seniorengerechtes Wohnen

Beiträge zum Thema seniorengerechtes Wohnen

Politik

Jesteburger Gemeinderat tagt am 20. April
Kriegsflüchtlinge sollen im Stubbenhof untergebracht werden

as. Jesteburg. Statt Senioren werden zunächst Kriegsflüchtlinge aus der Ukraine in das ehemalige Seniorenheim Stubbenhof einziehen. Der Jesteburger Verwaltungsausschuss hat jüngst beschlossen, die Veränderungssperre zu diesem Zweck für ein Jahr auszusetzen. Die Sperre war im vergangenen Jahr vom Gemeinderat beschlossen worden, um sicherzustellen, dass nach der Insolvenz der Stubbenhof Betriebs GmbH auf dem Grundstück des ehemaligen Seniorenheims auch weiterhin nur ein Alten- oder Seniorenheim...

  • Jesteburg
  • 11.04.22
  • 156× gelesen
Politik
SPD-Ratsfrau Cornelia Ziegert am Seevekamp, im Hintergrund sind Dächer der eingeschossigen Bungalows an der Straße „Waldwinkel“ zu sehen
2 Bilder

Jesteburger Bauausschuss tagt am 8. September
SPD Jesteburg regt Minihäuser für Senioren im B-Plan Seevekamp-Süd an

as. Jesteburg. Einen neuen Antrag zum Vorentwurf des Bebauungsplans "Seevekamp-Süd" hat die SPD-Fraktion im Gemeinderat Jesteburg jetzt gestellt. Seevekamp-Süd wird beraten Der Bebauungsplan (B-Plan) "Seevekamp-Süd" wird beraten im Ausschuss für Bau- und Planung der Gemeinde Jesteburg am Mittwoch, 8. September, um 19 Uhr im Schützenhaus (Am Alten Moor 10) in Jesteburg. Es gilt die 3G-Regel sowie die Maskenpflicht. Weitere Themen: B-Plan "Lüllauer Straße", B-Plan "Ortsmitte II", B-Plan...

  • Jesteburg
  • 03.09.21
  • 227× gelesen
WirtschaftAnzeige
Bauunternehmer Axel Brauer (li.) und die Bauherren Christoph und Katharina Kröger feierten Richtfest auf dem Wiedenhof
2 Bilder

Barrierefrei und seniorengerecht: Das erste Mehrfamilienhaus soll bis Frühjahr 2022 fertig sein
Jesteburg: Wiedenhof feiert Richtfest

sv/as. Lüllau. Nach jahrelanger Planung und einem langen B-Plan-Änderungsverfahren war es nun endlich soweit: Die Bauherren Christoph und Katharina Kröger konnten auf dem Wiedenhof in Lüllau Richtfest feiern. Das Mehrfamilienhaus mit acht Wohnungen soll bis Frühjahr nächsten Jahres fertiggestellt werden. Außerdem sollen hier noch ein weiteres Mehrfamilienhaus sowie ein Einfamilienhaus entstehen, die als Ensemble das denkmalgeschützte Hofgebäude umrahmen sollen. Einige der Wohnungen sind noch zu...

  • Jesteburg
  • 31.08.21
  • 263× gelesen
  • 1
Panorama
Das Haus gegenüber der Kirche im Apensener Ortskern wird demnächst abgerissen
2 Bilder

Arbeiten zur Seniorenresidenz für die Generation 60plus beginnen im Februar
Abriss im Apensener Ortskern

sla. Apensen. Im Apensener Ortskern tut sich demnächst einiges: Die Gebäude der Bäckerei Schrader (ehemals Bäckerei Ehlen) an der Stader Straße 1 in Apensen werden im Februar abgerissen. Die Bäckerei Schrader wird in einen Neubau im Apensener Gewerbegebiet ziehen - und auf dem Grundstück im Ortskern entstehen zwei neue Gebäude für eine Tagespflegeeinrichtung mit mehreren seniorengerechten Wohnungen. Bereits im März 2018 hatte die Hanseatische Projektgesellschaft das Bauvorhaben in einer...

  • Buxtehude
  • 05.01.21
  • 434× gelesen
Politik
Die ersten Bauarbeiten haben an dem Grundstück an der Hinterstraße begonnen

Barrierefreie Mehrgenerationen-Wohnungen
Altersgerecht wohnen in Hollern-Twielenfleth

sla. Hollern-Twielenfleth. Nach fünfjähriger Planungs- und Vorbereitungszeit werden jetzt die ersten zwei von insgesamt zehn barrierefreien Einfamilienhäuser in Hollern-Twielenfleth direkt bei der Arztpraxis 1. Meile gebaut. Die Idee stammte von der Gemeinde Hollern-Twielenfleth und wurde gemeinsam mit der Kirchengemeinde Hollern-Twielenfleth umgesetzt, da das Grundstück im Besitz der Kirchengemeinde ist. Es ist der erste Planungsabschnitt im Bereich der Hinterstraße für ein neues...

  • Buxtehude
  • 04.08.20
  • 466× gelesen
Wirtschaft
Die Visualisierung zeigt das von Hagen Heigel geplante Ärztehaus. Dort steht noch eine 280 Quadratmeter große Praxis zur Verfügung
4 Bilder

In Hanstedt entsteht ein Büro- und Ärztehaus sowie 36 seniorengerechte Wohnungen

mum. Hanstedt. Die Gemeinde Hanstedt scheint ein gutes Pflaster für besondere Bauprojekte zu sein: Günther Killer etwa machte aus dem Dorfkrug-Rohbau ein beeindruckendes Wohn- und Geschäftshaus. Ebenso beeindruckend sind die Projekte des in Hanstedt lebenden Unternehmers Hagen Heigel. Die Restaurierung des mehr als 100 Jahre alten roten Backsteingebäudes in der Harburger Straße 18 geschah mit viel Liebe zum Detail. Das Haus wird von Heigels Ehefrau Julia als Atelier genutzt. Dort finden...

  • Jesteburg
  • 26.06.20
  • 1.559× gelesen
Service
Die Seniorenresidenz Lauenbrück offeriert einen hohen Wohnkomfort. Es wurde auf viele Details geachtet, die den Alltag für die Bewohner erleichtert

Seniorenwohnungen in Lauenbrück: Schönes Wohnen in attraktiver Lage - Top-Anlage für Investoren und Eigennutzer!

ah. Lauenbrück. Wer auch im Alter in einer schönen Umgebung leben möchte, sollte sich rechtzeitig um eine optimale Wohnung kümmern. In bester, zentraler Lage von Lauenbrück entsteht die Seniorenresidenz "Lauenbrück" (Im Heidhorn). Diese wird in hochwertiger Bauweise, die viele durchdachte Details enthält, erstellt. Auf einem 3.500 Quadratmeter großen Areal wird für die zukünftigen Bewohner eine Immobilie errichtet, die 34 Wohnungen umfasst. Bei der Planung wurde auf die Bedürfnisse der Bewohner...

  • Buchholz
  • 04.06.18
  • 1.054× gelesen
Wirtschaft
Die unvollendeten Reihenhäuser
2 Bilder

Lichtblick: Investor für Rohbau in Himmelpforten in Sicht

Enttäuschung über stockendes Immobilienprojekt / Elf seniorengerechte Reihenhäuser bleiben das Ziel tp. Himmelpforten. Sie sollten ein Vorzeige-Objekt im schicken, modernen Neubaugebiet bei der Porta-Coeli-Schule in Himmelpforten werden: elf seniorengerechte Reihenhäuser mit einer separaten Einheit für Pflegekräfte nach dem Grundsatz „Selbstbestimmtes Wohnen im eigenen Haus“. Doch still ruht der See. Die Baustelle ist seit knapp anderthalb Jahren verwaist, auf dem Gelände mit dem Rohbau wuchert...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 13.07.16
  • 283× gelesen
Politik

Bauland ist knapp

Bützfleth: Ortsrat beauftragt Stadtverwaltung mit Grundstückssuche tp. Bützfleth. In der Stader Ortschaft Bützfleth herrscht Knappheit an Baugrundstücken. Aus diesem Grund hat der Ortsrat die Verwaltung der Stadt Stade per Beschluss mit der Suche nach entsprechenden neuen Flächen beauftragt. Nachfrage herrscht sowohl nach Gewerbeflächen als auch nach Bauland für Wohnhäuser. Um einer Bevölkerungsabwanderung vorzubeugen, will die CDU Grundstücke für seniorengerechtes Wohnen ebenso wie für junge...

  • Stade
  • 23.06.15
  • 109× gelesen
Panorama
Beim Richtfest: Henrik Lorenz (formart), Kaspar Pfister (BeneVit) und Rosengartens Bürgermeister Dirk Seidler
3 Bilder

Richtfest im Russweg - Pflegeheimbau schreitet voran

mi. Nenndorf. Die Vorabstimmungen zwischen Investor, Gemeinde, Betreiber und Landkreis zogen sich hin, umso schneller geht nun der Bau vonstatten: Sechs Monate sind seit dem ersten Spatenstich vergangen, jetzt feierten die Gemeinde Rosengarten und Investor „formart“ das Richtfest für das Pflegeheim sowie die seniorengerechten Wohnungen im Russweg in Nenndorf. Henrik Lorenz, Projektentwickler für Seniorenimmobilien bei „formart“, dankte in seiner Rede allen an dem Projekt Beteiligten für die...

  • Rosengarten
  • 29.04.15
  • 204× gelesen
Panorama
So sollen die Bauten nach der Fertigstellung aussehen
2 Bilder

Bau für seniorengerechtes Wohnen in Nenndorf liegt im Zeitplan

mi. Nenndorf. Seit Oktober laufen die Bauarbeiten für das Projekt „seniorengerechtes Wohnen“ am Russweg in Nenndorf. Wie berichtet, errichtet dort ein Investor, die Firma „formart“, ein Seniorenpflegeheim sowie zwei Wohnkomplexe mit seniorengerecht-betreuten Wohnungen. Insgesamt hat die Firma deutschlandweit schon 14 solcher Projekte abgeschlossen. Laufen die Bauarbeiten im Zeitplan? Wann sind Pflegeheim und Wohnungen bezugsfertig? Sind noch Wohnungen zu vermieten? Das WOCHENBLATT hat...

  • Rosengarten
  • 16.12.14
  • 292× gelesen
Wirtschaft
So soll die Wohnanlage in Himmelpforten nach Fertigstellung aussehen
2 Bilder

Seniorengerechtes Wohnen auf der Geest

Im Himmelpfortener Neubaugebiet entsteht eine neue Wohnanlage sb. Himmelpforten. Im Himmelpfortener Neubaugebiet bei der Porta-Coeli-Schule entstehen in diesem Jahr elf Reihenhäuser mit einer separaten Einheit für Pflegekräfte. Konzipiert wurde das Projekt nach dem Grundsatz „Selbstbestimmtes Wohnen im eigenen Haus“. Für den Vertrieb ist die Noack GmbH & Co. KG aus Himmelpforten zuständig. „Das Angebot richtet sich an Menschen, die Wert auf die eigenen vier Wände mit ihrer Privatsphäre legen,...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 28.01.14
  • 356× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.