterschiedliche Berufe kennenzulernen und Kontakte zu Betrieben zu knüpfen. Neun  Betriebe stellten ihre zehn Ausbildungsberufe vor und fanden dabei womöglich ihren nächsten Praktikanten oder Auszubildenden. Das Berufsspektrum reichte von Altenpfleger, Anlagenmechaniker Sanitär, Heizung und Klimatechnik, Augenoptiker und...

  • Tostedt
  • 31.03.18
  • 294× gelesen
Panorama
Schüler der AG Werken, Lehrer und Vertreter des Landkreises Harburg freuen sich über den gut ausgestatteten Werkraum
2 Bilder

Räume in der Tostedter Hauptschule saniert und neu ausgestattet

bim. Tostedt. Berufsorientiertes Lernen und Inklusion haben in der Schule am Düvelshöpen, der Tostedter Hauptschule, einen hohen Stellenwert. Der Landkreis Harburg sorgt dafür, dass die dafür erforderlichen Fachräume zur Verfügung stehen. In den vergangenen Schulferien hatte der Betrieb Gebäudewirtschaft den Werkraum, die Lernküche mit angrenzendem Speise- und Theorieraum, einen Klassenraum sowie zwei Gruppenräume mit Bücherei in dem 1980 fertiggestellten Schulgebäude erneuert. "Die Schüler...

  • Tostedt
  • 28.12.17
  • 609× gelesen
Service
Der ferngesteuerte Kettenmulcher der Autobahnmeisterei stieß bei den Schülern auf großes Interesse

Erster Berufs-Info-Markt an der Hauptschule Tostedt

bim. Tostedt. Informationen über verschiedene Berufe und praktische Aufgaben erhielten die Achtklässler der "Schule am Düvelshöpen" im Rahmen des ersten Berufs-Info-Marktes an der Tostedter Hauptschule. Acht engagierte Betriebe beteiligten sich und ermöglichten den Schülern interessante Einblicke in ihre Ausbildungsberufe. So konnten die Schüler bei der Friedhofsgärtnerei ein Blumenbeet gestalten, beim Autohaus STADAC die Technik eines Autos ergründen, bei der Firma Prigge Kupferrohre verlöten...

  • Tostedt
  • 05.04.17
  • 239× gelesen
Panorama
Hochkarätiger Besuch: Schulleiter Stefan Brandt (2. v. re.) 
begrüßte Handelohs Bürgermeister Heinrich Richter (v. li.) und Tostedts Bürgermeister Gerhard Netzel sowie
den früheren langjährigen Schulleiter Rainer Dern
3 Bilder

„Minidom“ an der Schule am Düvelshöpen mit zahlreichen Mitmach-Aktionen

bim. Tostedt. Dosenschießen, Reiten, ein Barfuß- und ein Fahrradparcours, Kinderschminken und vieles mehr: auf dem Gelände der Tostedter „Schule am Düvelshöpen“ wurde beim „Minidom“ am Freitagnachmittag bei strahlendem Herbstwetter Jahrmarkt-Flair mit vielen Spiel- und Mitmach-Aktionen geboten. Die 220 Schüler betreuten viele der Stationen selbst oder waren mit Eltern und Geschwistern vor Ort. Lehrkräfte und Mitarbeiter, aber auch die Eltern des Fördervereins verbrachten fröhliche Stunden mit...

  • Tostedt
  • 27.09.16
  • 508× gelesen
Panorama
Sonja Gerberding vom Heidehaus in Jesteburg zeigte Ann-Kathrin (li.) und Maria, wie der Blutdruck gemessen wird
9 Bilder

Tostedter Hauptschüler erhielten wertvolle Tipps für die Berufswahl

bim. Tostedt. Möchte ich später einmal mit Menschen, Tieren, im Handel oder im Handwerk arbeiten? - Hilfestellung bei dieser Frage erhielten kürzlich die Achtklässler der Schule am Düvelshöpen in Tostedt. Im Rahmen der praktischen Berufsweltorientierung stellten zehn Unternehmen ihre Ausbildungsberufe vor. Das Heidehaus Jesteburg verdeutlichte den Jugendlichen beispielsweise, dass in der Altenpflege für die Betreuung der Senioren auch soziale Kompetenzen gefordert sind. Die Tierarztpraxis...

  • Tostedt
  • 23.06.15
  • 1.420× gelesen
Panorama
Eine alltägliche Situation im Schulbus wird nachgestellt: Leon lümmelt sich auf der Bank und legt die Füße hoch. Benjamin (li.) und Tobias (re.) bitten ihn, sich ordnungsgemäß hinzusetzen
2 Bilder

Neue Schulbuslotsen ausgebildet

bim. Tostedt. Wer als Schüler mit dem Bus gefahren ist, kennt die Situationen nur allzugut: Es wird gedrängelt und geschubst oder freie Plätze mit Schultaschen belegt. Damit kleine Rangeleien nicht eskalieren, sind seit 2012 ehrenamtliche Schulbuslotsen - Schüler ab der achten Klasse - täglich unterwegs, um in den Bussen und an den Haltestellen für Ordnung zu sorgen und Konflikte zu verhindern. Jetzt wurden 50 neue Schulbuslosten an den drei weiterführenden Schulen in Tostedt von...

  • Tostedt
  • 29.04.15
  • 374× gelesen
Panorama
Jan Ippensen (li.) und Henning Hocks informierten über Ausbildungsmöglichkeiten bei der Polizei
5 Bilder

Berufsorientierung für Hauptschüler

bim. Tostedt. Möchte ich später beruflich mit Menschen, im Handel oder im Handwerk arbeiten? Eine erste Orientierungsmöglichkeit erhielten jetzt die Achtklässler der Tostedter Schule am Düvelshöpen im Rahmen der Veranstaltung "Praktische Berufsweltorientierung". Die Ausbildungsmöglichkeiten in ihren Unternehmen erörterten Vertreter von Aldi, Aurubis, der Klingspohn-Spezialabbruch-Gesellschaft, der Telekom, vom Herbergsverein, Altenheim und Diakoniestation zu Tostedt sowie von der Tierarztpraxis...

  • Tostedt
  • 06.05.14
  • 898× gelesen
Panorama

"Spurwechsel" der Mobilen Medienarbeit

bim. Tostedt. Die Schule am Düvelshöpen - die Tostedter Hauptschule - wurde kürzlich als "Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage" ausgezeichnet (das WOCHENBLATT berichtete). Alle drei weiterführenden Schulen Tostedts sind jetzt in der bundesweiten Aktion vereint, die sich gegen Diskriminierung und Extremismus einsetzt. Diesem Thema näherten sich die Hauptschüler in Zusammenarbeit mit der Mobilen Medienarbeit auch filmisch mit dem Kurzfilm "Spurwechsel". Infos zum Kurzfilm "Spurwechsel" gibt...

  • Tostedt
  • 11.12.13
  • 62× gelesen
Panorama
Schulleiter Stefan Brandt (v. li.), Pate Kai Bronisch, Koordinator Peter Kaufmann und Schülersprecherin Sarah (vorne re.) mit der Auszeichnung

Schule ohne Rassismus

Schule am Düvelshöpen in Tostedt setzt sich gegen Diskriminierung und Extremismus ein   tj. Tostedt. "Eine Schule ohne Rassismus ist genau das, was wir wollen", spricht Schulsprecherin Sarah in ihrer Rede den Kernpunkt des Projektes "Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage" an. Genauso kann sich die Schule am Düvelshöpen nach der Urkundenüberreichung von Peter Kaufmann, Koordinator des Projekts am niedersächsischen Kultusministerium, jetzt auch offiziell nennen. Alle drei weiterführenden...

  • Tostedt
  • 26.11.13
  • 242× gelesen
Panorama
Stefan Brandt ist der neue Rektor der Schule am Düvelshöpen

Tostedter Hauptschule unter neuer Leitung

Stefan Brandt hat die Nachfolge von Gudrun Voigt angetreten bim. Tostedt. „Die Hauptschule in Tostedt genießt einen guten Ruf. Wir sind eine der wenigen Hauptschulen, die Schüler für zwei neue fünfte Klassen haben“, sagt Stefan Brandt (42). Er ist der neue Rektor der Schule am Düvelshöpen, der Hauptschule in Tostedt, die er bereits ein Schuljahr lang kommissarisch geleitet hat. Der gute Ruf der Schule resultiere beispielsweise aus der starken Elternarbeit. „Die Eltern haben das Gefühl, dass...

  • Tostedt
  • 13.08.13
  • 793× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.