Seniorenheime

Beiträge zum Thema Seniorenheime

Panorama

Musik für die Senioren in Himmelpforten

ig. Himmelpforten. Die „DJ’s auf dem Trecker“ - das sind die Drochterser Dirk Ludewig und Hans Günther Repinksi - sind wieder unterwegs, steuern am Sonntag, 10. Mai, die Senioren-Heime in Himmelpforten an. Treckerfahrer ist Bernd Reimers, Bürgermeister der Gemeinde Drochtersen. Beginn der Tour durch den Ort: 14.30 Uhr. „Wir wollen den Senioren ein wenig Abwechslung in dieser tristen Zeit bieten“, so Reimers. Gespielt vor den Heimen werden alte Hits, die in den Einrichtungen gesammelt werden....

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 08.05.20
Panorama
Kaffeetafel mit selbstgebackenem Kuchen
2 Bilder

Bewohner auch ohne Besuch gut unterhalten
Den Senioren geht es gut

sb. Stade. Still ist es im DRK-Seniorenheim Stade trotz Besuchsverbot nicht. Seit Montag bleiben Angehörige wegen der Corona-Pandemie aus Sicherheitsgründen draußen. "Die Bewohner und deren Familien gehen mit der Situation sehr gelassen um", lobt Einrichtungsleiterin Anette Dubbels. "Und wir tun alles, um unsere Senioren auch ohne Besuch bestens zu unterhalten und für einen abwechslungsreichen Alltag zu sorgen." Da die Tagespflegeangebote des DRK zurzeit wegen Corona nicht stattfinden, wird...

  • Stade
  • 22.03.20
Panorama
Harmine Dörflein, Leiterin der "Hunde im Besuchsdienst", mit dem neusten Mitglied der Gruppe: Gesine, einer sieben Monate alten Leonberger-Hündin

"Sie vermitteln magischen Zauber"

Die ehrenamtliche Gruppe "Hunde im Besuchsdienst" feiert zehnten Geburtstag. (mum). Seit genau zehn Jahren leitet Harmine Dörflein die ehrenamtliche Gruppe "Hunde im Besuchsdienst" im Regionalverband Harburg. Das Team besteht derzeit aus sechs Vierbeinern, fünf Hundehaltern und zwei Helfern und besucht ältere Menschen und Kinder. Die Besuche spenden Freude und Abwechslung. "Die Wärme und Nähe, die ein Hund vermitteln kann, wirken oft wie ein magischer Zauber bei Jung und Alt", sagt...

  • Buchholz
  • 08.10.19
Panorama
Professionelle emotionale Bindungen zu den Bewohnern sind in der Altenpflege wichtig
2 Bilder

"Altenpflege wird verlieren"

(bc). Die Bundesregierung plant die Generalisierung der Ausbildung von Alten-, Kranken- und Kinderkrankenpflege. Insbesondere für die Altenpflege könnte das zu einem großen Problem führen. Das WOCHENBLATT hat mit Dr. Bettina Müller gesprochen, Geschäftsführerin der "Altenpflege Landkreis Stade gGmbH", die drei Seniorenheime in Guderhandviertel, Buxtehude und Himmelpforten betreibt. WOCHENBLATT: Was ist überhaupt Sinn und Zweck der Reform? Dr. Bettina Müller:Es soll ein einheitlicher...

  • Buxtehude
  • 06.05.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.